Alan Wake: Hinweis auf Remaster-Version für aktuelle Konsolen

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
998
Reaktionspunkte
36
Jetzt ist Deine Meinung zu Alan Wake: Hinweis auf Remaster-Version für aktuelle Konsolen gefragt.


Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.


lastpost-right.png
Zum Artikel: Alan Wake: Hinweis auf Remaster-Version für aktuelle Konsolen
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
2.990
Reaktionspunkte
1.187
Es gibt mittlerweile den Hinweis auf eine Remaster-Version des Action-Adventures Alan Wake für die aktuellen Konsolengeneration. Den Gerüchten zufolge arbeitet das Team von Virtuos derzeit an einem solchen Remake.
[...]
Allem Anschein nach erscheint in absehbarer Zukunft eine Remaster-Version des Action-Adventures Alan Wake [...]
Wie aus dem Video hervorgeht, befindet sich ein solches Remake von Alan Wake [...]
Als "Beweis" für seine Theorie verweist der YouTuber auf das LinkedIn-Profil eines Virtuos-Mitarbeiters, bei dem vom Remake eines nicht näher beschriebenen AAA-Spiel die Rede ist.
[...]
Kurze Zeit später gab es erste Andeutungen für einen Release des Spiels auf anderen Plattformen als den PC und die Xbox 360. Kombiniert mit den anderen Hinweise lässt dies für den YouTuber den nahe liegenden Schluss zu, dass Alan Wake in absehbarer Zukunft als Remake für die PlayStation 4, Nintendo Switch und Xbox One erscheinen könnte.

Na was denn nun? Remaster, Remake oder doch vielleicht Rerelease? :B

Gibt es da jetzt keinen Unterschied mehr oder muss ein Spielemagazin den nicht kennen?
 

HolgerHans

Gesperrt
Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
138
Reaktionspunkte
31
Schade, hätte auf ein Sequel gehofft auch wenn es Andeutungen gibt dass Control im selben Universum spielt und der inoffizielle Nachfolger ist.

Die DLCs haben ja leider nicht wirklich die Story vorwärts gebracht und haben viele Fragen offen gelassen.

Scheint wohl so also ob der gute Herr Alan Wake dann doch für immer in der finsteren Anderswelt gefangen bleibt...
 

OldMCJimBob

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
12.09.2016
Beiträge
858
Reaktionspunkte
419
Alan Wake war ein toll inszeniertes und erzähltes Spiel - mit einer schwammigen Steuerung und dürftigem Gameplay. Ich würde es nicht nochmal spielen wollen.
 

McDrake

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
21.000
Reaktionspunkte
6.010
Edit:
Oops, zweimal zu oft geklickt sorry, sehe keine Funktion zum löschen leider.
Macht dann evtl ein Mod. ;)

Zu Alan Wake: Danke für den Hinweis zu Control.
Alan Wake mag spielerisch kein Meilensteinen sein, aber das ist für mich manchmal aucu sekundär. Erzählerisch fand ich das Game klasse und habs inzwischen zwei mal durchgespielt. Die vielen Details faszninieren mich einfach. Da ist mir das Gameplay beinahe egal.
 

HolgerHans

Gesperrt
Mitglied seit
09.09.2019
Beiträge
138
Reaktionspunkte
31
Macht dann evtl ein Mod. ;)

Zu Alan Wake: Danke für den Hinweis zu Control.
Alan Wake mag spielerisch kein Meilensteinen sein, aber das ist für mich manchmal aucu sekundär. Erzählerisch fand ich das Game klasse und habs inzwischen zwei mal durchgespielt. Die vielen Details faszninieren mich einfach. Da ist mir das Gameplay beinahe egal.

Jap, das gameplay an sich war eigentlich ziemlich monoton und immer dasselbe "3 Geistertypen tauchen auf und flankieren dich". Gut, die Poltergeist einlagen waren mal was anderes aber imo ziemlich unbalanciert und frustrierend...

Aber die Story alleine war so grandios das man das alles verzeihen konnte, besser als die meisten Filme die man heutzutage sieht. Das hat Remedy einfach drauf, das muß man denen lassen.

Übrigens soll auch die Romanfigur im Spiel, Alex Casey, ein Seitenhieb auf Max Payne sein.. ;)
 
Oben Unten