1. #1
    SGM
    SGM ist offline
    Benutzer

    Registriert seit
    17.12.2003
    Beiträge
    59

    Komplettsystem meinungen (cpu mobo und graka)

    Hi Leute

    erstmal an die Mods sorry hier geht es auch um die graka aber wusste net wo ich es posten sollte...

    Also die kacke mit dem 3000der (anderer thread im forum) nimmt kein ende...
    Also verkaufe ich nun alles in einzelteilen und kaufe mir nen komplett neuen Pc.

    Als Prozessor wird ein Amd64 3000 Venice einzughalten. Da gibt es eigentlich auch fast nix mehr dran zu rütteln...

    Als Mainboard steht bis jetzt das Asus A8N-E. Da würde mich eure Meinung zu interessieren... Gibt es da bessere? Oder meint ihr es würde sich lohnen 30€mehr zu zahlen für das A8N-SLi?

    Dann zur graka... da empfiehlt mir mein Händler zur Zeit eine X800 Pci-Express. Die von connect 3d... Was gibt es da für alternativen? Was würdet ihr nehmen...?

    Dann noch ein Netzteil... da mein BeQuiet leider keinen ATX 2.0 Standart unterstützt... da denke ich zur Zeit über ein Revoltec nach... Hat halt den Vorteil das man die Kabel die man nicht braucht abnehmen kann.

    Also was meint ihr kann man da zuschlagen? Was würdet ihr ändern?

    Mfg SGM

    P.S.: da ich das Heft in der die Graka getestet wurde nicht habe, kann man die Artikel auf der Seite irgendwo nachlesen?

    Edit: Welchen CPU-Kühler würdet ihr empfehlen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.04.2004
    Beiträge
    423

    AW: Komplettsystem meinungen (cpu mobo und graka)

    Zitat Zitat von SGM am 11.06.2005 16:33
    Hi Leute

    erstmal an die Mods sorry hier geht es auch um die graka aber wusste net wo ich es posten sollte...

    Also die kacke mit dem 3000der (anderer thread im forum) nimmt kein ende...
    Also verkaufe ich nun alles in einzelteilen und kaufe mir nen komplett neuen Pc.

    Als Prozessor wird ein Amd64 3000 Venice einzughalten. Da gibt es eigentlich auch fast nix mehr dran zu rütteln...

    Als Mainboard steht bis jetzt das Asus A8N-E. Da würde mich eure Meinung zu interessieren... Gibt es da bessere? Oder meint ihr es würde sich lohnen 30€mehr zu zahlen für das A8N-SLi?

    Dann zur graka... da empfiehlt mir mein Händler zur Zeit eine X800 Pci-Express. Die von connect 3d... Was gibt es da für alternativen? Was würdet ihr nehmen...?

    Dann noch ein Netzteil... da mein BeQuiet leider keinen ATX 2.0 Standart unterstützt... da denke ich zur Zeit über ein Revoltec nach... Hat halt den Vorteil das man die Kabel die man nicht braucht abnehmen kann.

    Also was meint ihr kann man da zuschlagen? Was würdet ihr ändern?

    Mfg SGM

    P.S.: da ich das Heft in der die Graka getestet wurde nicht habe, kann man die Artikel auf der Seite irgendwo nachlesen?

    Edit: Welchen CPU-Kühler würdet ihr empfehlen?
    Also als CPU Kühler wüed ich dir den Thermaltake Silen Boost K8 empfehlen (ist schön leise keistungsstark und günstig)
    der 3000+ von AMD passt
    zur graka:
    wenn du eine mit SM 3.0 support willst musst du zu einer nVidia greifen
    ansonsten ist aber eine X800 eine gute wahl
    Mein System Update 11.03 (Kommentare erwünscht!)

  3. #3
    Benutzer

    Registriert seit
    11.04.2004
    Beiträge
    85

    AW: Komplettsystem meinungen (cpu mobo und graka)

    Was is los????

  4. #4
    ruyven_macaran
    Gast

    AW: Komplettsystem meinungen (cpu mobo und graka)

    Zitat Zitat von SGM am 11.06.2005 16:33
    Hi Leute

    erstmal an die Mods sorry hier geht es auch um die graka aber wusste net wo ich es posten sollte...

    Also die kacke mit dem 3000der (anderer thread im forum) nimmt kein ende...
    Also verkaufe ich nun alles in einzelteilen und kaufe mir nen komplett neuen Pc.

    Als Prozessor wird ein Amd64 3000 Venice einzughalten. Da gibt es eigentlich auch fast nix mehr dran zu rütteln...

    Als Mainboard steht bis jetzt das Asus A8N-E. Da würde mich eure Meinung zu interessieren... Gibt es da bessere? Oder meint ihr es würde sich lohnen 30€mehr zu zahlen für das A8N-SLi?

    Dann zur graka... da empfiehlt mir mein Händler zur Zeit eine X800 Pci-Express. Die von connect 3d... Was gibt es da für alternativen? Was würdet ihr nehmen...?

    Dann noch ein Netzteil... da mein BeQuiet leider keinen ATX 2.0 Standart unterstützt... da denke ich zur Zeit über ein Revoltec nach... Hat halt den Vorteil das man die Kabel die man nicht braucht abnehmen kann.

    Also was meint ihr kann man da zuschlagen? Was würdet ihr ändern?

    Mfg SGM

    P.S.: da ich das Heft in der die Graka getestet wurde nicht habe, kann man die Artikel auf der Seite irgendwo nachlesen?

    Edit: Welchen CPU-Kühler würdet ihr empfehlen?

    dein netzteil kannst du vorerst noch weiter benutzen, atx 2.0 ist nirgendwo pflicht, etwaige fehlende anschlüsse lassen sich per adapter nachbessern.

    bei der graka würde ich aktuell ne x800xl oder 6800gt oder die 300€ 6800ultra empfehlen, je nach geschmack und geldbeutel.

  5. #5
    SGM
    SGM ist offline
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.12.2003
    Beiträge
    59

    AW: Komplettsystem meinungen (cpu mobo und graka)

    Oh das ist gut zu wissen mit dem Netzteil... Aber wahrscheinlich werde ich ja eh mit den 350 Watt und folgenden Werten:

    +3,3V: +5V: +12V: -5V: -12V: +5Vsb:

    28A 32A 18A 0,8A 1,0A 2.5A

    nicht wirklich weit kommen oder?
    Zum Cpu-kühler da denke ich ist die endscheidung auf den Thermalright XP120 gefallen.

    Grafikkarten technisch bin ich zur Zeit noch relativ ratlos... gibt es kein ATI modell welches smartshader 3.0 unterstützt?

    Mfg und thx für die Antworten!

  6. #6
    ich98
    Gast

    AW: Komplettsystem meinungen (cpu mobo und graka)

    Zitat Zitat von SGM am 12.06.2005 19:08

    Grafikkarten technisch bin ich zur Zeit noch relativ ratlos... gibt es kein ATI modell welches smartshader 3.0 unterstützt?

    Mfg und thx für die Antworten!
    nein, momentan unterstützen nur die GF6600er und 6800er SH 3.0

  7. #7
    Gesperrt

    Registriert seit
    21.05.2004
    Beiträge
    1.242

    AW: Komplettsystem meinungen (cpu mobo und graka)

    Zitat Zitat von SGM am 12.06.2005 19:08
    Oh das ist gut zu wissen mit dem Netzteil... Aber wahrscheinlich werde ich ja eh mit den 350 Watt und folgenden Werten:

    +3,3V: +5V: +12V: -5V: -12V: +5Vsb:

    28A 32A 18A 0,8A 1,0A 2.5A

    nicht wirklich weit kommen oder?
    Zum Cpu-kühler da denke ich ist die endscheidung auf den Thermalright XP120 gefallen.

    Grafikkarten technisch bin ich zur Zeit noch relativ ratlos... gibt es kein ATI modell welches smartshader 3.0 unterstützt?

    Mfg und thx für die Antworten!
    hab fast die selben werte und mein sys leuft problemlos

    A64 3000+
    6600GT
    rest siehe sig

  8. #8
    SGM
    SGM ist offline
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.12.2003
    Beiträge
    59

    AW: Komplettsystem meinungen (cpu mobo und graka)

    ahh ok danke!!! Also wird Netzteil erstmal gestrichen... Kann man zur not ja immernoch nachkaufen...

  9. #9
    ruyven_macaran
    Gast

    AW: Komplettsystem meinungen (cpu mobo und graka)

    Zitat Zitat von SGM am 12.06.2005 19:08
    Oh das ist gut zu wissen mit dem Netzteil... Aber wahrscheinlich werde ich ja eh mit den 350 Watt und folgenden Werten:

    +3,3V: +5V: +12V: -5V: -12V: +5Vsb:

    28A 32A 18A 0,8A 1,0A 2.5A

    nicht wirklich weit kommen oder?
    für ne 350er sind das sogar ziemlich gute werte

    Zum Cpu-kühler da denke ich ist die endscheidung auf den Thermalright XP120 gefallen.
    gute wahl

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •