• Foren-Umbau

    Wie schon einige mitbekommen haben, werden wir das Forum ein bisschen umstrukturieren. Wie das neue Forum aussehen soll und Feedback dazu könnt ihr hier abgeben.

    Wichtig: Das Forum wird deshalb am Dienstag, den 30. November ab 8:30 nicht zugänglich sein. Da wir Fehler tunlichst vermeiden wollen, damit alles erhalten bleibt und wir keinen Rollback machen müssen, können wir aktuell noch nicht genau sagen, wie lange das dauert. Aber spätestens ab 10:30 Uhr sollte das Forum wieder offen sein.
    Vielen Dank

  • Kritk / Fragen / Anregungen zu Artikeln

    Wenn ihr Kritik, Fragen oder Anregungen zu unseren Artikeln habt, dann könnt ihr diese nun in das entsprechende Forum packen. Vor allem Fehler in Artikeln gehören da rein, damit sie dort besser gesehen und bearbeitet werden können.

    Bitte beachtet dort den Eingangspost, der vorgibt, wie der Thread zu benutzen ist: Danke!

Age of Empires 4: Open Beta am Wochenende spielen, das erwartet euch

AndreLinken

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
25.07.2017
Beiträge
1.215
Reaktionspunkte
40
Jetzt ist Deine Meinung zu Age of Empires 4: Open Beta am Wochenende spielen, das erwartet euch gefragt.

Bitte beachtet: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert.

lastpost-right.png
Zum Artikel: Age of Empires 4: Open Beta am Wochenende spielen, das erwartet euch
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.897
Reaktionspunkte
4.684
Ich habe jetzt mal das Tuto durchgespielt.
Eigentlich ja nichts Neues, kennt man alles.
Also außer die Neue Grafik, die mir nicht an allen Punkten gefällt (Einheiten sehen mir zu verwaschen und nicht Scharf genug aus) sehe ich da keinen Grund nochmal 60€uronen für zu bezahlen. Für so ein sagen wir mal Aufgewärmtes AoE II ist mir das dann doch erstmal zu teuer.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.056
Reaktionspunkte
1.225
Mir macht das Ding Spaß. Es spielt sich wie Age of Empires im neuen Anstrich.
Die tollen Gebäudemodelle verführen mich zum Schönbauen, was eher nachteilig weil man so sehr schnell Konfliktpunkte aus den Augen verlieren kann. :-D
Ob offensives Vorgehen oder Einigeln in einer richtig fetten Festung, da kommt schon richtig Spielspaß auf. Einfach sehr vertraut.
Aber ob es mir den Vollpreis wert ist, bin ich noch zwiegespalten, so ein Treuerabatt für Besitzer der Vorgänger würden die Entscheidung erleichtern...
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.897
Reaktionspunkte
4.684
Aber ob es mir den Vollpreis wert ist, bin ich noch zwiegespalten, so ein Treuerabatt für Besitzer der Vorgänger würden die Entscheidung erleichtern...
Genau das sehe ich auch so.
Also 60€ zahle ich da bestimmt nicht für.
35-40€ hätte ich eventuell zugeschlagen für dieses Grafikupdate von AoE II, aber auch das wäre die Schmerzgrenze gewesen. Mehr auf keinen Fall.
Und da ich ab nächste Woche eh mit Diablo 2 :R beschäftigt bin über längere Zeit, hat alles andere in Gaming eh erstmal keine Priorität. :-D :top:
 
Zuletzt bearbeitet:

MatthiasDammes

Redakteur
Mitglied seit
15.12.2010
Beiträge
9.749
Reaktionspunkte
6.055
Website
twitter.com
Es spielt sich wie Age of Empires im neuen Anstrich.
Die tollen Gebäudemodelle verführen mich zum Schönbauen,

Ich finde ja leider, dass es kaum besser aussieht als AoE3.
Gerade im Textur- und Vegetationsdepartment ist man Meilenweit von Standards des Jahres 2021 entfernt. Auch Wasser hat man vor 10 Jahren schon besser hinbekommen. Die Einheiten sehen ziemlich grobpolygonig aus. Gebäude sind ganz schick und detailliert, aber selbst hier lassen einige Texturen zu Wünschen übrig.

Aber vielleicht bin das nur ich, der alles durch die "AoE2 bleibt King"-Brille betrachtet.
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.897
Reaktionspunkte
4.684
Ich finde ja leider, dass es kaum besser aussieht als AoE3.
Gerade im Textur- und Vegetationsdepartment ist man Meilenweit von Standards des Jahres 2021 entfernt. Auch Wasser hat man vor 10 Jahren schon besser hinbekommen. Die Einheiten sehen ziemlich grobpolygonig aus. Gebäude sind ganz schick und detailliert, aber selbst hier lassen einige Texturen zu Wünschen übrig.

Aber vielleicht bin das nur ich, der alles durch die "AoE2 bleibt King"-Brille betrachtet.
Bist nicht der Einzige. Ich sehe das genauso.
 

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.888
Reaktionspunkte
7.442
Ich finde ja leider, dass es kaum besser aussieht als AoE3.

Aber vielleicht bin das nur ich, der alles durch die "AoE2 bleibt King"-Brille betrachtet.

nee, genau dasselbe hatte ich vor monaten schon hier geschrieben:
das ist jetzt sicher kein ko-kriterium für ein rts, aber irgendwo doch leicht merkwürdig und unverständlich: relic hat mit coh und coh 2 doch die vielleicht (zu ihrem erscheinen) optisch besten genrevertreter überhaupt abgeliefert. und so weit ich weiß kommt bei aoe 4 dieselbe, also ihre eigene engine zum einsatz. warum haut man hier dann nicht richtig einen raus? dann würden sich vielleicht auch nicht nur hardcore-fans der reihe dafür interessieren.
 

TheBobnextDoor

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
05.04.2013
Beiträge
3.056
Reaktionspunkte
1.225
Ich finde ja leider, dass es kaum besser aussieht als AoE3.
Gerade im Textur- und Vegetationsdepartment ist man Meilenweit von Standards des Jahres 2021 entfernt. Auch Wasser hat man vor 10 Jahren schon besser hinbekommen. Die Einheiten sehen ziemlich grobpolygonig aus. Gebäude sind ganz schick und detailliert, aber selbst hier lassen einige Texturen zu Wünschen übrig.

Aber vielleicht bin das nur ich, der alles durch die "AoE2 bleibt King"-Brille betrachtet.
Hmm, nun ja ich hab aus Neugier heute noch die AoE III DE gestartet und die stinkt im Vergleich zum 4.Teil grafisch ab.
Es ist vielleicht nicht der Grafikkracher den manche herbeigesehnt haben. Aber allein die Bodentexturen und auch die Charaktermodelle/Bäume sehen sehr viel besser aus.
Was wirklich noch verbessert werden könnte sind die Schatten (und die allgemeine Gräserdarstellung)... die sind bisher wirklich sehr grob und von Kantenglättung haben die anscheinend noch nichts gehört. :-D

Daher Geschmäcker sind verschieden, mir langt die Grafik... ich zoome sowieso meist auf Höchststufe um den Überblick zu halten, da sind mir die Modelle irgendwie egal. Das Spiel macht das was es für mich soll und nach 3 weiteren Stunden heute hatte ich mehr und mehr Spaß meine Gegner mit Triböken, Bombarden und einem Heer an Schwert- und Langbogenkämpfern zu drangsalieren. :]
 
Oben Unten