1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    14.04.2015
    Beiträge
    19

    Gaming PC Zusammenstellung passend?

    Hallo,

    versuche gerade einen PC zusammenstellen und wollte wissen ob das so passt?

    Amazon.de

    Bei den Towern weiß ich eigentlich gar nicht was ich nehmen sollte. Hat jemand mit Towern ein bisschen Erfahrung und könnte mir ein paar Tipps geben.

    Danke und Grüße

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.192
    Das passt prinzipiell - aber wenn du übertakten willst, würde ich einen etwas besseren Kühler nehmen - bzw. falls du nicht übertakten willst, dann nimm einen Intel Xeon E3-1231 v3 statt des 4790K. Der Xeon ist quasi ein i7-4770 nur ohne Grafikeinheit. Damit sparst du 70-100€, kannst auch beim Board ein etwas günstigeres nehmen.

    Tower: der Sharkoon wäre zwar okay, aber an sich sollte man heutzutage einen mit 2x USB3.0 nehmen. Ansonsten gibt es nicht viel zu beachten, du brauchst halt nur genug Platz für längere Grafikkarten und genug Raum für gute Kühler, und 1x 2,5-Zoll für die SSD wäre gut. Aber so ab 40€ bekommst du da schon gute Gehäuse, wo du auch oft nicht unbedingt noch nen Zusatzlüfter brauchst.

    Hier hab ich mal gefiltert: PC-Gehäuse mit Formfaktor Mainboard: ATX, Netzteil: ohne Netzteil, Intern 2.5": ab 1x, Lüftergröße vorne: 140mm, USB 3.0: ab 2x, Grafikkartenlänge: ab 300mm, CPU-Kühler Höhe: zwischen 160-180mm Preisvergleich | Geizhals Deutschland das sind Gehäuse für ATX-Boards mit mind 2x USB3.0, mind 30cm lange Grafikkarten, Kühler mind 16cm Höhe, 2,5 Zoll Schacht und zudem auch noch ein Platz für 140mm-Lüftern vorne (ist leiser als 120mm) - wenn du das mit dem Lüfter streichst, bekommst du um die 50 Gehäuse angezeigt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.353
    ich würde vorallem meine Hardware nicht bei einem Buchhändler kaufen, genauso wenig wie bei einem Waschmaschinen Händler, denn die Preise da sind alles andere als Toll und ja, neben Herbs anmerkung zur CPU kann man da auch noch mal ein paar Euro sparen, vorallem wenn man nicht für 6 Händler Versandgebühren blecht.
    Außerdem kann man für die CPU schon ne bessere GraKa einplanen
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

Ähnliche Themen

  1. Neuer Gaming PC - Zusammenstellung
    Von Wiking im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 30.07.2011, 18:42
  2. (High-End) Gaming PC Zusammenstellung - bitte um Rat!
    Von SolidUnderground im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 24
    Letzter Beitrag: 18.07.2011, 18:04
  3. Neuer Game PC , Zusammenstellung OK ?
    Von rg2surf im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 03.10.2009, 15:41
  4. High End Gaming PC Zusammenstellung OK ?
    Von chris198717 im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 24.09.2009, 13:03
  5. Gaming PC-Zusammenstellung
    Von GPZocker im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 20
    Letzter Beitrag: 11.12.2007, 13:51

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •