1. #1
    Benutzer

    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    71

    "System Builder Version"

    Ich habe eine Frage zu Windows XP,

    Ich suche eine Billige XP Vollversion, ich habe schon im Saturn nachgeguckt, da kostet XP Professional ca 300€

    Bei Atelco habe ich eine XP Professional Version für 149€ gesehen - warum ist die so billig?
    (http://www1.atelco.de/69ThMhgDokFJ_d/2/articledetail.jsp?aid=789&agid=185)

    Was heißt System Builder Version?
    Mein System:
    AMD Sempron 2200+ (1,50 GHz)
    MSI KT4A-V (VIA KT400A Chipset)
    512 MB DDR-SDRAM 333MHz
    HIS Excalibur 9200SE (ATI Radeon 9200SE 64 MB DDR-RAM)
    100GB Maxtor HDD

  2. #2
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.07.2005
    Beiträge
    1

    AW: "System Builder Version"

    Mhh das selbe habe ich mich auch schon gefragt
    Vlcht is es so billig weil das SP2 nicht integriert is?
    Mein PC:
    AMD Duron 1800 (1350MHz) 512MB SD-RAM, Gigabyte 7ZMM, 80GB Festplatte, Radeon 9200SE

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.679

    AW: "System Builder Version"

    Zitat Zitat von FroschXXX am 10.08.2005 13:26
    Ich habe eine Frage zu Windows XP,

    Ich suche eine Billige XP Vollversion, ich habe schon im Saturn nachgeguckt, da kostet XP Professional ca 300€

    Bei Atelco habe ich eine XP Professional Version für 149€ gesehen - warum ist die so billig?
    (http://www1.atelco.de/69ThMhgDokFJ_d/2/articledetail.jsp?aid=789&agid=185)

    Was heißt System Builder Version?

    system builder ist quasi die version für den, der für jemand ein system zusammenbaut. das ist eine normale vollversion, nur dass du keinen OFFIZIELLEN support von M$ hast, d.h. natürlich kanst du alle updates usw. runterladen, aber du hast keinen anspruch auf telefonischen/perönlichen suppport. und es liegt keine ausführliche anleitung dabei, auch fehlt eine große bunte verpackung.


    noch preiswerter: die studenten/schülerversion von XP-professional. die kostet nur 70-80€, ist rein formal ne update version. das heißt: beim installieren musst du kurz eine CD irgendeines anderen alten windows einlegen, weil du rein rechtlich nur als besitzer einer vorversion anspruch auf das "update" hast. es ist aber technisch kein update, sondern eine vollversion.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.10.2000
    Beiträge
    13.778

    AW: "System Builder Version"

    Zitat Zitat von Herbboy am 10.08.2005 14:12
    system builder ist quasi die version für den, der für jemand ein system zusammenbaut. das ist eine normale vollversion, nur dass du keinen OFFIZIELLEN support von M$ hast, d.h. natürlich kanst du alle updates usw. runterladen, aber du hast keinen anspruch auf telefonischen/perönlichen suppport. und es liegt keine ausführliche anleitung dabei, auch fehlt eine große bunte verpackung.
    Den Systembuilderversionen fehlt noch etwas und zwar die Möglichkeit ein Update von Win9x auf XP zu machen. Aber das ist sowieso etwas, was man nun wirklich machen sollte. Das ist eine frische Installation doch besser.

  5. #5
    bafford
    Gast

    AW: "System Builder Version"

    Zitat Zitat von Herbboy am 10.08.2005 14:12
    noch preiswerter: die studenten/schülerversion von XP-professional. die kostet nur 70-80€, ist rein formal ne update version. das heißt: beim installieren musst du kurz eine CD irgendeines anderen alten windows einlegen, weil du rein rechtlich nur als besitzer einer vorversion anspruch auf das "update" hast. es ist aber technisch kein update, sondern eine vollversion.
    Wo kriegt man die? Dann braucht man wohl auch einen Studentenausweis um die zu bekommen?

    Edit: Habs selber gefunden. Bei Geizhals schon ab 74,90€. Nachweis wird allerdings benötigt; also nicht wie bei Office SSL.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.10.2000
    Beiträge
    13.778

    AW: "System Builder Version"

    Zitat Zitat von bafford am 10.08.2005 14:30
    Wo kriegt man die? Dann braucht man wohl auch einen Studentenausweis um die zu bekommen?
    Bekommt man z.B. hier. Für etwa 70€ gab es dich auch mal hier aber da hat der Preis angezogen.
    Weitere Bezugmöglicheiten (etwa 88€) findet man z.B. hier.

  7. #7
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    71

    AW: "System Builder Version"

    Zitat Zitat von Herbboy am 10.08.2005 14:12
    Zitat Zitat von FroschXXX am 10.08.2005 13:26
    Ich habe eine Frage zu Windows XP,

    Ich suche eine Billige XP Vollversion, ich habe schon im Saturn nachgeguckt, da kostet XP Professional ca 300€

    Bei Atelco habe ich eine XP Professional Version für 149€ gesehen - warum ist die so billig?
    (http://www1.atelco.de/69ThMhgDokFJ_d/2/articledetail.jsp?aid=789&agid=185)

    Was heißt System Builder Version?

    system builder ist quasi die version für den, der für jemand ein system zusammenbaut. das ist eine normale vollversion, nur dass du keinen OFFIZIELLEN support von M$ hast, d.h. natürlich kanst du alle updates usw. runterladen, aber du hast keinen anspruch auf telefonischen/perönlichen suppport. und es liegt keine ausführliche anleitung dabei, auch fehlt eine große bunte verpackung.


    noch preiswerter: die studenten/schülerversion von XP-professional. die kostet nur 70-80€, ist rein formal ne update version. das heißt: beim installieren musst du kurz eine CD irgendeines anderen alten windows einlegen, weil du rein rechtlich nur als besitzer einer vorversion anspruch auf das "update" hast. es ist aber technisch kein update, sondern eine vollversion.
    Kann ich denn mit der Update-Schüler Version wenn ich eine neue Festplatte habe booten? oder muss ich erst zb. Windows ME installiern?
    Mein System:
    AMD Sempron 2200+ (1,50 GHz)
    MSI KT4A-V (VIA KT400A Chipset)
    512 MB DDR-SDRAM 333MHz
    HIS Excalibur 9200SE (ATI Radeon 9200SE 64 MB DDR-RAM)
    100GB Maxtor HDD

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    26.10.2000
    Beiträge
    13.778

    AW: "System Builder Version"

    Zitat Zitat von FroschXXX am 10.08.2005 15:39
    Kann ich denn mit der Update-Schüler Version wenn ich eine neue Festplatte habe booten? oder muss ich erst zb. Windows ME installiern?
    Du kannst auch von der Update CD Booten. Die Update-Version unterscheidet sich nur in dem Punkt, daß am Anfang der Installation geschaut wird ob du ein Win98, Me, etc. auf dem Rechner hast, was dich berechtigt die preisgünstigere Windows Update CD zu verwenden. Wird kein installiertes Windows gefunden, dann wirst du kurz gebeten eine alte Windows CD einzulegen.

  9. #9
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    30.07.2005
    Beiträge
    71

    AW: "System Builder Version"

    Zitat Zitat von Nali_WarCow am 10.08.2005 15:42
    Zitat Zitat von FroschXXX am 10.08.2005 15:39
    Kann ich denn mit der Update-Schüler Version wenn ich eine neue Festplatte habe booten? oder muss ich erst zb. Windows ME installiern?
    Du kannst auch von der Update CD Booten. Die Update-Version unterscheidet sich nur in dem Punkt, daß am Anfang der Installation geschaut wird ob du ein Win98, Me, etc. auf dem Rechner hast, was dich berechtigt die preisgünstigere Windows Update CD zu verwenden. Wird kein installiertes Windows gefunden, dann wirst du kurz gebeten eine alte Windows CD einzulegen.
    Danke - mir war nur wichtig, dass ich nicht erst eine alte Windows-Version Installieren Brauche
    Mein System:
    AMD Sempron 2200+ (1,50 GHz)
    MSI KT4A-V (VIA KT400A Chipset)
    512 MB DDR-SDRAM 333MHz
    HIS Excalibur 9200SE (ATI Radeon 9200SE 64 MB DDR-RAM)
    100GB Maxtor HDD

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •