• Aktualisierte Forenregeln

    Keine Angst, niemand kauft eine Waschmaschine! Und im Grunde sind keine großen Neuerungen dazu gekommen, sondern nur Sachen ergänzt worden, an die sich die Moderation sowieso laut internen Absprachen hält. Die Forenregeln sind an den betreffenden Punkten nur etwas klarer formuliert. Änderung gab es unter dem Punkt 1.2 Meinungsfreiheit und 4.6 Spam und neu dazu gekommen ist 1.3 Verhaltensregeln, wo es im Grunde nur darum geht, höflich zu bleiben.

    Forenregeln

    Das bezieht sich nach wie vor nicht auf Neckereien und soll vor allem verhindern, dass Diskussionen zum Schauplatz von Streitigkeiten werden.
    Vielen Dank

1x 2GB Ram Modul auf Asrock 4CoreDual VSTA ?

Vossi-3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.06.2007
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
Hallo wollte mal wissen ob man auf dem AsRock 4 CoreDual VSTA auch ein einzelnes 2GB Ram Modul betreiben kann ?
:confused: Bin da nicht sicher weil diese Rammodule ja noch recht neu sind und auf dem Board ja eh nicht mehr als 2 GB Ram verwendbar sind
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.995
Reaktionspunkte
1.888
light-clocker am 04.06.2007 16:54 schrieb:
Vossi-3 am 04.06.2007 16:20 schrieb:
Hallo wollte mal wissen ob man auf dem AsRock 4 CoreDual VSTA auch ein einzelnes 2GB Ram Modul betreiben kann ?

Natürlich.

Bist du dir sicher dass das Board 2 GB Module unterstützt?

Auf der offiziellen Seite steht immer noch max. 2 GB.
Kann natürlich sein dass es sich mit einem der BIOS-Updates geändert hat... :-o
 

Ted88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.07.2006
Beiträge
206
Reaktionspunkte
0
Also das ist eine Frage, die mich ebenfalls interessiert, gerade da dieses Board optimal zum aufrüsten ist und der Speicherpreis (noch) auf einem sehr niedrigen Stand ist.

Aber wenn das Board 2x DDR1 hat und 2x DDR2 hat, und als maximum 2 GB auf der Herstellerseite steht, und z.b. man einen 2GB Riegel benutzen könnte, wäre dann der zweite Slot sinnlos? Oder geht da doch noch mehr.

@ PCGH: Ihr habt das Board bestimmt doch noch, oder? Könntet ihr das mal bitte testen, einen 2GB Riegel werdet ihr doch bestimmt parat haben :-D
 

Otep

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
464
Reaktionspunkte
0
Also von der Preformance ist es besser wenn du 2 mal 1 GByte nimmt nur so just for info :)
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.995
Reaktionspunkte
1.888
Otep am 05.06.2007 12:56 schrieb:
Also von der Preformance ist es besser wenn du 2 mal 1 GByte nimmt nur so just for info :)

Das dürfte klar sein. Es geht hier aber eher um die Frage ob das Board mit 2GB Modulen klar kommt, weil dann ja 2x2, also 4 GB RAM möglich wären. %)
 

Ted88

Erfahrener Benutzer
Mitglied seit
08.07.2006
Beiträge
206
Reaktionspunkte
0
Chemenu am 05.06.2007 13:00 schrieb:
Otep am 05.06.2007 12:56 schrieb:
Also von der Preformance ist es besser wenn du 2 mal 1 GByte nimmt nur so just for info :)

Das dürfte klar sein. Es geht hier aber eher um die Frage ob das Board mit 2GB Modulen klar kommt, weil dann ja 2x2, also 4 GB RAM möglich wären. %)

Richtig.
Auch mal davon abgesehen das sich bei so einem Board keiner 4GB kauft.....
wir wollen nur wissen ob es rein technisch möglich wäre.
 

Otep

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
464
Reaktionspunkte
0
Hm, nun das muss nicht zwingend möglich sein...
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.995
Reaktionspunkte
1.888
Otep am 05.06.2007 13:07 schrieb:
Hm, nun das muss nicht zwingend möglich sein...

Dass es evtl. möglich ist, aber vielleicht auch nicht funktioniert, wussten wir vorher auch schon. :B

Nun wollen wir eben wissen ob es sicher möglich ist. ;)
 

Chemenu

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
29.04.2002
Beiträge
8.995
Reaktionspunkte
1.888
Otep am 05.06.2007 13:07 schrieb:
Hm, nun das muss nicht zwingend möglich sein...

Dass es evtl. möglich ist, aber vielleicht auch nicht funktioniert, wussten wir vorher auch schon. :B

Nun wollen wir eben wissen ob es sicher möglich ist. ;)
 

Otep

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
464
Reaktionspunkte
0
Also gehen sollte es, meines wissens zumindest :-D
Das wäre sonst das erste Board das ich kenne, bei dem 2 GByte möglich sind, das aber nur mit 2 mal 1GByte zu belegen ist :B
 
TE
V

Vossi-3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.06.2007
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
Hallo Leute,

habe gerade in der PCGH in Ausgabe 06/2007 (S.106) gelesen, dass die dort sogar 2x 2GB RAM Module auf dem Asrock 4Coredual VSTA verbaut haben. Allerdings stehen unter XP(32bit) und Vista(32bit) nur 3GB Ram zur Verfügung.

Finde ich irgendwie interessant da das Board ja laut Hersteller nur max. 2GB Ram unterstüten soll?!

...ich glaub ich hol mir einfach son 2 GB Ram Modul und schaue was passiert
 

Otep

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
464
Reaktionspunkte
0
Hm, laut Herrsteller is auch bei einem FSB von 266 schluss und ich habe 290. Mal sehen was noch so alles kommt. Ich hoffe ja, das über ein BIOS Update auch noch was für AGP kommt... aber das mit den 3 GByte is ja schon mal interessant :X
 
TE
V

Vossi-3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.06.2007
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
Otep am 06.06.2007 09:19 schrieb:
Hm, laut Herrsteller is auch bei einem FSB von 266 schluss und ich habe 290. Mal sehen was noch so alles kommt. Ich hoffe ja, das über ein BIOS Update auch noch was für AGP kommt... aber das mit den 3 GByte is ja schon mal interessant :X

Wie läuft denn das Board bei dir sonst so Otep ? Habe nämlich auch vor mir das Teil zu holen. Übertakten is mir nich sooo wichtig aber trotzdem interessant. Ich nehme mal an du hast noch eine AGP-Karte, wie laufen denn Games so bei dir ?

Wenn das stimmt was PCGH da geschrieben hat, dann könnte man mit XP(64bit) oder Vista(64bit) und nem entsprechenden Bios-Update auch 4GB Ram zum laufen kriegen.
 

Otep

Bekanntes Gesicht
Mitglied seit
02.02.2005
Beiträge
464
Reaktionspunkte
0
Vossi-3 am 06.06.2007 16:49 schrieb:
Wie läuft denn das Board bei dir sonst so Otep ? Wenn das stimmt was PCGH da geschrieben hat, dann könnte man mit XP(64bit) oder Vista(64bit) und nem entsprechenden Bios-Update auch 4GB Ram zum laufen kriegen.

Nun, ich bin Super zufrieden, habe ne AGP Karte (siehe Signatur).
Kann mich über nichts beklagen, ein neues BIOS Update kam gestern raus, geht über WINDOWS zu flashen, also auch kein Problem... Wie es mir den 4GByte bei XP- Vista (64) aussieht weiß ich nicht, aber was ich bis jetzt so gelesen habe sollen aufjedenfall 3 GByte unter XP (32) erkannt werden und auch laufen.

Solltest Du ne S-ATA HDD haben, die Treiber zum booten (bei neuinstallation) sind auf der Hersteller CD, brauchst allerdings ein 1,44 Disketten laufwerk, weil das Dings ne Boot-Disk macht (oder USB-Stick der boot fähig ist wobei ne Disk besser ist....), damit du den RAID treiber laden kannst....


Ja, wie gesagt :top: Board
 
TE
V

Vossi-3

Neuer Benutzer
Mitglied seit
04.06.2007
Beiträge
18
Reaktionspunkte
0
Also ich habe mir jetzt das Asrock 4Coredual Sata2 geholt und dazu einen 2GB Ram Riegel von Geil, läuft problemlos.
 
Oben Unten