1. #1
    suckmyrocket
    Gast

    Opteron vs. Xeon?

    hi@all,

    Ich habvielleicht vor mir ein Serverboard zu zulegen. Als ich mich umgeschaut hab, ist mir eins aufgefallen:

    während die Mainboards mit Opteron-CPU recht teuer für ihre Leistung sind, sind die Xeon boards um einiges billiger, wie kommt das? Sind da irgend welche Unterschiede?

    Als Beispiel:
    Xeon 3,6 GHz -> 730€ und ein 2,8 GHz ist dann recht günstg für 230€
    Opteron 252 2,6GHz --> 920€ und der 244 1,8Ghz für immerhin noch 240€

    da liegen ja schon ganze Ghz dazwischen?

    Kann das mir einer erklären?

    THX.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    160

    AW: Opteron vs. Xeon?

    Zitat Zitat von suckmyrocket am 19.06.2005 18:37
    hi@all,

    Ich habvielleicht vor mir ein Serverboard zu zulegen. Als ich mich umgeschaut hab, ist mir eins aufgefallen:

    während die Mainboards mit Opteron-CPU recht teuer für ihre Leistung sind, sind die Xeon boards um einiges billiger, wie kommt das? Sind da irgend welche Unterschiede?

    Als Beispiel:
    Xeon 3,6 GHz -> 730€ und ein 2,8 GHz ist dann recht günstg für 230€
    Opteron 252 2,6GHz --> 920€ und der 244 1,8Ghz für immerhin noch 240€

    da liegen ja schon ganze Ghz dazwischen?

    Kann das mir einer erklären?

    THX.
    jetzt kommt wieder mein lieblingsladen: www.dcsi.de
    dort bekommst du alles.(auch sachen die niemand brauch wie z.b. PCI 6800GT karten!!!!)Dort gibts operons schon ab 200€ ink mvst.

    antwort auf deine frage: intel xeons sind warscheinlich aus diesem grund billiger:
    1. amd hält sich nur wegen den operons, athlons machen verluste.
    2. intel weis das und will amd die kunden der operons ausspannen.
    www.dau-alarm.de

  3. #3
    Gesperrt

    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    1.242

    AW: Opteron vs. Xeon?

    Zitat Zitat von gamer92 am 19.06.2005 18:59
    Zitat Zitat von suckmyrocket am 19.06.2005 18:37
    hi@all,

    Ich habvielleicht vor mir ein Serverboard zu zulegen. Als ich mich umgeschaut hab, ist mir eins aufgefallen:

    während die Mainboards mit Opteron-CPU recht teuer für ihre Leistung sind, sind die Xeon boards um einiges billiger, wie kommt das? Sind da irgend welche Unterschiede?

    Als Beispiel:
    Xeon 3,6 GHz -> 730€ und ein 2,8 GHz ist dann recht günstg für 230€
    Opteron 252 2,6GHz --> 920€ und der 244 1,8Ghz für immerhin noch 240€

    da liegen ja schon ganze Ghz dazwischen?

    Kann das mir einer erklären?

    THX.
    jetzt kommt wieder mein lieblingsladen: www.dcsi.de
    dort bekommst du alles.(auch sachen die niemand brauch wie z.b. PCI 6800GT karten!!!!)Dort gibts operons schon ab 200€ ink mvst.

    antwort auf deine frage: intel xeons sind warscheinlich aus diesem grund billiger:
    1. amd hält sich nur wegen den operons, athlons machen verluste.
    2. intel weis das und will amd die kunden der operons ausspannen.
    so weit ich weis hatt der Xeon keine 64bit
    optron schon und ist wohll auch evektiver (mehr leistung aber weniger Mhz eventuel kühler) aber ich glaube nicht das hierleute sind die sich mit sowas auskennen (zumindest nicht fiele)

    kannst ja mal hier gugen oder nachfragen
    http://www.forumdeluxx.de/forum/forumdisplay.php?f=101

  4. #4
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    27.04.2005
    Beiträge
    160

    AW: Opteron vs. Xeon?

    Zitat Zitat von King-of-Pain am 19.06.2005 19:03
    Zitat Zitat von gamer92 am 19.06.2005 18:59
    Zitat Zitat von suckmyrocket am 19.06.2005 18:37
    hi@all,

    Ich habvielleicht vor mir ein Serverboard zu zulegen. Als ich mich umgeschaut hab, ist mir eins aufgefallen:

    während die Mainboards mit Opteron-CPU recht teuer für ihre Leistung sind, sind die Xeon boards um einiges billiger, wie kommt das? Sind da irgend welche Unterschiede?

    Als Beispiel:
    Xeon 3,6 GHz -> 730€ und ein 2,8 GHz ist dann recht günstg für 230€
    Opteron 252 2,6GHz --> 920€ und der 244 1,8Ghz für immerhin noch 240€

    da liegen ja schon ganze Ghz dazwischen?

    Kann das mir einer erklären?

    THX.
    jetzt kommt wieder mein lieblingsladen: www.dcsi.de
    dort bekommst du alles.(auch sachen die niemand brauch wie z.b. PCI 6800GT karten!!!!)Dort gibts operons schon ab 200€ ink mvst.

    antwort auf deine frage: intel xeons sind warscheinlich aus diesem grund billiger:
    1. amd hält sich nur wegen den operons, athlons machen verluste.
    2. intel weis das und will amd die kunden der operons ausspannen.
    so weit ich weis hatt der Xeon keine 64bit
    optron schon und ist wohll auch evektiver (mehr leistung aber weniger Mhz eventuel kühler) aber ich glaube nicht das hierleute sind die sich mit sowas auskennen (zumindest nicht fiele)

    kannst ja mal hier gugen oder nachfragen
    http://www.forumdeluxx.de/forum/forumdisplay.php?f=101
    die hatten schon vor amd athlon 64 64bit
    www.dau-alarm.de

  5. #5
    Gesperrt

    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    1.242

    AW: Opteron vs. Xeon?

    Zitat Zitat von gamer92 am 19.06.2005 19:12
    Zitat Zitat von King-of-Pain am 19.06.2005 19:03
    Zitat Zitat von gamer92 am 19.06.2005 18:59
    Zitat Zitat von suckmyrocket am 19.06.2005 18:37
    hi@all,

    Ich habvielleicht vor mir ein Serverboard zu zulegen. Als ich mich umgeschaut hab, ist mir eins aufgefallen:

    während die Mainboards mit Opteron-CPU recht teuer für ihre Leistung sind, sind die Xeon boards um einiges billiger, wie kommt das? Sind da irgend welche Unterschiede?

    Als Beispiel:
    Xeon 3,6 GHz -> 730€ und ein 2,8 GHz ist dann recht günstg für 230€
    Opteron 252 2,6GHz --> 920€ und der 244 1,8Ghz für immerhin noch 240€

    da liegen ja schon ganze Ghz dazwischen?

    Kann das mir einer erklären?

    THX.
    jetzt kommt wieder mein lieblingsladen: www.dcsi.de
    dort bekommst du alles.(auch sachen die niemand brauch wie z.b. PCI 6800GT karten!!!!)Dort gibts operons schon ab 200€ ink mvst.

    antwort auf deine frage: intel xeons sind warscheinlich aus diesem grund billiger:
    1. amd hält sich nur wegen den operons, athlons machen verluste.
    2. intel weis das und will amd die kunden der operons ausspannen.
    so weit ich weis hatt der Xeon keine 64bit
    optron schon und ist wohll auch evektiver (mehr leistung aber weniger Mhz eventuel kühler) aber ich glaube nicht das hierleute sind die sich mit sowas auskennen (zumindest nicht fiele)

    kannst ja mal hier gugen oder nachfragen
    http://www.forumdeluxx.de/forum/forumdisplay.php?f=101
    die hatten schon vor amd athlon 64 64bit
    aber glaubich keinen fallback für 32 bit software

  6. #6
    maxi2290
    Gast

    AW: Opteron vs. Xeon?

    Die Opterons sind einfach schneller so oder so...

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    2.653

    AW: Opteron vs. Xeon?

    Ich will dir die Überlegung ja nicht madig machen, aber du solltest dir wirklich vorher noch einmal überlegen, ob du wirklich ein Serversystem benötigst. Oder ob nicht auch ein normale "Homeuser" CPU für deine Pläne ausreicht. Die Hersteller lassen sich ihre Serversystemkomponenten wirklich im Preis vergolden.

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    05.02.2004
    Beiträge
    133

    AW: Opteron vs. Xeon?

    Zitat Zitat von suckmyrocket am 19.06.2005 18:37
    hi@all,

    Ich habvielleicht vor mir ein Serverboard zu zulegen. Als ich mich umgeschaut hab, ist mir eins aufgefallen:

    während die Mainboards mit Opteron-CPU recht teuer für ihre Leistung sind, sind die Xeon boards um einiges billiger, wie kommt das? Sind da irgend welche Unterschiede?

    Als Beispiel:
    Xeon 3,6 GHz -> 730€ und ein 2,8 GHz ist dann recht günstg für 230€
    Opteron 252 2,6GHz --> 920€ und der 244 1,8Ghz für immerhin noch 240€

    da liegen ja schon ganze Ghz dazwischen?

    Kann das mir einer erklären?

    THX.
    Wie wir mittlerweile wissen sind Gigahertz nich alles (was inzwischen auch Intel eingesehen hat).
    Die zwei von dir ausgesuchten Paare kann man aber trotz der Taktdifferenz von einem ghz, durchaus miteinander vergleichen.

    In der Oberliaga (Opteron 252 2,6GHz und Xeon 3,6 GHz) bezahlt man aber schon seit jeher astronomische Preise.

    Wieso ein Serverboard/Prozessor, wenn man erfahren darf?
    Welches Mainboard hattest du den für die jeweiligen CPUs im Sinn?

    EDIT: ich hätte mal auf F5 drücken sollen.

    Die neueren Xeon-Varianten habe durchaus schon die AMD-kompatible EMT64 eingebaut.

    Ich versteh jetzt ehrlichgesagt auch nicht wieso du so einen Batzen Geld zum Fenster rausschmeißen willst und nicht einen PC von der "Stange" nimmst?
    ▼▲▼▲▼▲▼▲▼▲▼

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von LordMephisto
    Registriert seit
    05.09.2002
    Beiträge
    3.822

    AW: Opteron vs. Xeon?

    Zitat Zitat von gamer92 am 19.06.2005 19:12
    die hatten schon vor amd athlon 64 64bit
    Du verwechselst Xeon mit Itanium.
    Alter Xeon = 32Bit
    Neuer Xeon = EMT64
    Itanium = Reiner 64Bit Prozessor
    Why so serious?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.06.2004
    Beiträge
    3.777

    AW: Opteron vs. Xeon?

    Zitat Zitat von gamer92 am 19.06.2005 18:59
    jetzt kommt wieder mein lieblingsladen: www.dcsi.de
    Irgendwie verlinkst du ziemlich viel diesen Shop. Arbeitest du da?

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •