1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    03.07.2015
    Beiträge
    3

    Beratung zu den Komponenten benötigt

    Ich hab mich gestern mit jemand auf die suche nach PC-Komponenten gemacht , da ich mir einen Gaming PC zusammen stellen möchte.
    Ich will erstmal klein anfangen und nicht direkt einen high end PC zusammen basteln da ich nicht reich bin.

    Meine frage ist also:
    Passen die Komponenten gut zusammen?
    Gibt es vielleicht Komponenten die eine bessere merkbare Leistung für das gleiche Geld bringen?
    Sind die Komponenten für ein 24/7 Betrieb geeignet?
    Kann ich damit Streamen/let's Plays aufnehmen? (Ich weis das dass auch von der Upload Geschwindigkeit oder bzw. allgemein dem Internet abhängt)

    Hier einmal die Liste der ausgesuchten Komponenten:
    CPU: Intel® Core™ i5-4690, Prozessor (FC-LGA4, "Haswell", boxed) https://www.alternate.de/Intel(R)/Co...8?event=search
    Mainboard: ASUS Z97-PRO GAMER Gaming MB, Mainboard (Sound VGA DVI-D HDMI SATA3 M.2 USB 3.0) https://www.alternate.de/ASUS/Z97-PR...6?event=search
    Grafikkarte: MSI GeForce GTX 960 Gaming 2G, Grafikkarte (HDMI, 3x DisplayPort, DVI-I, Retail) https://www.alternate.de/MSI/GeForce...4?tk=7&lk=8406
    Arbeitsspeicher: G.Skill DIMM 8 GB DDR3-1600 Kit, Arbeitsspeicher (F3-12800CL9D-8GBRL, Ripjaws-Serie) https://www.alternate.de/G-Skill/DIM...1?event=search
    Netzteil: Thermaltake Berlin 630W, PC-Netzteil (schwarz, 2x PCIe, Retail) https://www.alternate.de/Thermaltake...0?event=search
    Festplatte: Seagate ST2000DM001 2 TB, Festplatte (SATA 600, Barracuda 7200.14) https://www.alternate.de/Seagate/ST2...0?event=search
    Gehäuse: Sharkoon T28 green edition, Tower-Gehäuse (schwarz/grün, Window-Kit, Retail) https://www.alternate.de/Sharkoon/T2...6?event=search

    Sollte es bessere Komponente geben dann bitte nur auf der gleichen Seite wie auch die anderen Komponenten.

    Ich würde mich über Antworten , Hilfe und Verbesserungen freuen.
    Vielen Dank schon mal im voraus.

    Mit freundlichen Grüße
    123warlord321

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Spassbremse
    Registriert seit
    31.07.2001
    Ort
    Tief im Odenwald
    Beiträge
    15.336
    Wenn Du keine CPU mit "K"-Zusatz kaufst, brauchst Du kein Mainboard mit "Z97"-Chipsatz; ein Modell mit "H97" reicht dann vollkommen aus.

    Ich kann Dir nicht empfehlen, eine Grafikkarte mit nur 2GB VRAM zu kaufen, das ist langsam nicht mehr zeitgemäß. Nimm lieber die 4GB Variante der 960, die ist auch nur unwesentlich teurer.

    Netzteil: Völlig überdimensioniert. Ein 500W-NT reicht *locker* für diese Systemzusammenstellung, afaik bist Du mit einem 400W-NT bereits auf der sicheren Seite. Meine Empfehlung: NT mit geringerer Leistung, dafür aber höherem Wirkungsgrad wählen (z.B. 80plus GOLD). Je nach Laufzeit macht sich das sehr wohl im Geldbeutel bemerkbar.

    Ansonsten - sicher, dass Du keine SSD willst? Zumindest als Systemplatte?
    "Die gefährlichste aller Weltanschauungen ist die Weltanschauung der Leute, welche die Welt nie angeschaut haben."

    Alexander von Humboldt



  3. #3
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.033
    Jo, lieber direkt diese GTX 960 mit 4GB https://www.alternate.de/GIGABYTE/Ge...9?event=search oder auch eine AMD R9 280X, die kostet gleichviel, ist schneller und hat 3GB RAM.

    Und lieber nen core i4-4460 und ein BNoard für 70-90€ ODER direkt einen Xeon E3-1231 v3, das ist quasi ein core i7-4770, nur ohne Grafikeinheit - auch hier einfach ein Sockel 1150-Board für 70-90€ nehmen

    Beim RAM: es gibt auch günstigeres DDR3-1600 RAM, zudem KANN die RAM-Höhe evlt. ein Problem werden, auch da kannst du dann also evlt. "normales" RAM ohne so hohe Kühlrippen nehmen.

    Und ne SSD für Windows und die Tools, vlt. auch für die temporären Files der Aufnahme, wäre ne gute Idee - 128GB kriegst du für 50€, musst nur aufpassen, weil da einige Modelle beim Schreiben rel. langsam sind (aber immer noch schneller als eine Festplatte )

    Netzteil: es reichen 450-500W locker aus, und grad wenn du was von 24/7 schreibst, solltest du unbedingt ein effizientes Netzteil nehmen mit Gold- oder sogar Titan-Label. Die kosten zwar was mehr, aber das lohnt sich. Das hier zB https://www.alternate.de/Corsair/CS5...orsair/1110525 75€ und abnehmbare Kabel. Das hat eine Effizienz von 92% im Schnitt, das Thermaltake nur 83%. Das bedeutet: wenn der PC wenig zu tun hat, zieht er trotzdem um die 80W. Bei 83% werden aus der Steckdose dann 80W/0,83 = 96W gezogen. Bei 92% Effizienz sind es 80W/0,92 = 87W. Das sind zwar nur 9W unterschied, aber bei 24/4 heißt das: 365 Tage mal 24h mal 0,009 KW mal 29 Cent/KWh = c.a. 23 Euro pro Jahr... da sparst du also bares Geld, nach nem Jahr ist der Aufpreis schon egalisiert. Und die Zusatzstromkosten bei Betrieb mit Last kommt ja noch dazu.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.07.2015
    Beiträge
    3
    Der pc soll ja extra fürs gaming und streamen gemacht werden ,also da reicht das Netzteil Corsair CS550M 550W aus?
    und grafikkarte kann ich gern so übernehmen glaub ich xD

    "Beim RAM: es gibt auch günstigeres DDR3-1600 RAM, zudem KANN die RAM-Höhe evlt. ein Problem werden, auch da kannst du dann also evlt. "normales" RAM ohne so hohe Kühlrippen nehmen."

    das versteh ich nich ganz ,wieso könnte die ram höhe ein Problem sein?

    was is Bnoard oder was is damit gemeint ?

    und zu der SSD wurde mir gesagt das ich dazu schon ne hdd dazu holen sollte


    Leistung hin und her ,ich will ja nich das beste vom besten sondern erstmal so zu sagen eine grund Ausstattung um lag frei streamen zu können ,später kann ich ja den pc aufrüsten wenn mir lust nach mehr is


    ich hab halt kaum Ahnung von Details der einzelnen Komponenten und was für was gut is daher kann ich eig kaum mit reden ,ich wäre dankbar wenn man das so einfach wie möglich schreibt ^^

    das zusammen bauen ist aber kein Problem für mich das hab ich Gott sei dank gelernt xD


    wer zeit und lust hat kann auch so zu sagen nen pc zusammen stellen ,und mir die liste der teile geben ,am besten mit link und entweder bei alternate oder vlt eine kostengünstigere seite ,
    vom preis her bis 1000 ,dürfte eig noch reichen um was anständiges zusammen zu bekommen denk ich mal

  5. #5
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.033
    Zitat Zitat von 123warlord321 Beitrag anzeigen
    Der pc soll ja extra fürs gaming und streamen gemacht werden ,also da reicht das Netzteil Corsair CS550M 550W aus?
    und grafikkarte kann ich gern so übernehmen glaub ich xD

    "Beim RAM: es gibt auch günstigeres DDR3-1600 RAM, zudem KANN die RAM-Höhe evlt. ein Problem werden, auch da kannst du dann also evlt. "normales" RAM ohne so hohe Kühlrippen nehmen."

    das versteh ich nich ganz ,wieso könnte die ram höhe ein Problem sein?
    Falls du nen großen, leisen CPU-Kühler verwendest, kann sich das halt in die Quere kommen.

    was is Bnoard oder was is damit gemeint ?
    Das Mainboard, also statt des Z97-Modelles eines mit H97-Chipsatz nehmen, steht im Namen des Mainboards auch immer mit drin.

    und zu der SSD wurde mir gesagt das ich dazu schon ne hdd dazu holen sollte
    sagt ja auch keiner, dass du STATT der Festplatte ne SSD nehmen sollst aber halt zusätzlich und für die Windowsinstallation und Tools&co

    Allein wenn du beim Board und der CPU unsere Tipps befolgst und einen i5-4460 und H97-Board nimmst, hast du schon genug gespart, um ne SSD plus die 2000GB-HDD kaufen zu können. zB ne SanDisk X110 als SSD


    ein Tipp: http://preisvergleich.pcgameshardware.de da kannst du auch die Einzelteile eingeben und schauen, wo die günstiger sind.

    Als RAM ist zB das Crucial Ballistix DDR3-1600 sehr beliebt und günstig. Mainboard: zb ein Gigabyte GA-H97M-UD3 oder Gigabyte GA-H97M-D3h oder ASRock H97M Pro4 bzw. die gibt es auch alle ohne das M hinter der 97 als etwas größere Version. Die M sind halt µATX, das ist kein Nachteil, sofern du nicht grad mehrere Zusatzkarten vorhast einzubauen.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    03.07.2015
    Beiträge
    3
    Tut mir leid das ich erst jetzt antworte,bei der Hitze is real life auch mal ganz gut xD

    Also den Corsair CS550M 550W, PC-Netzteil und die GIGABYTE GeForce 4GB GTX 960 OC WF2, Grafikkarte hab ich jetzt übernommen

    nur bei cpu,ram und Mainboard hab ichs nich wirklich geschafft jetzt zu schauen weils meistens mehrere angebote gibt bei der suche und ich dann nich weis was ich nehmen soll


    Bei der Festplatte lass ich erstmal die normale aber mit 1tb ,die sollte eig vorerst reichen

    ist das die gleiche nur mit 1tb? Seagate ST1000VX000 1 TB, Festplatte(SATA 600, Surveillance HDD, 24/7) https://www.alternate.de/Seagate/ST1...3?event=search

  7. #7
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.033
    65€ für 1000GB ist viel zu teuer - eine HDD mit 1000GB und 7200 U/Min kostet maximal 50€. Die hier zB https://www.alternate.de/Seagate/ST1...6?tk=7&lk=8326


    Mainboard zB https://www.alternate.de/ASRock/H97M...4?event=search

    RAM https://www.alternate.de/Crucial/DIM...4?tk=7&lk=8265 oder auch 16GB https://www.alternate.de/Crucial/DIM...2?tk=7&lk=8265
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Ähnliche Themen

  1. Gaming Laptop, Beratung zu einzelnen Komponenten
    Von Schalker3000 im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 01.01.2015, 19:41
  2. News - Half-Life 2: Installation benötigt Internet
    Von Administrator im Forum Kommentare: Action
    Antworten: 316
    Letzter Beitrag: 01.02.2014, 21:31
  3. Antworten: 25
    Letzter Beitrag: 19.02.2009, 05:03
  4. will mir eine wasser külung kaufer bitte um beratung!!!
    Von AMD64fx im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 31.10.2004, 13:04
  5. Suche Beratung bei diesem Modding-Case
    Von ronmolch im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.08.2004, 00:09

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •