1. #1
    Gesperrt

    Registriert seit
    22.05.2005
    Beiträge
    94

    NETZTEIL Lüfterverriegelung HILFE!!!!

    Hi Leute
    Hab mir jetzt dieses Netzteil geholt:http://www.kcn-computer.de/shop/product_info.php?products_id=311

    Und da steht ja auch das es einen regler gibt mit dem man die Lüfterdrehzahl verstellen kann,angeblich auf der Rückseite laut : http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=TN4X10& dem hier,aber der Knopf ist gar nich auf der Rückseite,oder sind das verschiedene,weil das handbuch von meinem,hatte auch so ein knopf und auf der verpackung war er wiederrum nicht.

    DAnke wenn ihr mir helfen könnt

  2. #2
    Gesperrt
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.05.2005
    Beiträge
    94

    AW: NETZTEIL Lüfterverriegelung HILFE!!!!

    Zitat Zitat von michiman am 21.09.2005 17:14
    Hi Leute
    Hab mir jetzt dieses Netzteil geholt:http://www.kcn-computer.de/shop/product_info.php?products_id=311

    Und da steht ja auch das es einen regler gibt mit dem man die Lüfterdrehzahl verstellen kann,angeblich auf der Rückseite laut : http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=TN4X10& dem hier,aber der Knopf ist gar nich auf der Rückseite,oder sind das verschiedene,weil das handbuch von meinem,hatte auch so ein knopf und auf der verpackung war er wiederrum nicht.

    DAnke wenn ihr mir helfen könnt

    Ich chek dat einfach net,über Fan Speed,kann ich da zwar was verstellen,aber die Drehzahl ändert sich net???????

    Habe ich vielleicht etwas falsch angeschlossen,oder geht das gar nicht mit diesem Netzteil???

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.709

    AW: NETZTEIL Lüfterverriegelung HILFE!!!!

    also, dass es softwaremäßig geht kann ich mir nur schwer vorstellen, da ein board keinen anschluss für infos der netzteillüfter haben dürfte... der normale 20/24pol anbschluss jedenfall hat AFAIK keine datenleitung für die netztteillüfter. es wird also wohl schon ein regler am netzteil selber sein. es kann aber sein, dass du keinen unterschied bemerkst, weil die lüfter ohnehin schon auf minimum drehen. wenn die nämlich zusätzlich auch temp-gesteuert sind und es im NT nicht heiß ist, dann laufen die wohl so oder so auf minimum.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  4. #4
    Gesperrt
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.05.2005
    Beiträge
    94

    AW: NETZTEIL Lüfterverriegelung HILFE!!!!

    Zitat Zitat von Herbboy am 21.09.2005 17:51
    also, dass es softwaremäßig geht kann ich mir nur schwer vorstellen, da ein board keinen anschluss für infos der netzteillüfter haben dürfte... der normale 20/24pol anbschluss jedenfall hat AFAIK keine datenleitung für die netztteillüfter. es wird also wohl schon ein regler am netzteil selber sein. es kann aber sein, dass du keinen unterschied bemerkst, weil die lüfter ohnehin schon auf minimum drehen. wenn die nämlich zusätzlich auch temp-gesteuert sind und es im NT nicht heiß ist, dann laufen die wohl so oder so auf minimum.

    JAja,der läuft schon af minimum,aber ich musste da noch so ein Lüfterkabel anschließen,hab ich auch gemacht (in den Chassis Anschluss)
    aber gibts da jetzt ein programm für,änlich wie bei der CPU??

  5. #5
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.709

    AW: NETZTEIL Lüfterverriegelung HILFE!!!!

    Zitat Zitat von michiman am 21.09.2005 17:59
    Zitat Zitat von Herbboy am 21.09.2005 17:51
    also, dass es softwaremäßig geht kann ich mir nur schwer vorstellen, da ein board keinen anschluss für infos der netzteillüfter haben dürfte... der normale 20/24pol anbschluss jedenfall hat AFAIK keine datenleitung für die netztteillüfter. es wird also wohl schon ein regler am netzteil selber sein. es kann aber sein, dass du keinen unterschied bemerkst, weil die lüfter ohnehin schon auf minimum drehen. wenn die nämlich zusätzlich auch temp-gesteuert sind und es im NT nicht heiß ist, dann laufen die wohl so oder so auf minimum.

    JAja,der läuft schon af minimum,aber ich musste da noch so ein Lüfterkabel anschließen,hab ich auch gemacht (in den Chassis Anschluss)
    aber gibts da jetzt ein programm für,änlich wie bei der CPU??
    was meinst du mit chassis anschluss? meinst du damit einen fan/lfter-anschluss am board? dann kannst du den lüfter da mit bestimmer software EVENTUELL regeln, aber wenn der eh auf minimum läuft, dann wirst du vermutlich nix mehr ändern können. du willst den ja sicher auch nicht absichtlich schneller laufen lassen, oder?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    08.04.2005
    Beiträge
    196

    AW: NETZTEIL Lüfterverriegelung HILFE!!!!

    Zitat Zitat von michiman am 21.09.2005 17:14
    Hi Leute
    Hab mir jetzt dieses Netzteil geholt:http://www.kcn-computer.de/shop/product_info.php?products_id=311

    Und da steht ja auch das es einen regler gibt mit dem man die Lüfterdrehzahl verstellen kann,angeblich auf der Rückseite laut : http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=TN4X10& dem hier,aber der Knopf ist gar nich auf der Rückseite,oder sind das verschiedene,weil das handbuch von meinem,hatte auch so ein knopf und auf der verpackung war er wiederrum nicht.

    DAnke wenn ihr mir helfen könnt
    Also, der Drehknopf ist wei auf dem Bild bei Alternate, auf der Seite wo du den Stecker reinsteckts, sag ich nicht um dich zu beleidigen, sondern um Irrtümer zu
    beseitigen.
    Das Kabel, das man auf dem Mainboard and den Lüfteranschluss einstöpselt, ist nur dazu da um die Drehzahl des Lüfters zu überwachen, aber nicht zum Regeln.

    Du kansst den Lüfter auch nicht mit dem Regel zu langsam laufen lassen, weil die zusätzlich temperatur geregelt sind und bei drohender Überhitzung drehen die automatisch wieder schneller.

  7. #7
    Gesperrt
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.05.2005
    Beiträge
    94

    AW: NETZTEIL Lüfterverriegelung HILFE!!!!

    Zitat Zitat von PowerPete am 21.09.2005 18:09
    Zitat Zitat von michiman am 21.09.2005 17:14
    Hi Leute
    Hab mir jetzt dieses Netzteil geholt:http://www.kcn-computer.de/shop/product_info.php?products_id=311

    Und da steht ja auch das es einen regler gibt mit dem man die Lüfterdrehzahl verstellen kann,angeblich auf der Rückseite laut : http://www.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=TN4X10& dem hier,aber der Knopf ist gar nich auf der Rückseite,oder sind das verschiedene,weil das handbuch von meinem,hatte auch so ein knopf und auf der verpackung war er wiederrum nicht.

    DAnke wenn ihr mir helfen könnt

    Das Kabel, das man auf dem Mainboard and den Lüfteranschluss einstöpselt, ist nur dazu da um die Drehzahl des Lüfters zu überwachen, aber nicht zum Regeln.

    Du kansst den Lüfter auch nicht mit dem Regel zu langsam laufen lassen, weil die zusätzlich temperatur geregelt sind und bei drohender Überhitzung drehen die automatisch wieder schneller.

    OK,damit ist alles klar gestellt.

    Danke an Herbboy und PowerPete

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •