• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank
  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

AMD: RX 6950 XT wohl stark, RX 6900 XT in den USA unter UVP

lokokokode

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
07.12.2014
Beiträge
325
Reaktionspunkte
76
Meine 6900er Merc normalo Chip geht auf die 22k ebenso. Klar, durch oc, aber moderat:

Min: 2500
Max: 2600
Mem: 2100
Volt (AMD Adrenalin): 1075 Powerlimit +15%
Kein MorePowerTool verwendet, Verbrauch liegt bei 332w unter Last (Furmark)
Laut TimeSpy ist die Grafikkarte in den Graphen so ca. auf 2500 Mhz, also eher am Minimum bei der Last. Mit MorePowerTool bzw. 350w limit, sollte das Ergebnis mit obigen Einstellungen theoretisch höher werden.
Habe natürlich 3 120er Lüfter mit "Pressluft auf den Passivkühler der Merc angebracht, weniger Geräuschkulisse unter Last und geringere Temps. So soll es sein ;)

Wäre, da nicht das Raytracing, "nur" auf 3080 Niveau, wäre AMD sowas von überlegen gewesen mit FSR 2.0
 

BOMBER2

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
24.10.2006
Beiträge
364
Reaktionspunkte
20
Wenn die AMD Karten doch nur Ray Tracing könnten ohne komplett einzubrechen hätte ich schon zugeschlagen. Werde wohl auf die nächste gen warten und hoffen das sie halbwegs verfügbar/bezahlbar sein wird.
 
Oben Unten