AMD Ryzen 5000: Top-Power, aber derzeit rar und teuer

AntonioFunes

Autor
Mitglied seit
29.09.2010
Beiträge
345
Reaktionspunkte
93
Jetzt ist Deine Meinung zu AMD Ryzen 5000: Top-Power, aber derzeit rar und teuer gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: AMD Ryzen 5000: Top-Power, aber derzeit rar und teuer
 

coolbit

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.03.2001
Beiträge
130
Reaktionspunkte
87
Eigentlich hatte ich geplant, im Herbst aufzurüsten. Da nun weder aktuelle CPUs noch Grafikkarten verfügbar sind, zumindest zu normalen Preisen, ist das Vorhaben erstmal gestorben. Und ich bin garnichtmal so unglücklich darüber. Bis sich die Lage normalisiert hat, haben hoffentlich Intel/AMD und Nvidia ihr gesamtes Potfolio an neuer Hardware (inkl. Intel 11000er) veröffentlicht. Und das ist ja nicht schlecht um sich einen allumfassenden Überblick zu verschaffen :)
 

HowdyM

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
26.12.2003
Beiträge
232
Reaktionspunkte
45
Ich würde sowieso den ganzen Hype und die "Ich muss alles sofort haben" - Phase abwarten, dann ist die Verfügbarkeit besser, und die Preise beruhigen sich auch. Ich schau also eher ins nächste Frühjahr...
 

Basileukum

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.08.2019
Beiträge
699
Reaktionspunkte
195
Ja, sehr gelungen diesmal. Ein GZ an AMD für die Leistungskrone, die werden se wohl noch dieses Jahr behalten.

Die Preise sind aber noch etwas zu hoch, da geht sicher noch was nach unten, aber nun sollen se ruhig mal Kasse machen, mit dem Erfolg.
 
Oben Unten