AMD GPU Skalierung funktioniert nicht

chr1s6077

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute,

ich habe seit einigen Wochen das Problem das meine AMD Grafikkarte gewisse Auflösungen nicht mehr richtig skaliert.
Ich spiele Counterstrike normalerweise in einer niedrigeren Auflösung und nicht auf 1920x1080, jetzt funktioniert dies nicht mehr. Es hatte die ganze Zeit funktioniert, bis ich meinen Fernseher über HDMI an meinen PC angeschlossen hatte und ihn als erweiterten Bildschirm benutzt habe. Als ich dann Counterstrike gestartet habe, lief es nicht mehr mit den schwarzen Balken am Rand ("Schwedenrand") sondern komplett skaliert auf Vollbild.
Ich habe mittlerweile meinen Fernseher wieder vom PC genommen weil sich auch meine Desktop Icons verschoben haben sobald ich per HDMI einen zweiten Bildschirm anschließe (siehe Bilder).

Vorher.jpgvorher Nachher.jpgnachher

Das hauptsächliche Problem ist aber das ich gerne meine schwarzen Balken wieder haben möchte in CS nur lässt dies sich nicht mehr einstellen. Normalerweise müsste man ja die Auflösung vom Desktop auf eine niedriegere ändern und dann im CCC von AMD bei GPU-Skalierung "Seitenverhältnis beibehalten" aktivieren. Nur ist beides aktiviert und es passiert nichts, auch andere Einstellungen funktionieren an der Stelle auch nicht!
Ich habe schon mehrmals den Grafik Treiber sauber deinstalliert und wieder installiert aber kein Erfolg, komischerweise ist per Werk bereits die GPU Skalierung eingestellt.
Ich habe eine ATI Radeon R9 280X verbaut und benutze den Treiber vom 29.09.2014.

Ich hoffe jemand kann mir da weiterhelfen...

chr1s
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Geh mal in das CCC und zu "Desktopmanagement", vlt ist das noch der Fernseher mit drin, den dann löschen. Oder auf "Anzeigen erkennen" gehen. Dann auch im Menü drunter bei "Desktopeigenschaften" mal checken, ob vlt der Desktop verbreitert wurde. Steckt denn das HDMI Kabel noch dran? Vlr wird das gefunden und stört?
 
TE
C

chr1s6077

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
HDMI Kabel ist nicht mehr eingesteckt, Fernseher ist auch nicht aufgeführt im CCC.
Ob der Desktop verbreitert wurde weiß ich nicht und weiß auch nicht wo ich das herauslesen könnte bei Desktopeigentschaften. Habe gerade aus versehen von Quer auch Hochformat gestellt, habs wieder geändert aber jetzt ändert es sich von alleine jede Minute wieder zurück auf Hochformat -.-

Vom Werk her ist die GPU-Skalierung + Seitenverhältnis beibehalten eingestellt. Habe jetzt nochmal die Treiber deinstalled und den neusten Beta Treiber installiert. Warum mir mein CCC aus der Taskleiste jetzt auf einmal angibt warum ich eine Radion 7900 anstatt R9 280X habe ist mir auch ein Rätsel. Außerdem werden mit bei Rechtsklick auf das Icon in der Leiste unten auch 6 mal meine Grafikkarte angezeigt, bei einer kann ich Einstellungen bezüglich der Grafik machen, bei den anderen 5 ist nur "Erweiterter Bildschirm" klickbar.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Also, wurde Dir denn vorher eine R9 280X angezeigt? Die hat nämlich einen sehr ähnlichen Chip wie die 7970, ist an sich quasi eine verbesserte 7970.

Dass die Karte mehrfach drinsteht ist normal, ich glaub pro Monitoranschlussbuchse mind 1x und dann noch wegen Audio.


Vlt. mach mal Deinen aktuellen Monitor aus und wieder an, check zwischendurch mal das Kabel - vlt. stimmt da nur mit der Erkennung was nicht korrekt?
 
TE
C

chr1s6077

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Mein Bildschirm wird richtig erkannt und wird mir auch im CCC richtig angegeben. Kabel ist auch in Ordnung.
Vorher wurde mich AMD R9 Series angezeigt
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
ALso, ich würd da mal prüfen, ob die Karte noch korrekt drinsteckt - und ggf. mal alle Treiber runter und neu drauf, auch vorher mal Boardtreiber usw. updaten. Ist die Karte denn übertaktet? Nutzt Du den MSI-Afterburner oder so?
 
TE
C

chr1s6077

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Karte ist richtig eingesteckt, habe die noch nicht so lange drin. Karte ist auch nicht übertaktet, wüsste nicht wie die Boardtreiber da großartig Einfluss nehmen können aber ich schaue mal nach ob ich Treiber Aktualisierungen finde.
Ich weiß nicht wie das sonst mit anderen CCC´s ist, mir fehlen z.B. die Fenster mit dem "Skalierungsregler" diese Optionen habe ich bei meinem CCC gar nicht drin stehen.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Die Treiber könnten Einfluss auf die Erkennung haben - das mit dem OC war nur eine Zusatzfrage.

Nen Regler zum Skalieren hab ich nicht, bei mir sieht es so aus:
ccc skalierung.jpg
 
TE
C

chr1s6077

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Ich habe das genauso, aber ich kann z.B. den Haken bei GPU-Skalierung überhaupt nicht raus machen, auch nach Neu Installation. Wenn ich den Haken raus mache und Übernehmen klicke setzt sich der Haken wieder von selbst.
Mainboard Treiber sind auch auf dem neusten Stand, also so gut es geht für das verbaute Mainboard halt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Was hast Du denn für nen Monitor dran, und was für ein Kabel? Mal die Kabel getauscht, ob es dann geht? Und "zweiter Monitor" => ist der immer dran, oder war das nur ein Test?
 
TE
C

chr1s6077

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Als Bildschirm habe ich einen Acer G245HQ angeschlossen, DVI Kabel. Habe nur ein Kabel und das dürfte auch einwandfrei funktionieren, es knickt nirgends ab oder ähnliches. Habe alles fixiert.
Ich beschreibe mal das ganze Szenario:

Ich habe Counterstrike auf 1280x1024 mit Schwedenrand gespielt, keine Probleme.
Dann habe ich meinen Fernseher per HDMI angeschlossen an den PC. Als ich dann eine Woche später Counterstrike gestartet habe, stellte sich die Auflösung automatisch auf Vollbild 1920x1080 um, seitdem habe ich auch das Problem mit den Icons auf dem Desktop wie im ersten post beschrieben. Als Einstellungen beim erweiterten Desktop damals habe ich die Bildschirm "getauscht", da ich sonst mit meiner Maus auf meinem PC rechts aus dem Bild fahren musste und der Fernseher aber links von mir steht, also quasi einmal in Windows die Position gewechselt.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Der Monitor hat doch auch HDMI, oder? Dann teste doch mal statt DVI mit HDMI - wie isses dann?
 
TE
C

chr1s6077

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Ok habe jetzt alles so umgesteckt wie du sagtest und in der Tat, jetzt funktioniert es wieder! :)
Was jetzt allerdings nur etwas blöd ist das ich in Zukunft das HDMI Kabel auf meinen Fernseher umstecken muss falls ich einen Film gucken möchte :q Aber anscheinend geht es nicht anders
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Vlt. geht es ja wieder per DVI einwandfrei, wenn Du den PC mal runterfährst, vom Strom nimmst, HDMI ab, DVI dran und dann wieder Strom ein und PC hochfahren?
 
TE
C

chr1s6077

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Hab´s ausprobiert und es läuft wieder auf das gleiche Problem leider... Mit HDMI scheint es zu funktionieren, hmm iwie muss das doch hinzukriegen sein.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Also, ich weiß da leider auch nix ^^ vlt gibt es in einem Ordner von AMD oder Catalyst oder so ein Konfigurationsfile, was schuld ist, und das noch drinbleibt, selbst wenn Du die Treiber neu installierst. VIELLEICHT hilft es, wenn du mal deinstallierst und alle übrig bleibenden verdächtigen Ordner löschst, dann PC neu starten und die neuesten Treiber wieder installieren
 
TE
C

chr1s6077

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Hab ich bereits schon gemacht, ich habe alles von AMD runter geschmissen aber kein Erfolg :(
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Hmm, dann geht es wohl nicht anders. Man könnte zwar sogar Windows neu installieren, aber das wäre wohl übertrieben. Oder vielleicht folgendes: evlt gibt es ja noch einen Wiederherstellungspunkt von der Zeit, bevor Du den TV drangemacht hast? Must dann halt danach alles updaten, was damals evlt, noch auf dem alten Stand war
 
TE
C

chr1s6077

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Wüsste nicht wie ich an den ran kommen soll, bzw ob es da überhaupt einen gibt.
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Hast du dich schon durch die Einstellungen des Monitors geackert? Also, über sein OSD, nicht Windows?
Vlt. ist es gar nicht die Grafikkarte, die falsch skaliert, sondern der Monitor selber?
 
TE
C

chr1s6077

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Oh wow, siehe da. Es klappt. Und sogar mit angeschlossenem erweitertem Bildschirm! Habe in den Einstellungen vom Bildschirm selbst den "Wide Mode" von Full auf Aspect gewechselt und jetzt geht es.
Jetzt bleibt nur der ziemliche breite Rand wie im 1. Post von mir beschrieben der noch da ist. Ich weiß nicht wie man das beheben kann aber bis jetzt ist es schon mal ein riesen Schritt, danke dafür :)
 

svd

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
6.635
Reaktionspunkte
1.178
Hmm, die Icons kannst du aber nicht weiter an den Rand ziehen, oder?

Dann ist es vlt ein "Overscan" Problem. Also bei "Meine digitalen Flachbildschirme" -> "Skalierungsoptionen" und dort am "Overscan" Regler herumspielen.
 
TE
C

chr1s6077

Neuer Benutzer
Mitglied seit
12.11.2014
Beiträge
12
Reaktionspunkte
0
Bekomme die Einstellmöglichkeit nur angezeigt wenn ich das HDMI Kabel alleine eingesteckt habe vom PC zu meinem normalen Bildschirm.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
vlt. "erkennt" der PC per DVI den Monitor nicht korrekt.
 
Oben Unten