Seite 2 von 3 123
4Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.719
    Zitat Zitat von Typhalt Beitrag anzeigen
    Das habe ich doch auch gesagt, aber er möchte einen 2, haben...
    Nein, er hat gesagt da muss ein zweiter Rechner her, wenn man den aber nur für Office und Surfen braucht, braucht der keinen Unterforderten I7 und eine Überforderte OEM Karte haben
    So kann man locker ein paar hundert Euro Sparen
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  2. #22
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    32
    Okay mal angenommen ich will mir eine neue Grafikkarte reinsetzen wollen, wo lasse ich das machen und muss ich sonst nichts ändern?

  3. #23
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.195
    Für dem vorhandenen PC würde eine neue Grafikkarte ab 150€ völlig reichen. DIe GT 440 ist für Gaming Müll, da wäre schon eine AMD R9 270X um Welten besser. Für 170-180€ gäb es dann die R9 280, 210-230€ die R9 280X - jeweils ca 10-15% schneller als die günstigere Karte. Dann kommt mit ca +25% die R9 290 ab 260€. Und weitere 6-8% schneller die Nvidia GTX 970 ab 300€, die auch deutlich weniger Strom braucht als eine R9 290.

    Du könntest also an sich einfach nur eine neue Grafikkarte einbauen, vlt. auch ein neues Netzteil und für den Komfort eine SSD. Dann hast Du einen Top-Spiele-PC- Und falls du trotzdem einen zweiten PC haben willst, dann nimmst Du einfach das Netzteil und die GT 440 aus dem jetzigen PC und kaufst nur noch ein Gehäuse für 30-40€, als CPU für den Sockel 1150 einen Intel Pentium für 50€ oder nen core i3 für 100€ (mehr ist nicht nötig), ein Mainboard H87 oder H97-Chipsatz für 60-70€, 4-8GB DDDR3-1600-RAM, 1000GB HDD für 50€ oder, wenn du keine großen Datenmengen brauchst für den "Office"PC, eine SSD mit 128GB und ein DVD-Laufwerk, falls gewollt. Vlt noch nen kleinen CPU-Kühler.

    Ggf. kannst Du auch für den neuen PC das alte Gehäuse nehmen und dafür die alte Hardware in ein neues Gehäuse reintun, vor allem wenn vlt im aktuellen Gehäuse nicht so viel Platz für eine gute Grafikkarte sein sollte.


    Was du machen könntest: schau mal nach, wie lange eine Grafikkarte sein "darf", damit es in Deinem Gehäuse keine Probleme gibt. Wenn man eine passende findet, musst Du nur die Graka wechseln - das schaffst Du locker selber. Evlt. muss auch das Netzteil neu her - schau da mal bei offenem (und ausgeschaltetem) PC an der Seite des Netzteils, da findet man idR mehr technische Daten. Und als Zweit-PC kannst Du dann ja einen "bauen lassen", bei hardwareversand.de kostet das aktuell nur 5€, und an sich wäre da nicht mal nötig, dass du die alte Grafikkarte da einbaust, weil die CPU-Interne Grafik vom Pentium oder core i3 für alles rund um Office und Multimedia locker reicht
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Typhalt
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    373
    Zitat Zitat von kocklian Beitrag anzeigen
    Okay mal angenommen ich will mir eine neue Grafikkarte reinsetzen wollen, wo lasse ich das machen und muss ich sonst nichts ändern?
    Des ist ein Stecker anstecken und die Karte in den Slot setzten. Des bekommst du hin. Und ob du was machen musst können wir dir sagen wenn du nachgesehen hast was für ein Netzteil du hast. Also wie viel Watt und ob es 2x 6+2 Pin Stromanschlüsse hat. wenn das der fall ist und auch sonst alles in ordnung ist, brauchst du nur ne Grafikkarte Und eventuell ein Gehäuse falls da nicht genug platz ist ^^
    Prozessor: Intel Core i5 4590 4x 3.30GH
    Mainboard: ASRock H97M Pro4
    Arbeitsspeicher: 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600
    Grafikkarte: Radeon ROG-Strix RX 480
    Festplatte2: 1000GB Seagate Desktop HDD
    Festplatte1: 128GB Crusial SSD
    Netzteil: 500 Watt Corsair CX Series 80+ Bronze
    Gehäuseharkoon VG5
    Monitor: Asus vn247h 59,9 cm
    Tastatur: Logitech K350
    Maus: Razer Naga Hex Wraith Red-Edition

  5. #25
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von Typhalt Beitrag anzeigen
    Des ist ein Stecker anstecken und die Karte in den Slot setzten. Des bekommst du hin. Und ob du was machen musst können wir dir sagen wenn du nachgesehen hast was für ein Netzteil du hast. Also wie viel Watt und ob es 2x 6+2 Pin Stromanschlüsse hat. wenn das der fall ist und auch sonst alles in ordnung ist, brauchst du nur ne Grafikkarte Und eventuell ein Gehäuse falls da nicht genug platz ist ^^
    Also Ich habe ein Fortron FSP350-60EMDN, 350 Watt. Was für einen Stromanschluss der hat weiß ich nicht.

