1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    8

    Dringend Hilfe bei GPU für Battlefront Release benötigt

    Hey Leute.

    Ich sehe den Wald vor Bäumen nicht mehr. Der Battlefront Release kommt näher und ich weiß nicht welche GPU ich mir holen soll.

    Meine CPU geht glaub ich noch klar hoffe ich. Ist der Xeon 1231 v3

    Aber ich brauche ne neue GPU und neuen Ram.
    Die Auswahl ist zu verwirrend und in den Tests ist ständig ne andere GPU vorne bzw empfohlen.
    (Dazu kommt noch, dass GPUs der gleichen Baureihe in unzähligen Versionen und von vielen Herstellern angeboten werden die sich in Preis und Leistung dann wieder extrem unterscheiden. Wer kann da noch durchblicken? Ich bin da nurnoch verwirrt.)

    Mein Board ist das H97 Pro

    Würde mich über Hilfe sehr freuen
    Geändert von Schl4fmuetze (06.11.2015 um 14:22 Uhr)

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von BiJay
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    2.493
    Kanaltyp(en)
    Gamer
    Du kannst dich einfach an die empfohlenen Systemanforderungen von Star Wars Battlefront orientieren. Dort wird eine GTX 970 und 16 GB RAM angegeben. Die CPU ist in Ordnung.

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von golani79
    Registriert seit
    07.09.2001
    Beiträge
    10.282
    Welche GPU hast du denn aktuell?
    "Wenn du etwas suchst und nicht weißt, wo du es finden kannst, dann geh nach Khorinis - dort wirst du es ganz sicher kaufen können."

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von BiJay Beitrag anzeigen
    Du kannst dich einfach an die empfohlenen Systemanforderungen von Star Wars Battlefront orientieren. Dort wird eine GTX 970 und 16 GB RAM angegeben. Die CPU ist in Ordnung.
    Genau das ist doch mein Problem

    Die GTX 970 z.B. gibt es in unzähligen Ausführungen. Von 300-400 Euro. Ich könnte dort etwas Hilfe benötigen.

    Habe derzeit eine R9 270x die (für mein Empfinden) derzeit schon bei einigen Games Schwächelt und ich nicht immer auf den niedrigsten Einstellungen zocken möchte

    Ram hab ich 2x4 GB und benötige da sicher 2x8GB. (Auch hier bin ich hofflungslos überfordert was das Angebot betrifft)

  5. #5
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.630
    Als "beste" 970 wird iA. die MSI Gaming 4G mit dem TwinFrozr Lüfter angesehen. Gefolgt von der "Palit Jetstream" und "ASUS Strix".
    Das dürften auch die Modelle sein, die semipassiv arbeiten, also bei geringer Last und Temperaturen unter 60°C die Lüfter komplett abdrehen.
    Die EVGAs mit dem ACX 2.0 Kühler sind auch gut.

    Falls du gezielt für Battlefront kaufst, würde ich aber bei fast bei einer Radeon bleiben, die vorzüglich mit dem Spiel zusammenarbeiten sollen.
    Die Radeon R9 390 hat derzeit ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Längerfristig, könnte sie die bessere Karte als die 970 sein.

    RAM, naja, das günstigste 16GB Kit (1.50V, 1866MHz) wäre momentan von Kingston. Das würd ich einfach nehmen, falls du aufrüsten möchtest.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von svd Beitrag anzeigen
    Als "beste" 970 wird iA. die MSI Gaming 4G mit dem TwinFrozr Lüfter angesehen. Gefolgt von der "Palit Jetstream" und "ASUS Strix".
    Das dürften auch die Modelle sein, die semipassiv arbeiten, also bei geringer Last und Temperaturen unter 60°C die Lüfter komplett abdrehen.
    Die EVGAs mit dem ACX 2.0 Kühler sind auch gut.

    Falls du gezielt für Battlefront kaufst, würde ich aber bei fast bei einer Radeon bleiben, die vorzüglich mit dem Spiel zusammenarbeiten sollen.
    Die Radeon R9 390 hat derzeit ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Längerfristig, könnte sie die bessere Karte als die 970 sein.

    RAM, naja, das günstigste 16GB Kit (1.50V, 1866MHz) wäre momentan von Kingston. Das würd ich einfach nehmen, falls du aufrüsten möchtest.
    Jo. Solche Infos über GPUs sind für mich immer Gold wert

    Aber die Radeon ist irgendwie in den Benchmarks immer deutlich hinter der 970er ... habe ja seit paar Tagen immer wieder Vergleiche studiert ... Und verbraucht auch mehr Strom und ist lauter oder?

    Ram wollte ich aufrüsten ja. Es darf aber auch was ordentliches sein. Das "günstigste" klingt jetzt irgendwie nach Qualitätseinbußen

  7. #7
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.630
    Der Kingston HyperX ist günstig, nicht billig. Kannst natürlich auch teueren langsameren RAM kaufen.

    Und ja, mehr Strom braucht die Radeon schon. Lauter, muss nicht sein. Bei schlechter Gehäuselüftung kann zB die ASUS Strix genauso laut werden.

    Aber jetzt nur auf den Strom zu schauen... das wäre ja, wie einen BMW i8 anstatt eines 911ers zu kaufen, weil der weniger Benzin braucht...
    Aber wenn du dich bei nvidia dieses Mal besser fühlst, nimm die MSI, kannst mit der nix falsch machen, hehe.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.280
    Zitat Zitat von Schl4fmuetze Beitrag anzeigen
    Jo. Solche Infos über GPUs sind für mich immer Gold wert

    Aber die Radeon ist irgendwie in den Benchmarks immer deutlich hinter der 970er ...
    Wo hast du denn geschaut? Die Karten sind halt nah beeinander - hier zB mit 5 Games AMD Radeon R9 390X, 390, 380 und R7 370 im Test (Seite 3) - ComputerBase , da ist die R9 390 vor der GTX 970. Natürlich kann es aber in dem einen Spiel mal sein, dass die Nvidia vorne ist, im anderen wieder nicht. Und es hängt auch davon ab, welches Modell man GENAU nimmt. Denn innerhalb der gleichen Grafikkartenserie kann es durchaus wegen Übertaktung ab Werk bis zu 10% Differenz geben. Wenn du jetzt eine nicht-übertaktete R9 390 mit einer OC-GTX970 vergleichst, liegt die Nvidia natürlich vorne. Hier wiederum XFX AMD Radeon R7 370, R9 380, R9 390 und R9 390X im Test - Gaming Performance ist bei der ersten FullHD-Tabelle die Nvidia vorne, aber bei Full-HD plus aktiviertem 4x AA plötzlich die AMD besser... und der Test bei tweakpc ist sicher aussagekräftiger als der bei computerbase, da du da über 15 (!) verschiedene Spiele gebenchmarkt wurden (steht am Ende unter dem Inhaltsverzeichnis)

    Im Schnitt müsste die R9 390 etwas vorne liegen und hat 8GB RAM, dafür verbraucht sie halt bei Last 80-100W mehr Strom als die GTX 970. Man kann da nicht pauschal sagen, welche "besser" ist. Die GTX 970 kann man halt "leichter" leise halten, aber es gibt auch genug leise R9 390. Meiner Meinung nach ist das eine recht individuelle Entscheidung, aber in beiden Fällen würde ich maximal 350€ ausgeben.


    Und beim RAM spielt es echt keine Rolle, wie teuer es ist. DDR3-1600 mit CL9, das ist gut. Mehr CL wäre nen Tick langsamer, mehr Takt nen Tick schneller, aber beides vernachlässigbar. Bei dem Kingston zB gleichen sich Takt und CL aus, d.h. der wird sicher genau so schnell sein wie ein DDR3-1600 mit CL9, kann sogar gut sein, dass der - wenn du es nicht selber umstellst - von alleine als 1600er mit CL9 angesteuert wird.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    8
    Also ich habe immer gegoogelt nach "GPU Vergleich" und da sind von vielen Anbietern Tests rausgekommen. Ich hab da immer die GTX970 vorne gesehen und die Radeon weiter hinten.

    Die nächste Steigerung zur GTX970 wäre ja die 980 bzw 980Ti. Aber der preis schreckt mich irgendwie ab. Oder lohnt es sich da soviel Geld in die Hand zu nehmen?
    Und Stromkosten ... also wenn ich 100W mehr an Strom verbrenne, kommt bei abendlichem Zocken von 4Std im Jahr schon was zusammen

    Wenn die GTX970 nun aber langsamer ist ... Lautstärke würde ich gerne die leiseste nehmen wollen

    Also würdest du mir welchen RAM empfehlen? (Bitte den Preis nur beachten, wenn das Preis Leistungs Verhältniss nicht stimmt)

    Achja: Bei nem 450W Netzteil (ca. 3,5 Jahre alt). Bin ich da noch ausreichend aufgestellt oder müsste das neu?

  10. #10
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.280
    Zitat Zitat von Schl4fmuetze Beitrag anzeigen
    Also ich habe immer gegoogelt nach "GPU Vergleich" und da sind von vielen Anbietern Tests rausgekommen. Ich hab da immer die GTX970 vorne gesehen und die Radeon weiter hinten.
    die Frage ist, was da getestet wurde. zB testen manche nur mit Benchmarks wie 3DMark, und da kann eine Karte auch durch Treiberoptimierung besser dastehen als eine andere, obwohl es im Durchschnitt bei mehreren getesteten Spielen umgekehrt wäre.

    Es gibt sogar Seiten, die nur die technsichen Daten vergleichen - das ist absoluter Käse, das ist so, als würdest du ein schnelles Auto suchen und in einer Liste nen 2Tonnen-SUV mit 200 PS mit einem 180 PS-Polo vergleichen: da wäre laut PS der SUV schneller, aber in Wahrheit ist der Polo schneller, weil er ja viel leichter ist und die paar PS dann dem SUV auch nicht mehr helfen

    Daher würde ich nur Tests nehmen, in denen mind 10 Spiele wirklich getestet wurden und nicht nur 3-5 Spiele oder 2 Spiele und 2 Benchmarks oder so. Und noch besser wäre es, wenn man sich mehrere Tests raussucht und da nen Mittelwert bildet.


    Die nächste Steigerung zur GTX970 wäre ja die 980 bzw 980Ti. Aber der preis schreckt mich irgendwie ab. Oder lohnt es sich da soviel Geld in die Hand zu nehmen?
    Nein. Die GTX 980 ist nur 10-15% schneller, kostet aber 150€ mehr. Und die GTX 980 brint 25% mehr, kostet aber das Doppelte einer GTX 970. Da macht es viel mehr Sinn, etwas früher "schon" eine neue Karte zu kaufen als eine teure Karte zu holen und ein paar Monate mehr durchzuhalten, bis die nicht mehr reicht.

    Und Stromkosten ... also wenn ich 100W mehr an Strom verbrenne, kommt bei abendlichem Zocken von 4Std im Jahr schon was zusammen
    wenn du wirklich JEDEN Tag mehr als 2h im Durchschnitt spielst, wäre auf jeden Fall die GTX 970 besser. Die 5% mehr Leistung der R9 390 sind dann echt schnuppe. Da hättest du statt 40 FPS halt 42 FPS, und wenn du eh nur 30 FPS hast, wären es hat 31-32 FPS...

    Achja: Bei nem 450W Netzteil (ca. 3,5 Jahre alt). Bin ich da noch ausreichend aufgestellt oder müsste das neu?
    hängt davon ab, was für ein Hersteller. Hat es denn 2x PCIe-Stecker 8Pin?

    Wegen RAM: das von svd genannte ist aktuell sogar das günstigste überhaupt, wenn du es bei einem der Läden holst, bei denen es 70€ kostet. Das solltest du also nehmen, außer es kostet da, wo du einkaufen willst, mehr als 75€ - DANN kämen einige andere Kits in Frage.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  11. #11
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    wenn du wirklich JEDEN Tag mehr als 2h im Durchschnitt spielst, wäre auf jeden Fall die GTX 970 besser. Die 5% mehr Leistung der R9 390 sind dann echt schnuppe. Da hättest du statt 40 FPS halt 42 FPS, und wenn du eh nur 30 FPS hast, wären es hat 31-32 FPS...
    Mhh ich spiele derzeit ein Spiel wo ich das Gefühl habe, 30fps ist absolut unflüssig. War das nur ein Vergleich der Karten oder spielt man derzeit mit so wenig fps?

    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    hängt davon ab, was für ein Hersteller. Hat es denn 2x PCIe-Stecker 8Pin?
    Muss ich zu Hause nachgucken. Reiche ich nach die Info Also die R9 270x scheint zu passen und Strom langt wohl sonst könnte ich nicht spielen D

    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Wegen RAM: das von svd genannte ist aktuell sogar das günstigste überhaupt, wenn du es bei einem der Läden holst, bei denen es 70€ kostet. Das solltest du also nehmen, außer es kostet da, wo du einkaufen willst, mehr als 75€ - DANN kämen einige andere Kits in Frage.
    Ich wollte nur nicht das günstigste um Geld zu sparen. Wenn das günstigste gerade zufällig auch das beste Preis/Leistungsverhältniss hat dann passt es ja. Ich gebe eben gerne mehr Geld aus für gute Leistung und bin jmd der sich im Nachhinein ärgert wenn er paar Euro gespart hat aber die Power nicht langt hihi

    @GPU
    Da bin ich noch nicht schlauer
    GTX970 vs R9 390/390x/290/290x jetzt also wenn ich das richtig verstanden habe?

    Was soll ich bloß nehmen ... *schluchtz*

  12. #12
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.630
    Also, falls ich wählen müsste, würde ich das Kingston Kit bedenkenlos nehmen. Hatte mit der Marke noch nie Probleme gehabt.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  13. #13
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von svd Beitrag anzeigen
    Also, falls ich wählen müsste, würde ich das Kingston Kit bedenkenlos nehmen. Hatte mit der Marke noch nie Probleme gehabt.
    Empfehlungen finde ich super. Oder gibts noch etwas besseres für ein paar Euro mehr? (wäre alles drin)

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.280
    Zitat Zitat von Schl4fmuetze Beitrag anzeigen
    Mhh ich spiele derzeit ein Spiel wo ich das Gefühl habe, 30fps ist absolut unflüssig. War das nur ein Vergleich der Karten oder spielt man derzeit mit so wenig fps?
    das war nur ein Beispiel, um zu zeigen, wie wenig das ausmacht WENN die Karte mal auf ein Spiel stößt, wo nur 30 FPS bei hohen Details drin sind. Das wird aber noch dauern. Nur manche "Ultra"-Einstellungen bringen selbst High-End-Karten ins schwitzen, aber davon nicht kirre machen lassen: das sieht kaum besser aus als nur "hohe" Einstellungen, frisst aber enorm Leistung. Das ist eher zum "Protzen" gedacht nach dem Motto "sehr her, unser Spiel ist SO geil, dass selbst eine GTX 980 Ti in Probleme kommt!"

    ICH würde eine GTX 970 nehmen, weil die AMDs durch den Strombedarf in Deinem Fall auf Dauer einfach sehr teuer werden, und die R9 390 bietet halt auch nur ca 5% mehr Leistung, was nicht so wichtig ist.

    Und beim RAM bekommst du nix "besseres", nur weil du 10€ mehr ausgibst
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  15. #15
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.630
    Falls 2400er RAM nur ein paar Euros (<5) mehr kostete, könntest du den auch nehmen. Auf die maximalen 1.5V musst du trotzdem achten.

    Und persönlich nehme ich keine Riegel mit verrücktem hohem Kühler. Lieber niedriger, damit höcshtmögliche Kompatibilität zu großen Towerkühlern gegeben ist.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von chbdiablo
    Registriert seit
    20.09.2003
    Ort
    Bayern
    Beiträge
    2.463
    Ganz ehrlich: Du brauchst erstmal gar keinen RAM für Battlefront kaufen. 8GB sollten locker reichen, die Systemanforderungen sind einfach nur überzogen. Ich hab die Beta letztens sogar mit nur 6GB gespielt und hatte keine Probleme. Wenn du eine neue Grafikkarte hast, dürfte das Spiel äußerst flüssig laufen.
    Steppenhund
    The weak suffer. I *endure*

  17. #17
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    das war nur ein Beispiel, um zu zeigen, wie wenig das ausmacht WENN die Karte mal auf ein Spiel stößt, wo nur 30 FPS bei hohen Details drin sind. Das wird aber noch dauern. Nur manche "Ultra"-Einstellungen bringen selbst High-End-Karten ins schwitzen, aber davon nicht kirre machen lassen: das sieht kaum besser aus als nur "hohe" Einstellungen, frisst aber enorm Leistung. Das ist eher zum "Protzen" gedacht nach dem Motto "sehr her, unser Spiel ist SO geil, dass selbst eine GTX 980 Ti in Probleme kommt!"

    ICH würde eine GTX 970 nehmen, weil die AMDs durch den Strombedarf in Deinem Fall auf Dauer einfach sehr teuer werden, und die R9 390 bietet halt auch nur ca 5% mehr Leistung, was nicht so wichtig ist.

    Und beim RAM bekommst du nix "besseres", nur weil du 10€ mehr ausgibst
    Ok dann nehme ich die GTX 970. Nur welche ist derzeit die beste? Magst du mir den genauen Typ nennen bzw evtl einen Link zur besten 970er

    RAM nehme ich dann also die 16GB die hier empfohlen wurden.

    Mein Board unterstützt nur 1600er RAM oder? Ich hoffe das macht nix.

  18. #18
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.280
    Nimm die hier Gainward GeForce GTX 970 Phantom, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (3453) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder Palit GeForce GTX 970 JetStream, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (NE5X970H16G2J) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder KFA² GeForce GTX 970 EXOC Black Edition, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (97NQH6DNB4TX) Preisvergleich | Geizhals Deutschland die sind alle recht leise, haben nen ordentlichen Takt und kosten unter 340€

    RAM: wenn es "zu schnell" fürs Board ist, wird es einfach automatisch mit weniger Takt betrieben. Der Takt beim RAM ist immer nur der maximal mögliche garantierte Takt. Macht also nix, wenn es "zu schnell" wäre
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  19. #19
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    06.11.2015
    Beiträge
    8
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Nimm die hier Gainward GeForce GTX 970 Phantom, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (3453) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder Palit GeForce GTX 970 JetStream, 4GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x Mini DisplayPort (NE5X970H16G2J) Preisvergleich | Geizhals Deutschland oder KFA² GeForce GTX 970 EXOC Black Edition, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (97NQH6DNB4TX) Preisvergleich | Geizhals Deutschland die sind alle recht leise, haben nen ordentlichen Takt und kosten unter 340€

    RAM: wenn es "zu schnell" fürs Board ist, wird es einfach automatisch mit weniger Takt betrieben. Der Takt beim RAM ist immer nur der maximal mögliche garantierte Takt. Macht also nix, wenn es "zu schnell" wäre
    Super. Ich bin zwar überrascht, weil ich keinen der Anbieter oben wirklich auf dem Zettel hatte, (Habe jetzt mit der MSI Gaming zB gerechnet oder der Zotac ....) aber du wirst mir schon die besten empfohlen haben ))

    Den Ram werd ich dann auch nehmen.

    Wenn die R9 270x bei mir eingebaut war, passt die GTX970 jetzt auch von den Anschlüssen und vom Strombedarf oder sollte ich nochmal das Netzteil angucken?

  20. #20
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.280
    Zitat Zitat von Schl4fmuetze Beitrag anzeigen
    Super. Ich bin zwar überrascht, weil ich keinen der Anbieter oben wirklich auf dem Zettel hatte, (Habe jetzt mit der MSI Gaming zB gerechnet oder der Zotac ....) aber du wirst mir schon die besten empfohlen haben ))

    Den Ram werd ich dann auch nehmen.

    Wenn die R9 270x bei mir eingebaut war, passt die GTX970 jetzt auch von den Anschlüssen und vom Strombedarf oder sollte ich nochmal das Netzteil angucken?
    MSI ist auch sehr gut, aber die passende von MSI kostet halt aktuell 340-350€, und wirklich "besser" ist die IMHO nicht. Und so oder so halt auch auf die Länge der Karte achten, ob das fürs Gehäuse passt.

    Netzteil besser mal anschauen - die nötigen Stecker stehen in den Links zu den Karten drin.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Ähnliche Themen

  1. Media test fehler!! dringend Hilfe
    Von nobody4 im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 06.10.2004, 15:29
  2. Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 05.10.2004, 18:05
  3. Abit Nf7-S -- BITTE DRINGEND HILFE
    Von v1k im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 12.08.2004, 10:13
  4. Was ist das??Brauch dringend Hilfe!!
    Von PoLaK-26 im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 15:02
  5. Problem Virus??? Brauche dringend hilfe
    Von gamer100 im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 08.08.2004, 14:29

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •