1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    12.11.2015
    Beiträge
    3

    Game PC bis ~ 2.000€

    Guten Morgen,

    ich plane den Kauf eines neuen PC´s, welcher entspannt 1-2 Jahre ohne große Uprades "überstehen" kann.
    Nachfolgend meine erste Idee bzw. Konfiguration bei Alternate(Kommentare oder Ergännzungen gerne erwünscht):

    1. Prozessor: Intel® Core™ i5-6600K Prozess ----- 299€
    2. Mainboard: GIGABYTE GA-Z170X-HD3P -----124,90€ (hier bin ich absolut "offen" für Empfehlungen)
    3.Grafikkarte: MSI GeForce GTX 970 Gaming 4G ----- 369€ (für eine 980Ti bin ich etwas zu geizig. Preis/Leistung ist das glaube ich die beste Wahl?!)
    4. Arbeitsspeicher: Kingston HyperX® Fury DDR4 ( DIMM 16 GB DDR4-2133 Kit, 2 Module) ---- 96.90€ (total unsicher! Ich brauche einfach schnellen Speicher....darf ruhig teuer sein)
    5. Festplatte: Samsung 850 Pro 512 GB ----- 232,90€ (Alternativ dazu noch eine SATA mit 1-2 TB als Datenspeicher, Vorschläge?!)
    6.Gehäuse: be quiet! Silent Base 600 Orange (Tower) ----- 94,90€
    7.Netzteil: be quite!Power Zone 850W ----- 149,90€ (primär soll das Netzteil leise sein! Ist das hier eine gute Wahl? Reicht die Leistung für die Komponenten?)
    8.Prozessorlüfter: be quite! Dark Rock CPU-Kühler ----- 66,90€ (primär leise und die Möglichkeit, meine CPU ordentlich zu übertaken.....darf ruhig teuer sein)
    9. Monitor: Dell UltraSharp U2515H (25Zoll) ----- 299€ (dieser ersetzt meinen jetzigen LG Flatron L227WTP, ich denke als Upgrade ganz ok?!)
    10. Betriebssystem: Windows 7 oder 8 ----- 99€ - 130€ (ich möchte gefühlt noch kein Windows 10. Derzeit nutze ich Windows 7. Macht der Wechsel auf Windows 8 Sinn?!)
    11. Tastatur: Logitech G910 Orion Spark RGB ----- 139,90€ (diese soll eine G11 ersetzen. Alternativ zur G910 würde ich eine G710 oder eine von RAZER nehmen)
    12. Maus: Logitech G700s (nutze ich weiter)

    Preis incl. Zusammenbau (Alternate): 2127€


    Nun bin ich gespannt auf Vorschläge/Ergänzungen. Vielleicht habe ich ja sogar etwas vergessen.....
    Bestellen würde ich das ganze bei einem Internetversender komplett montiert und installiert. Ich denke nur der Prozessorlüfter müsste von mir nachträglich installiert werden (wegen Transportschäden).
    Vielen Dank schon einmal für eure Hilfe

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.175
    1. CPU: wenn du eh schon 2000€ als Grenze hast, dann nimm lieber nen i7-6700K, der hat Hyperthrearing, also 8 Threads (pro Kern 2), so dass er - falls Spiele in 2-3 Jahren mal auf 8Kern ausgelegt werden (die Konsolen haben ja 8Kerner) - gut gerüstet ist. So oder so reichen aber beide CPUs garantiert mehr als nur 2 Jahre. Die CPU-Anforderungen steigen nur mäßig, die Grafikkarte ist das VIEL wichtigere, da kannst du 1-2 Mal per neuer Grafikkarte wieder hohe Details spielen, bevor die CPUs mal zu schwach werden

    2. Board: ich finde das Modell nicht - bist du sicher beim Namen?
    3. Graka: mehr als eine GTX 970 oder AMD R9 390 macht keinen Sinn, weil du dann EXTREM draufzahlst (GTX 980 Ti) oder nur wenig Mehrleistung hast (GTX 980). Da macht es viel mehr Sinn, in va 2 Jahren, wenn die GTX 970 für die dann neuen Games etwas schwächelt, eine neue Karte für 250-350€ zu holen.
    4. RAM: hängt auch vom Shop ab. Bei den Preisen, die du nennst, hast du da nicht unbedingt den günstigsten isses alternate? ^^ *edit* steht ja drunter, IST alternate */edit*
    5. SSD: zu teuer, die "pro" ist echt nicht nötig. Nimm eine Samsung 850 Evo oder auch eine SanDisk X300 oder Crucial MX 200, die kosten unter 200€ und sind alle auch schnell und zuverlässig. Und je nach dem, wie viele Games&co du hast, wäre eine Festplatte mit 1000-2000GB nicht verkehrt. Die Spiele profitieren von einer SSD eh zu 99% nur bei den Ladezeiten, nicht aber bei der Leistung.
    6. Gehäuse: okay, ging zwar auch günstiger für ein solides Modell, aber wenn es dir auch noch gefällt, passt das.
    7. Netzteil: VIEL zu viel - es reichen 500W locker aus! Nimm ein Be Quiet System Power 7 500W (hat Gold-Effzienz) oder auch ein Cooler Master CS550M, wenn Kabelmanagement wichtig ist.
    8. Kühler: da gibt es mehrer Dark Rock, welchen genau? Auch zum Übertakten wäre aber ein zB Scythe Mugen 4 oder Alpenföhn Brocken oder so gut genug und leise und kostet eher 40-45€
    9. Monitor ist gut, wenn du unbedingt WQHD-Auflösung willst
    10. lieber Win7, wobei Win10 an sich problemlos ist und sich nun auch bewährt hat im großen und Ganzen
    11. Ich hab ne G710 und bin sehr zufrieden - aber keine Ahnung, welche von denen Dir nun am besten gefällt. Die G910 hat "Romer-G"-Tasten, die sind neu - die ähneln wohl den MX-Brown-Tastern: beim Drücken spürst du einen kleinen Widerstand, sobald du die Taste weit genug gedrückt hast, um sie "offiziell" ausgelöst zu haben, aber es gibt kein lauten Klicken wie zB bei den MX-Blue-Tastern. Jeder User mag es halt anders, manche wollen weder Klicken noch Feedback (MX-Red), andere beides (MX-Blue) oder eben auch ein Feedback, aber kein Klicken (MX-Brown)

    Insgesamt kommt mit der Preis - trotz Monitor und Windows - aber echt sportlich vor... Guckst du hier PC zusammenstellen ab 550 Euro für Anno 2205, Star Wars Battlefront, Rainbow Six Siege und mehr Seite 2 der PC für 1300€ ist mit nem i7-6700k und wirklich guten weiteren Komponenten, das ginge sogar ohne Leistungseinbuße ein Stück günstiger. Dazu der Monitor und Windows, dann wärst du bei 1700€. Aber über 2000€? Auch wenn du ne größere SSD gewählt hast als bei dem Beispiel-PC im Artikel und ein viel zu teures Netzteil: dafür ist im Beuspiel-PC ne Festplatte und die bessere CPU drin...
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.11.2015
    Beiträge
    3
    Vielen Dank für deine Antwort Herbboy.
    Nach einem weiteren Tag Tests lesen, googlen und Preise vergleichen habe ich mein Budget ein wenig erweitert.
    Inklusive Monitor, Keyboard und Zusammenbau soll es nicht mehr als 2.500€ werden.
    Nachfolgend einmal meine "favorisierte" Konfiguration:

    PC Konfigurator - PC günstig zusammenstellen auf hardwareversand.de

    Dazu kommt eben noch das Keyboard (G710 oder G910, muss ich beide noch einmal vorher testen).
    In der Konfiguration ist nun noch eine GTX 970 drin. Diese würde ich ggf. gegen eine 980Ti tauschen (sofern es Sinn macht).
    Das Einzige was mich stört, ist der 6600k. Es gibt derzeit wohl keinen 6700K der lieferbar ist ;-D
    Also lieferbar shcon, aber ich würde gerne in den nächsten 1-2 Tagen bestellen.

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.175
    Also, es ist schwer zu sagen, ob der i7-6700k sich "lohnen" wird vs einem i5-6600k, und vlt wäre sogar ein i7-4790K "cleverer": derzeit ist der i7-6700k so gut wie gar nicht besser als ein i7-4790K in Games, und der Sockel 1150 wäre in der Summe sogar etwas günstiger - die Chance ist groß, dass der i7-4790K eben so lange "hält" wie der 6700K. Du müsstest dann halt ein Z97-Board und DDR3-RAM nehmen.

    Das Mainboard ist übrigens echt viel zu teuer, außer Dir ist es wichtig, ob du da nun beim Übertakten noch weitere 1-2% rauskitzelst. Ansonsten reichen für Übertakten auch Boards für 120-150€ DICKE aus. Asus hat grad für einige Board auch eine cashback-Aktion, Google mal nach Asus Insider.

    Und Grafikkarte: das lohnt sich nicht, eine GTX 980 Ti zu nehmen. Du hast zwar 20-25% mehr FPS, aber zahlst ja das doppelte. Da hast du - wenn du in 1-2 Jahren eine neue Karte für 350€ kaufst - sicher eine stärkere Karte als die GTX 980 Ti, und hast in der Summe nicht mal mehr ausgeben plus noch die gebrauchte GTX 970 über. Das einzige Argument für eine GTX 980 Ti wäre, dass du WQHD als Auflösung haben möchtest. Da geht die Leistung halt was runter im Vergleich zu FullHD, was man durch eine stärkere Karte ausgleichen kann. Was sich da für Dich vielleicht viel eher anbietet wäre eine AMD R9 390, denn die hat 8GB RAM. Schau mal hier XFX AMD Radeon R7 370, R9 380, R9 390 und R9 390X im Test - Gaming Performance scroll da mal einige Tabellen nach unten, da liegt die R9 390 bei WQHD (2560x1440) und 4x AA 30% (!) vor der GTX 970. Bei Full-HD sind es eher nur 10% - da spielt das RAM sicher mit eine Rolle. Ganz unten hast du auch eine Liste mit den Spielen, die dabei getestet wurden.



    Festplatte: die "green" laufen oft etwas langsamer wg. Stromsparen. Nimm eine WD Blue, oder auch eine Seagate 7200.14 oder so.


    PS: hardwareversand baut "dicke" Kühler normalerweise nicht ein, weil das zu gefährlich beim Transport ist, aber selber montieren wäre nicht schwer. Oder wolltest du ohnehin alles selber zusammenbauen?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    12.11.2015
    Beiträge
    3
    @Prozessor: Denke da macht der "Alte" doch etwas mehr Sinn, wenn die Performance eh nicht soooo viel besser ist. In Summe dann aber komplett günstiger das System (anderes Board, Speicher etc.). Wenn ich den 4790K nehme, welches Board ist da empfehlenswert? Als Speicher dann DDR3 nehme ich an?

    @ Grafikkarte: Ich bin irgendwie nicht so voll überzeugt von den Radeonkarten. Ist schon ein kleiner Glaubenskrieg zwischen Nvidia und AMD oder? Welche karte kannst du da explizit empfehlen?

    @ Festplatte: Danke für den Tip, werde ich ändern.

    @Monitor: Hast du da eine Empfehlung? Dachte der Dell wäre eine recht gute Wahl.... :-/

    @EDIT: Hardwareversand baut den Kühler auf die CPU, wenn man den PC direkt im Shop abholt. Ich habe bis nach Münster nur 20 Minuten

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.175
    Mainboard zB das hier MSI Z97S SLI Krait Edition (7922-004R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder ASRock Fatal1ty Z97 Killer (90-MXGTW0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5 Preisvergleich | Geizhals Deutschland und RAM zB das hier Kingston HyperX FURY blau DIMM Kit 16GB, DDR3-1866, CL10 (HX318C10FK2/16) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder G.Skill Aegis DIMM Kit 16GB, DDR3-1333, CL9-9-9-24 (F3-1333C9D-16GIS) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

    Die R9 390 brauchen halt mehr Strom und werden wärmer, sind daher schwerer leise zu halten. Aber ansonsten hast du seit Jahren bei beiden Herstellern mal Probleme und mal nicht. Die tun sich da nix. zb nvidia hatte in letzter Zeit sogar mehr Probleme durch neue Treiber, die dann unerwartete Probleme brachten, AMD hatte dafür bei 2-3 Games in den letzten Monaten eine ungewöhnlich niedrige Performance, weil das Spiel sehr mies auf AMD optimiert wurde bzw. angeblich AMD zu wenig Zusammenarbeit lieferte. Aber beide Problemfelder wurden dann durch nen Patch oder neue Treiber idR relativ schnell gelöst. Diese R9 390 zB wäre ordentlich Gigabyte Radeon R9 390 Gaming G1, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (GV-R939G1 GAMING-8GD) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder auch die MSI MSI R9 390 Gaming 8G, Radeon R9 390, 8GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V308-041R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland und bei den R9 390ern wäre aktuell wohl noch ein Downloadcode für Dirty Rally dabei, den du beim Shop nach dem Kauf anfordern kannst, wenn der da mitmacht (bei hardwareversand manchmal schwer zu sehen, DASS die mitmachen)

    Monitor: der IST gut, aber durch seine Auflösung zieht der halt die Leistung ein Stück runter. Für bis 300€ könntest aber auch FullHD und dann 144Hz nehmen, das ist für Gaming sehr angenehm, zB ASUS VG248QE, 24" (90LMGG001Q022B1C) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder auf 144Hz verzichten und dafür ein besseres gutes Bild mit IPS-Panel, falls du auch so was wie Fotobearbeitung machen willst.

    @Abholung: das ist dann natürlich praktisch aber den PC dann schon hinlegen, so dass das (von vorn gesehen) linke Seitenteil nach oben zeigt
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Ähnliche Themen

  1. The Secret World: Beta-Wochenende - jetzt mit PC Games einen von 20.000 Betakeys sichern
    Von TheKhoaNguyen im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 17.05.2012, 21:47
  2. Special - Age of Empires Online: Gewinnt mit PC Games einen von 1.000 Beta-Keys
    Von TheKhoaNguyen im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 37
    Letzter Beitrag: 28.08.2011, 14:05
  3. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 04.08.2009, 06:11
  4. News - PC Games Most Wanted: Titel wählen & Sachpreise für 1.000 Euro gewinnen
    Von Administrator im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 05.01.2006, 22:36
  5. News - PC Games 10/01: 70.000-Mark-Geburtstags-Gewinnspiel!
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 18
    Letzter Beitrag: 25.09.2001, 11:14

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •