1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    05.06.2001
    Beiträge
    8

    Kaufberatung erwünscht

    Servus, also es geht um folgendes Problem ich möcht meinen Rechner jetzt aufrüsten,
    Jetzt habe ich ein XP 2400+ auf einem Asus A7N8X 2.0 noch mit dual Channel
    1 GB Kingston RAM jetzt stehe ich vor folgendem Problem: Lohnt es sich einen XP 3200+ für das alte Board zu kaufen oder soll ich gleich ein neues Board ( Sockel 939) und einen Athlon 64 3500+ kaufen ?
    Ich überlege deshalb da ich nicht vorhabe mir auch gleich eine neue Grafikkarte zu kaufen. Also kein PCI Express. Meine Grakka ist eine Radeon 9800.
    Also lieber noch warten und dann später alles komplett aufrüsten oder jetzt ?
    Wie ist der Leistungsunterschied zwischen einem XP 2400+ und einem 3200+ ? Also ich habe mir überall schon Zahlen angesehen aber was bringt der XP 3200+ in wirklichkeit ?
    Ich bin auch deshalb am überlegen da ein XP 3200+ ja immer noch recht teuer ist. Ein Athlon 64 3000 ist ja fast billiger als der alte XP 3200.

    Also was würdet Ihr mir raten ?
    Auf das alte Board eine neue CPU
    oder gleich ein neues Board und was für eine CPU ?
    Falls neues Board welchen Chipsatz ? VIA K8T800 Pro oder Nforce 3

    Danke schon mal für Eure Antworten !

    MfG. Homer 1

  2. #2
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    17.08.2004
    Beiträge
    358

    AW: Kaufberatung erwünscht

    Zitat Zitat von homer1 am 30.11.2004 17:21
    Servus, also es geht um folgendes Problem ich möcht meinen Rechner jetzt aufrüsten,
    Jetzt habe ich ein XP 2400+ auf einem Asus A7N8X 2.0 noch mit dual Channel
    1 GB Kingston RAM jetzt stehe ich vor folgendem Problem: Lohnt es sich einen XP 3200+ für das alte Board zu kaufen oder soll ich gleich ein neues Board ( Sockel 939) und einen Athlon 64 3500+ kaufen ?
    Ich überlege deshalb da ich nicht vorhabe mir auch gleich eine neue Grafikkarte zu kaufen. Also kein PCI Express. Meine Grakka ist eine Radeon 9800.
    Also lieber noch warten und dann später alles komplett aufrüsten oder jetzt ?
    Wie ist der Leistungsunterschied zwischen einem XP 2400+ und einem 3200+ ? Also ich habe mir überall schon Zahlen angesehen aber was bringt der XP 3200+ in wirklichkeit ?
    Ich bin auch deshalb am überlegen da ein XP 3200+ ja immer noch recht teuer ist. Ein Athlon 64 3000 ist ja fast billiger als der alte XP 3200.

    Also was würdet Ihr mir raten ?
    Auf das alte Board eine neue CPU
    oder gleich ein neues Board und was für eine CPU ?
    Falls neues Board welchen Chipsatz ? VIA K8T800 Pro oder Nforce 3

    Danke schon mal für Eure Antworten !

    MfG. Homer 1

    Ich würde gleich ein neues Board und CPU kaufe, weil der Leistunguntschied von 2400+ und 3200+ so klein ist, dass sich das Geldausgeben einfach nicht lohnt.
    Deshalb nimm die zweite Variante (A64 3500+ und neues Mobo)
    Chipsatz: K8T800

    MfG raisk
    Signatur

  3. #3
    heinz-otto
    Gast

    AW: Kaufberatung erwünscht

    Auf jeden Fall neues Board + CPU. Mit So754 Board und einem A64 3400+ kannst du zur Zeit ein Schnäppchen machen. Wenns aufs Geld nicht so ankommt, kauf' ein So939 Board und einen A64 3500+. Mein Aufrüstplan sieht gerade genauso aus.

    Beim Speicher weiss ich net, ob dein Kingston PC400 ist. Wenn nicht, solltest du auch neuen RAM kaufen.

    Die Grafikkarte ist dann aber der Flaschenhals im System. Falls du noch Geld übrig hast: 6800 GT .

  4. #4
    CaTMASTER
    Gast

    AW: Kaufberatung erwünscht

    Zitat Zitat von homer1 am 30.11.2004 17:21
    Servus, also es geht um folgendes Problem ich möcht meinen Rechner jetzt aufrüsten,
    Jetzt habe ich ein XP 2400+ auf einem Asus A7N8X 2.0 noch mit dual Channel
    1 GB Kingston RAM jetzt stehe ich vor folgendem Problem: Lohnt es sich einen XP 3200+ für das alte Board zu kaufen oder soll ich gleich ein neues Board ( Sockel 939) und einen Athlon 64 3500+ kaufen ?
    Ich überlege deshalb da ich nicht vorhabe mir auch gleich eine neue Grafikkarte zu kaufen. Also kein PCI Express. Meine Grakka ist eine Radeon 9800.
    Also lieber noch warten und dann später alles komplett aufrüsten oder jetzt ?
    Wie ist der Leistungsunterschied zwischen einem XP 2400+ und einem 3200+ ? Also ich habe mir überall schon Zahlen angesehen aber was bringt der XP 3200+ in wirklichkeit ?
    Ich bin auch deshalb am überlegen da ein XP 3200+ ja immer noch recht teuer ist. Ein Athlon 64 3000 ist ja fast billiger als der alte XP 3200.

    Also was würdet Ihr mir raten ?
    Auf das alte Board eine neue CPU
    oder gleich ein neues Board und was für eine CPU ?
    Falls neues Board welchen Chipsatz ? VIA K8T800 Pro oder Nforce 3

    Danke schon mal für Eure Antworten !

    MfG. Homer 1
    Also ich würd sagen, dass deine GraKa den Athlon64 3500+ ziemlich bremsen würde. Meiner Meinung nach wär da kaum ein Leistungszuwachs vorhanden, vorausgesetzt, du zockst Games wie Doom3, die ne schnelle GraKa brauchen, wobei der Prozzi auch net unwichtig ist. Ich würd die Graka bei Ebay verticken und mir ne 6600GT und Athlon 642800+ bis 3200+ holen. Ein XP3200+ würde zwar gut zur GraKa passen, aber der is natürlich net mehr zukunftssicher vom Aufrüsten her. Hoffe ich konnte helfen!

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rosini
    Registriert seit
    18.07.2004
    Ort
    Middlfrangn, Bayern
    Beiträge
    1.548

    AW: Kaufberatung erwünscht

    Ich würde dir zum Athlon 64 raten. Zwar sind deine komponenten noch akzeptabel, aber der Kauf eines XP 3200+ ist nicht mehr zu empfehlen. Ich empfehle dir den AMD Athlon 64 3400+ samt K8T800 Motherboard. Deine Grafikkarte kannste bei dem System auch noch behalten... bremst aber deine starke CPU etwas aus.

    MfG, Rosini
    -Nimm was du kriegen kannst, und gibt nichts zurück-

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    05.06.2001
    Beiträge
    8

    AW: Kaufberatung erwünscht

    Danke für Eure Antworten !

    Werde mir einen Athlon 64 kaufen mit einem K8T800 Chipsatz !
    Mein Speicher kann ich weiter verwenden. Den habe ich extra vor drei Monaten, mit der Vorraussicht gekauft, da ich hier schon überlegt hatte mein System zu upgraden ! Ist 1GB PC- 3200 Speicher von Kingston.

    Noch eine Frage stimmt es daß es Probleme mit dem Winchester bei den Boards gibt ?


    MfG. Homer1

  7. #7
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    30.04.2002
    Beiträge
    102

    AW: Kaufberatung erwünscht

    Zitat Zitat von homer1 am 30.11.2004 17:21
    Servus, also es geht um folgendes Problem ich möcht meinen Rechner jetzt aufrüsten,
    Jetzt habe ich ein XP 2400+ auf einem Asus A7N8X 2.0 noch mit dual Channel
    1 GB Kingston RAM jetzt stehe ich vor folgendem Problem: Lohnt es sich einen XP 3200+ für das alte Board zu kaufen oder soll ich gleich ein neues Board ( Sockel 939) und einen Athlon 64 3500+ kaufen ?
    Ich überlege deshalb da ich nicht vorhabe mir auch gleich eine neue Grafikkarte zu kaufen. Also kein PCI Express. Meine Grakka ist eine Radeon 9800.
    Also lieber noch warten und dann später alles komplett aufrüsten oder jetzt ?
    Wie ist der Leistungsunterschied zwischen einem XP 2400+ und einem 3200+ ? Also ich habe mir überall schon Zahlen angesehen aber was bringt der XP 3200+ in wirklichkeit ?
    Ich bin auch deshalb am überlegen da ein XP 3200+ ja immer noch recht teuer ist. Ein Athlon 64 3000 ist ja fast billiger als der alte XP 3200.

    Also was würdet Ihr mir raten ?
    Auf das alte Board eine neue CPU
    oder gleich ein neues Board und was für eine CPU ?
    Falls neues Board welchen Chipsatz ? VIA K8T800 Pro oder Nforce 3

    Danke schon mal für Eure Antworten !

    MfG. Homer 1

    Also mein Vorschlag wäre folgender:

    Du behälst alle Deine Komponenten und kaufst Dir nur einen neuen Prozzi!!!
    Aber keinen XP 3200+ (viel zu teuer--->zu wenig Leistung fürs Geld), sondern Du kaufst Dir einen Athlon XP-M 2600+ (aber nur den mit 1,45Vcore!!! wichtig!!!), aber keinen Desktopreplacement!!!
    Hier wirklich aufpassen!!!

    Der XP-M also der Athlon Mobile Prozessor läuft klaglos auf Deinem Board und erreicht mit etwas Glück ca. 2500 - (knapp)2700 Mhz.
    Gute Kühlung ist hier selbstverständlich!!!

    Der Prozzi kostet so um die 100€!!!
    Für den Rest Deines Geldes kaufst Du Dir entweder eine stärkere Graka oder Du legst es für weitere Aufrüstungsmaßnahmen zur Seite.

    Die Leistungsstärke dieses Systems entspricht etwa so einem Mittelding zwischen Ahlon64 3200+ und Athlon64 3400+...kostet Dich aber nur ca. 100€, weil Du ja alle anderen Komponenten sowieso schon hast!!!
    Athlon XP-M 2600+@2630 Mhz ; Gainward 7800GS+ GS; Epox EP-8RDA; Audigy Player; 1GB Corsair XMS Twinx PC3200 Cl2 Timings 5-3-2-2,5; Maxtor 120 GB 8 MB Cache; Maxtor 60 GB 2 MB Cache; AeroCool HighTower HT-101; ArcticSilver 5; CS-601 blau; Win XP SP2; Logitech MX 510; Tagan TG480-U01; Samsung 930BF

  8. #8
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    25.03.2004
    Beiträge
    491

    AW: Kaufberatung erwünscht

    Also entweder:




    XP-M 2600+ 89 euro

    oder


    A64 3000+ Winchester 150 euro

    Board Sockel 939 Nforce3 GB 250 NEO2 von MSI zb 130 euro



    Das sind die 2 sachen die Preisleistungsmässig am besten abschneiden.



    MFG
    AMD Athlon XP-M 2600+ @ XP4000+ (2600Mhz) 12,5x208 1,84 V-core [Läuft und Läuft] A7N8X-Deluxe rev 2.0 Bios 1006
    Zalman CNPS-7000A-Cu
    2 x 512Mb InfineonPC2100 cl3 @ 208FSB 11-3-2-2,5
    2x 160GB SATA @ Raid0 Audigity2 CS
    X800pro @ 540/580 [noch 12p] Win 2K Pro SP4

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Rosini
    Registriert seit
    18.07.2004
    Ort
    Middlfrangn, Bayern
    Beiträge
    1.548

    AW: Kaufberatung erwünscht

    Zitat Zitat von homer1 am 01.12.2004 16:31
    Danke für Eure Antworten !

    Werde mir einen Athlon 64 kaufen mit einem K8T800 Chipsatz !
    Mein Speicher kann ich weiter verwenden. Den habe ich extra vor drei Monaten, mit der Vorraussicht gekauft, da ich hier schon überlegt hatte mein System zu upgraden ! Ist 1GB PC- 3200 Speicher von Kingston.

    Noch eine Frage stimmt es daß es Probleme mit dem Winchester bei den Boards gibt ?


    MfG. Homer1
    Wo haste denn das aufgeschnappt? Es gibt meines Wissens nach keinerlei Probleme mit Winchester Prozessoren! Bin mir aber nicht sicher, da ich selber keinen Winchester habe
    -Nimm was du kriegen kannst, und gibt nichts zurück-

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •