1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    20

    K8L: Das neue AMD-Projekt

    Juten Tach auch.
    Was glaubt ihr, wird die neue Prozessor-Art von AMD, der K8L, welcher vorraussichtlich in circa einem Jahr erscheint, auf Sockel AM2 laufen, oder müssen wir unser Mainboard wieder aufrüsten, um wieder auf neuestem Stand der Zeit zu sein.
    Und überhaupt, wird die Power dieses Prozzis wirklich so überwältigend sein. Was denkt ihr so?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    753

    AW: K8L: Das neue AMD-Projekt

    Zitat Zitat von MaLo am 23.07.2006 19:09
    Was glaubt ihr, wird die neue Prozessor-Art von AMD, der K8L, welcher vorraussichtlich in circa einem Jahr erscheint,
    Dachte der kommt noch dieses Jahr?
    oder was das was anderes...

    auf Sockel AM2 laufen,
    Ziemlich sicher (95

    oder müssen wir unser Mainboard wieder aufrüsten
    Nicht auszuschließen.

    Und überhaupt, wird die Power dieses Prozzis wirklich so überwältigend sein. Was denkt ihr so?
    Ka
    Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst ja doch nicht lebend raus.

    Hasen an die Macht!

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.11.2003
    Beiträge
    901

    AW: K8L: Das neue AMD-Projekt

    Zitat Zitat von MaLo am 23.07.2006 19:09
    Juten Tach auch.
    Was glaubt ihr, wird die neue Prozessor-Art von AMD, der K8L, welcher vorraussichtlich in circa einem Jahr erscheint, auf Sockel AM2 laufen, oder müssen wir unser Mainboard wieder aufrüsten, um wieder auf neuestem Stand der Zeit zu sein.
    Und überhaupt, wird die Power dieses Prozzis wirklich so überwältigend sein. Was denkt ihr so?
    Wird eine komplett neue Architektur bei AMD nicht erst mit dem K9 eingeführt?
    dann wären aber wohl oder übel auch neue Boards fällig.

    Dass man mit der `alten´ überarbeiteten A64-Architektur Intels Conroe vom Thron stoßen kann, wage ich mal stark zu bezweifeln, bzw. halte ich eigentlich für ziemlich ausgeschlossen.
    Dass die Anzahl der Kerne mal wieder gesteigert wird ist klar, Intel wird da aber sicher auch nicht schlafen.
    Der K8L stellt in meinen Augen nur ein Update dar, AMD-User schwelgen natürlich überschwinglich von `überwältigend´. wann solln die CPUs denn kommen ? Links? erste unabhängige Benches ?
    Venice 3000+@ 2925Mhz
    DFI Lanparty nF4 Ultra-D *Galaxy 7800GTX
    OCZ EB Platinum PC4000 2048Mb

    Nethands

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.175

    AW: K8L: Das neue AMD-Projekt

    ich find diese "neuer sockel, neue CPU-familie"-sorgen immer total übertrieben. wer sich JETZT ein neues system kauft und WENIG geld hat, der wird entweder auf nen sockel setzen, von dem er genau weiß, dass sich evtl. in 1-2 jahren nicht mal ein aufrüsten der CPU lohnen wird (zB nen So939 und dann direkt nen 4800+ ) , ODER er kauft eine einstiegs-CPU des neuesten sockels, zB AM2. DANN aber wird er, wenn die CPU nicht mehr reicht, eine neue stärkere CPU für den AM2 kaufen können, die einen deutlichen leistungsschub gibt - völlig egal, ob es dann evtl. schon wieder nen anderen sockel gibt...

    und wer sich aber jetzt schon ne TEURE CPU leisten kann zB für AM2, der hat offenbar genug kohle und soll sein maul halten und in 1-2 jahren dann halt nicht weinen, wenn er wieder ein neues board kaufen "muss"


    bei mir isses meistens so, dass ich "obere mittelklasse" kaufe und dann nach 2jahren erst aufrüste, wenn die ersten demos schon bei mäßigen details ruckeln.... und dann lohnt es sich meist nicht mehr, nur die CPU und graka zu erneuern, sondern direkt das board. meine letzten "stufen" waren von KT133 mit 1GHz AthlonC auf Nforce2 mit XP2400+ und nun auf So939 mit XP 3000+, und immer war es kurz vor der anschaffung so, dass die besten CPU für meinen "noch sockel" relativ gesehen zu teuer war, und da ich eh neues RAM braucte und ne graka hab ich ein neues board halt auch noch dazugenommen und den sockel/chipsatz gewechselt ( zB n Nforce2 auf So939 => ich hatte nur 133er-RAM, und der XP3200+ kostete fast so viel wie ein A64 3000+ also: neues RAM und nen A64 plus passendes board.... )

    ich denke, dieses mal könnte ich evtl. sogar zum rsten mal seit langem sinnvoll nur die CPU erneuern.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #5
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    753

    AW: K8L: Das neue AMD-Projekt

    Zitat Zitat von Herbboy am 23.07.2006 19:39
    und wer sich aber jetzt schon ne TEURE CPU leisten kann zB für AM2.
    Es gibt bald keine teure CPU mehr für AM2 bis auf den FX-62.
    Die restlichen CPUs fallen allesamt afaik unter 300€. Von daher...
    Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst ja doch nicht lebend raus.

    Hasen an die Macht!

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.175

    AW: K8L: Das neue AMD-Projekt

    Zitat Zitat von Nakir am 23.07.2006 19:46
    Zitat Zitat von Herbboy am 23.07.2006 19:39
    und wer sich aber jetzt schon ne TEURE CPU leisten kann zB für AM2.
    Es gibt bald keine teure CPU mehr für AM2 bis auf den FX-62.
    Die restlichen CPUs fallen allesamt afaik unter 300€. Von daher...

    finde ich immer noch teuer. wer geldsorgen hat schaut sich eher bis max. 150-170€ um.

    und wenn sogar die "besten" für AM2 rel. preiswert werden, dann bruacht man erst nicht zu jammern, denn dann wid das nächste aufrüsten ja noch ne ganze weile zeit haben...
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    20.06.2006
    Beiträge
    753

    AW: K8L: Das neue AMD-Projekt

    Zitat Zitat von Herbboy am 23.07.2006 19:53
    finde ich immer noch teuer. wer geldsorgen hat schaut sich eher bis max. 150-170€ um.
    Ja ja... die
    Spoiler:
    31 jährigen
    Studenten haben schon ein schweres Leben...
    Nimm das Leben nicht zu ernst, du kommst ja doch nicht lebend raus.

    Hasen an die Macht!

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von INU-ID
    Registriert seit
    15.09.2004
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    5.387
    Youtube
    channel/UCD55R9Ln4bc4QsTQE0dptVQ

    AW: K8L: Das neue AMD-Projekt

    Herb ist erst 31?

    Zitat Zitat von Herbboy am 23.07.2006 19:53
    wer geldsorgen hat schaut sich eher bis max. 150-170€ um.
    Wer Geldsorgen hat kauft nicht selten ein ganzes System für das Geld.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    1.241

    AW: K8L: Das neue AMD-Projekt

    Zitat Zitat von MaLo am 23.07.2006 19:09
    Juten Tach auch.
    Was glaubt ihr, wird die neue Prozessor-Art von AMD, der K8L, welcher vorraussichtlich in circa einem Jahr erscheint, auf Sockel AM2 laufen, oder müssen wir unser Mainboard wieder aufrüsten, um wieder auf neuestem Stand der Zeit zu sein.
    Und überhaupt, wird die Power dieses Prozzis wirklich so überwältigend sein. Was denkt ihr so?
    Es gab schon gerüchte das der K8L bereits Anfang 2007 kommt, aber mehr auch nicht. Der erste K8L wird auf AM2-Boards laufen bzw. erscheint für diesen Sockel, lt. AMD sollte er auch auf aktuell erhältlichen AM2-Mobos laufen. Es spricht vorallem die geringer Verlustleistung des K8L (nicht höher als aktuelle X2 Dual-Cores!) dafür dass die Quadcores auch auf jetztigen Boards laufen. Die Spannungswandler sollten somit gerüstet bzw. dafür ausgelegt sein.
    AMD sprich von einer Leistungsteigerung von 60% gegenüber der aktuellen Architektur, mal abwarten.
    http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=newester

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von INU-ID
    Registriert seit
    15.09.2004
    Ort
    ♁ (U+2641)
    Beiträge
    5.387
    Youtube
    channel/UCD55R9Ln4bc4QsTQE0dptVQ

    AW: K8L: Das neue AMD-Projekt

    Zitat Zitat von newester am 23.07.2006 21:08
    AMD sprich von einer Leistungsteigerung von 60% gegenüber der aktuellen Architektur, mal abwarten.
    AMD spricht von 80%.

    http://www.pcgameshardware.de/?article_id=485340

  11. #11
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.07.2006
    Beiträge
    20

    AW: K8L: Das neue AMD-Projekt

    Zitat Zitat von MaLo am 23.07.2006 19:09
    wann solln die CPUs denn kommen ? Links? erste unabhängige Benches ?
    In der PCG(war Ausgabe 8/06) stand iwas von wegen: "K8L blablabla der vorraussichtlich erst in etwa 12 monaten erhältlich sein wird... blabla"
    oder so

  12. #12
    ruyven_macaran
    Gast

    AW: K8L: Das neue AMD-Projekt

    Zitat Zitat von Herbboy am 23.07.2006 19:39
    ich find diese "neuer sockel, neue CPU-familie"-sorgen immer total übertrieben. wer sich JETZT ein neues system kauft und WENIG geld hat, der wird entweder auf nen sockel setzen, von dem er genau weiß, dass sich evtl. in 1-2 jahren nicht mal ein aufrüsten der CPU lohnen wird (zB nen So939 und dann direkt nen 4800+ ) , ODER er kauft eine einstiegs-CPU des neuesten sockels, zB AM2. DANN aber wird er, wenn die CPU nicht mehr reicht, eine neue stärkere CPU für den AM2 kaufen können, die einen deutlichen leistungsschub gibt - völlig egal, ob es dann evtl. schon wieder nen anderen sockel gibt...

    so dachte ich auch, dann hab ich mir im herbst 03 n so478 system mit dem gerade erst im frühjahr erschienen northwood c zugelegt und auch gleich das zweit kleinste modell (2,6ghz) genommen, "damit ich nochmal aufrüsten kann".

    naja - maximale leistungsteigerung, die jetzt, wo der 2,6er noch nichtmal am ende ist, verfügbar ist, wär der 3,2ghzler und der kostet auch noch gut über 160€ neu..
    soviel zu aufrüstchancen. leistungsmäßig nenneswert sinn machte auf dem sockel dann höchstens noch der 3,4ee - okay, ich hab glück gehabt und mir wurde einer geschenkt.
    wär das nicht der fall, würde meinen aufrüstplänen jetzt eine investition im 400€ bereich (gebrauch!) gegenüberstehen..

    von daher macht es imho schon sinn, sich zu überlegen, ob für die anvisierte plattform nochmal was neues kommt... (bei amd aktuell sehr wahrscheinlich, aber würde nicht drauf wetten, dass es so775 in einem jahr noch gibt)


    bt2:

    k8l wurde fürs erste halbjahr07 angekündigt, die meisten leute rechnen mit 1.quartal - imho aber eher weil er dringend benötigt wird.
    ende diesen jahres will amd erst mal mit 65nm und nen paar verbesserungen in serie gehen, wenn das problemlos klappt, kann man wieder über k8l nachdenken.
    so oder so wird er erstmal als opteron kommen, ich persönlich würde nicht vor sommer07 mit ner desktopvariante rechnen und dann auch erstmal als fx.

    und die leistung..
    wenn amd gut ist vielleicht die doppelte rohleistung der heutigen dualcores (ich glaube nicht, dass sie mit 4kernen so schnell über 3ghz kommen und der 3rd lvl cache dient ja eher dazu, 2nd lvl cache ohne messbare nachteile zu sparen)
    in spielen bleibt davon dann vielleicht 50% übrig, wenn die kommenden multithread optimierungen nicht gerade ware glanzleistungen darstellen.

    so oder so glaube ich nicht, dass k8l der überkracher wird.

    zwar aus heutiger sicht ein großer schritt, aber bis dahin dürften bei amd 65nm und damit merklich höhere takte standard sein und von intel ist man kentsfield und vermutlich deutlich höhergetaktet c2ds gewöhnt..
    je nach dem, wie sich kentsfield entwickelt, wird amd vielleicht mit k8l wieder die spitze halten, aber bestenfalls so "klar" wie zu athlon xp zeiten.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    1.241

    AW: K8L: Das neue AMD-Projekt

    Zitat Zitat von INU-ID am 23.07.2006 22:00
    Zitat Zitat von newester am 23.07.2006 21:08
    AMD sprich von einer Leistungsteigerung von 60% gegenüber der aktuellen Architektur, mal abwarten.
    AMD spricht von 80%.

    http://www.pcgameshardware.de/?article_id=485340
    Was ich meinte bezieht sich tatsächlich nur auf eine CPU bzw. die CPU-Architektur. AMD hat angekündigt dass die Leistung-pro-Watt ihrer CPUs 2007 um 60% und 2008 um 150% gesteigert wird, und dass alleine durch Architekturverbesserungen (K8L und K?) und neuen Fertigungsverfahren (65nm bzw. 45nm 200.

    Mit der 4x4 Dual-Plattform erhält man zwar theoretisch nochmals fast die "doppelte Leistung" (80% Steigerung), allerdings auch die doppelte Verlustleistung.
    So ähnlich wird es auch erstmal beim Kentsfield sein, theoretische Verdopplung der Leistung, allerdings auch der Verlustleistung.
    Da geht AMD mit dem K8L einen anderen (imo besseren) Weg, der K8L wird erst nach dem Fertigungsverwechsel auf 65nm kommen, deswegen nennt AMD auch eine Verlustleistung die die aktueller X2 Dual-Cores nicht überschreitet.
    http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=newester

  14. #14
    ruyven_macaran
    Gast

    AW: K8L: Das neue AMD-Projekt

    Zitat Zitat von newester am 23.07.2006 23:51
    Da geht AMD mit dem K8L einen anderen (imo besseren) Weg, der K8L wird erst nach dem Fertigungsverwechsel auf 65nm kommen, deswegen nennt AMD auch eine Verlustleistung die die aktueller X2 Dual-Cores nicht überschreitet.
    naja, intel hat halt erst die verlustleistung der dualcores halbiert (presler-> conroe) und verdoppelt dann die kernzahl

  15. #15
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.05.2004
    Beiträge
    1.241

    AW: K8L: Das neue AMD-Projekt

    Zitat Zitat von ruyven_macaran am 24.07.2006 00:38
    Zitat Zitat von newester am 23.07.2006 23:51
    Da geht AMD mit dem K8L einen anderen (imo besseren) Weg, der K8L wird erst nach dem Fertigungsverwechsel auf 65nm kommen, deswegen nennt AMD auch eine Verlustleistung die die aktueller X2 Dual-Cores nicht überschreitet.
    naja, intel hat halt erst die verlustleistung der dualcores halbiert (presler-> conroe) und verdoppelt dann die kernzahl
    Nur wäre Intel besser beraten (aus verlustleistungstechnischer Sicht) erst einen "Quadcore" in Verbindung mit der 45nm Fertigung zu bringen. So würde sie wie AMD auch die Verlustleistung ihrer Core2 Duo Dual-Cores kaum überschreiten. Aber wir wissen ja beide was Intel wichtiger ist.
    http://www.nethands.de/pys/show.php4?user=newester

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •