15-16 Zoller mit ATI 5730 gesucht

Lannister

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Hallihallo,

Ich bräuchte eine Kaufberatung:

Ich hatte mir ursprünglich diesen Notebook:
Asus X64JQ-JX019V 40,6 cm Notebook schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör

gekauft, der mir von der Optik und Lautstärke und den Komponenten (damals im Sonderangebot fpür 799 Euro)extrem gut gefallen hat gekauft. Leider war er 2 Wochen später defekt (nach 2maliger Benutzung) und ich konnte Ihn nicht mehr zu Amazon schicken, weil ausverkauft (bei dem Preis natürlich klar).
Also ab zur Asus-Reparatur (grosser Fehler !!) und da ging das Leiden los. Mittlerweile, 6 Wochen später, bietet mit Asus an mir den Kaufpreis zu erstatten weil keine Ersatzteile lieferbar.
Jetzt gibt es den Rechner wieder bei Amazon (und zwar laut Geizhals nur dort), nur 150 Euro teurer und ich weiss nicht, ob ich mir nach diesem Debakel erneut einen Asus (den gleichen Rechner nur 150 Euro teurer) kaufen soll...gefallen hat er mir allerdings schon.....insbesondere von der Optik und der Lautstärke

Jetzt habe ich nach weiteren Rechnern recherchiert die so meine ANforderungen haben (mindestens i5,Display 15,6 bis 16,4 Zoll) und eine ATI 5730 und da bin ich auf folgenden Rechner gestossen:
Notebooks LENOVO Y560 Core i7 QuadCore, 4GB RAM, 1GB ATI GRAFIK

In den Tests auf Notebookcheck habe ich aber gelesen das der Lenovo sehr laut und warm wird, kann das jemand bestätigen ??

So, jetzt zu meinen Fragen:

Welchen Rechner würdet ihr präferieren und warum:
den Asus:
Asus X64JQ-JX019V 40,6 cm Notebook schwarz: Amazon.de: Computer & Zubehör

oder den Lenovo:
Notebooks LENOVO Y560 Core i7 QuadCore, 4GB RAM, 1GB ATI GRAFIK

Für den Asus spricht für mich: recht leise, sehr kühl (angeblich übertaktbar), grösseres Display, doppelt so grosse Festplatte, Betriebssystem enthalten, NumPad auf dem Keyboard; dagegen spricht für mich der höhere Preis und insbesondere meine Erfahrung mit dem schlechten Service beim gleichen Modelll und ich habe Angst das gleiche Theater wieder zu machen...

Für das Lenovo spricht für mich: das es nicht Asus ist, eventuell besserer Service, geringerer Preis 100 Euro weniger

Was meint Ihr ? Habt ihr Tips für mich ? Wer hat einen der Beiden Rechner und kann mir seine Erfahrungen mitgeben ? Hat jemand alternative Tips ?

Gruss und Danke schonmal,
L.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Das ist schwer zu sagen - muss es denn eine 5730 sein? Es gibt ja auch auch die 5650, die ist unwesentlich langsamer, denn die 5730 ist im Grunde nur eine leicht übertaktete 5650. Bei der 5650 gibt es viel mehr Auswahl an Notebooks ( "Rechner" ist etwas verwirrend in dem Zusammenhang ;) )

Du kannst den Service von Asus "riskieren", is halt die Frage, ob Du wieder das Pech hast, ne Reklamation zu haben. Der Service bei Lenovo ist bestimmt besser, denn was man von Asus hört, kann es ja kaum schlechter sein, aber den guten Service der Business-Serien von Lenovo hast Du da bestimmt trotzdem nicht. Dass Lenovo zu einem ähnlich Preis wie Asus, Acer usw. auch starke Notebooks anbietet, ist ja noch relativ neu - diese Serie ist halt dann eher für "consumer", kann gut sein, dass das auch beim Support dann etwas "billiger" abläuft.

ps: ein i7 macht bei der Grafikkarten an sich keinen Sinn
 
TE
L

Lannister

Neuer Benutzer
Mitglied seit
25.08.2004
Beiträge
23
Reaktionspunkte
0
Danke erstmal für die schnelle Antwort.
Einige Fragen:

Merkt man im Display den Unterschied zwischen 15,6 und 16 Zoll ? (Sprich Lenovo und Asus)

Ich spiele am liebsten mit den Pfeiltasten, geht das auch ohne Numblock `?

Der Lenovo hat ja kein Betriebssystem, trotzdem hat auf notebooksbilliger jemand geschrieben, das da doch irgendwie Windows 7 "wiederherstellbar" sei, das verstehe ich nicht....

Gruss und Danke,
L.
 

Herbboy

Senior Community Officer
Teammitglied
Mitglied seit
22.03.2001
Beiträge
78.771
Reaktionspunkte
5.982
Die Pfeiltasten sind ja immer da, das hat nix mit dem numblock zu tun. Im Gegenteil: MIT numblock müssen alle Tasten kleiner sein, da kann es dann sein, dass die Pfeiltasten sogar drunten "leiden", dass die PLatz machen müssen

wegen 15 und 16 Zoll: kannst Du da nicht mal in einen Saturn oder so gehen? ein großer Unterschied isses aber nicht. wenn, dann ist eher die Auflösung ein UNterschied, sofern die nicht identisch sind.

Windows "wiederherstellbar" heißt, dass auf der Festplatte ne ARt Kopie drauf ist, die Du ohne viel Aufwand dann "laden" kannst, dann ist Dein notebook wieder im Zustand wie beim Kauf. Wenn Du irgendwoher ne windows-CD hast, kannst Du aber auch mit dieser CD und dem Lizenzkey, der unter dem Notebook steht, komplett neu installieren.
 
Oben Unten