1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    9

    Aufrüsten.....

    Moin,

    will so langsam mal aufrüsten und dachte an

    ASRock H87 Pro4 Intel H87 So.1150 Dual
    Intel Core i5 4590 4x 3.30GHz So.1150 BOX oder Intel Core i5 4460 4x 3.20GHz So.1150 BOX
    und denn 8GB Speicher (ist es da egal?) z.B. 8 GB G.Skill Ares DDR3-1600 DIMM CL9 Dual

    Der PC muss zum Arbeiten und ab und zu spielen reichen. Dabei auch eher Games die schon ein oder zwei Jahre auf dem Buckel haben oder mehr. Auch für die nächsten Jahre sollte der PC reichen (d.h. Potential zum erweitern/aufrüsten). Habe noch ne Geforce 550 gtx ti, die ich gratis kriegen kann von nem Freund.
    Irgendwann dieses Jahr wäre auch eine SSD schön, einfach um es komfortabler zu haben. Aber das kann noch warten. Sollte aber mit dem dann gekauften Board gut laufen.

    Ich hoffe mit um die 300€ komme ich hin. +/- 50€

    Wer hat bessere Ideen?

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von luki0710
    Registriert seit
    22.12.2014
    Beiträge
    1.038
    Da brauchen wir erstmal die restliche Hardware.
    Nein beim RAM kommt es auch auch den Takt an.
    Der Intel i5 4590 ist natürlich besser, aber das ist dann doch noch ne Frage des Bourget.

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    9
    Weitere Hardware....

    Netzteil: Cooler Master GX Bronze 550W
    Festplatten: insges. 1,5 TB SATA
    Prozessor: IntelCore 2 Duo E6300
    Mainboard: AsRock 4CoreDual-SATA2
    RAM: 2GB DDR2 Dualchannel 192.0 Mhz
    Grafik: ATI Radeon HD 3850

    Wobei ich ja aufrüsten will..... Deshalb erklärt sich mir die Relevanz uralter Hardware nicht. Netzteil sollte ja reichen für ne Aufrüstung oder?

  4. #4
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    9
    Oder lieber erst nen i3? Wäre ja erheblich günstiger.
    Mir wäre wichtig, dass ich mehrere arbeitsintensive Anwendungen gleichzeitg laufen haben kann....

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von luki0710
    Registriert seit
    22.12.2014
    Beiträge
    1.038
    Schon mal übern neun PC nachgedacht und dann einfach Netzteil, Festplatten, Gehäuse und Laufwerke behalten. Und alles wichtige komplett austauschen

  6. #6
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    9
    Ja das wollte ich doch :-/ Wie oben gschrieben. Will ja aufrüsten, sprich Board, CPU und Ram neu.......

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von luki0710
    Registriert seit
    22.12.2014
    Beiträge
    1.038
    Auf rüsten ist für mich alles was aufdem Bord ist, dass Bord aber nicht (kann jeder sehen wie er will).

    I5 sollte es schon sein, sonst vielleicht ein AMD fx 8300 kostet ja nur ca_. 130€ kommt aber auch nicht an einem i5 ran. Generell ist die Graka aber wichtiger.

    Zum RAM nehme die Crucial Ballistix Sport 8GB - Kit, DDR3-1600.

  8. #8
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.590
    Den Ares kannst du ruhig nehmen. Hab ich letztens auch gemacht, bin recht zufrieden.

    Wenn Spielen jetzt nicht im Vordergrund steht, hast du auch mal über gebrauchte Hardware nachgedacht?

    Ich habe vor paar Wochen einen gebrauchten SandyBridge i7-2600K geholt, 150€. Dazu ein passendes Board, 50€.
    Und oben genannten RAM, 65€. Für 265€ habe also eine, zwar gebrauchte, immerhin vier Jahre alte Basis, kann mich aber nicht beschweren,
    was die Leistung betrifft.

    So könntest du zB einen SandyBridge i5 (max. 90€ bieten), IvyBridge i5 (max. 110€ bieten), SandyBridge i7 (max. 160€ bieten) holen, wenn's geht,
    jeweils boxed, also mit Intel Standardkühler, sonst werden nochmal 35€ fällig, "K" zum Übertakten muss nicht sein, geht sich aber auch preislich meist nicht aus.
    Dazu ein passendes 1155er Board, ca. 50€, je nach Chipsatz. Und den G.Skill RAM.

    Die Grafikkarte bekommst du ja... aber FullHD wird mit der 550Ti in moderneren Spielen nicht mehr klappen, die muss ja knapp GTX460 Leistung haben.
    Aber mit dem gesparten Geld und dem Verkauf der alten Hardware, ginge sich zB eine gebrauchte GTX660Ti mit Doppellüfter (max. 120€ bieten) aus,
    oder dafür eine neue "R9 270X".

    Aufrüstbar wäre die Basis nicht wirklich, aber es wäre sowieso immer unnötig, einen i5 durch einen i7 zu ersetzen.

    Eine Alternative wäre ein günstiges AMD System auf FX-6300 Basis. Nicht so flott in Spielen, aber zum Arbeiten ist es im Prinzip eh fast egal, welcher Prozessor,
    solange er genug Kerne/Module hat.

    Außerdem soll ja, innerhalb der kommenden 12 Monate, ja Intels "Skylake" Architektur rauskommen, derer Anderungen ja, endlich, wieder einen erheblichen
    Leistungssprung ermöglichen sollen. Im Gegensatz zu SandyBridge -> Haswell, der zwar da, aber beim Spielen sowas von irrelevant ist.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    9
    Wäre gut, wenn ich ich ne Rechnung hätte. Dann kann ich es absetzen als Arbeitsmittel. Daher eher Neukauf. Was wäre da denn dann ne gute Kombi?
    MSI Z87-G43 Intel Z87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail oder

    ASRock H97 Pro4 Intel H97 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail


    mit Intel Core i5 4590 4x 3.30GHz So.1150 BOX ? Und dann halt den Speicher dazu?


  10. #10
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.174
    Ich würde eher das H97-Board nehmen, modernerer Chipsatz. Du kannst auch die µATX-Version nehmen 8587870 - ASRock H97M Pro4 Intel H97 So.1150 Dual Channel DDR3 sofern da an Ausstattung nix fehlt, was du brauchst. Die CPU wäre ansonsten gut - die nächstbessere kostet direkt 15€ mehr und hat auch nur 0,1GHz mehr Takt... Der i5-4660 würde aber auch reichen, kostet 20€ weniger und hat beim Basistakt auch nur 0,1GHz weniger - der Turbotakt wäre aber dann 0,3GHz langsamer. Da ist dann die Frage, ob der Turbo auch oft genutzt wird, und wenn ja: ob es den Aufpreis wert ist. 0,3GHz mehr wären keine 10%, d.h. in einer Anwendung, die wirklich komplett vom Takt abhängt, hast Du dann 8% schnelleres Arbeiten, z.B. wenn du ein Video bearbeitest und es umwandelst ist es halt nach 4,5 statt nach 5 Minuten fertig.

    Dein Grafikkarte ist aber echt wahnsinnig schwach - d.h. für Spiele wird nur die neue CPU wohl rein gar nix bringen. Da ist ja ne aktuelle 50€-Karte schon schneller
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  11. #11
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    9
    Na ja. Die Geforce gtx 550 TI ist ja noch da. Die muss erstmal reichen. Nachrüsten kann ich ja immer noch. Bin erstmal froh, wenn die Kiste wieder läuft.....

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.339
    naja, die Karte ist halt schon Echt alt
    da ist sogar die Frage ob nicht sogar die i5 Grafik besser wäre
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  13. #13
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.174
    Nur zur Veranschaulichung: selbst mit der GTX 550 Ti wäre eine Karte für 100€ (AMD R7 260X) schon 80% schneller.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  14. #14
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    9
    Beim Speicher noch etwas beachten? Oder hat wer nen absoluten Spartipp bei 8GB für mich?

  15. #15
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    9
    Soooo....

    habe mir nun überlegt folgendes zu nehmen:

    Intel i5-4590 (box)
    Gigabyte GA-H97-D3H Intel H97 Sockel 1150
    ODER ASRock H87 Pro4 Intel H87 So.1150 Dual Channel DDR3 ATX Retail

    --> da kann ich mich nicht entscheiden..... Übertakten muss nicht, SSD sollte es können, USB 3.0 auch.

    Speicher:.......was ihr da empfehlt für um die 60€ vielleicht.

    Dann bin ich bei knapp 340€ und habe hoffentlich was ordentliches. Graka und SSD werden dann im Laufe des Jahres nochmal nachgerüstet.

    Daumen hoch oder nicht?

  16. #16
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.174
    SSDs kannst du an jedem Board problemlos nutzen. Das H97-Modell hat den moderneren Chipsatz, aber "schlecht" wäre das H87 auch nicht - das kannst du nehmen und somit ein paar Euro sparen.


    Theoretisch kann es aber sein, dass die CPU auf dem H87-Board erst nach einem BIOS-Update läuft - denn der Chipsatz ist aus einer Zeit, als es den i5-4590 noch nicht gab. Aber an sich sollte das Board schon längst mit einem bereits aktuelleren BIOS im Laden sein, das müsste also gehen - vor allem würde es nur in extrem wenigen Fällen dazu kommen, dass es GAR nicht geht, ansonsten wäre das "schlimmste", dass die CPU nur nicht ganz korrekt erkannt wird, bis man das Update gemacht hat, aber der PC läuft trotzdem.

    Hier ASRock > H87 Pro4 da siehst du, dass es mit dem ersten Update, dem BIOS P1.9 geht. Danach kam noch ein weiteres Update raus, d.h. 1.9 ist schon ne Weile aktuell, so dass eigentlich die Boards bei gut besuchten Onlineshops mind. die Version 1.9 schon drauf haben sollten.


    RAM: schau mal das Crucial Ballistix Sport DDR3-1600, 2x4GB - das gehört an sich immer zu den günstigsten und auch meistgekauften RAM-Sorten
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  17. #17
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    13.03.2015
    Beiträge
    9
    Danke! Werde wohl das Gigabyte board nehmen. Was soll der Geiz ^^

Ähnliche Themen

  1. Speicher aufrusten!
    Von Arjan400016 im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 10:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •