1. #1
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    13.09.2003
    Beiträge
    313

    Office Notebook gesucht

    Hi Community,

    ich bin für einen Freund gerade auf der Suche nach nem Notebook (max. 15,4 Zoll).

    Es sollte qualitativ möglichst hochwertig sein, und entweder Windows XP oder kein Betriebssystem haben.

    Technisch sollte es eine möglichst hohe Akkulaufzeit, 2 Gb Speicher, min 80 Gb Festplatte und einen leistungsfähigen Intel DC - Prozessor bieten.

    Die preisliche Grenze liegt bei ca. 800 Euro

    Bin dankbar für alle Vorschläge!

    Batman

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.222

    AW: Office Notebook gesucht

    mehr als 3-4 std bezogen auf minimallasdt bieten die idR nicht. hier mal ein paar mit winXP prof:

    4std: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/hp_6715b_gb837ea_mit_xp_prof

    3std: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/samsung_p500pro_t5450_brasov


    und such mal links oben per profisuche nach bis 800, 15,4zoll, hersteller: lenovo. es gibt nen haufen lenovo von 700 bis 800 mit core 2 duo und um die 3-3,5std akku, und lenovo ist top bei office-notebooks.



    ohne windows: http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/nexoc_osiris_e617ii_mit_geforce_8400m_schnaeppchen
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Onlinestate
    Registriert seit
    31.08.2002
    Beiträge
    3.042

    AW: Office Notebook gesucht

    Würd auch entweder Thinkpad oder einen Dell Vostro raten. Die Vostros sind zwar eigentlich für Geschäftskunden gedacht, aber als Privatmann scheint man auch problemlos da dran zu kommen.
    Bei Dell kann man günstig den 9 Zellen Akku wählen, aber kommt eben noch der Versand und die Preise auf der HP sind afaik exkl. Steuern.
    Bei Lenovo könnte man die Akkulaufzeit noch über den Ultra-Bay-Schacht (da wo sonst das DVD-Laufwerk sitzt) verlängern. Ist allerdings auch nicht ganz billig, aber mit zwei großen Akkus kann man locker 6h Laufzeit erreichen.
    Mit Dropbox Daten synchronisieren und sichern.
    =============
    "The goal is not world domination, but that would be nice." - Linus Torvalds

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.09.2003
    Beiträge
    313

    AW: Office Notebook gesucht

    Hi,

    Vielen Dank erstmal

    Wie kommt man denn an das Vostro ran? Das ist ja megagünstig...

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Onlinestate
    Registriert seit
    31.08.2002
    Beiträge
    3.042

    AW: Office Notebook gesucht

    Hab mal kurz gegoogelt und die meisten haben entweder als Fima privat eingetragen oder du kannst auch den jeweiligen E-Value-Code (müsste auf der Produktseite zu finden sein) kopieren und dann bei Privatanderwender wieder einfügen. Dann haste zwar das Produkt an sich, aber kannst diverse Aktionen nicht abgreifen.
    Alternativ könntest du versuchen am Telefon einen netten Verkäufer zu erwischen, der dir auch so ganz offiziell das Vostro verkäuft (wär als erste Anlaufstelle vielleicht angebracht).

    Aber ich erinnere noch mal daran, dass die Preise auf der HP ohne Steuern sind und teilweise auch noch Versand hinzukommt. Dir dürfte bekannt sein, dass man zudem von mind. 3 Wochenversanddauer ausgehen kann.
    Abgesehen davon ist die Qualität von Dell zwar nicht ganz so gut, wie die von IBM/Lenovo, aber immer noch sehr gut.
    Mit Dropbox Daten synchronisieren und sichern.
    =============
    "The goal is not world domination, but that would be nice." - Linus Torvalds

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    14.11.2004
    Beiträge
    2.497

    AW: Office Notebook gesucht

    Zitat Zitat von Batman1 am 25.02.2008 12:06
    Es sollte qualitativ möglichst hochwertig sein
    das schreit nach Lenovo. Für unter 800€ bekommt man ein R61, bei dem die Akkulaufzeit aber nicht über 3 Stunden hinauskommt. Für ein bisschen mehr bekommst du ein höherwertiges NB der T Serie ( http://www.notebooksbilliger.de/product_info.php/lenovo_thinkpad_t60_sondermodell ), imho ein perfektes Officegerät und sehr sehr gut verarbeitet.
    Wenns der Kuh ans Euter hagelt, ist die Stallwand schlecht genagelt (Bauernweisheit)
    Steht der Bauer im Gemüse hat er später grüne Füße
    Der Traktor seinen Bauern foppt, wenn er zu spät vor´m Dorfteich stoppt
    so jetzt die Krönung:
    Drei Tore braucht der Bauer: Haustor, Hoftor, Traktor.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von DeLuxus
    Registriert seit
    23.08.2001
    Beiträge
    187

    AW: Office Notebook gesucht

    Oder man nimmt eins von IBM / Lenovo, das nicht das volle Budget ausschöpft. Für Office Geschichten reicht das dann normalerweise immer noch dicke. Von dem übrigen kauft man sich dann den großen, meist 8-9 Zellen, Akku, den es zu den meisten Modellen gibt. Die halten dann im Office Betrieb auch mal 5-8 Stunden durch.
    Sorry, hab grad keine Zeit, mir das genauer anzusehen, aber bei den günstigsten Anbietern kosten die meist so um die 100 €.
    Mr Binomi sez:
    (a+b) * (a+b) = a² + 2ab + b²

  8. #8
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    04.03.2008
    Beiträge
    4

    AW: Office Notebook gesucht

    Hi Batman,
    alternativ zu den HPs könnten auch diese beiden hier in Frage kommen, wobei das IBM/Lenovo die längere Laufzeit hat und Akkus auch optional besser nachzurüsten sind.

    http://www.corredor.de/PCSysteme/ThinkPadR61i7732-Core2DuoT7250-2GHz-CentrinoDuo--2786.html

    http://www.corredor.de/PCSysteme/P400-ProT7250Beijng-Core2DuoT7250-2GHz-RAM1GBFestplatte120GB--2273.html


    Zitat Zitat von Batman1 am 25.02.2008 12:06
    Hi Community,

    ich bin für einen Freund gerade auf der Suche nach nem Notebook (max. 15,4 Zoll).

    Es sollte qualitativ möglichst hochwertig sein, und entweder Windows XP oder kein Betriebssystem haben.

    Technisch sollte es eine möglichst hohe Akkulaufzeit, 2 Gb Speicher, min 80 Gb Festplatte und einen leistungsfähigen Intel DC - Prozessor bieten.

    Die preisliche Grenze liegt bei ca. 800 Euro

    Bin dankbar für alle Vorschläge!

    Batman

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •