• Foren-Umbau

    Wie schon einige mitbekommen haben, werden wir das Forum ein bisschen umstrukturieren. Wie das neue Forum aussehen soll und Feedback dazu könnt ihr hier abgeben.

    Wichtig: Das Forum wird deshalb am Dienstag, den 30. November ab 8:30 nicht zugänglich sein. Da wir Fehler tunlichst vermeiden wollen, damit alles erhalten bleibt und wir keinen Rollback machen müssen, können wir aktuell noch nicht genau sagen, wie lange das dauert. Aber spätestens ab 10:30 Uhr sollte das Forum wieder offen sein.
    Vielen Dank

20 Jahre Zelda: Ocarina of Time - Happy Birthday (vielleicht) bestes Spiel aller Zeiten!

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.888
Reaktionspunkte
7.442
333152-jpg.16553


heute auf den tag genau vor 20 jahren ist the legend of zelda: ocarina of time in japan und kurz darauf im rest der welt erschienen. der erste 3d-teil der reihe gilt auch heute noch als das vielleicht beste spiel aller zeiten. bei metacritic steht ocarina of time bspw mit unglaublichen 99 punkten nach wie vor ganz oben. ob das berechtigt ist, oder nicht. darüber könnte man sicherlich streiten. ich spar mir das an dieser stelle jetzt mal. mir persönlich hat ocarina of time damals jedenfalls eines der tollsten gaming-erlebnisse überhaupt beschert. einfach unvergesslich. - happy birthday ocarina of time! :X

Extern eingebundener Inhalt - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. Weitere Informationen gibt es auf der Datenschutzseite.

ps:
vor wenigen tagen erst hat mit half-life übrigens ein weiterer absoluter klassiker seinen 20ten gefeiert.
 

Anhänge

  • 333152.jpg
    333152.jpg
    347,3 KB · Aufrufe: 2.626

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.225
Reaktionspunkte
4.635
Hab Ocarina of Time zu Weihnachten 1998 bekommen, war aber für sich genommen mehr ein trauriger Tag, weil in der Nacht zum 24. Dezember damals mei Opa im Krankenhaus gestorben ist.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.067
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
The Legend of Zelda - A Link to the Past war das Spiel, was mich zu Konsolen gebracht hat, von daher ist und wird es immer mein Liebling der Reihe sein. Aber Ocarina of Time folgt dann gleich auf Rang 2 bei mir und ist für mich auch das Highlight auf dem N64 (unabhängig davon, dass es auf dem N64 noch viele fantastische Spiele insbesondere von Rare gibt).
Das beste Action-Adventure aller Zeiten ist dann aber Alundra ... ^^
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.323
Reaktionspunkte
7.625
Ich mochte "A Link to The Past" und "Link's Awakening" lieber. ;)

Gesendet von meinem 6070K mit Tapatalk
 
TE
Bonkic

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.888
Reaktionspunkte
7.442
kann mich auch nicht entscheiden, ob ich alttp oder oot besser finde. stehen eigentlich auf einer stufe. :]
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.899
Reaktionspunkte
4.685
Hab es nie wirklich gespielt da ich auch nie der Konsolen Fan war, bei nem Kumpel mal angespielt wo ich wegen der für mich total verkorksten Steuerung gleich das Pad wieder hingeschmissen habe (bin eben nicht so der Pad Fan), nichts für mich :-D. Was ist an dem Spiel denn so besonders?
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.067
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Hab es nie wirklich gespielt da ich auch nie der Konsolen Fan war, bei nem Kumpel mal angespielt wo ich wegen der für mich total verkorksten Steuerung gleich das Pad wieder hingeschmissen habe (bin eben nicht so der Pad Fan), nichts für mich :-D. Was ist an dem Spiel denn so besonders?

Damals war es eines der ersten Open World 3D Spiele, wenn nicht überhaupt das erste und somit in der Hinsicht schon wegweisend.
Die "Dungeons" und Rätsel sind erstklassig designt und es macht sehr viel Spaß sich durch so einen "Hindernisparcours" zu arbeiten.

Heute würde ich allerdings zum 3DS Remake greifen, die Grafik hat natürlich arg gelitten, auf dem kleinen 3DS Schirm und noch in 3D sieht es dann aber wieder relativ cool aus.
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.225
Reaktionspunkte
4.635
was ich damals auch geliebt habe war das angeln am Hylia-See, da hab ich manchmal ewig rumgehangen, so richtiig schön entspannend war das (nicht zuletzt auch dank der dortigen ruhigen Musik)
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.468
Reaktionspunkte
1.081
Ich kann ja den Nintendo Bonus durchaus verstehen, aber "bestes Spiel aller Zeiten" ?
Ich hoffe das ist nur innerhalb der "Switch Klasse" gemeint ?

Gegen ein Witcher3 stinkt das z.B. mMn massiv ab, sowohl von der Graphik als vom Questsdesign/-inszenierung.

Ich glaube auch das die Wertung bei Metacritic aus 3 Hauptkomponenten zusammebsetzt:
- Nintendobonus
- Zelda Fanbase
- Egalfaktor der Spieler anderer Platformen (die sind mit ganz anderen technischen Möglichkeiten "gesegnet")

Wenn das Ding z.B. 1:1 (natürlich Auflösungs und Framerateoptimiert) auf den PC/PS4/XBOne erscheinen würde, glaube ich das es trotz Zeldafans nicht mehr als eine hohe 80 bekommen würde, wenn überhaupt.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.067
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
Ich kann ja den Nintendo Bonus durchaus verstehen, aber "bestes Spiel aller Zeiten" ?
Ich hoffe das ist nur innerhalb der "Switch Klasse" gemeint ?

Gegen ein Witcher3 stinkt das z.B. mMn massiv ab, sowohl von der Graphik als vom Questsdesign/-inszenierung.

Ich glaube auch das die Wertung bei Metacritic aus 3 Hauptkomponenten zusammebsetzt:
- Nintendobonus
- Zelda Fanbase
- Egalfaktor der Spieler anderer Platformen (die sind mit ganz anderen technischen Möglichkeiten "gesegnet")

Wenn das Ding z.B. 1:1 (natürlich Auflösungs und Framerateoptimiert) auf den PC/PS4/XBOne erscheinen würde, glaube ich das es trotz Zeldafans nicht mehr als eine hohe 80 bekommen würde, wenn überhaupt.

Verwechselst du da gerade Ocarina of Time mit Breath of the Wild?
 
TE
Bonkic

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.888
Reaktionspunkte
7.442
Ich hoffe das ist nur innerhalb der "Switch Klasse" gemeint ?

oot gibt's nicht für switch.

Ich glaube auch das die Wertung bei Metacritic aus 3 Hauptkomponenten zusammebsetzt:
- Nintendobonus
- Zelda Fanbase
- Egalfaktor der Spieler anderer Platformen (die sind mit ganz anderen technischen Möglichkeiten "gesegnet")

blabla :B
 

Batze

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
03.09.2001
Beiträge
16.899
Reaktionspunkte
4.685
Gegen ein Witcher3 stinkt das z.B. mMn massiv ab, sowohl von der Graphik als vom Questsdesign/-inszenierung.

Ich glaube auch das die Wertung bei Metacritic aus 3 Hauptkomponenten zusammebsetzt:
- Nintendobonus
- Zelda Fanbase
- Egalfaktor der Spieler anderer Platformen (die sind mit ganz anderen technischen Möglichkeiten "gesegnet")

Glaube ich weniger, also auch wenn ich wie gesagt es nicht selber gespielt habe, aber man verfolgt es ja über die Jahre hinweg und es ist eines der Spiele die immer erwähnt werden wenn es um unsterbliche Spiele geht die da ganz Oben stehen. Also das Spiel muss schon was haben.

Und wenn du TW 3 so toll findest, ich finde allein schon das Kampfsystem schrecklich. Einzig wirklich bleibt bei mir bei TW 3 nur die tolle Grafik in Erinnerung, die ist von der Spielwelt echt sehr Schön. So viel habe ich es leider nicht gespielt, weil es mich einfach nicht gerissen hat. Irgendwie sogar so ziemlich langweilig. Eben Geschmackssache.
Und ein TW3 mit ein paar kleinen Millionen Verkäufen mit dem eines Zelda gleichzusetzen das sich wohl mehr als vielfach mehr verkauft hat als ein TW3, und das allein nur auf einer Plattform, nun ja.:-D
Also rein Subjektiv ein Vergleich TW3:Zelda, da stinkt TW3 wohl so ziemlich ab, sage ich jetzt mal ganz Neutral nur vom Beobachter Standpunkt aus.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.468
Reaktionspunkte
1.081
Verwechselst du da gerade Ocarina of Time mit Breath of the Wild?
Allerdings ! :(

Wobei meine Argumentation bezüglich Nintendo-/Zeldaboni und die vergleichsweise Qualität davon nicht tangiert wird.


Bonkic schrieb:
Eine sehr "reife" Art mit Kritik umzugehen. deswegen haste auch sicher nen Rausredesmiliehintertürchen eingebaut, oder ?
Selbiges Spiel hätte mit Sicherheit nie eine äquivalent hoh Wertung auf anderen Platformen erhalten.

P.S.
Auf dem SNES hab ich Zelda auch geliebt
 
Zuletzt bearbeitet:

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.468
Reaktionspunkte
1.081
Und ein TW3 mit ein paar kleinen Millionen Verkäufen mit dem eines Zelda gleichzusetzen das sich wohl mehr als vielfach mehr verkauft hat als ein TW3, und das allein nur auf einer Plattform, nun ja.:-D
Also rein Subjektiv ein Vergleich TW3:Zelda, da stinkt TW3 wohl so ziemlich ab, sage ich jetzt mal ganz Neutral nur vom Beobachter Standpunkt aus.
Jetzt köönnte ich sagen das "Milliarden von Fliegen nicht irren ..." ist natürlich so Schwachsinn,
aber es gibt genügend andere Spiele die sich verkaufen wie geschnitten Brot ohne dabei herrausragende Leistungen zu bringen.

Vom Vergleich des Alters her ist OoT aber ohnehin eher mit Baldurs Gate zu vergleichen (um fair zu bleiben), das zwar eine völlig unterschiedliche Optik hatte, wobei die nicht so schlecht gealtert ist wie die frühen 3D Engines.
BG hatte zudem auch eine passable Synchrovollvertonung der Kernelemente zumindest.

Ich glaube es wird natürlich auch unterschiedlich wahrgenommen weil die wenigsten hier 1998 einen Spieletauglichen PC und zigjährige Vergleichserfahrung hatten.
 

Spiritogre

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
18.05.2008
Beiträge
10.067
Reaktionspunkte
4.376
Website
rpcg.blogspot.com
@LesterPG

Unten falsch zitiert, du meintest natürlich unseren allseits geschätzten Bonkic ^^

Also was mich angeht, ich liebte Zelda früher, gerade eben A Link to the Past hat ein damals völlig unbekanntes Genre für mich eröffnet. Ocarina of Time war eine hervorragende Fortsetzung. Bei Breath of the Wild, das ich allerdings nur einige Stunden bei meiner Schwester angespielt habe, da ich, wie bekannt sein dürfte, immer noch keine Switch mein eigen nenne, bin ich allerdings, wie vorab schon befürchtet, extrem ernüchtert. Mir gefällt das Spiel überhaupt nicht. Langweilige Open World, die winzigen Schreine als Dungeon-Ersatz, der ganze Crafting-Mist, (immer noch) keine Sprachausgabe...

Der letzte Teil der mich wirklich begeisterte war Twilight Princess auf der Wii (leider allerdings nie durchgespielt, weil der nachher auch ein paar Längen hat). Der letzte Teil den ich selbst hatte war A Link between Worlds auf dem 3DS, der ist okaayyy wenn man will, aber viele lieben ihn. Umgehauen hat er mich nicht, obwohl er nicht lang ist, bin ich da auch nicht durch sondern habe mich auf dem 3DS dann anderen Games gewidmet.

Ich denke auch, dass Zelda eine Rundumerneuerung braucht und die hat man mit Breath of the Wild versucht zu liefern. Und naja, die Fans lieben es. Ich persönlich hätte mir jedoch alles anders gewünscht, denn alles was Zelda für mich ausmacht fehlt dafür wurden "moderne" Mechaniken eingebaut, die ich in den meisten Games ohnehin schon hasse.
 
TE
Bonkic

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.888
Reaktionspunkte
7.442
Eine sehr "reife" Art mit Kritik umzugehen. deswegen haste auch sicher nen Rausredesmiliehintertürchen eingebaut, oder ?
Selbiges Spiel hätte mit Sicherheit nie eine äquivalent hoh Wertung auf anderen Platformen erhalten.

ach, es ist doch immer dasselbe: da wird von irgendeinem ominösen "nintendo-bonus" schwadroniert, der warum-auch-immer existieren soll - und zwar in so ziemlich allen games-redaktionen dieser welt. versuche ich dagegen zu argumentieren, gelte ich als blinder fanboy. deshalb hab ich doch im startposting direkt gesagt, dass wir uns das vielleicht besser gleich sparen sollten. führt zu nix. ;)
 
TE
Bonkic

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.888
Reaktionspunkte
7.442
nvidia-png.16556
 

Anhänge

  • nvidia.PNG
    nvidia.PNG
    567,8 KB · Aufrufe: 242

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.468
Reaktionspunkte
1.081
ach, es ist doch immer dasselbe: da wird von irgendeinem ominösen "nintendo-bonus" schwadroniert, der warum-auch-immer existieren soll - und zwar in so ziemlich allen games-redaktionen dieser welt. versuche ich dagegen zu argumentieren, gelte ich als blinder fanboy. deshalb hab ich doch im startposting direkt gesagt, dass wir uns das vielleicht besser gleich sparen sollten. führt zu nix. ;)
"Nintendo Bonus" ist reichlich eindeutig, solche Art von Boni kommt immer wenn etwas Platformexklusiv erscheint und zudem praktisch keine Konkurrenz dort existiert.

Alle Leute die dieses Spiel mögen sind (wenn es kein Verriss ist natürlich) pauschal über das "Futter" begeistert während idR Platformfremde es gar nicht erst mitbekommen oder sofern die Platform weniger leistungsfähig ist zudem total egal.

Ich habe es absichtlich nicht als Fanboy betitelt weil ich durchaus Verständnis dafür habe.

Bevor ich damals Super Mario Kart selber gespielt hatte hat es mich auch nicht interesiert.
Es erschien zu kindisch, den Spassfaktor mußte man sich erst erspielen.

Solche Wertungen lassen sich Platformübergreifend einfach nicht vergleichen a la "bestes Spiel aller Zeiten"
 

LOX-TT

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.07.2004
Beiträge
10.225
Reaktionspunkte
4.635
cooler Neon-Controller auf dem Bild :)
 
TE
Bonkic

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.888
Reaktionspunkte
7.442
Und ein TW3 mit ein paar kleinen Millionen Verkäufen mit dem eines Zelda gleichzusetzen das sich wohl mehr als vielfach mehr verkauft hat als ein TW3, und das allein nur auf einer Plattform, nun ja.:-D

the witcher 3 wurde sehr wahrscheinlich (deutlich) häufiger abgesetzt als ocarina of time (wohl sogar n64 + 3ds). wie sinnvoll dieser vergleich allerdings ist, sei dahingestellt. nun ja.
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.468
Reaktionspunkte
1.081
the witcher 3 wurde sehr wahrscheinlich (deutlich) häufiger abgesetzt als ocarina of time (wohl sogar n64 + 3ds). wie sinnvoll dieser vergleich allerdings ist, sei dahingestellt. nun ja.
Ich hatte bei W3 nicht einen Absturz, aber 2-3 nicht abschließbare Miniquests.
Ich konnte z.B. ein Item bei ner Opferstätte nicht finden (selbst mit Hilfe, war einfach nicht da.
OoT hab ich nur mal angespielt, optisch fand ich das FF7 knapp ein Jahr voher deutlich ansprechender und hab alle Konsolen zwischen SNES und PS3 ausgelassen.
 
TE
Bonkic

Bonkic

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
06.09.2002
Beiträge
35.888
Reaktionspunkte
7.442
Ich hatte bei W3 nicht einen Absturz, aber 2-3 nicht abschließbare Miniquests.
Ich konnte z.B. ein Item bei ner Opferstätte nicht finden (selbst mit Hilfe, war einfach nicht da.
OoT hab ich nur mal angespielt, optisch fand ich das FF7 knapp ein Jahr voher deutlich ansprechender und hab alle Konsolen zwischen SNES und PS3 ausgelassen.

ok, aber was hat das mit meinem beitrag zu tun? :O
 
Zuletzt bearbeitet:
C

Celerex

Gast
Ocarina of Time hat mir damals auch sehr gut gefallen, aber auf meiner „Besten Spiele aller Zeiten“-Liste ist es dann doch relativ weit unten, da es mMn zu sehr gealtert ist. Das Spiel hat zu seiner Zeit vieles revolutioniert und ist daher zurecht sehr beliebt, aber die „Standards“ sind eben mit der Zeit gestiegen, daher würde ein OOT mMn heute nicht mehr genauso zünden. Nebenbei bemerkt muss ich auch zugeben, dass Links Awakening auf dem Gameboy für immer und ewig mein Lieblings-Zelda sein wird. Mir persönlich hat damals aber auch schon ein Final Fantasy 7 sehr viel besser gefallen als OOT, was mit Ausnahme der Optik mMn auch besser gealtert ist. Schon die Story von FF7 spielt im Vergleich zu OOT in einer anderen Liga und das Gameplay funktioniert auch heute noch bei vielen Games, wenn auch teilweise stark optimiert oder abgeändert wie bei Divinity.

Nichtsdestotrotz ist OOT ein Klassiker, der auf keiner „To-Play“ Liste fehlen darf.
 

sauerlandboy79

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
01.02.2002
Beiträge
27.323
Reaktionspunkte
7.625
OcT war neben Mario64 und Conker's Bad Fur Day der einzige N64-Titel an dem ich mich damals versucht hab. Hab ziemlich frustrierende Erinnerungen dazu behalten; die Steuerung - oder vielmehr der Controller - hat mich immer zur Weißglut gebracht. Trotz mehrerer Spieltage hintereinander kamen die Spielfortschritte zu langsam, oft war auch nicht wirklich klar was und wo als nächstes getan werden musste. Kann mich noch an einen Spinnen-Dungeon, einen sich unter Wasser befindlichen Komplex und einen hohen Bergkamm entsinnen, und spätestens an der Stelle wo Link einen Zeitsprung erfährt und nun als junger Mann gezeigt wird war für mich Schluss.

Mir gefiel die alte 2D-Spielweise und der damit verbundene Charme einfach besser, man ist damals kaum Gefahr gelaufen auf der Stelle zu treten. Daher verstehe ich das "beste Videospiel aller Zeiten" als veraltete Glorifizierung die aus dem Sprung von 2D auf 3D resultierte. Ach ja, und ab da hab ich Links Kampfgeschrei genauso zu hassen begonnen wie Marios hinzugekommene Stimme. ;) :-D

Gesendet von meinem 6070K mit Tapatalk
 

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.318
Reaktionspunkte
1.838
Ocarina of Time für die Switch?
Vergleiche mit Baldur's Gate und Witcher?

Danke für die Erheiterung. :-D:top:
 

LesterPG

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
30.04.2016
Beiträge
5.468
Reaktionspunkte
1.081
Ocarina of Time für die Switch?
Vergleiche mit Baldur's Gate und Witcher?

Danke für die Erheiterung. :-D:top:
Du hättest alle Posts lesen sollen, dann hättest auch Du es verstanden.

Der W3 Vergleich kam durch ein Missverständiss, BG aus der Vergleichbarkeit.
Es geht um Wertungsvergleichbarkeit und dem Titel "Bestes Spiel aller Zeiten" was mit dem Zusatz "N64/Nintendo" durchaus zutreffend ist., aber halt nicht insgesamt. ;)
 

Exar-K

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
24.08.2004
Beiträge
8.318
Reaktionspunkte
1.838
Du hättest alle Posts lesen sollen, dann hättest auch Du es verstanden.
Hab ich und die zitierten Sachen haben mich zum Schmunzeln gebracht.
Den Rest konnte man nicht ernst nehmen, er war aber auch nicht witzig. :]
 
Oben Unten