1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    15

    Neuer Prozessor und neues MoBo

    MoBo: - Darf bis zu 70 € oda so kosten, welches solls sein?
    - Woher weiß ich ob es in mein Gehäuse reinpasst?
    - System neu bespielen schwer? Was muss ich machen?

    Prozessor: -Suche guten Prozessor bis 150€ zum Spielen (AMD)
    - Einbau des Prozessors schwer?
    - Welchen empfehlt ihr mir?


    Danke schonmal vorweg
    http://www.todesentenforum.de.vu/

  2. #2
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    15

    AW: Neuer Prozessor und neues MoBo

    Was haltet ihr von dem Prozi? http://www.shopping-at-ctshop.de/shop2004/shop.php?mode=deep_link&article_number=HJCA24
    http://www.todesentenforum.de.vu/

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.541

    AW: Neuer Prozessor und neues MoBo

    Zitat Zitat von DieTodesente am 12.11.2004 13:25
    MoBo: - Darf bis zu 70 € oda so kosten, welches solls sein?
    - Woher weiß ich ob es in mein Gehäuse reinpasst?
    - System neu bespielen schwer? Was muss ich machen?
    wenn du nicht ein sehr kleines gehäuse hast, dasnn hast du 99%iger wahrschenlichkeit ATX, das ist standard, also passt da auch jedes (atx)board rein. system neu bespeilen: im BIOS als bootdevice CDROM einstellen, diese einstellung speichern, neu booten, winCD rein, setup von CD startenund den anweisungen folgen, am besten c: aber auch formatieren (geht kurz vor der installation)



    Prozessor: -Suche guten Prozessor bis 150€ zum Spielen (AMD)
    - Einbau des Prozessors schwer?
    - Welchen empfehlt ihr mir?
    CPU einbauen ist simpel, aber man muss es vorsichtig machen, besonders beim kühler, siehe auch hier: http://www.pcgames.de/?menu=0701&s=thread&bid=9&tid=3191448&x=6
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  4. #4
    Herr-Sengele
    Gast

    AW: Neuer Prozessor und neues MoBo

    Zitat Zitat von DieTodesente am 12.11.2004 13:40
    Was haltet ihr von dem Prozi? http://www.shopping-at-ctshop.de/shop2004/shop.php?mode=deep_link&article_number=HJCA24

    Bei dem shop zu teuer. Auch allgemein nicht empfehlenswert jetzt neu mit Board darauf aufzurüsten weil nicht zukunftsicher.
    Besser A64 2800+ für den gleichen Preis (nur ihne Lüfter dann) holen und passendes Board.

    gruß,

  5. #5
    Benutzer

    Registriert seit
    14.12.2003
    Beiträge
    87

    AW: Neuer Prozessor und neues MoBo

    Zitat Zitat von DieTodesente am 12.11.2004 13:25
    MoBo: - Darf bis zu 70 € oda so kosten, welches solls sein?
    - Woher weiß ich ob es in mein Gehäuse reinpasst?
    - System neu bespielen schwer? Was muss ich machen?

    Prozessor: -Suche guten Prozessor bis 150€ zum Spielen (AMD)
    - Einbau des Prozessors schwer?
    - Welchen empfehlt ihr mir?


    Danke schonmal vorweg
    Jo, ATX ist Standard. Wird also passen.

    Wenn du ein neues MoBo kaufen wird es wohl nicht ausreichen nur den Prozzi mit zu tauschen. Ich denke dann wird auch neuer Arbeitsspeicher fällig sein.

    Schreib doch einfach mal drunter was für ein System du im Moment hast.

    Mfg
    Chriz
    AMD Athlon 64 3200+ ,cooled by TT Silent Boost K8; 2048Mb Corsair DDR400
    ASUS A8V Deluxe So939; XFX GeForce 7800 GS;
    Creative SB Audigy 2 ZS ; 700GB HDD (1x160+2x250+1x40)
    Pioneer 105SZ ; Plextor PW40/12/40A + PX740A
    BIOS Kompendium

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    15

    AW: Neuer Prozessor und neues MoBo

    Mein PC:

    CPU: AMD Athlon 1600+ ~ 1,4 GHz
    Arbeitsspeicher: 512 MB
    Grafikkarte: Sapphire RADEON 9600 XT 256MB
    Soundkarte: Aureon 5.1 Fun
    Boxen: Hercules XPS 5.1
    Videokarte von Pinnacle
    Netzwerkkarte
    Internet Navigator Keyboard (Special Edition)
    Ne normale Maus
    Komischer Blidschirm wovon ich den Namen nich weiß (TCO 99 )
    Ein P2500 Rumble Gamepad von Saitek
    Und nen stink normales weißes Gehäuse

    Beim MoBo hab ich keine Ahnung. Ich find nichts in der richtung wo das stehen könnte
    http://www.todesentenforum.de.vu/

  7. #7
    harhuettne
    Gast

    AW: Neuer Prozessor und neues MoBo

    Zitat Zitat von DieTodesente am 12.11.2004 13:50
    Mein PC:

    CPU: AMD Athlon 1600+ ~ 1,4 GHz
    Arbeitsspeicher: 512 MB
    Grafikkarte: Sapphire RADEON 9600 XT 256MB
    Soundkarte: Aureon 5.1 Fun
    Boxen: Hercules XPS 5.1
    Videokarte von Pinnacle
    Netzwerkkarte
    Internet Navigator Keyboard (Special Edition)
    Ne normale Maus
    Komischer Blidschirm wovon ich den Namen nich weiß (TCO 99 )
    Ein P2500 Rumble Gamepad von Saitek
    Und nen stink normales weißes Gehäuse

    Beim MoBo hab ich keine Ahnung. Ich find nichts in der richtung wo das stehen könnte
    Schau dir das Board mal an. Irgendwo muß da eine Bezeichnung draufstehen.
    Zum CPU-Einbau: CPUs mit Heatspreader kann theoretisch jeder Laie einbauen, von Prozessoren wie dem XP ohne Heatspreader würde ich eher die Finger lassen, da man dort den Die leicht beschädigen kann. Generell würde ich empfehlen, die CPU boxed zu kaufen, da man sich dort das Geschmiere mit der Wärmeleitpaste sparen kann, da (zumindest bei AMD) ein mWärmeleitpad bereits an den Kühler geklebt ist.


    Gruß,
    harhuettne

  8. #8
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.08.2004
    Beiträge
    15

    AW: Neuer Prozessor und neues MoBo

    Prozessor: http://www1.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=HJCA08&

    MoBo: http://www1.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=GJEB32&

    Geht das eurer Meinung nach in Ordnung? ^^
    http://www.todesentenforum.de.vu/

  9. #9
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    115

    AW: Neuer Prozessor und neues MoBo

    Zitat Zitat von DieTodesente am 12.11.2004 15:37
    Prozessor: http://www1.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=HJCA08&

    MoBo: http://www1.alternate.de/html/shop/productDetails.html?artno=GJEB32&

    Geht das eurer Meinung nach in Ordnung? ^^
    Ich kann aus Erfahrung sprechen:
    Das Board ist obergeil zum übertakten, außerdem ist darauf der neue Abit GURU Chip verbaut, in dem noch ne Menge Potenzial steckt. Ich denke dieses Potenzial wird erst noch ausgeschöpft werden (mit BIOS und Treiber), aber es ist auch so schon sauschnell.

    Wegen der CPU: Falls du aufs Übertakten aus bist, kauf dir gleich nen
    XP-M 2600+, den hab ich zum Beispiel auf 3600+, was noch eher schlecht ist.
    Wenn du Glück hast und einen guten erwischst, kommst du mit weniger Volt auf nen 4000+ oder höher...
    AMD Athlon 64 3000+ Venice
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    2 x 512 MB OCZ Platinum EL Rev.2
    MSI X800 XT cooled by Zalman VF700-AlCu

  10. #10
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    15.05.2004
    Beiträge
    6

    AW: Neuer Prozessor und neues MoBo

    Zitat Zitat von DieTodesente am 12.11.2004 15:37
    Wegen der CPU: Falls du aufs Übertakten aus bist, kauf dir gleich nen
    XP-M 2600+, den hab ich zum Beispiel auf 3600+, was noch eher schlecht ist.
    Wenn du Glück hast und einen guten erwischst, kommst du mit weniger Volt auf nen 4000+ oder höher...
    so wie er sich anhört würde ich ihm übertakten eher nicht empfehlen.

    lieber noch ein bisschen belesen und wissen sammeln bevor du sowas machst , denn wer nicht weiß wie man eine CPU einbaut usw. sollte sie vllt. erstmal nicht übertakten

  11. #11
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.03.2004
    Beiträge
    2.846

    AW: Neuer Prozessor und neues MoBo

    Zitat Zitat von DieTodesente am 12.11.2004 13:25
    MoBo: - Darf bis zu 70 € oda so kosten, welches solls sein?
    Kauf Dir ein Asrock-Board, die kosten nicht viel und sind dennoch recht Leistungsfähig. Ob Du Intel oder AMD Prozessor wählst hängt ganz von Dir ab. Prinzipiell solltest Du zu einer Celeron Variante gepaart mit dem Asrock-Board greifen. Da Du scheinbar auf das Geld achten musst.
    new•speak ('nü-"spEk, 'nyü-), noun, Usage: often capitalized. : propagandistic language marked by euphemism, circumlocution, and the inversion of customary meanings. Etymology: Newspeak, a language "designed to diminish the range of thought," in the novel 1984 by George Orwell. Date: 1950

  12. #12
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    10.08.2004
    Beiträge
    115

    AW: Neuer Prozessor und neues MoBo

    Zitat Zitat von Goddess am 13.11.2004 15:38
    Zitat Zitat von DieTodesente am 12.11.2004 13:25
    MoBo: - Darf bis zu 70 € oda so kosten, welches solls sein?
    Kauf Dir ein Asrock-Board, die kosten nicht viel und sind dennoch recht Leistungsfähig. Ob Du Intel oder AMD Prozessor wählst hängt ganz von Dir ab. Prinzipiell solltest Du zu einer Celeron Variante gepaart mit dem Asrock-Board greifen. Da Du scheinbar auf das Geld achten musst.
    Sorry, aber ASRock und Celeron ist die schlechteste Kombination, die man überhaupt zusammenstellen kann...

    Ich hatte mal ein ASRock und rate dringend davon ab.
    AMD Athlon 64 3000+ Venice
    DFI Lanparty UT nF4 Ultra-D
    2 x 512 MB OCZ Platinum EL Rev.2
    MSI X800 XT cooled by Zalman VF700-AlCu

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •