1. #1
    MoS
    MoS ist offline
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    11.07.2002
    Beiträge
    929

    Platte formatiert - Daten wiederherstellen

    Hi, ich hab Windoof neu machen müssen und konnte vorher keine Sicherung mehr machen, weil ich nicht mehr in Windoof reinkam. Meine Frage ist, wie bekomme ich die Daten wieder? Ich bin schon auf das Tool PCI File Recovery (oder so ähnlich) gestoßen, aber irgendwie funzt das nicht. Bei der Installation kommt ne Fehlermeldung "C:\WINDOWS\system32\int1c073.rra" Zugriff verweigert. Ich wähle die zu untersuchende Platte aus, dann den Sektorbereich, dann geht nichts weiter. Liegt das an der Fehlermeldung?
    Kennt ihr ein anderes kostenloses Programm?

    THX

    MfG MoS

  2. #2
    Hecho
    Gast

    AW: Platte formatiert - Daten wiederherstellen

    O&O Unerase
    oder einfach googeln. Da findet man genug.

  3. #3
    MoS
    MoS ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    11.07.2002
    Beiträge
    929

    AW: Platte formatiert - Daten wiederherstellen

    Zitat Zitat von Hecho am 29.08.2004 18:29
    O&O Unerase
    oder einfach googeln. Da findet man genug.
    Das Problem ist, das man bei der Demoversion von O&O Daten nach der Formation eben nicht wiederherstellen kann. Das ist so ziemlich bei allen so,die ich gefunden habe.
    Es wäre mir aber evtl. auch schon geholfen, wenn mir jemand sagen kann, was ich tun muss, damit der Fehler bei der Installation von PCI verschwindet *g*

  4. #4
    Benutzer

    Registriert seit
    20.06.2002
    Beiträge
    99

    AW: Platte formatiert - Daten wiederherstellen

    Zitat Zitat von MoS am 31.08.2004 20:32
    Zitat Zitat von Hecho am 29.08.2004 18:29
    O&O Unerase
    oder einfach googeln. Da findet man genug.
    Das Problem ist, das man bei der Demoversion von O&O Daten nach der Formation eben nicht wiederherstellen kann. Das ist so ziemlich bei allen so,die ich gefunden habe.
    Es wäre mir aber evtl. auch schon geholfen, wenn mir jemand sagen kann, was ich tun muss, damit der Fehler bei der Installation von PCI verschwindet *g*
    Guck mal PC-Welt oder Chip. Wenn ich mich recht entsinne haben die mal entsprechende Progs zum Download angeboten.

    Gruss
    Dark16
    "Wenn ein Mensch den Willen zum Leben hat, kann er aus jedem Ort der Welt ein Paradies machen."

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Vordack
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    13.603
    Blog-Einträge
    18
    Homepage
    grownbeginne...

    AW: Platte formatiert - Daten wiederherstellen

    Zitat Zitat von MoS am 29.08.2004 17:50
    Hi, ich hab Windoof neu machen müssen und konnte vorher keine Sicherung mehr machen, weil ich nicht mehr in Windoof reinkam. Meine Frage ist, wie bekomme ich die Daten wieder? Ich bin schon auf das Tool PCI File Recovery (oder so ähnlich) gestoßen, aber irgendwie funzt das nicht. Bei der Installation kommt ne Fehlermeldung "C:\WINDOWS\system32\int1c073.rra" Zugriff verweigert. Ich wähle die zu untersuchende Platte aus, dann den Sektorbereich, dann geht nichts weiter. Liegt das an der Fehlermeldung?
    Kennt ihr ein anderes kostenloses Programm?

    THX

    MfG MoS
    Bei so was sage ich nur

    "Redo From Start Error"

    Ich habe mit Filerecovery nur schlechte Erfahrungen gemacht, hab Stunden recovered und nur Müll rausbekommen.
    Vordack
    www.grownbeginners.com

    "Women don´t want to hear what men think. They want to hear what they think, but with a deeper voice"
    -?

  6. #6
    Greenman007
    Gast

    AW: Platte formatiert - Daten wiederherstellen

    bei mir hats mit easy recovery wunderbar funktioniert. das programm ist glaub ich shareware. musste mal bei google gucken. ist extrem einfach

  7. #7
    Benutzer

    Registriert seit
    12.05.2004
    Beiträge
    69

    AW: Platte formatiert - Daten wiederherstellen

    Wenn du Pech hast sind die Daten bei der Installation schon überschrieben worden, dann kann die nur ein Profi wiederherstellen, was viel zu viel kostet!
    (2000€-5000€)
    Was haben Windows und ein Kino gemeinsam?
    Spoiler:
    Wenn's Programm anfängt wird's dunkel!

  8. #8
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    8

    AW: Platte formatiert - Daten wiederherstellen

    Zitat Zitat von che1851 am 05.09.2004 20:35
    Wenn du Pech hast sind die Daten bei der Installation schon überschrieben worden, dann kann die nur ein Profi wiederherstellen, was viel zu viel kostet!
    (2000€-5000€)
    Mal ne Frage:
    Wenn ich die HD formatiert hab,wäre es danach möglich wieder an meine Daten zu kommen?
    Egal wieviel es kostet oder wie aufwendig es ist?
    Wenn das möglich wäre,gibt es dann auch ne Möglichkeit was dagegen zu unternehmen das man wieder an meine Daten kommt?
    Ausser die Möglichkeit mit dem Hammer
    Wäre ja gefährlich wenn man ne alte HD bei ebay vertikt,und anderen ist es möglich die Daten wiederherzustellen.

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.057

    AW: Platte formatiert - Daten wiederherstellen

    Zitat Zitat von Highmaster am 06.09.2004 05:27
    Egal wieviel es kostet oder wie aufwendig es ist?
    Wenn das möglich wäre,gibt es dann auch ne Möglichkeit was dagegen zu unternehmen das man wieder an meine Daten kommt?
    http://heidi.ie/eraser/default.php

    da kann dann nichtmal mehr jede forensische software mehr was rausholen. vielleicht hat die NSA oder so ganz krasse software, an die sonst keiner rankommt, um das überprüfen zu können, aber die, die man auf dem markt kaufen kann, können das nicht. denn der HD-inhalt wird mehr als dutzendfach überschrieben dabei. das dauert natürlich ein ganzes weilchen, aber AFAIK gibt's kein gründlicheres programm dafür.
    es wird auch von mir bekannten profis eingesetzt, bevor sie alte HDs verkaufen.
    es ist freeware.

  10. #10
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    8

    AW: Platte formatiert - Daten wiederherstellen

    Zitat Zitat von HanFred am 06.09.2004 05:37
    Zitat Zitat von Highmaster am 06.09.2004 05:27
    Egal wieviel es kostet oder wie aufwendig es ist?
    Wenn das möglich wäre,gibt es dann auch ne Möglichkeit was dagegen zu unternehmen das man wieder an meine Daten kommt?
    http://heidi.ie/eraser/default.php

    da kann dann nichtmal mehr jede forensische software mehr was rausholen. vielleicht hat die NSA oder so ganz krasse software, an die sonst keiner rankommt, um das überprüfen zu können, aber die, die man auf dem markt kaufen kann, können das nicht. denn der HD-inhalt wird mehr als dutzendfach überschrieben dabei. das dauert natürlich ein ganzes weilchen, aber AFAIK gibt's kein gründlicheres programm dafür.
    es wird auch von mir bekannten profis eingesetzt, bevor sie alte HDs verkaufen.
    es ist freeware.
    Danke für den Tip,irgendwann kann ich es vielleicht mal gebrauchen?
    Meine Daten sind zwar nicht so Top Secret wie bei der NASA oder Formel 1,mir gehts halt nur ums Prinzip das Hobbyspione keine Chance haben!
    Angenommen ich formatiere meine Platte zum 20ten mal komplett ohne das tool was du mir empfohlen hast!
    In wie weit wäre es denn möglich einem der die richtigen tools hat die daten wiederherzustellen?
    Sind solche tools für jeden zugänglich oder arbeiten damit nur profis die das beruflich machen?
    Ist ein sehr interessantes und ernstes Thema,besonders was Sensible Bankdaten usw betrifft!

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.057

    AW: Platte formatiert - Daten wiederherstellen

    Zitat Zitat von Highmaster am 06.09.2004 06:00
    Angenommen ich formatiere meine Platte zum 20ten mal komplett ohne das tool was du mir empfohlen hast!
    In wie weit wäre es denn möglich einem der die richtigen tools hat die daten wiederherzustellen?
    Sind solche tools für jeden zugänglich oder arbeiten damit nur profis die das beruflich machen?
    Ist ein sehr interessantes und ernstes Thema,besonders was Sensible Bankdaten usw betrifft!
    kommt drauf an, wie du formatierst. ich denke nicht, dass mehrfaches normalformatieren wesentlich mehr bringt als einfaches. generell ist überschreiben viel, viel sicherer. aber auch schon ein lowlevel-format reicht, damit die meisten nichts mehr aus einer platte rauskriegen können.
    die ganz guten forensischen tools werden nur an behörden verkauft. bzw. man muss, um sie zu erwerben, den publisher anschreiben und ihm einen verwendungszweck nennen. otto normaluser kommt da nicht ran.
    da, wo ich arbeite, wären es versicherungsdaten, die so vernichtet werden (aber längst nicht alles, nur das nötigste).

    im verlinkten programm ist ein tool zur herstellung von nukedisks vorhanden, im readme im selben ordner gibt's nen link zu einem image, womit man sich eine boot-nukeCD machen kann.
    PS: die platte wird nur 7x überschrieben und nicht mehr als dutzendfach, wie ich oben behauptet habe. aber reichen wird's schon. und die leute, die mit sehr guter forensic-software arbeiten, dürften sich erstens kaum für deinen platteninhalt interessieren, wenn du keine terroristenkontakte hast, zweitens ist es nicht mal sicher, ob die noch viel wiederherstellen könnten. ich bezweifle es.

  12. #12
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    20.08.2004
    Beiträge
    8

    AW: Platte formatiert - Daten wiederherstellen

    Zitat Zitat von HanFred am 06.09.2004 08:08
    Zitat Zitat von Highmaster am 06.09.2004 06:00
    Angenommen ich formatiere meine Platte zum 20ten mal komplett ohne das tool was du mir empfohlen hast!
    In wie weit wäre es denn möglich einem der die richtigen tools hat die daten wiederherzustellen?
    Sind solche tools für jeden zugänglich oder arbeiten damit nur profis die das beruflich machen?
    Ist ein sehr interessantes und ernstes Thema,besonders was Sensible Bankdaten usw betrifft!
    kommt drauf an, wie du formatierst. ich denke nicht, dass mehrfaches normalformatieren wesentlich mehr bringt als einfaches. generell ist überschreiben viel, viel sicherer. aber auch schon ein lowlevel-format reicht, damit die meisten nichts mehr aus einer platte rauskriegen können.
    die ganz guten forensischen tools werden nur an behörden verkauft. bzw. man muss, um sie zu erwerben, den publisher anschreiben und ihm einen verwendungszweck nennen. otto normaluser kommt da nicht ran.
    da, wo ich arbeite, wären es versicherungsdaten, die so vernichtet werden (aber längst nicht alles, nur das nötigste).

    im verlinkten programm ist ein tool zur herstellung von nukedisks vorhanden, im readme im selben ordner gibt's nen link zu einem image, womit man sich eine boot-nukeCD machen kann.
    PS: die platte wird nur 7x überschrieben und nicht mehr als dutzendfach, wie ich oben behauptet habe. aber reichen wird's schon. und die leute, die mit sehr guter forensic-software arbeiten, dürften sich erstens kaum für deinen platteninhalt interessieren, wenn du keine terroristenkontakte hast, zweitens ist es nicht mal sicher, ob die noch viel wiederherstellen könnten. ich bezweifle es.
    Mit 20 mal formatieren meinte ich nicht wegen den Daten,war eher nur so ein beispiel da ne HD mit der Zeit mal formatiert werden muß wenn Windows nicht mehr so läuft wie es soll.
    Wie gesagt meine Daten sind nicht so top secret,wenn es so wäre dürfte der Rechner schonmal garnicht online sein.
    Würde ich kontakte zu terroristen beziehen,dann wäre es sinnvoller die HD zu zerstören.
    Mich hat das mal interessiert in wie weit man ne formatierte HD wiederherstellen kann.
    Danke für die ausführliche aufklärung

  13. #13
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.04.2003
    Beiträge
    271

    AW: Platte formatiert - Daten wiederherstellen

    Wie weit ist eigentlich s0kill sicher?
    Mozilla Firefox: http://www.mozilla-europe.org/de/products/firefox/
    Mozilla Thunderbird: http://www.mozilla-europe.org/de/products/thunderbird/

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von HanFred
    Registriert seit
    22.03.2001
    Ort
    Bern
    Beiträge
    20.057

    AW: Platte formatiert - Daten wiederherstellen

    Zitat Zitat von Matthias am 06.09.2004 09:06
    Wie weit ist eigentlich s0kill sicher?
    falls folgendes stimmt... überhaupt nicht:

    S0kill überschreibt den MasterBootRecord in welchem grob erklärt steht wo sich welche Daten auf der Festplatte befinden ! Mehr tut es nicht ! Für einen OttoNormalAnwender wie uns ist damit die Festplatte gelöscht ! SpezialFirmen können die Daten auf der Festplatte jedoch ohne weiteres wieder auslesen da wie gesagt die Daten nicht gekillt werden sondern nur die information wo sie zu finden sind !

    QUELLE

    aber im selben thread wird ihm widersprochen. ich kenne das prog nicht.
    coll ist an eraser einfach, d<ass es gratis ist und die bewährte gutmann-methode anwendet. die soll sogar mehr als gut sein.
    ich empfehle, dazu DIESEN ARTIKEL zu lesen.

  15. #15
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.04.2003
    Beiträge
    271

    AW: Platte formatiert - Daten wiederherstellen

    Zitat Zitat von HanFred am 06.09.2004 09:15
    [...]
    aber im selben thread wird ihm widersprochen. ich kenne das prog nicht.
    coll ist an eraser einfach, d<ass es gratis ist und die bewährte gutmann-methode anwendet. die soll sogar mehr als gut sein.
    ich empfehle, dazu DIESEN ARTIKEL zu lesen.
    Danke!
    Mozilla Firefox: http://www.mozilla-europe.org/de/products/firefox/
    Mozilla Thunderbird: http://www.mozilla-europe.org/de/products/thunderbird/

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •