1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    19.12.2010
    Beiträge
    12

    Gamer PC - Nützliche Software und Konfigurationen

    Ich bin gerade sehr fasziniert von meinem neuen Gamer PC

    Unter Volllast bei The Witcher 3 auf höchster Stufe hatte ich glaub ich Temperaturen von um die 80-90 Grad erreicht.
    Dies sollte "normal" sein? Im Office Modus jetzt sind ca. 50 Grad.

    Jetzt aber zu meiner Frage, was gib es da für Tools um allfällige Feineinstellungen noch vor zu nehmen für z.Bsp. den Bildschirm, die GK, Lüftersteuerung, RAM's usw.
    Was gibt es da alles und kann mir nützlich sein um das letzte Prozent aus meiner Hardware heraus zu holen und den PC und seine Gesundheit unter Kontrolle zu haben?
    Was könnt ihr sonst noch für Einstellung bezüglich der Hardware empfehlen?

    Hoffe auf konstruktive Antworten

    AMD Ryzen 7 3700X - max 4.40GHz - 8C/16T
    Luft: Arctic Freezer 34 eSports DUO - weiss
    1 Back / 2x Front be Quiet! Pure Wings Zusatzlüfter
    16GB - (2x 8GB) - 3600MHz - CL18 - Trident Z Neo RGB
    1TB - Crucial MX500
    Asus TUF Gaming B550M Plus WiFi - 8xUSB - 2.5G LAN - 1xHDMI+DP
    Sapphire Nitro+ Radeon RX 5700 XT - 8GB
    7.1 HD Onboard Soundkarte
    550W - 80+ Gold - Seasonic FOCUS GX-550
    be Quiet! Pure Base 500 Window - schwarz

    Bildschirm AOC CQ32G1 (32", 2560 x 1440 Pixels) Displayport
    Xbox Controller zum Gamen

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.263
    Bei deinen Temperaturen gehe ich mal davon aus das du die Graka meinst. 50° im Idle ist Okey und juckt deine Graka kein bißchen. Könnte aber 5° weniger sein.
    Unter Vollast sind bis zu 80° auch nicht Unüblich für eine AMD Karte, danach wird es aber schon ein wenig kritisch, weil dann auch das ganze System leidet.
    Als erstes würde ich mal noch 1-2 Lüfter einbauen die deinen ganzen Hitzestau nach außen hin wegtransportieren. Frische Luft reinblasen ist ja ganz nett, aber es muss auch abtransportiert werden, um es mal so salopp zu formulieren. Der ganze Airflow muss also stimmen.
    Zur Überwachung würde ich erstmal MSI Afterburner als Tool nehmen.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.12.2010
    Beiträge
    12
    ah war noch eine Lärmschutzmatte auf dem Case oben drauf, welches ich einfach durch die Staubfilterschutzplatte ersetzt haben, welche die Luft oben rauslässt, jetzt sind die Temps bei Witcher so aus:

    GPU 88 Grad
    Memory Temp. 74 Grad
    GPU VRM Temp. 77 Grad
    Fan Speed 43 %
    Fan RPM 1465
    GPU Load 50

    Oke, so, oder sollte ich noch was schrauben?

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.12.2010
    Beiträge
    12
    also nicht das wir uns jetzt falsch verstehen. versuche mal die aktuellen Einstellung auf zu zeigen, welche vom Hàndler eingestellt wurden und den 24 Stunden Dauertest *bestanden" haben. Dies aus dem BIOS beim erstmaligen PC Start heute Morgen:

    Fan Profile
    CPU Fan 597 RPM
    CPU OPT Fan 638 RPM
    CHA1 Fan 653 RPM
    CHA2 Fan 707 RPM

    CPU Fan Einstellung
    0-50 Grad 25% Fan
    50-70 Grad 50% Fan
    70-100 Grad 100% Fan

    CHA1 und CHA2 Fan
    0-65 Grad 55% Fan
    65-100 Grad 100% Fan

    Der PC ist somit kaum zu hören mit diesen Einstellungen, was mir aber nicht so eine Rolle spielt
    Was würdet ihr jetzt da zusätzlich verändern? Ab wie viel Grad wie viel Fan Geschwindigkeit?

  5. #5
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.027
    Also, ich würde das nehmen, bei dem die CPU unter 70 Grad bleibt. Ggf. kann man es auch so einstellen, dass man unter 60 Grad nur zB 40% Drehzahl hat, was für alles abseits von Games gedacht ist, und drüber "darf" er schneller drehen, weil du wg. des Gamessounds eh nicht sooo viel hörst von den Lüftern.

    100% Fan sind aber an sich bei modernen Systemen zu viel, das sollte an sich nur nötig sein, wenn die CPU gefährlich heiß wird. Normalerweise reichen "vorne" sehr langsame Drehzahlen, hinten was schneller. Denn vorne kommt die Luft eh fast von alleine rein, wenn hinten ein Lüfter rausbläst und dadurch dann auch Unterdruck erzeugt.

    Und bei der Grafikkarte sieht es nochmal anders aus, da musst du mal schauen, wie heiß die wird.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Batze
    Registriert seit
    03.09.2001
    Ort
    Braunschweig
    Beiträge
    14.263
    Zitat Zitat von db1986 Beitrag anzeigen
    ah war noch eine Lärmschutzmatte auf dem Case oben drauf, welches ich einfach durch die Staubfilterschutzplatte ersetzt haben, welche die Luft oben rauslässt, jetzt sind die Temps bei Witcher so aus:

    GPU 88 Grad
    Memory Temp. 74 Grad
    GPU VRM Temp. 77 Grad
    Fan Speed 43 %
    Fan RPM 1465
    GPU Load 50

    Oke, so, oder sollte ich noch was schrauben?
    Das ist mir selbst alles viel zu viel an der Grenze. Die AMD Karten sind zwar bekannt dafür das sie viel Wärme vertragen, aber auf dauer wäre mir das im Gesamtsystem viel zu Heiß.
    Wie ich weiter oben schon sagte, da fehlt es an Lüfter die das ganze auch abziehen.
    Öhm ja Überleg ich mir noch. Ach habe doch was gefunden!

    Tollster Text, von Karat:
    Uns hilft kein Gott unsere Welt zu erhalten.
    GENIAL

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    19.12.2010
    Beiträge
    12
    habe jetzt selbst noch ein bisschen manuell eingestellt:
    ab 50 Grad = 50% Geschwindigkeit
    ab 65 Grad = 80% Geschwindigkeit
    ab 80 Grad = 100% Geschwindigkeit

    Es sehen die Temp. beim Game The Witcher so aus:
    GPU Temp. ca. 70-75 Grad
    GPU Temp. Hot Spot ca. 80-90 Grad
    Memory Temp. ca. 70-75 Grad
    GPU VRM Temp. ca. 75 Grad
    Mem1/Mem2 VRM Temp. 0 Grad
    Fan Speed 45-50 %
    Fan Speed RPM 1585

    Und im Office Modus;
    GPU Temp. ca. 45-55 Grad
    GPU Temp. Hot Spot ca. 55 Grad
    Memory Temp. ca. 45-50 Grad
    GPU VRM Temp. ca. 50-55Grad
    Mem1/Mem2 VRM Temp. 0 Grad
    Fan Speed 0 %
    Fan Speed RPM 0

    Sieht doch jetzt gut aus?
    Oder ist es noch notwendig die Temp. noch mehr zu reduzieren, vor allem unter Volllast?

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.027
    Für mich sieht das okay aus, die Graka hat halt wohl keinen so dollen Kühler, aber "zu viel" ist es nicht.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Ähnliche Themen

  1. News - Keine Rettung für Software 2000
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 07.03.2002, 03:23
  2. News - Software 2000 vor der Pleite
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 06.03.2002, 15:24
  3. News - Motor City Online für alle - Beta-Software zum Download
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 26.09.2001, 13:56
  4. News - Quake 4 von Raven Software?
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 04.08.2001, 09:16
  5. News - Quake 4 kommt ... nicht von Id Software? Die neuesten Gerüchte!
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 12.07.2001, 09:07

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •