1. #1
    Benutzer
    Avatar von Murx
    Registriert seit
    09.01.2014
    Beiträge
    32
    Blog-Einträge
    2

    PC System Vergleich

    Hallo zusammen, ich checke gerade zwei Optionen. Auf der einen Seite der PCGH Enthusiast PC; das ist so die Kategorie Preis und Leistung die ich mir vorstelle. Leider sind dort Komponenten eines Herstellers verbaut die ich bisher 15 Jahre boykottiere; sonst hätt ich da ggf. schon zu geschlagen. Daher meine Frage was das Pro und Contra zwischen diesem System ist und dem folgenden; was sich leicht bei bekanntem Händler konfigurieren lässt:


    • Gehäuse: be quiet! Silent Base 800
    • CPU: i7-4790K; Lüfter: beQuiet DarkRock 3
    • Mainboard: ASRock Z97 Pro4
    • RAM: 16 GB DDR3-1600 (v. Crucial)
    • Netzteil: beQuiet System Power 7, (600W)
    • Grafik: GeForce GTX970 von MSI
    • HDD:
      • Adata Premier Pro 256 GB (werde mir lieber ggf die Samsung 850 Pro dazu bestellen die bei meinem Händler im Konfigurator nicht drin ist)
      • 2x 1TB von Samsung (ggf. tausche ich die auch lieber durch hochwertigere HGST)

    • Bluray Combo Laufwerk und WLAN Karte


    Preislich kommt es fast auf das gleiche raus, ist aber nicht ganz das Thema. Was haltet ihr davon, gibt es Vor/Nachteile bei der Zusammenstellung gegenüber dem PCGH PC? Vorteil: Komponenten kann man wählen, Gehäuse hübscher (besser?),Netzteil habe ich mehr vertrauen drin und RAM kann man upgraden.
    Geändert von Murx (30.08.2015 um 12:38 Uhr)

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.192
    Meinst du diesen PCGH-PC hier? https://www.alternate.de/PCGH/Enthus...5?tk=8&lk=6725

    Generell sind die PCGH-PCs halt immer ein wenig teurer, auch weil die dafür auch quasi ein "Gütesiegel" vergeben, da passt halt alles. Man kann idR aber auch günstiger einen ähnlichen PC zusammenstellen.

    Es stellt sich halt die Frage: willst du denn auch übertakten? Wenn ja, dann wäre der PC bei "Deinem" Shop auch sehr gut, wobei mir dann aber 1500-1600€ schon ziemlich teuer vorkommen. Wenn Du nicht übertakten willst, dann nimm den Xeon E3-1231 v3 und ein Board für vlt 80-90€, außerdem einen günstigeren Kühler. Netzteil: da reichen an sich auch 500W aus. HDD: ich würde lieber EINE mit 2TB nehmen, nicht 2x1TB.

    Ein Wort zum Gehäuse: das ist schon gut, aber auch echt ziemlich viel Geld - halb so teure haben auch genug Platz, leise Lüfter usw., d.h. an sich würde auch eines für 50-70€ locker reichen.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Ähnliche Themen

  1. Xbox 360 vergleich zu pc System
    Von wtf4u im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 28.01.2008, 09:34
  2. System Vergleich---
    Von Mahni im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.10.2004, 18:45
  3. News - Nie mehr Patches: Online-System der Half-Life-Macher
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 23.03.2002, 20:47
  4. News - Hier werden Sie geholfen - Take 2 mit neuem Support-System
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 08.03.2002, 16:42
  5. News - Neues Surround-System von Creative
    Von System im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 05.09.2001, 17:53

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •