Seite 2 von 2 12
3Gefällt mir
  1. #21
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.328
    Sind die Preise bei Alienware eigentlich gerade hochgegangen? Wenn ja, dann wäre das Beschiss.
    Wenn nein, dann gibt es wegen Gamescom bis zum 30. August darauf 10% Rabatt.

    Zitat Zitat von xCJay Beitrag anzeigen
    Es gibt wirklich überhaupt keinen Grund ein Alienware Laptop zu kaufen. Das ist nur maßlos überteuerter Shit. Das sollte Niemand kaufen.
    Das mag für dich ja zutreffen. Aber warum willst du dem Threadersteller unbedingt ein Gerät ausreden über das er sich anscheinend ausgiebig informiert hat und ihm den Preis wert zu sein scheint?

    Ab vom reinen Materialwert geht es auch um Qualität, Garantie, Kühlungsdesign... und generell auch um das Design. Man gibt so oder so eine Menge Geld aus, dann soll es einem die nächsten Jahre auch gefallen. Wenn man sich bei jedem Mal aufklappen insgeheim ärgert, dann hat man IMO am falschen Ende gespart.


    Falls ich mir einen Laptop kaufe wird das ein MacBook Pro.
    Für die einen überteuerter Mist. Für mich genau richtig, und der Aufpreis ist nichtmal so groß.

  2. #22
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.455

    Beratung für Alienware 17" Notebook

    Also ich liebe mein Macbook Pro. Und das ist ein 2012er Modell.

    Aber das neue Modell reizt ungemein...

  3. #23
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    07.12.2012
    Beiträge
    165
    Das mag für dich ja zutreffen. Aber warum willst du dem Threadersteller unbedingt ein Gerät ausreden über das er sich anscheinend ausgiebig informiert hat und ihm den Preis wert zu sein scheint?

    Ab vom reinen Materialwert geht es auch um Qualität, Garantie, Kühlungsdesign... und generell auch um das Design. Man gibt so oder so eine Menge Geld aus, dann soll es einem die nächsten Jahre auch gefallen. Wenn man sich bei jedem Mal aufklappen insgeheim ärgert, dann hat man IMO am falschen Ende gespart.
    Nunja der TE weiß aber anscheinend nicht das er für 500€ weniger ein besseres Gerät bekommt. Das muss man ihm zeigen und dann wird die Meinung aber auch ganz schnell vom Alienware weggehen. Der hat keine längere Garantie und auch keine bessere Kühlung.
    Das Design ist anders, das stimmt. Das ist persönliche Präferenz, aber 500€ für Design ausgeben, ganz ehrlich das lohnt sich nicht wirklich.

    Edit:
    Ich muss mich korrigieren. Der Alienware 17 Zoll kostet mit dem i7, 16Gb RAM, der GTX1070, 1Tb HDD und 120Gb SSD genau 2439€
    Der HP den ich gepostet habe mit der gleichen Ausstattung kostet 1560€. Das sind fast 1000€ Unterschied! Wer da den Alienware kauft ist ganz ehrlich selbst schuld.

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.455

    Beratung für Alienware 17" Notebook

    Und? Er möchte Alienware. Ein andere (z.B. ich) möchte in absehbarer Zeit wieder ein Macbook Pro. Und ja ich weiß daß das deutlich teurer als ein vergleichbares WIN-Notebook ist. Dagegen ist selbst Alienware billiger.

    Der eine kauft einen Skoda Superb der andere eine Mercedes E-Klasse. Golf/Audi A3, Passat/A4, Arteon/A5 oder Scirocco/Audi TT. Nach Deiner Meinung wären also der Mercedes-Käufer bzw. die Audi-Käufer "doof" ?

    Oder Toyota Supra vs. Ferrari/Porsche. Poggenpohl-Küche vs. Ikea.... To be continued.

  5. #25
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.328
    Zitat Zitat von xCJay Beitrag anzeigen
    Nunja der TE weiß aber anscheinend nicht das er für 500€ weniger ein besseres Gerät bekommt. Das muss man ihm zeigen und dann wird die Meinung aber auch ganz schnell vom Alienware weggehen. Der hat keine längere Garantie und auch keine bessere Kühlung.
    Das Design ist anders, das stimmt. Das ist persönliche Präferenz, aber 500€ für Design ausgeben, ganz ehrlich das lohnt sich nicht wirklich.
    Bei Alienware kenne ich mich nicht wirklich aus. Mir ging es nicht um die Garantielänge, der Service bei Dell ist normalerweise super. Zum Beispiel 1 Jahr vor Ort Garantie.

    Für einen direkten Preisvergleich sollten es auch gleiche Komponenten sein.
    Der von dir verlinkte Omen vs. Alienware:

    i7 6700 vs. 7700
    HD 75 Hz vs. QHD 120 Hz
    DDR4 2133 Mhz vs 2400 MHz

    Das alleine schlägt schon auf den Preis. Wie es mit Lautstärke, Tastatur, Ports, ... aussieht hab ich mir da noch nichtmal angesehen.
    Ob die etwas besseren Komponenten wirklich sinnvoll sind ist kann man diskutieren. Man kann auch für sehr viel günstiger ähnlich gut zocken, da hast du recht. Und auch, dass Dell sich Namen und Design sicher bezahlen lässt. Ich find's gut Alternativen vorzuschlagen, hatte ich ja auch gemacht. Aber deswegen muss doch eine teurere Wahl kein Müll und Fehlkauf sein.

    Zitat Zitat von MichaelG Beitrag anzeigen
    Also ich liebe mein Macbook Pro. Und das ist ein 2012er Modell.

    Aber das neue Modell reizt ungemein...
    Die Preissprünge finde ich allerdings bitter. Ja, er geht bei €1500 los... aber das ist wie die Minimalstausstattung von VW.
    Bisschen mehr RAM, bisschen mehr HD und die Touchbar? Autsch!
    MichaelG hat "Gefällt mir" geklickt.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    25.455

    Beratung für Alienware 17" Notebook

    Mein Traum kostet knapp 6K Mein 2012er kostete damals nur etwas mehr als 1/3 davon (2200 EUR).
    Geändert von MichaelG (25.08.2017 um 11:24 Uhr)
    Loosa hat "Gefällt mir" geklickt.

  7. #27
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    11
    Also. Erstmal Danke für den Hinweis mit der 10%-Aktion, das ist ja grandios.
    Zum Thema Maus: ich hab' so ein schönes Brett mit Kissen drunter, da passt alles bequem drauf und ich kann damit bequem sitzen und zocken, auch mit 17"er.

    Ich habe mich jetzt für die Variante mit i7 7700HQ, GeForce GTX 1070, 17,3-Zoll-IPS-Display und 16GB RAM entschieden. Dank dem Rabatt spare ich da sogar noch im Vergleich zur 8GB-Variante. Und alles für unter 2000€. Insofern, why not? Ich kann damit jedenfalls gut leben.

    EDIT: ich habe mich dann doch noch für die 256 GB PCIe-SSD entschieden, damit lag ich dann knappe 6€ über meine Budget-Grenze.
    Geändert von DarkSpawn81 (25.08.2017 um 12:26 Uhr)

  8. #28
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.328
    Zitat Zitat von DarkSpawn81 Beitrag anzeigen
    ich habe mich dann doch noch für die 256 GB PCIe-SSD entschieden, damit lag ich dann knappe 6€ über meine Budget-Grenze.
    „Darf‘s ein bisschen mehr sein?“ Kommt mir bekannt vor.
    Zu sehr an der SSD knausern hab ich aber schon öfters bereut.

    Dann wünsche ich viel Spaß mit deinem neuen Außerirdischen. Ich hoffe das Ergebnis wird wie du erhoffst, aber dürfte in jedem Fall ein netter Sprung zu deinem alten sein.

  9. #29
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    22.08.2017
    Beiträge
    11
    So in etwa lief das auch.

    Vielen Dank! Den werde ich mit Sicherheit haben. Jetzt muss er nur noch kommen, dann geht's richtig los.

Seite 2 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Notebook beratung
    Von minke im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 04.06.2008, 18:57
  2. Brauche dringend und schnell Hilfe, Alienware Notebook!
    Von aKii im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 03.02.2008, 17:01
  3. Beratung: Notebook Grafikkarten
    Von donatello im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 13.08.2007, 21:30
  4. Notebook um die 700€... Beratung und Vorschläge?
    Von Cooli11 im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 25.07.2007, 00:28
  5. Notebook Beratung
    Von OJBoden im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 06.07.2007, 16:27

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •