1. #1
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    29.08.2004
    Beiträge
    213

    Win XP-mein rechner brauch 3 min zum hochfahren

    wenn ich den powerknopf an meinem rechner drücke, dauert es ca 3 minuten, bis ich bei windows bin und alle anwendungen geladen sind, sprich bis nicht mehr auf die festplatte zugegriffen wird.

    programme die gestartet werden:

    steuerungsprogramm für maus
    steuerungsprogramm für tastatur
    asus probe
    progi zum auslesen der festplattentemperatur
    norton antivirus 2004
    fritz isdn watch
    sygate firewall

    ist dat normal, dass dat so lange dauert?

    hab ein asus a7n8x-x
    nen 2600+
    512mb infineon ram
    ne radeon 9800pro
    ne 120gb samsung und ne 40 gb seagate platte
    isdn card
    firewire card
    und sp1
    Mein Rechner@Nethands

    1. Regel beim Übertakten:
    Wenns qualmt nur noch maximal um 50MHz höhertakten!
    2. Regel:
    Ein OC'er bleibt immer hart. Auch wenn der Feind versucht sich in Rauch aufzulösen!

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.445

    AW: Win XP-mein rechner brauch 3 min zum hochfahren

    Zitat Zitat von egal111 am 01.11.2004 18:49
    wenn ich den powerknopf an meinem rechner drücke, dauert es ca 3 minuten, bis ich bei windows bin und alle anwendungen geladen sind, sprich bis nicht mehr auf die festplatte zugegriffen wird.

    programme die gestartet werden:

    steuerungsprogramm für maus
    steuerungsprogramm für tastatur
    asus probe
    progi zum auslesen der festplattentemperatur
    norton antivirus 2004
    fritz isdn watch
    sygate firewall

    ist dat normal, dass dat so lange dauert?

    hab ein asus a7n8x-x
    nen 2600+
    512mb infineon ram
    ne radeon 9800pro
    ne 120gb samsung und ne 40 gb seagate platte
    isdn card
    firewire card
    und sp1
    evtl. liegt es auch daran, dass (d)eine netzwerkkarte/onboardLAN keine feste IP hat. du kannst auch TCP/P für die karte abstellen, das braucht man eigentlich nicht. das geht so: systemsteuerung/netzwerkverbindungen, da bei "LAN oder hochgeschw.internet" rechtsklick, eigenschaften, internetprotokoll TCP/IP das häkchen wegmachen.

    bei mir war es vorher so, dass windows zwar schon sichtbar war, aber programme erst nach c.a. 1 minute nutzbar wurden - häkchen weg, und seitdem geht's sofort.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.08.2004
    Beiträge
    213

    AW: Win XP-mein rechner brauch 3 min zum hochfahren

    in satz mit üx dat war wohl nüx.
    danke für den tip hat aber leider nischt gebracht braucht trotzdem noch 3 min.
    Mein Rechner@Nethands

    1. Regel beim Übertakten:
    Wenns qualmt nur noch maximal um 50MHz höhertakten!
    2. Regel:
    Ein OC'er bleibt immer hart. Auch wenn der Feind versucht sich in Rauch aufzulösen!

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.445

    AW: Win XP-mein rechner brauch 3 min zum hochfahren

    Zitat Zitat von egal111 am 01.11.2004 19:04
    in satz mit üx dat war wohl nüx.
    danke für den tip hat aber leider nischt gebracht braucht trotzdem noch 3 min.
    war das denn schon immer so? evtl. mal defragmentieren. oder hattest du windows nicht installiert, nachdem du ein neues board eingebut hattest? sollte man lieber tun.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.08.2004
    Beiträge
    213

    AW: Win XP-mein rechner brauch 3 min zum hochfahren

    Zitat Zitat von Herbboy am 01.11.2004 19:18
    Zitat Zitat von egal111 am 01.11.2004 19:04
    in satz mit üx dat war wohl nüx.
    danke für den tip hat aber leider nischt gebracht braucht trotzdem noch 3 min.
    war das denn schon immer so? evtl. mal defragmentieren. oder hattest du windows nicht installiert, nachdem du ein neues board eingebut hattest? sollte man lieber tun.
    defragmentieren tu ich regelmäßig.
    windows habsch erst vor ca 3 monaten neu draufgespielt.
    eigentlich dauert dat schon imma so lange mit dem hochfahren. wird wahrscheinlich an norton anti kagge liegen und daran, dass ich nur noch 10gb auf meiner windows partition frei hab.
    dachte es gibt da irgendwelche dinge die man verändern kann damit die schüssel ordentlich rennt
    Mein Rechner@Nethands

    1. Regel beim Übertakten:
    Wenns qualmt nur noch maximal um 50MHz höhertakten!
    2. Regel:
    Ein OC'er bleibt immer hart. Auch wenn der Feind versucht sich in Rauch aufzulösen!

  6. #6
    MoS
    MoS ist offline
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.07.2002
    Beiträge
    929

    AW: Win XP-mein rechner brauch 3 min zum hochfahren

    Zitat Zitat von egal111 am 01.11.2004 19:29
    Zitat Zitat von Herbboy am 01.11.2004 19:18
    Zitat Zitat von egal111 am 01.11.2004 19:04
    in satz mit üx dat war wohl nüx.
    danke für den tip hat aber leider nischt gebracht braucht trotzdem noch 3 min.
    war das denn schon immer so? evtl. mal defragmentieren. oder hattest du windows nicht installiert, nachdem du ein neues board eingebut hattest? sollte man lieber tun.
    defragmentieren tu ich regelmäßig.
    windows habsch erst vor ca 3 monaten neu draufgespielt.
    eigentlich dauert dat schon imma so lange mit dem hochfahren. wird wahrscheinlich an norton anti kagge liegen und daran, dass ich nur noch 10gb auf meiner windows partition frei hab.
    dachte es gibt da irgendwelche dinge die man verändern kann damit die schüssel ordentlich rennt
    Also am freien Plattenplatz liegts nicht. Könnte gut sein dass es an Norton liegt.
    Probier doch mal aus, wenn du Norton nicht mit Windows startest, obs dann schneller geht?

  7. #7
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.445

    AW: Win XP-mein rechner brauch 3 min zum hochfahren

    und evtl. mal schauen, ob die platten richtig gejumpert sind.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.08.2004
    Beiträge
    213

    AW: Win XP-mein rechner brauch 3 min zum hochfahren

    pladden sind richtig gejumpert.
    habs grad probiert liegt an norton. abba der schutz ist mir die 1 minute wert.
    Mein Rechner@Nethands

    1. Regel beim Übertakten:
    Wenns qualmt nur noch maximal um 50MHz höhertakten!
    2. Regel:
    Ein OC'er bleibt immer hart. Auch wenn der Feind versucht sich in Rauch aufzulösen!

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •