1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    16.07.2016
    Beiträge
    1

    Suche Gaming Laptop bis 1000€

    Suche einen Gaming Laptop, mit dem ich Spiele wie The elderscrolls online, skyrim, gta und diverse in dieser Richtung spielen kann..Kenne mich 0 aus :/...zusätzlich würde ich gerne wissen ob es Sinn macht einen günstigeren Gebrauchten zu kaufen...Danke schonmal im Vorraus

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.431
    ich würde mich zuerst fragen, ob du denn WIRKLICH einen Laptop zum Spielen brauchst. Denn PCs kann man - wenn man zu Hause nicht so viel Platz hat - auch sehr kompakt zusammenstellen, und dann bekommst du für zB 600€ was besseres als bei einem Notebook für 1000€. Hast du denn derzeit einen PC?

    Und falls du doch unbedingt einen Laptop BRAUCHST, zb für Beruf: MUSST du auch mobil spielen können? Denn du könntest auch einen vorhandenen PC für 400-500€ aufrüsten, wenn du eh nur zu Hause spielst, und für 500€ einen Laptop kaufen, der halt für Spiele nicht taugt. Einen bestehenden PC mit 400-500€ aufzurüsten würde aber halt mehr Spieleleistung als bei einem 1000€-Laptop ergeben.


    Wenn es trotz aller Dinge ein Laptop sein soll: muss der eher klein sein, oder wäre auch 17 Zoll noch okay? Soll Windows dabei sein?

    Das hier zB würde eine Grafikkarte haben, die die beste bis 1000€ ist MSI GL62-6QFi58S2FD Gaming Notebook, 15,6" Full-HD Display, Intel Core i5-6300HQ, 8GB RAM, 256GB SSD, GTX960M, FreeDOS, bei notebooksbilliger.de dazu ein Core i5 und eine SSD mit 256GB, und Windows mit dabei - wenn Dir 256GB reichen, wäre das Notebook okay. Eine GTX 960m ist aber bei weitem nicht so stark wie eine normale GTX 960 für Desktop-PCs. Ein PC mit nem core i5 und einer GTX 960 könnte an - nur als Vergleich - für 700€ zusammenstellen, und der wäre dann eben auch merkbar schneller.


    Wegen der gebrauchten: schwer zu sagen, das hängt sehr davon ab, was du da finden kannst. Eine vergleichbare Karte zu 960m wäre zB eine GTX 770m, oder eine bessere Karte wäre dann die 870m oder 780m. Wenn du da jetzt so ein Notebook gebraucht finden kannst für 600-700€, wäre das je nach sonstiger Ausstattung auch okay.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shorty484
    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    1.774
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Laptops haben halt den Nachteil, das man sie nicht aufrüsten kann. Ich würde mir auch überlegen ob ich 1000 € für ein Gerät ausgebe, auf dem Spiele in einem oder zwei Jahren nicht mehr laufen, weil die Anforderungen der Spiele gestiegen sind. Laptop ist halt nur sinnvoll, wenn Du ständig unterwegs bist und da nicht aufs Spielen verzichten willst.

    Wenn es nur mit Platzproblemen zusammen hängt, ein normaler PC kann auch an einen Fernseher angeschlossen werden, um den Monitor zu sparen. Und für Maus und Tastatur findet sich ein Plätzchen zum verstauen.

  4. #4
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    18.06.2017
    Beiträge
    1
    Wir können dir dieses Notebook echt empfehelen :
    https://www.amazon.de/gp/product/B01...92b9eaa1776eb6

Ähnliche Themen

  1. suche gaming laptop
    Von Mark728 im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 17.04.2016, 18:58
  2. Suche Laptop bis 1000 Euro
    Von xXFreakyGamer im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 21.07.2013, 00:12
  3. Suche Game
    Von MuffMuncher im Forum Videospiele allgemein
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 12.10.2009, 19:48
  4. Alleskönner-Laptop bis 1000€ gesucht
    Von jonny im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 15
    Letzter Beitrag: 31.07.2009, 21:05
  5. [Suche] Gaming Notebook
    Von LuvDog im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 23.11.2008, 15:22

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •