Alter Pc nachbessern? oder neuen?

combatwombat

Neuer Benutzer
Mitglied seit
15.10.2014
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
Hallo ich habe zurzeit einen alten Medion Pc

Grafikkarte: Radeon HD 4870
Motherboard: MS-7502
Prozessor: Intel Core 2 Quad CPU Q9400 @ 2,66 GHZ
Arbeitsspeicher: 8GB

Ich wollte mit dem PC vorallem wieder mmo's wie Archeage bei denen viel auf einmal passiert flüssig und gut spielen können auch wenn viele leute auf einem fleck sind was zurzeit einfach nicht drin ist.

Die frage ist nun ob sich es lohnt beim alten etwas auszutauschen oder das eher weniger sinn machen würde.
Mein budget ist nicht das größte daher wäre ein austasch einzelner, teile falls sinnvoll, am besten.

Könnt ihr mir dabei helfen? Danke schonmal im vorraus!
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.662
Reaktionspunkte
5.933
Also, du könntest ausprobieren, ob Dir der Wechsel zu einer AMD R9 270X schon ausreicht - die kostet 150€ und wäre schon mehrfach schneller als die uralte 4870. Was ich ich weiß ist, wie wichtig die CPU bei dem Spiel ist - wenn aber mit der R9 270X immer noch nicht reicht, dann muss halt auch eine neue CPU + Board her, auch RAM, sofern Du jetzt DDR2-RAM hast. Das macht dann c.a. weitere 300€. Wobei Du für einen Q9400 und DDR2-RAM, wenn du das einzeln verkaufst, vlt noch mehr bekommst, als du erwartest, da manch Leute mit altem Mainboard solche Teile händeringend suchen
 

iPol0nski

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
25.08.2014
Beiträge
176
Reaktionspunkte
10
Bei geringen Buget würde ich dir auch empfehlen Stück für Stück aufzurüsten!
 
Oben Unten