1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    02.05.2015
    Beiträge
    2

    Cool Neuer Gaming PC für teures Geld

    Hey Leute, ich habe mir vor in den nächsten paar Wochen einen neuen PC zu kaufen. Da ich Hauptsächlich damit auf 4k zocken möchte, kann der schon so ein paar Euro kosten. Also das Budget wäre ca. 2500 EUR. Könnte auch ein paar Euro mehr sein wenn es unbedingt notwendig wäre.

    Da ich ehrlich gesagt keine Lust auf die Mikroruckler habe, die bei SLI unausweichlich sind, möchte ich auf eine einzelne Grafikkarte setzen. SOLLTE es irgendwann möglich sein ohne Mikroruckler im SLI zu spielen kann ich mir ja dann noch eine weitere Grafikkarte dazu kaufen.

    Auf one.de hab ich dieses Schmuckstück gesehen: One Computer Core i7-4790K, 4x4.0Ghz, 16GB DDR3, 1000GB, 240GB SSD,

    Allerdings war ich früher immer der Konsolenspieler und deshalb hab ich nicht allzu viel Ahnung was die PC Materie betrifft.

    Vielleicht habt ihr ja noch andere Ideen

    Viele Grüße



    Cebraxx

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von BiJay
    Registriert seit
    17.12.2006
    Beiträge
    2.493
    Youtube
    BiJay33
    Kanaltypen
    Gamer
    Bei dem verlinkten PC ist das teuerste die TitanX. Wenn du da auf SLI nachrüsten willst, wird das verdammt teuer. Bedeutend billiger wird die Grafikkarte in der Zukunft auch nicht. Man könnte stattdessen vielleicht über eine GTX 980 nachdenken und da dann später auf SLI aufstocken. Bei 4k wirst aber bestimmt bei vielen Spielen auch mit einem Highend PC Probleme haben. Das wird aber oft eher auf das Spiel zurückzuführen sein als auf die Hardware. Sonst sieht der PC in meinen Augen vernünftig für die Ansprüche aus. Was für einen Montor willst denn dazu benutzen?

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    02.05.2015
    Beiträge
    2
    Jap du hast recht. Das wird ein teurer Spaß, aber was muss das muss. Und sobald DirectX12 draußen ist kann man ja quasi verschiedene Grafikkarten miteinander Kombinieren. Das machts dann ja evtl ein bisschen billiger.

    Zocken möchte ich auf meinem Fernseher. Glaube die Bezeichnung war UE65HU7200.

    Interessant wäre es zu erfahren wie die Specs von der neuen GTX980ti sind, die Nvidia im Mai, Juni rausbringen möchte. Die soll ja höher Takten als die Titan.

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.063
    Also, bei 4k kann oder ist vor allem das Grafik-RAM ein "Problem", und das ist an sich der EINZIGE Grund, warum die Titan auch nur ansatzweise "Sinn macht" für den horrenden Preis. Allerdings wäre viel cleverer, wenn du eine AMD R9 290X nimmst, die gibt es nämlich mit 8GB, was mehr als genug ist, zu einem Preis von 380-420€, also grad mal ca. ein Drittel des Preises einer Titan Z. Die Titan Z ist zwar 30% schneller, aber die Titan Z ist eine absolute Luxus-High-End-Karte und keinesfalls "nötig" - für 30% mehr Leistung 650-750€ mehr, also das beinah Dreifache zahlen? Also, da würde ich eher, wenn die R9 290X irgendwann zu wenig ist, eine dann neue, moderne Karte kaufen. Wenn du sagen wir mal in 2 Jahren unzufrieden bist, wird es längst Karten geben, die 300€ kosten und einer Titan Z in nichts nachstehen, vlt. sogar schneller sind.

    Und auch die CPU: die kannst du halt übertakten - aber bislang ist selbst ein übertakteter i7-4790K nur 2-3% schneller als ein Xeon E3-1231v3, der technisch ein i7 ohne eigene Grafikeinheit ist. Den Xeon kann man halt nicht übertakten, aber genau deswegen kommt noch als "Pro" dazu, dass du ohne Übertaktung ein günstigeres Board nehmen kannst.


    Ich sag mal so:

    Xeon + Board + 16GB RAM
    gutes Gehäuse und Netzteil
    SSD mit sogar 500GB Platz + 1000GB HDD
    DVD-Brenner
    solider CPU-Kühler
    und eben eine AMD R9 290X 8GB

    => dafür bezahlst du ca 1400€. Der PC bei One wäre halt dann vor allem wegen der Titan Z ca 30% schneller - aber ist Dir das die ca 1000€ Aufpreis wert?


    PS: du musst auch unbedingt mal schauen, ob der LCD überhaupt für 4k Gaming geeignet ist, denn manche TVs oder Monitore können 4k nur mit 25Hz empfangen. Bei Filmen kein Problem, die haben ja nur 25-26 "FPS", aber bei Games...?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Ähnliche Themen

  1. Neuer Gaming PC - Beratung
    Von hanspieter im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 11.02.2008, 21:20
  2. Neuer Gaming Rechner!!!!!!
    Von joel3214 im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 18:00
  3. mein neuer gaming-pc (all incl.) für 1200,-
    Von michigalli im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 07.02.2008, 17:17
  4. Neue Grafikkarte ca. 200€?/ auch für neuere Games (Cod 4, Crysis...)
    Von OBluefireO im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 14
    Letzter Beitrag: 27.01.2008, 09:07
  5. Neuer Gaming-PC mit intel E6750
    Von Kuhn12 im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 06.10.2007, 19:43

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •