• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Am Gaming Laptop mit bis zu 236 Frames FHD am externen Monitor zocken möglich?

Mark728

Benutzer
Mitglied seit
30.07.2006
Beiträge
90
Reaktionspunkte
0
Hi :) ich möchte mir einen neuen Gaminglaptop zu legen.

Hab mal einen MSI Katana GF76 11UG-090 für 1300€ ins Auge gefasst.

Im Datenblatt steht "MONITORAUSGANG 1x HDMI (4K-UHD bis 60 Hz)"
Denke mal er hat mindestens HMDI 2.0
https://storage-asset.msi.com/specSheet/de/nb/Katana GF76 11UG-090.pdf

Zusätzlich werde ich mir noch einen 240 Hertz Monitor zu legen.

Sind ca. 236 Frames FHD bei der Kombi möglich?

P.s. Laptops mit DisplayPort sind mir zu teuer.
 
TE
TE
M

Mark728

Benutzer
Mitglied seit
30.07.2006
Beiträge
90
Reaktionspunkte
0
Ich mein halt in der Theorie falls ich ein älteres Spiel mit niedrigen Grakka Einstellungen zocke ob der Bildschirm dann auf ca 236 Frames unterstützen könnte.
 
A

audiopathik

Gast
Das könnte klappen, aber viele Spiele haben ein FPS-Limit das deutlich darunter liegt, einfach um unnötige Belastung zu unterbinden die sogar zu Abstürzen führen kann bei unlimitierten FPS.
Die Bildwiederholrate des Bildschirms in Hertz (Interval pro Sekunde) ist übrigens etwas anderes als die FPS Frames Per Second, die angibt mit wie vielen Bilder pro Sekunde das Spiel von der Graka gerendert wird, abhängig von Grafikeinstellungen, RAM, Leistung der Graka etc.

Aber wieso gerade 236 FPS? Das ist enorm hoch, auch ein Bildschirm mit 240 Hz ist an der oberen Grenze was es überhaupt für den Normalbetrieb gibt. Das Auge kann nicht einmal 30 Bilder pro Sekunde sehen.
Wenns keinen expliziten Grund dafür gibt würde ich eher einen mit 120 Hz und vlt stattdessen G-Sync oder HDR nehmen, auch um die Graka zu entlasten und dafür höhere Grafiksettings wählen zu können.
 
Oben Unten