3Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Loosa
  • 2 Beitrag von Herbboy
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    9

    Frage zu alte Hardware

    Hallo an alle,
    mein Sohn nutzt meinen alten Pc zum Spielen. Das geht ganz gut, doch bei PORTAL KNIGHTS ruckelt die Darstellung so, daß es nicht spielbar ist. Meine Frage an die Profis:
    Was muß ich tun, daß er eine bessere Performance hat?

    Die jetzige Ausstattung ist:
    - Windows 10 Pro, 64bit, Version 1703
    - Prozessor: Core i5-2500K CPU, 3,30 GHz
    - RAM: 16 GB
    - NVIDIA GeForce GTX 560
    - Marvell 91xx SATA 6G
    - Motherboard: ASUS P8Z77-V LE

    Ich meine, bleibt es mir erspart, die ganze Hardware zu ersetzen und was würde die meisten Effekte bringen? Ein neuer Prozessor hieße natürlich auch RAM und Mainboard neu...
    Ich bin gespannt auf eure ehrlichen Tipps.

    MfG
    Der Vater vom Sohn

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.336
    So schlecht und veraltet ist der PC m. E. gar nicht; einzig und allein die GTX560 ist für aktuelle(re) Spiele zu schwach.

    Ich würde sagen, ein Austausch der Grafikkarte sollte Wunder bewirken. Einziges Problem zur Zeit:

    Durch die hohe Nachfrage von Grafikkarten, bedingt durch den aktuellen "Miningboom" bei Krypto-Währungen, sind die Preise ziemlich durch die Decke gegangen, selbst bei Gebrauchtkarten.
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  3. #3
    Cyber-Wasp
    Gast
    Da reicht auch eine etwas weniger Leistungsfähige Karte, es muss kein High-End Modell sein.

    Ne GTX 1060 bzw. sogar ne 1050 sollte reichen.

    https://www.amazon.de/MSI-GTX-1060-G...tx%2B1060&th=1

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.031
    Ja, neue Grafikkarte rein, und gut is. Die GTX 1050 Ti ist zwar eine "Einsteigerkarte", aber die reicht für moderne Games noch ganz gut aus und ist ungefähr 3x so schnell wie Deine GTX 560, die echt total veraltet ist. Die CPU ist zwar auch schon "alt", aber eine moderne CPU ist nicht soooo viel schneller - je nach Spiel zwar auch 30-50%, aber nicht 2-3 mal so schnell. Die CPU sollte noch reichen.

    Die MSI 1050 Ti find ich aber zu teuer - hier, die hier ist auch gut und deutlich günstiger https://www.amazon.de/dp/B01M27X994 bei alternate zB auch auf Lager, ca. 162€ mit Versand: https://www.alternate.de/ZOTAC/GeFor.../ZOTAC/1304605
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    9
    Hallo Spassbremse, hallo Cyber-Wasp, hallo Herbboy,
    danke für die Antworten. Klasse, dass ihr gemeinsam glaubt, dass es "nur" an der Grafikkarte liegt. Natürlich will ich nicht unnötig Geld verbrennen, aber auf der anderen Seite und vielleicht auch gerade deshalb möchte ich das Problem dann für eine Weile von mir schieben. Nicht dass es beim nächsten Spiel gleich wieder "ruckelt". Meint ihr, die GTX 1050 Ti reicht für ein gutes Jahr (bis ins Jahr 2019)? Ihr meintet, die Preise für die besseren Karten schießen gerade nach oben. Wann würde sich denn das wieder normalisieren. Vielleicht bis dahin die ZOTAC 1050 Ti für 160,- und dann bis 2019 etwas mehr Geld sammeln und quasi dann eine bessere Karte und den Rest auch mal austauschen (so ca. 700,- - 800,-). Ist das ein guter Plan? Mein Sohn ist jetzt Acht.

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spiritogre
    Registriert seit
    18.05.2008
    Beiträge
    8.881
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Homepage
    rpcg.blogspo...
    Ehrlich gesagt würde ich in dem Fall gar nichts aufrüsten. Einfach die Settings von Portal Knights ein wenig runterschrauben und gut ist. Für einfachere Spiele reicht auch die alte GF560 noch. Und ich glaube mit 8 ist dem Sohnemann ziemlich egal ob das Game mit 60FPS läuft oder z.B. nur mit 30.
    Gamers love to play Games - Mein Blog über Spiele aller Art: https://rpcg.blogspot.com
    Artworks, Fanart, Cosplay, Anime, Spiele-Cover, Screenshots sowie aktuelle News Rund um RPGs und Co.: https://spiritoger.tumblr.com/


  7. #7
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.031
    Zitat Zitat von VaterVomSohn Beitrag anzeigen
    Hallo Spassbremse, hallo Cyber-Wasp, hallo Herbboy,
    danke für die Antworten. Klasse, dass ihr gemeinsam glaubt, dass es "nur" an der Grafikkarte liegt. Natürlich will ich nicht unnötig Geld verbrennen, aber auf der anderen Seite und vielleicht auch gerade deshalb möchte ich das Problem dann für eine Weile von mir schieben. Nicht dass es beim nächsten Spiel gleich wieder "ruckelt". Meint ihr, die GTX 1050 Ti reicht für ein gutes Jahr (bis ins Jahr 2019)?
    also, ich sag mal so: wenn einem bisher die GTX 560 gereicht hat, dann wird auch eine 1050 Ti in 1-2 Jahren noch gut genug sein die Games haben immer einen Modus, auch neuste Games, in denen nicht sooo viel Grafikpower benötigt wird. Denn im Kern steckt da ja auch ein Xbox / Playstation-Spiel drin, und das, was die schaffen, packt auch ein Windows-PC mit einer GTX 1050 Ti sehr gut.

    Ihr meintet, die Preise für die besseren Karten schießen gerade nach oben. Wann würde sich denn das wieder normalisieren.
    wer das sagen kann, würde Millionär werden, denn wer DAS weiß, der kann den Kursverlauf von virtuellen Währungen vorhersehen und könnte somit auf die Kurse wetten im Moment kaufen nämlich "Miner" die Karten auf, die die Karten dann nur dafür benutzen, Rechenpower zur Verfügung zu stellen. Dafür "ernten" die virtuelle Währungen, und DIE sind gerade so krass im Kurs gestiegen, dass die Nachfrage nach Grafikkarten extrem gestiegen ist, und zwar ausgerechnet die Modelle, die eine ordentliche Gamingpower auch für anspruchsvolle Gamer bieten, aber nicht ZU teuer ( >500-600€) sind. Die 1050 Ti ist da ein BISSCHEN zu "schwach" für dieses Mining bzw. andere Karten bieten trotz hoher Preise mehr Ertrag pro investiertem Euro, daher ist die 1050 Ti nur sehr mäßig im Preis gestiegen.
    Geändert von Herbboy (22.08.2017 um 18:08 Uhr)
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von Loosa
    Registriert seit
    12.03.2003
    Beiträge
    8.328
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    ...Die 1050 Ti ist da ein BISSCHEN zu "schwach" für dieses Mining bzw. andere Karten bieten trotz hoher Preise mehr Ertrag pro investiertem Euro, daher ist die 1050 Ti nur sehr mäßig im Preis gestiegen.


    Vielleicht bis dahin die ZOTAC 1050 Ti für 160,- und dann bis 2019 etwas mehr Geld sammeln und quasi dann eine bessere Karte und den Rest auch mal austauschen (so ca. 700,- - 800,-). Ist das ein guter Plan? Mein Sohn ist jetzt Acht.
    Du musst mal an deinen Quotes arbeiten, Herb.
    War jetzt gerade richtig erschrocken, dass dein Sohn auch schon Acht ist.
    Herbboy hat "Gefällt mir" geklickt.

  9. #9
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.031
    Zitat Zitat von Loosa Beitrag anzeigen
    Du musst mal an deinen Quotes arbeiten, Herb.
    War jetzt gerade richtig erschrocken, dass dein Sohn auch schon Acht ist.
    Missverständnis: meine Freundin ist schon a... äh, ich muss weg...
    Spassbremse und Loosa haben "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    21.08.2017
    Beiträge
    9
    Klasse, dass ihr schon mal ohne mich weiter gemacht habt. Und es ist mir natürlich auch klar, dass niemand eine Glaskugel in Bezug auf die Preisentwicklung von Grafikkarten hat. Ich dachte nur, ihr wüstet aus ähnlichen Nachfragen der Vergangenheit, wie schnell der Markt auf Engpässe reagiert.
    Ok, noch eine letzte Frage: Ich habe mal die beiden Karten (MSI GeForce GTX 1050 Ti und die Zotac GeForce GTX 1050 Ti) verglichen. Die MSI ist 50 EUR teurer, aber die Zotac hat eine höhere Rechenleistung. Habe ich nicht verstanden: ist es die Marke und die MSI ist nicht so gut. Auf jeden Fall danke ich euch schon jetzt sehr für die Aufklärung.
    Nachher gegen 18:00 Uhr schaue ich nochmal rein und wenn es nichts neues gibt, dann werde ich losgehen und die ZOTAC holen.

  11. #11
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.031
    Zitat Zitat von VaterVomSohn Beitrag anzeigen
    Klasse, dass ihr schon mal ohne mich weiter gemacht habt. Und es ist mir natürlich auch klar, dass niemand eine Glaskugel in Bezug auf die Preisentwicklung von Grafikkarten hat. Ich dachte nur, ihr wüstet aus ähnlichen Nachfragen der Vergangenheit, wie schnell der Markt auf Engpässe reagiert.
    war ja auch nicht böse gemeint wir haben halt eine Situation, wo es NICHT an Gründen liegt, die es schon mal gab, wie zB:

    - Grafikkarte überraschend erfolgreich und daher nachfragebedingt teuer, aber bald sind wieder genug produziert und der Preis geht runter
    - wg. Weihnachten oder so kommt die Produktion nicht hinterher, aber nach Weihnachten kommt alles wieder in Schwung
    - wg. nem absoluten Knallerspiel wollen "alle" eine neue Karte, in 2 Monaten dürfte es wieder okay sein
    - eine große Fabrik ist abgebrannt, so dass für 4-6 Monate die Produktion teurer ist, danach wieder normal
    usw.

    sondern es ist eine nicht einschätzbare Sache. Spekulation um virtuelle Währung eben.


    Ok, noch eine letzte Frage: Ich habe mal die beiden Karten (MSI GeForce GTX 1050 Ti und die Zotac GeForce GTX 1050 Ti) verglichen. Die MSI ist 50 EUR teurer, aber die Zotac hat eine höhere Rechenleistung. Habe ich nicht verstanden: ist es die Marke und die MSI ist nicht so gut. Auf jeden Fall danke ich euch schon jetzt sehr für die Aufklärung.
    Nachher gegen 18:00 Uhr schaue ich nochmal rein und wenn es nichts neues gibt, dann werde ich losgehen und die ZOTAC holen.
    also, MSI hatte sich einen Namen gemacht durch sehr leise Karten, daher ist die Nachfrage sehr hoch, obwohl schon längst die anderen Hersteller auch schon sehr leise Karten herstellen. Die Zotac ist aber definitiv auch sehr gut, VIELLEICHT ist die MSI leiser, aber deswegen dann 50€ mehr? Hinzu kommt, dass Amazon auch was teurer ist. Bei einigen anderen, seriösen Shops gäb es die MSI auch für "nur" 180€.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Ähnliche Themen

  1. VERKAUFE alte PCGAMES und PCGAMES HARDWARE Hefte
    Von TimSchulz im Forum Private Kleinanzeigen
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 17.09.2015, 21:33
  2. Pc Fragen zusammenstellung& alte hardware
    Von Skler im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 15.02.2014, 15:52
  3. News - Von alt bis neu: PC Games Hardware-Leser zeigen ihre Lieblingsprozessoren
    Von SebastianThoeing im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 27.10.2009, 09:44
  4. Neue Hardware ...altes Netzteil kompatibel?
    Von facR im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 27.04.2008, 23:02
  5. Alte VHS auf PC => Hardware...? Erfahrungen gesucht, auch "how to..."
    Von Herbboy im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 13
    Letzter Beitrag: 01.03.2007, 17:28

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •