1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    19.07.2015
    Beiträge
    1

    Frage Neuer Gaming pc

    Hallohttp://www.computerbase.de/forum/ima...lies/smile.gif,

    Ich möchte mir einen Gamer Pc zusammenstellen, ich habe folgende Komponenten ausgesucht:


    https://www.mindfactory.de/shopping_...f08aca0c8623f5


    Falls jemand Verbesserungs-Vorschläge hat oder Fehler findet (unkompatibilität) würde ich mich freuen, wenn ihr mich darauf hinweisen würdet.

    Vor allem auch ob das Gehäuse von der Größe passend ist.

    Und bitte noch Empfehlungen für Gehäuse- Lüfter, vor allem wie viele.

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shorty484
    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    1.774
    Kanaltyp(en)
    Let's Player
    Willst Du denn übertakten? Wenn nicht kannst Du bei Prozessor und Mainboard einiges einsparen. Wobei selbst zum Übertakten ein Board für 100 Euro reichen würde. Das Netzteil ist auch ein bisschen überdemensioniert, ein gutes 500 - 550 Watt NT reicht völlig aus.

  3. #3
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.013
    Ein Xeon E3-1231v3 ist zu einem core i7 fast identisch , hat lediglich keine eigene Grafikeinheit und im Vergleich zum 4770k ein BISSCHEN weniger Takt, was man aber nicht merkt. Wenn du also nicht unbedingt übertakten willst, dann nimm den Xeon, denn der kostet nur 250-260€. Als Mainboard nimmst du dann eines mit nem H97-Chipsatz für 80-90€. Falls du doch unbedingt übertakten können willst, dann solltest du wissen, dass das bisher so gut wie nix bringt. Ein i7 selbst mit 20% mehr Takt als der Xeon bringt in modernen Spielen bisher nur 3-4% mehr Leistung. Aber wenn es trotzdem machen willst, dann wäre das von dir gewählte Mainboard auch schon etwas übertrieben. Wenn man nicht grad extremer Übertakter-Freak ist, dem es auf 1-2% mehr Takt ankommt, dann reicht auch ein Z97-Modell für 120-140€ locker aus.

    Wichtig: die WLAN-Karte ist für PCI-Slot. Das teure Asus-Mainboard hat aber GAR keine PCI, sondern nur PCIe-Slots. Da würde die Karte also eh nicht passen, und wenn du auf meinen Rat hin ein Board mit H97 oder ein günstigeres Z97-Modell nimmst, dann achte dort, ob es mind. einen PCI-Slot hat, der nicht von der Grafikkarte verdeckt wird, oder aber such Dir eine WLAN-Karte für PCIe oder einen USB-WLAN-Stick.

    Netzteil: das ist viel zu viel, das brauchst du niemals. Nimm zB das hier, das ist Top, effizient, genug Leistung und kostet nur die Hälfte: 61095 - 550 Watt Corsair CS Series Modular 80+ Gold - Hardware,

    Gehäuse und Lüfter: das ist Gehäuse ist verdammt groß, das weißt Du? Moderne Midi-Tower wären auch nicht schlechter. Aber so oder so: wenn du das In WIN nimmst, dann brauchst du keine weiteren Lüfter, da sind schon mehr als genug mit dabei. Und bei MIDI-Towern für 60-90€ wären idR auch mind 2-3 Lüfter dabei, und das reicht locker aus. Nur falls die Dir dann später zu laut wären, könnte man halt leisere nachbestellen. Aber "nötig" wegen der Kühlung wäre das nicht.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  4. #4
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    22.01.2014
    Beiträge
    5
    Warum kaufst du dir den teureren i7 4770K anstatt dem i7 4790K, der fast 15€? billiger zuhaben ist. Wäre dem umgekehrt, würde ich das gleiche tun, ist jedoch nicht??????

Ähnliche Themen

  1. Neuer Gaming PC - Beratung
    Von hanspieter im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 21:20
  2. Neuer Gaming Rechner!!!!!!
    Von joel3214 im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 18:00
  3. mein neuer gaming-pc (all incl.) für 1200,-
    Von michigalli im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 17:17
  4. Neue Grafikkarte ca. 200€?/ auch für neuere Games (Cod 4, Crysis...)
    Von OBluefireO im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 09:07
  5. Neuer Gaming-PC mit intel E6750
    Von Kuhn12 im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 19:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •