Seite 1 von 2 12
1Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer
    Avatar von Tharedor
    Registriert seit
    10.09.2011
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    14

    Wie den PC Aufrüsten?

    Hallo Leute.

    Mein PC ist schon etwas älter und schafft viele Spiele, wie z.B Skyrim oder DA:I nicht mehr auf Hoher/Sehr Hoher Grafikstufe, ohne zu laggen. Meine Frage ist jetzt, wie ich meinen PC am besten aufrüste. Ich möchte ihn aufrüsten, da ich mir einen komplett neuen PC für 800€ + einfach nicht leisten kann. Also ist die erste Frage, lohnt es sich überhaupt, Geld in meinen alten PC zu investieren, und wenn ja, wie? Also soll ich mir eine bessere Grafikkarte, einen neuen Prozessor usw. kaufen, und welchen.

    Mein PC sieht zur Zeit wie folgt aus:

    Mainboard: MSI P67A-C43 (MS-7673)
    Prozessor: Intel Core i5-2500K CPU @ 3.30GHz
    Grafikkarte: NVIDIA GeForce GTX 560 Ti
    DDR3: 8GBytes

    Wenn ihr noch Angaben braucht ( kenne mich da echt nicht aus ) , einfach Bescheid sagen, dann suche ich sie raus!

  2. #2
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Typhalt
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    373
    Prozessor ist nicht mehr der aller geilste, aber ne neue Grafikkarte sollze langen
    Prozessor: Intel Core i5 4590 4x 3.30GH
    Mainboard: ASRock H97M Pro4
    Arbeitsspeicher: 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600
    Grafikkarte: Radeon ROG-Strix RX 480
    Festplatte2: 1000GB Seagate Desktop HDD
    Festplatte1: 128GB Crusial SSD
    Netzteil: 500 Watt Corsair CX Series 80+ Bronze
    Gehäuseharkoon VG5
    Monitor: Asus vn247h 59,9 cm
    Tastatur: Logitech K350
    Maus: Razer Naga Hex Wraith Red-Edition

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Tharedor
    Registriert seit
    10.09.2011
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    14
    Also z.B Assassins's Creed Black Flag oder Skyrim würde mit einer neuen, anständigen Grafikkarte auf sehr hohen Grafikeinstellungen flüssig laufen?

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.279
    Die Grafikkarte ist ganz klar der Schwachpunkt, da ist schon eine aktuelle 100€-Karte schneller. Die CPU ist nämlich noch top - moderne core i5 für 160€ wären zwar nochmal schneller, aber auf keinen Fall ist Deine CPU der Grund für Ruckler.

    Die Frage ist dann, wie viel Du ausgeben willst und ggf. wie es mit dem Netzteil aussieht. Zur CPU würden auch Top-Karten noch gut passen - mindestens würde ich eine AMD R9 270X nehmen, ca 50-60% schneller als Deine GTX 560 Ti und kostet 150-170€. 15% schneller ist die R9 280 für 170-190€, nochmal 20-50€ mehr kostet die R9 280X, die nochmal 10-15% schneller ist. Und ab 260€ gibt es weitere +25% Leistung mit einer AMD R9 290. Für 300-340€ bekommst Du die Nvidia GTX 970, die ist 6-7% schneller als die R9 290. Noch mehr auszugeben lohnt sich selbst mit ner besseren CPU nicht, da erst für über 500€ eine GTX 980 noch mal nennenswert schneller ist, aber auch nur 10-15%... Unterhalb der GTX 970 hat Nvidia übrigens keine guten Karten was Preis-Leistung angeht: die GTX 760 kostet 190€, ist aber nur so stark wie die R9 270X. Die GTX 770 kostet 250€, ist aber nur so stark wie die R9 280X und hat auch noch weniger RAM.

    Ich persönlich würd die R9 290 oder GTX 970 nehmen, wenn das Geld reicht, da beide auch 4GB RAM haben, was für die Zukunft sicher nicht verkehrt ist. und wenn Du weniger ausgeben willst, ist die R9 280 top - die ist kaum teurer als die R9 270X, und die R9 280X wiederum kostet an sich zu viel für das Leistungsplus der R9 280

    Und falls Du jetzt weniger ausgeben musst als gedacht, könntest Du Dir auch eine SSD gönnen für Windows und alle Anwendungen abseits von Games (128GB für 60€)
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Tharedor
    Registriert seit
    10.09.2011
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    14
    Danke, das hört sich gut an. Ich denke, meine Wahl wird auf die R9 290 fallen!

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.279
    Musst halt schauen, welche Du nimmst, FALLS Du eine besonders leise haben willst. und beim Strom aufpassen - hat Dein Netzteil mind 450W und 2x PCIe-Stecker mit 8 Pin? Die R9 290 braucht 1x6 und 1x8 Pin, ist im Vergleich zur GTX 970 bei Last recht stromhungrig je nach genauem Modell
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  7. #7
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Tharedor
    Registriert seit
    10.09.2011
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    14
    Alles klar, danke für den Tipp. Vergewissere mich da lieber noch mal!

  8. #8
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.630
    Und gucken, dass sie auch in's Gehäuse passt. Da sind richtige Oschis dabei.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  9. #9
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Tharedor
    Registriert seit
    10.09.2011
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    14
    Hallo nochmal.

    Wo finde ich denn Angaben, wieviel Watt mein Netzteil hat? Auf der Rückseite meines PCs befindet sich ein Aufkleber mit der Aufschrift:

    230V - 5A - 50 Hz

    Gibt das Aufschluss oder muss ich wo anders nachsehen?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Typhalt
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    373
    Steht keine bezeichnung auf deinem Netzteil? Also Name und samt bezeichnung, weil dann kann man es einfach im Netz nach sehen.
    Prozessor: Intel Core i5 4590 4x 3.30GH
    Mainboard: ASRock H97M Pro4
    Arbeitsspeicher: 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600
    Grafikkarte: Radeon ROG-Strix RX 480
    Festplatte2: 1000GB Seagate Desktop HDD
    Festplatte1: 128GB Crusial SSD
    Netzteil: 500 Watt Corsair CX Series 80+ Bronze
    Gehäuseharkoon VG5
    Monitor: Asus vn247h 59,9 cm
    Tastatur: Logitech K350
    Maus: Razer Naga Hex Wraith Red-Edition

  11. #11
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Tharedor
    Registriert seit
    10.09.2011
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    14
    Wie meinst du auf dem Netzteil? Im inneren des PCs, sodass ich das Gehäuse aufschrauben muss?

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Typhalt
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    373
    Genau und darauf sollte normalerweise stehen um was für ein Netzteil es sich handelt und dann kann man gucken wie viel Watt es hat
    Prozessor: Intel Core i5 4590 4x 3.30GH
    Mainboard: ASRock H97M Pro4
    Arbeitsspeicher: 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600
    Grafikkarte: Radeon ROG-Strix RX 480
    Festplatte2: 1000GB Seagate Desktop HDD
    Festplatte1: 128GB Crusial SSD
    Netzteil: 500 Watt Corsair CX Series 80+ Bronze
    Gehäuseharkoon VG5
    Monitor: Asus vn247h 59,9 cm
    Tastatur: Logitech K350
    Maus: Razer Naga Hex Wraith Red-Edition

  13. #13
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Tharedor
    Registriert seit
    10.09.2011
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    14
    Dann hole ich wohl gleich mal meinen Schraubenzieher raus.
    Sollte das Netzteil zu wenig Watt haben, muss ich mir dann vermutlich ein neues zur Grafikkarte dazubestellen, richtig?
    Und kannst du mir auch erklären, wie ich herausfinde, ob die Grafikkarte ins Gehäuse passt, wie von @svd angesprochen?

  14. #14
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Typhalt
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    373
    Ja das wirst du müssen, sonst wird der PC immer aus gehen, wenn das Netzteil zu wenig Strom abgibt

    Muss mal gucken, du hast auf dem Board nen PCI anschluss, da muss du gucken wie viel Platz du an dieser Stelle von den Slots bis zum andern ende des Gehäuses hast.
    Es kann sein das du da Festplattenkäfige hast und deshalb keine riesen Grafikkarte rein geht. Kann aber auch sein, das an der stelle kompett frei ist um ne große Karte rein zu Bauen.
    Du kennst nicht zufällig die bezeichnung deines Gehäuse?
    Prozessor: Intel Core i5 4590 4x 3.30GH
    Mainboard: ASRock H97M Pro4
    Arbeitsspeicher: 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600
    Grafikkarte: Radeon ROG-Strix RX 480
    Festplatte2: 1000GB Seagate Desktop HDD
    Festplatte1: 128GB Crusial SSD
    Netzteil: 500 Watt Corsair CX Series 80+ Bronze
    Gehäuseharkoon VG5
    Monitor: Asus vn247h 59,9 cm
    Tastatur: Logitech K350
    Maus: Razer Naga Hex Wraith Red-Edition

  15. #15
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Tharedor
    Registriert seit
    10.09.2011
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    14
    Leider hab ich da keine Ahnung, welches Gehäuse das ist. und weiß auch nicht, wo das stehen könnte.

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Typhalt
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    373
    Naja das ist ja nicht weiter tragisch. Du kannst es ja einfach ausmessen.
    Prozessor: Intel Core i5 4590 4x 3.30GH
    Mainboard: ASRock H97M Pro4
    Arbeitsspeicher: 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600
    Grafikkarte: Radeon ROG-Strix RX 480
    Festplatte2: 1000GB Seagate Desktop HDD
    Festplatte1: 128GB Crusial SSD
    Netzteil: 500 Watt Corsair CX Series 80+ Bronze
    Gehäuseharkoon VG5
    Monitor: Asus vn247h 59,9 cm
    Tastatur: Logitech K350
    Maus: Razer Naga Hex Wraith Red-Edition

  17. #17
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Tharedor
    Registriert seit
    10.09.2011
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    14
    So, das Gehäuse ist offen und ich habe schon mal herausgefunden, dass ich ein neues Netzteil benötige. Allerdings weiß ich nicht genau, wie ich den Platz der Grafikkarte ausmessen soll. Ich habe im Anhang mal ein Bild gepostet, vielleicht kannst du es mir beschreiben ( ich glaube es müsste auch mal entstaubt werden )
    Miniaturansichten angehängter Grafiken Miniaturansichten angehängter Grafiken Wie den PC Aufrüsten?-e64daaa8-2132-4384-9efd-a5fabed27e7e.jpg  

  18. #18
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Typhalt
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    373
    Ok also schon was älteres ja?

    Also du siehst ja da die Grafikkarte. Mess einfach auf der Grafikkarte von den Slots bis zu dem Festplattenkäfig.
    Prozessor: Intel Core i5 4590 4x 3.30GH
    Mainboard: ASRock H97M Pro4
    Arbeitsspeicher: 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600
    Grafikkarte: Radeon ROG-Strix RX 480
    Festplatte2: 1000GB Seagate Desktop HDD
    Festplatte1: 128GB Crusial SSD
    Netzteil: 500 Watt Corsair CX Series 80+ Bronze
    Gehäuseharkoon VG5
    Monitor: Asus vn247h 59,9 cm
    Tastatur: Logitech K350
    Maus: Razer Naga Hex Wraith Red-Edition

  19. #19
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Typhalt
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    373
    Wie den PC Aufrüsten?-e64daaa8-2132-4384-9efd-a5fabed27e7e.jpg


    Also so messen.

    Übrigens, was für ein Netzteil hast du denn?
    Prozessor: Intel Core i5 4590 4x 3.30GH
    Mainboard: ASRock H97M Pro4
    Arbeitsspeicher: 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600
    Grafikkarte: Radeon ROG-Strix RX 480
    Festplatte2: 1000GB Seagate Desktop HDD
    Festplatte1: 128GB Crusial SSD
    Netzteil: 500 Watt Corsair CX Series 80+ Bronze
    Gehäuseharkoon VG5
    Monitor: Asus vn247h 59,9 cm
    Tastatur: Logitech K350
    Maus: Razer Naga Hex Wraith Red-Edition

  20. #20
    Neuer Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Tharedor
    Registriert seit
    10.09.2011
    Ort
    Kassel
    Beiträge
    14
    Das wären dann 29,5 cm vom Beginn der Grafikkarte bis zum Käfig!

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Speicher aufrusten!
    Von Arjan400016 im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 24.10.2006, 10:28

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •