• Aktualisierte Forenregeln

    Eine kleine Änderung hat es im Bereich Forenregeln unter Abschnitt 2 gegeben, wo wir nun explizit darauf verweisen, dass Forenkommentare in unserer Heftrubrik Leserbriefe landen können.

    Forenregeln


    Vielen Dank

Age of Conan ...endlich schöne Aussichten :)?

Macterion

Stille/r Leser/in
Mitglied seit
02.04.2007
Beiträge
19
Reaktionspunkte
1
Age of Conan ...endlich schöne Aussichten :)?

Überarbeitetes Item-System, neues Gebiet und viele Änderungen im bisher größten AoC-Patch

Age of Conan: Hyborian Adventures erschien vor über einem Jahr und wurde damals unter anderem für den fehlenden Spielspaß für hochstufige Spieler kritisiert. Dem haben sich die norwegischen Entwickler nach und nach angenommen und in den vergangenen Monaten unter anderem an dem bislang größten Content-Update für ihr Online-Rollenspiel gearbeitet. Der kurz und knapp "Update 5" betitelten Patch behebt viele Probleme und erweitert das Spiel, zum Beispiel mit einem neuen PvP-Punktesystem, einem komplett überarbeiteten Item-System und neuen Gebiete und Instanzen.

Age of Conan: Hyborian Adventures erschien vor über einem Jahr und wurde damals unter anderem für den fehlenden Spielspaß für hochstufige Spieler kritisiert. Dem haben sich die norwegischen Entwickler nach und nach angenommen und in den vergangenen Monaten unter anderem an dem bislang größten Content-Update für ihr Vorzeige-Rollenspiel gearbeitet. Der kurz und knapp "Update 5" betitelten Patch behebt gleich mehrerer Probleme und erweitert das Spiel, zum Beispiel mit einem neuen PvP-Punktesystem, einem komplett überarbeiteten Item-System und neuen Gebiete und Instanzen:



Wann erscheint Update 5?

Aktuell verpassen die Entwickler dem Update den letzten Schliff, so dass es schon sehr bald auf die Live-Server aufgespielt werden kann.




1. Neues Gebiet: Das Gesindeviertel von Tarantia

Die Hauptstadt des Reichs von König Conan heißt Tarantia und ist seit jeher eine Bastion der Menschlichen Zivilisation und ihrer Kultur. Doch der bürgerliche Unterbau bröckelt, denn Hunger, Armut und skrupellose Halunken machen die Bewohner wütend – für Hyboriens Abenteurer ist dies eine gute Zeit, um ihren Mut unter Beweis zu stellen. Im Gesindeviertel von Tarantia können alle Charaktere ab Stufe 75 neue Herausforderungen suchen.




2. Bandenkriege in Conans Hauptstadt

Neues Quests, instanzierte Abenteuer, großartige Boss-Kämpfe und dynamische Gesellschaftserlebnisse warten auf jene, die sich stolz und wagemutig in die neuen Straßenzüge Tarantias begeben. Der rote Handlungsfaden dieses Gebietes liegt den Entwicklern besonders am Herzen: In diesem Gebiet sollt Ihr ein Drama erleben, das seinesgleichen sucht. In ihrem Zentrum steht der Kampf zwischen drei rivalisierenden Gangs. Eine davon könnt Ihr unterstützen, zum Beispiel, in dem Ihr Aufträge für sie erfüllt.




3. Prügel und Lepra-Debuff im Gesindeviertel

Der Kampf der Banden steht in den Straßen des neuen Spielgebietes an der Tagesordnung: Dort werdet Ihr Kämpfe erleben und sogar unterstützen. Aufstände sind ebenfalls keine Seltenheit – und durch die Erfüllung von Aufgaben könnt Ihr sogar weitere Kämpfer für Eure Seite gewinnen, um einen solchen Kampf für Eure Gang zu gewinnen. Im Gesindeviertel von Tarantia dreht sich alles um die Handlung des Spiels – und die Einflussmöglichkeiten der Spieler auf die Bandenkonflikte dort. Damit dieses System aus dem MMO-Blickwinkel der Spieler etwas Neues bietet, haben die Entwickler zum Beispiel die Kämpfe von den Straßen auch auf die Dächer des neuen Gebiets erweitert. Eine weitere Neuerung ist die Leprakolonie, in der sich Euer Charakter mit der Krankheit anstecken kann – und einen grausamen Debuff erhält!

