AMD Ryzen 5000: Mainboards f?r die neuen AMD-CPUs

AntonioFunes

Autor
Mitglied seit
29.09.2010
Beiträge
345
Reaktionspunkte
93
Jetzt ist Deine Meinung zu AMD Ryzen 5000: Mainboards für die neuen AMD-CPUs gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: AMD Ryzen 5000: Mainboards für die neuen AMD-CPUs
 

Cobar

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
19.10.2016
Beiträge
967
Reaktionspunkte
548
Habe ich jetzt den Ratgeber verpasst oder waren die paar Sätze da oben schon der Ratgeber?
Hätte mich schon sehr darüber gefreut mal mehr über die Zusammenhänge von diesem Ragemode zu erfahren, für den man ja offenbar dennoch die neueren Mainboards braucht.
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.213
Reaktionspunkte
95
@pcgames bitte mal dringend den Artikel optimieren und erweitern. habe mittlerweile mehrfach gelesen, dass zB die 5600X CPU auf den ASUS PRIME boards mit B550 Chip NICHT ohne BIOS Update laufen. und BIOS update ist ohne funktionierende CPU auch nicht möglich.

könnt ihr das bestätigen oder widerlegen?
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
@pcgames bitte mal dringend den Artikel optimieren und erweitern. habe mittlerweile mehrfach gelesen, dass zB die 5600X CPU auf den ASUS PRIME boards mit B550 Chip NICHT ohne BIOS Update laufen. und BIOS update ist ohne funktionierende CPU auch nicht möglich.

könnt ihr das bestätigen oder widerlegen?

Ich hab mal geschaut, zB das Prime B550 Plus hat seit August ein ausreichend neues BIOS. D.h. normalerweise sollte bei Neukauf eines Boards mindestens dieses BIOS auch drauf sein (idR liegen Asus-Boards nicht lange beim Händler im Lager), und wer schon so ein Board vorher hatte, der hat ja noch eine passende CPU, um vor dem Umbau zu updaten.

Hast du ansonsten noch Links?
 

Sheggo

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
16.05.2007
Beiträge
2.213
Reaktionspunkte
95
Ich hab mal geschaut, zB das Prime B550 Plus hat seit August ein ausreichend neues BIOS. D.h. normalerweise sollte bei Neukauf eines Boards mindestens dieses BIOS auch drauf sein (idR liegen Asus-Boards nicht lange beim Händler im Lager), und wer schon so ein Board vorher hatte, der hat ja noch eine passende CPU, um vor dem Umbau zu updaten.

Hast du ansonsten noch Links?

Stand in englisch sprachigen Foren. Klar beschweren sich nur die wo es nicht klappt. Aber bei der Bestellung hat man halt keine Ahnung, welche BIOS Version drauf ist...
 
Oben Unten