ABit AN7 ... CMOS Cecksum error - Defaults loded :(((

predi2

Neuer Benutzer
Mitglied seit
09.09.2004
Beiträge
1
Reaktionspunkte
0
hi,

ALSO ich hab gestern mein neues mainboard bekommen und jetzt bringt mein schöner pc beim booten immer folgende meldunge: "CMOS Cecksum error - Defaults loded".wenn ich dann F1 drück und von cd bootn will .. startet neu und es kommt die meldung: "System is running in Fail-Safe Stat - please recheck BIOS COMS Setup " (verständlich).
ich hab schon etwas in dem forum rumgeschaut und auch eine tipps und lösungswege gefunden, wollt aber nochmal genau nachfragen und auch meine hardware mit angeben, dass ihr auch wisst womit ihr es zu tun habt!

ABit AN7
DDR 512 RAm (333 MHz)
AMD A. XP 2800
GeForce 2 Pro (64MB)
...
ich würde mal sagen,dass es das wichtigste war !
achso...er erkennt eigentlich auch meine cpu u ram + laufwerke!
 

Heckbert

Neuer Benutzer
Mitglied seit
06.09.2004
Beiträge
10
Reaktionspunkte
0
predi2 am 09.09.2004 13:30 schrieb:
hi,

ALSO ich hab gestern mein neues mainboard bekommen und jetzt bringt mein schöner pc beim booten immer folgende meldunge: "CMOS Cecksum error - Defaults loded".wenn ich dann F1 drück und von cd bootn will .. startet neu und es kommt die meldung: "System is running in Fail-Safe Stat - please recheck BIOS COMS Setup " (verständlich).
ich hab schon etwas in dem forum rumgeschaut und auch eine tipps und lösungswege gefunden, wollt aber nochmal genau nachfragen und auch meine hardware mit angeben, dass ihr auch wisst womit ihr es zu tun habt!

ABit AN7
DDR 512 RAm (333 MHz)
AMD A. XP 2800
GeForce 2 Pro (64MB)
...
ich würde mal sagen,dass es das wichtigste war !
achso...er erkennt eigentlich auch meine cpu u ram + laufwerke!


Vielleicht solltest du, wenn der die Meldunga ausgibt, einfach mal ins Bios rein und dort die Einstellungen überprüfen was CPU, Speicher und Bootprioritäten angeht, außerdem kannst du dort in der Kategorie PC-Health auch alles einstellen zur automatischen Kühlerregulierung, sprich Drehgeschwindigkeit von CPU- und Northbridge-Kühler... Dann alles speichern und der PC müsste normal booten!
 
T

The_Linux_Pinguin

Gast
Das ist einfach nur eine "normale" Meldung die besagt, dass die Einstellungen im BIOS noch die Werkseinstellungen sind und deswegen die vom Hersteller optimalen Einstellungen benutzt werden. Am besten gehst du wie der Vorposter schon geschrieben hast mal ins BIOS und stellst es nach deinen Bedürfnissen um, dann erscheint auch diese Meldung nicht mehr. BIOS hilfen findest du zB per google unter BIOS Kompendium
 
Oben Unten