1. #1
    MasterXXL
    Gast

    Arbeitsspeicher Latenzen schärfer stellen,Garantie weg?

    Hi!
    Hab schon die Suchfunktion benutzt aner nix dementsprechendes gefunden!
    Meine Frage:Wenn man bei seinem Arbeitsspeicher die Latenzen schärfer einstellt(Sagen wir von 2.5,3,3,7 auf 2,2,2,5,dies auch stabil läuft),kommt das dem Übertakten gleich(Also kann das Schäde nam Ram,Überhitzung oder ähnliches verursachen und vor allem,bkommt man dann noch Garantie falls er mal kaputt gehen sollte?)?

    Wäre für Antworten dankbar,da mein Speicher offiziell Latenzen von 2,3,3,7 hat,er aber auch mit 2,2,2,5 stabil läuft!

    MFG

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.809

    AW: Arbeitsspeicher Latenzen schärfer stellen,Garantie weg?

    Zitat Zitat von MasterXXL am 26.12.2004 18:55
    Hi!
    Hab schon die Suchfunktion benutzt aner nix dementsprechendes gefunden!
    Meine Frage:Wenn man bei seinem Arbeitsspeicher die Latenzen schärfer einstellt(Sagen wir von 2.5,3,3,7 auf 2,2,2,5,dies auch stabil läuft),kommt das dem Übertakten gleich(Also kann das Schäde nam Ram,Überhitzung oder ähnliches verursachen und vor allem,bkommt man dann noch Garantie falls er mal kaputt gehen sollte?)?

    Wäre für Antworten dankbar,da mein Speicher offiziell Latenzen von 2,3,3,7 hat,er aber auch mit 2,2,2,5 stabil läuft!

    MFG

    die garantie dürfte futsch sein, allerdings: wenn er problemlos läuft, dann wird der sicher nicht wegen der übertaktung innerhalb der garantie/gewährleistungszeit von 2 jahren kaputt gehen, und wenn er dir nach 4-5 jahren kaputt geht isses dir wahrsch. egal, da du dann wohl eh neues RAM hast. problematischer wäre eine FSB-übertaktung an der schmerzgrenze.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    115

    AW: Arbeitsspeicher Latenzen schärfer stellen,Garantie weg?

    Zitat Zitat von Herbboy am 26.12.2004 18:58
    Zitat Zitat von MasterXXL am 26.12.2004 18:55
    Hi!
    Hab schon die Suchfunktion benutzt aner nix dementsprechendes gefunden!
    Meine Frage:Wenn man bei seinem Arbeitsspeicher die Latenzen schärfer einstellt(Sagen wir von 2.5,3,3,7 auf 2,2,2,5,dies auch stabil läuft),kommt das dem Übertakten gleich(Also kann das Schäde nam Ram,Überhitzung oder ähnliches verursachen und vor allem,bkommt man dann noch Garantie falls er mal kaputt gehen sollte?)?

    Wäre für Antworten dankbar,da mein Speicher offiziell Latenzen von 2,3,3,7 hat,er aber auch mit 2,2,2,5 stabil läuft!

    MFG

    die garantie dürfte futsch sein, allerdings: wenn er problemlos läuft, dann wird der sicher nicht wegen der übertaktung innerhalb der garantie/gewährleistungszeit von 2 jahren kaputt gehen, und wenn er dir nach 4-5 jahren kaputt geht isses dir wahrsch. egal, da du dann wohl eh neues RAM hast. problematischer wäre eine FSB-übertaktung an der schmerzgrenze.
    Mal ne andere Frage: lässt sich bei ausreichender Kühlung Übertaktung oder das Anpassen der Latenzen überhaupt nachweisen?
    AMD Athlon 64 3000+ Venice
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    2 x 512 MB OCZ Platinum EL Rev.2
    MSI X800 XT cooled by Zalman VF700-AlCu

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.809

    AW: Arbeitsspeicher Latenzen schärfer stellen,Garantie weg?

    Zitat Zitat von Bastard am 27.12.2004 02:29
    Mal ne andere Frage: lässt sich bei ausreichender Kühlung Übertaktung oder das Anpassen der Latenzen überhaupt nachweisen?
    möglich wäre es, zB durch einen kleinen chip, der aufzeichnet, falls da was übertaktet wird (so ne art elektronisches siegel)... ganz allgemein passt dieses thema dazu: http://www.pcgames.de/?menu=0701&s=thread&bid=103&tid=3276336&x=20
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •