1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Herbboy
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2

    Gamer PC Kaufberatung ~800 €

    Hallo Leute,
    ich bin neu hier und wollte fragen ob ihr mir weiterhelfen könnt.
    Ich will mir demnächst einen neuen PC zulegen mit dem ich spielen will und falls möglich selbst zusammenbauen will.
    Z.B. Spiele wie Battlefield 4 bzw. bald 5 sollten flüssig laufen.
    Ich habe nicht so viel Ahnung und wollte fragen was ihr mit für die Preisklasse an Prozessoren, Grafikkarten, Mainboards, Kühlern etc. empfiehlt.
    Als Betriebssystem werde ich höchstwahrscheinlich Windows 10 benutzen.
    Der PC sollte gut 4-5 Jahre halten und eventuell auch in der Zukunft neue Spiele flüssig abspielen können.
    Danke für eure Hilfe

  2. #2
    Seegurkensalat
    Gast

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.01.2016
    Beiträge
    2
    Ja von der Seite kam ich auch hier hin Ich wollte nochmal extra im Forum fragen.

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.929
    Zitat Zitat von SK81 Beitrag anzeigen
    Ja von der Seite kam ich auch hier hin Ich wollte nochmal extra im Forum fragen.
    Hier gibt es auch nen Artikel dazu, der ist nicht brandneu, aber die Preise sind in etwa so geblieben PC zusammenstellen ab 550 Euro für Anno 2205, Star Wars Battlefront, Rainbow Six Siege und mehr - PCs zusammenstellen für Anno 2205, Star Wars Battlefront und Co die Frage ist halt: Sockel 1150 oder 1151? In dem Artikel ist jetzt ein Übertakter-Pc mit nem i5-6600K - man kann aber auch nen i5-6500 oder 6600 ohne k nehmen und ein Board zwischen 80-100€. Dann wäre man bei ca 800€. Der alte Haswell-Sockel könnte aber etwas günstiger sein, wäre nicht langsamer. Dafür unterstützt der neue Skylake halt ein paar modernere Dinge, die du VIELLEICHT mal brauchen kannst oder willst (USB 3.1, könnte man aber auch bei Haswell nachrüsten) und schnelles M.2-PCIe für SSDs, die schneller sind als die SATA-SSD, aber auch doppelt so teuer.

    Generell sollte für Dein Budget passen:

    Core i5 4460 oder 6500 bzw 6600 => 190€ oder 220€
    Mainboard entsprechend Sockel 1150 oder 1151 für 70-100€
    RAM entsprechen DDR3-1600 oder DDR4-2133, 8GB => 40-50€
    Netzteil 500W, Markenmodell => 60€
    Gehäuse Deiner Wahl => 50-70€
    Festplatte 1000G => 50€
    SSD 128GB => 50€
    DVD-Brenner => 15€
    CPU-Kühler => 20-25€

    Je nach dem, ob du Haswell oder Skaylake nimmt, sind das dann 570-620€. Dann reicht es noch für eine GTX 960 oder AMD R9 380.
    SK81 hat "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Ähnliche Themen

  1. Gamer PC Kaufberatung bis 2000€
    Von hartibarti im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 29.12.2013, 00:00
  2. Grafikkarten für Gamer: Große Kaufberatung und Tipps zu Grafikkarten
    Von AntonioFunes im Forum Kommentare: PC-Hardware allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 17.12.2013, 22:34
  3. Gamer-Pc für 800-900€
    Von Therodus im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 23.07.2013, 14:40
  4. Gamer PC bis ~800€ (Verbesserungsvorschläge und Kompatibilität)
    Von MarcoI2811 im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 09.03.2013, 21:38
  5. Netzteile für Gamer-PCs: Kaufberatung und Wissenswertes zum Stromlieferanten
    Von AntonioFunes im Forum Kommentare: PC-Hardware allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 27.12.2012, 19:37

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •