1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    2

    Leiser Spiele PC bis 1000€

    Hallo zusammen,

    ich möchte mir einen neuen Spiele fähigen PC zusammen bauen. Der letze Selbstbau PC war für den Jr. nun bin ich an der Reihe.

    Mein wichtigstes Kriterium wäre klein, leise und genügend Power für Video- und Bildbearbeitung, sowie aktuelle Spiel in FullHD zocken zu können - die 1000€ Grenze wollte ich nicht unbedingt reissen. Kein Casemodding, kein OC beabsichtigt.

    Folgende Komponenten hätte ich mir bisher ausgesucht.

    https://www.mindfactory.de/shopping_...a2ac17aabef7e8

    +MSI B450M Mortar Max
    +AMD Ryzen 5 3600 6x 3.60GHz So.AM4 BOX
    +be quiet! Dark Rock PRO 4
    +be quiet! Silent Base 601 Midi Tower ohne Netzteil schwarz/silber
    +550 Watt be quiet! STRAIGHT POWER 11 Platinum 80+
    +16GB G.Skill Flare X für AMD schwarz DDR4-3200 DIMM CL14 Dual Kit
    +1000GB Crucial P1 NVMe M.2 2280 PCIe 3.0 x4 32Gb/s 3D-NAND QLC (CT1000P1SSD


    Könnt ihr mir bitte sagen ob das soweit Sinn macht und meine Erwartung erfüllt und mir eine passende GraKa (250€-300€ ) empfehlen.

    Vielen Dank und Grüße
    Andi
    Geändert von goriax (05.04.2020 um 16:32 Uhr)

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.902
    Also, ich würde da bei einigen Dingen sparen, damit du problemlos eine bessere Grafikkarte nehmen kannst. zB sind vikele Gehäuse für 50-70€ sehr gut verarbeitet, Lüftungstechnisch einwandfrei durchdacht, und je nach Modell sind 2 Lüfter mit 120mm oder je einer mit 140mm und 120mm dabei, die auch schon sehr leise sind. Erst recht wenn man sie per Board ansteuert oder über nen Adapter dauerhaft auf 7V statt 12V laufen lässt.

    zB https://geizhals.de/antec-p7-schwarz...8.html?hloc=de oder https://geizhals.de/phanteks-eclipse...3.html?hloc=de plus selbst nen langsam drehenden 140mm-Lüfter vorne reinbauen. Oder das https://geizhals.de/sharkoon-ai7000-...3.html?hloc=de da ist schon 2x 140mm und 1x 120mm dabei. In jedem Falle kannst du da locker 40-60€ sparen im vergleich zum Base 601.

    Beim CPU-Kühler reicht ein Pure Rock Slim (unter 30€) VÖLLIG aus für einen leisen Betrieb, wenn du nicht übertakten willst. Der Pro wäre nur zum Übertakten, wenn es dann auch noch leise bleiben soll. Oder auch ein EKL Alpenföhn Ben Nevis Advanced, Cooler Master Hyper 212. Ersparnis 40€.

    Das Netzteil ist auch zu viel, außer du hast den PC echt den ganzen Tag an. Da reicht ansonsten ein Pure Power 500W mehr als dicke, die CM-Version hat auch noch abnehmbare Kabel, was den Einbau erleichert. Gespart: 30€


    Das heißt du hast dann locker 100€ mehr für die Grafikkarte über. Da würde sich ne RTX 2060 Super anbieten (gibt es ab ca 400€). Die wäre 15-20% schneller als eine AMD RX 5600 XT oder RTX 2060 non-Super, die du maximal bekommen könntest, wenn du nur 300€ ausgeben kannst. Eine 2060 Super wäre auch über 30% schneller als eine GTX 1660 Super, die etwas 240-260€ kosten würde.

    Alternative: eine gute Version der AMD RX 5700 kostet eher nur 350€ und ist fast so schnell wie die 2060 Super.



    Leise wäre das alles definitiv, nur die Graka kann bei Last natürlich "aufdrehen". Aber ich gehe davon aus, dass es vor allem im Office-Betrieb leise sein soll.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    14.01.2006
    Beiträge
    2
    Hallo Herbboy,

    vielen Dank für deine ausführliche Meinung zu meiner Auswahl.
    Ich habe die angesprochenen Komponenten mal entsprechend heruntergeschraubt und werde bzgl. der GPU noch einmal ins Sparschwein schauen
    Wobei meine Schmerzgrenze schon so bei 400€ liegt. Ich denke ich suche mir eine gute Version der RX5700 aus.

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.902
    Zitat Zitat von goriax Beitrag anzeigen
    Hallo Herbboy,

    vielen Dank für deine ausführliche Meinung zu meiner Auswahl.
    Ich habe die angesprochenen Komponenten mal entsprechend heruntergeschraubt und werde bzgl. der GPU noch einmal ins Sparschwein schauen
    Wobei meine Schmerzgrenze schon so bei 400€ liegt. Ich denke ich suche mir eine gute Version der RX5700 aus.
    Du kannst halt echt hier und da je 30-40€ sparen, ohne dass der PC "laut" wird, dann müsste das Budget gut für ne starke Karte reichen. Ich weiß nicht, wie alt (oder gut) dein letzter PC war, aber heutzutage sind wirklich die Gehäuse ab 40€ schon genau so gut durchdacht und belüftet wie es vor 6-7 Jahren erst ab 100€ möglich war, und bei CPU-Kühlern für 20-30€ statt früher mindestens 50€. Und FALLS ein Lüfter doch zu laut sein sollte, kauft man sich halt einen für 10-15€ nach. Vorne reicht einer mit 140mm, der langsam dreht, hinten 120mm etwas schneller, den hört man dann wiederum kaum, da er ja "weiter weg" ist.

    Die RX 5700 kann mit Pech bei manchen Games noch immer Probleme machen, aber dafür wäre sie bei Preis-Leistung besser.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Ähnliche Themen

  1. Verkaufe Silent Gaming Cube / Leiser Spiele PC (Würfel)
    Von Linkstein99 im Forum Private Kleinanzeigen
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 02.07.2015, 18:52
  2. Spiele-PC ca. 1000€
    Von Swiftend im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 16
    Letzter Beitrag: 28.03.2015, 15:47
  3. Kaufberatung leiser sparsamer günstiger HTPC und Spiele PC
    Von oesimarkus im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 02.04.2008, 14:06
  4. Neuer leiser Spiele-Pc
    Von TonyMontana1113 im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 21.04.2007, 23:06
  5. Logitech MX 1000 Seitentasten funktionieren im Spiel nicht !
    Von drewskyver im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 05.09.2004, 07:45

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •