• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

5000+ oder 6300?

StoneymaHoney89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Hi,
ich kauf mir bald en neues Mainboard, RAM, Grafikkarte und CPU. GraKa wird wohl die 8800GTS 320, das ist sicher. Jetzt steht ich zwischen dem Core2Duo 6300 und einem 5000+von AMD. Übertakten möchte ich NICHT! Welcher is von der Grundleistung besser? Und würde sich der Aufpreis zum 5200+ mit mehr Cache lohnen? Dann die Sache mit dem Mainboard, kein Plan, was da gut is. Bei 775 sieht das Asus P5B ganz gut aus und bei AM2 das M2N-E, sind die gut? Dann RAM, 667 oder 800? Soll nur 1 GB werden, aber profitiern die Prozessoren wenn ich net übertakte? Ich bedanke mich im Voraus für die Antworten.

MfG

Stone
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
Ich würd zum E6400 greifen.
Und UNBEDINGT 2GB RAM. Viele moderne Games profitieren extrem von mehr als 1GB.
Gothic, Battlefield 2142 etc.. laufen erst mit 2GB besonders gut.
Wenn du nicht übertaktest solltest du 667er RAM kaufen.
 
TE
S

StoneymaHoney89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Naja, wenns mir nicht ums Geld ging wär das alles schön und gut^^ Aber für 2 GB is mir einfach mein Geld zu schade. Hab im Moment auch nur einen mit DDR1 und alles läuft ganz gut. Hab nur nen Abnehmer gefunden für meine ältere Hardware, dafür möcht ich mir jetzt was neues holen. Vllt wird der 6400 ja ein bisschen günstiger, so viel mehr kostet der ja auch nicht. Aber ist der 5200+ ohne OC nicht von der Grundleistung her besser? Hab ich mal gehört, und stimmts, dass die AMD von einem höheren RAM Takt profitieren?
 

Eol_Ruin

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2003
Beiträge
6.060
Reaktionspunkte
35
StoneymaHoney89 am 16.03.2007 11:50 schrieb:
Naja, wenns mir nicht ums Geld ging wär das alles schön und gut

Wenns dir ums Geld geht warum kaufst du dann eine 8800er und nicht was preiswerteres wie ne X1950PRO.

Und die 70€ Aufpreis für ein weiteres GByte RAM wirst doch auch noch aufbringen können - es lohnt sich!
 

Mahni

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.09.2004
Beiträge
552
Reaktionspunkte
0
Eol_Ruin am 16.03.2007 12:48 schrieb:
StoneymaHoney89 am 16.03.2007 11:50 schrieb:
Naja, wenns mir nicht ums Geld ging wär das alles schön und gut

Wenns dir ums Geld geht warum kaufst du dann eine 8800er und nicht was preiswerteres wie ne X1950PRO.

Und die 70€ Aufpreis für ein weiteres GByte RAM wirst doch auch noch aufbringen können - es lohnt sich!


Ne 8800gts naja bei nem core 2 duo der (oberen)Mittelklasse (bis 6600er) , da kannste dir auch ne x1950xt für 230 euro oder am besten wenn noch verfügbar ne x1900xt 256mb für knapp 200 euro holen (günstiger und kaum schlechter) oder ne x1950pro wobei ich die nich so gern empfehlen kann - ich find das der Leistungsunterschied von x1950pro zu x1900xt einfach höher ist als von x1900xt zu x1950xt, und manchmal kommt die x1950pro kaum über ne 7900gt raus und die is in manchen games schon etwas zu langsam (gothic3, pcgh test, 13 Frames hallo? ok hier is die x1950pro um einiges besser (glaub über 23 frames). Also ne x1950pro is ne gute wahl zwischen ner 7900gt und ner x1900/x1950xt. In den meisten Fällen is sie auch nur paar Frames langsamer. Musst du wissen, auf jeden Fall is ne 8800gts fast bisschen übertrieben, auch wenns auch bei ner oberen Mittelklasse CPU immernoch mehr bringt als die Vorgängerkarten...eine etwas günstigire Karte reicht auch locker.
2 GB RAM sind Pflicht! (wenigstens 1,5 komm schon *g*.. :) )Ich hab mir mein sys im september bestellt und wurde mit 1 gig bitter bestraft. Man erwartet dann schon viel mehr Power als mit dem alten Pc , was auch so war, doch Dark Messiah konnte man in hohen Details eigentlich vergessen und NFS Carbon und Splinter Cell 4 haben von 2 Gig auch unheimlich profitiert (bis zu 15 mehr Fps oder mehr)
Und der Core 2 Duo 6400 lohnt sich , ist in manchen games schon paar Fps schneller als der 6300er (bis zu 7 mehr fps).

Mfg
 
TE
S

StoneymaHoney89

Neuer Benutzer
Mitglied seit
28.02.2006
Beiträge
14
Reaktionspunkte
0
Hatte vor erst ma 1 GB zu holen und dann nächsten Monat nen zweiten oder so. Aber fürs erste langt einer. Ne 8800GTS wollte ich hauptsächlich wegen DX10, bringt zwar im Moment noch nix, aber die is auch sonst schneller als andere, behaupt ich jetzt ma. Und ist zwischen dem 6300 und dem 6400 so viel Unterschied?
 

lubio

Benutzer
Mitglied seit
16.02.2007
Beiträge
54
Reaktionspunkte
0
StoneymaHoney89 am 16.03.2007 02:07 schrieb:
Hi,
ich kauf mir bald en neues Mainboard, RAM, Grafikkarte und CPU. GraKa wird wohl die 8800GTS 320, das ist sicher. Jetzt steht ich zwischen dem Core2Duo 6300 und einem 5000+von AMD. Übertakten möchte ich NICHT! Welcher is von der Grundleistung besser? Und würde sich der Aufpreis zum 5200+ mit mehr Cache lohnen? Dann die Sache mit dem Mainboard, kein Plan, was da gut is. Bei 775 sieht das Asus P5B ganz gut aus und bei AM2 das M2N-E, sind die gut? Dann RAM, 667 oder 800? Soll nur 1 GB werden, aber profitiern die Prozessoren wenn ich net übertakte? Ich bedanke mich im Voraus für die Antworten.

MfG

Stone

Also schau doch mal hier: http://www.chip.de/artikel/c1_artikelunterseite_24013813.html
Also ich denke der 5000+ bringt schon einen Tick mehr Leistung aber:
Verbracht,braucht wesentlich mehr Strom, ältere Prozi.architektur und auch der Preis veranlasst zum grübeln.
Mein Tipp kauf dir nen 6400+ und 667 Ram dürften wenn du nicht übertakten willst absolut ausreichen.
 
Oben Unten