4. Überarbeitetes Item-Werte-System

Eine der größten Veränderungen mit Update 5 betrifft alle Werte, die Rüstungsgegenstände und Waffen besitzen. Diese Zahlen sind für ein Online-Rollenspiel grundlegend und beeinflussen zum Beispiel, wie viel Schaden ein Schwert verursachen kann, wie viel Eure Rüstung aushält – all das war für Spieler bisher nur sehr schwer nachzuvollziehen. Mit Update 5 haben die Entwickler dieses System komplett überarbeitet: Spieler anderer MMOs werden sich in dem neuen System schnell zurechtfinden und schnell verstehen, welche Werte welche Auswirkung haben. Außerdem haben die Boni nun stärkere Auswirkungen, so dass auch das Questen und Schlachtzüge wieder mehr an Reiz gewinnen. Schließlich ist die Jagd nach besseren Gegenständen ein Kernelement des Spiels.




5. PvP-Minispiele, Haustiere und Gildenstadt-Updates

Neben diesen großen Änderungen gibt es auch viele Detailverbesserungen in Update 5. Die PvP-Minispiele (vergleichbar mit den „Battlegrounds“ in WoW) bringen Euren Charakteren nun auch PvP-Erfahrungspunkte. Damit könnt Ihr Euch zum Beispiel neue Waffen oder Rüstungen erarbeiten, die weniger konfliktfreudige Spieler nicht so leicht bekommen. Auch in den Gildenburgen verändert sich einiges: Je größer die Stadt Eurer Gemeinschaft wird, desto mehr Leben werdet Ihr dort vorfinden. Neue Wachen sichern die Straßen, neue und zahlreiche Händler finden schließlich den Weg in Eure Stadt und bieten dort Ihre Waren feil. Sehr praktisch: Es gibt nun auch eine neue Teleportmöglichkeit, die Euch direkt in die Gildenstadt bringt. Neue Haustiere: Wenn Ihr Euch auf dem Weg durch Hyborien einsam fühlt, schaffen die neuen passiven Begleiter vielleicht Abhilfe. Bei den Händlern in den Gildenstädten bekommt Ihr zum Beispiel Katzen, Hunde und Schlangen, die Euch auf Schritt und Tritt folgen.






Was kommt im nächsten Update?

Die Arbeiten am Update 6 haben bereits begonnen. Auf die Frage, was die Spieler denn genau erwartet, antworten die Entwickler vage: "Wir tweaken und verbessern natürlich die Änderungen aus Update 5, zum Großteil auf Basis des Spieler-Feedbacks. Was als nächstes kommt? Dafür ist es jetzt noch zu früh, auch wenn wir damit schon begonnen haben. Belassen wir es einfach bei der Aussage: Gilden werden sich darüber freuen." Einen Termin des nächsten Updates gibt es also nicht.



Quelle:http://www.buffed.de/features/4963/g...-lepra-viertel






Fazit:Ich bin WoW Spieler der ersten Stunde (und zwar wirklich der ersten Stunde us closed beta)
Als AoC rauskam dachte ich yeah bäm wow killer inc ..war auch super lustig die erste zeit dann kamen die Bugs usw.
Jetzt meinen Acc wieder reaktiviert und wie soll ich sagen , es ist ein ganz anderes Game
Richtig gut geworden nach den zig patches...1.5 bzw Update 5 ist erst der anfang mitn neuen Content 1.6 mit vielen raidinis und normalen Inis und Gildensystem Änderrung ist auch schon in Bearbeitung...

Wartet den Patch ab und reaktiviert mal , ich wette ihr seit auch positiv überrascht , was ich jetzt schon vom jetzigen stand bin
 

drumbunny

Anfänger/in
Mitglied seit
25.03.2006
Beiträge
73
Reaktionspunkte
0
AW: Age of Conan ...endlich schöne Aussichten :)?

Jap, kann ich nur bestätigen.

Age of Conan ist zu nem richtig guten MMO gereift mit einfach ner hammer Grafik (die seit demletzten patch no0chmal bissl überarbeitet wurde).

:top:
 
Mitglied seit
03.07.2009
Beiträge
3
Reaktionspunkte
0
AW: Age of Conan ...endlich schöne Aussichten :)?

drumbunny am 25.06.2009 12:20 schrieb:
Jap, kann ich nur bestätigen.

Age of Conan ist zu nem richtig guten MMO gereift mit einfach ner hammer Grafik (die seit demletzten patch no0chmal bissl überarbeitet wurde).

:top:

drumbunny hat Recht.

Schönes Spiel,
Schönes Spiel,
Schönes Spiel.
 
Oben Unten