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Typhalt
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    373
    Also da solltest du auf jeden fall ein neues nehmen. Ein 500Watt bequiet System Power 7 genügt da vollkommen wenn es eine R9 290 wird.
    Prozessor: Intel Core i5 4590 4x 3.30GH
    Mainboard: ASRock H97M Pro4
    Arbeitsspeicher: 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600
    Grafikkarte: Radeon ROG-Strix RX 480
    Festplatte2: 1000GB Seagate Desktop HDD
    Festplatte1: 128GB Crusial SSD
    Netzteil: 500 Watt Corsair CX Series 80+ Bronze
    Gehäuseharkoon VG5
    Monitor: Asus vn247h 59,9 cm
    Tastatur: Logitech K350
    Maus: Razer Naga Hex Wraith Red-Edition

  7. #27
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.719
    Zitat Zitat von kocklian Beitrag anzeigen
    Also Ich habe ein Fortron FSP350-60EMDN, 350 Watt. Was für einen Stromanschluss der hat weiß ich nicht.
    naja, das dürfte doch etwas zu schwach sein, nicht so von der reinen Wattzahl sondern mehr über den Punkt wie viel Strom der über eine bestimmte Schiene Liefern kann, also entweder würde ich da ein Thermaltake oder Bequiet mit so 430 Watt nehmen, was vollkommen ausreichend ist

    Und für einen Reinen Arbeitsrechner tut das auch ein Intel Pentium bzw. schwacher i3 oder auch ein günstiger AMD sechskerner bzw. A8 bzw. A10, wo die letzteren auch eine ganz passable Grafikeinheit mitbringen, wo man auch so ein paar Titel mit zocken kann
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  8. #28
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von Typhalt Beitrag anzeigen
    Also da solltest du auf jeden fall ein neues nehmen. Ein 500Watt bequiet System Power 7 genügt da vollkommen wenn es eine R9 290 wird.
    Und bei meinem Kühler muss ich dann dementsprechend nichts tun ?
    Und könnte einer von euch mir den gefallen tun und mir auf www.hardwareversand.de einen PC zusammenstellen auf dem man kleine Dinge wie League of Legends zocken und Filme gucken kann ?

    EDIT: Wie bekomm ich raus ob die neue Grafikkarte in mein Gehäuse passt oder nicht?
    Geändert von kocklian (29.12.2014 um 14:44 Uhr)

  9. #29
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.195
    Wegen der GRafikkarte musst du einfach mal reinschauen und nachmessen, wie viel cm Du von der Rückseite des Gehäuses bis zu der Stelle hast, wo eine lange Grafikkarte gegenstoßen könnte. Hier sieht man das sehr gut http://www.technic3d.com/article/pic...use_test_5.JPG das Ding mit dem schwarzen Rahmen/Kasten, was in dem roten Slot drinsteckt, ist die Grafikkarte - und wenn die länger wäre, dann würde die irgendwann rechts gegen den Bereich stoßen mit den ganzen Fächern (da kommen Festplatten rein).

    Netzteil brauchst Du sicher ein neues - da wäre die Frage, ob du vlt bei dem neuen PC ein gutes mitbestellst und das dann wiederum einfach wieder ausbaust und mit dem aus Deinem alten PC tauschst, oder ob du den neuen PC komplett so lässt, wie du ihn bestellst, und separat Netzteil und Grafikkarte bestellst für den alten PC.

    Hier mal ein Vorschlag für einen neuen "Büro"-PC, geh unbedingt über die Links zu hardwareversand (nicht den Abholshop! ), also Link klicken, Produkt in den Warenkorb, zurück zum Preisvergleich und mit dem nächsten Produkt das gleiche amchen - weil du da oft einiges sparen kannst. Erst am Ende tust Du dann noch den Rechner-Zusammenbau mit in den Warenkorb.

    CPU: Intel Core i3-4150, 2x 3.50GHz, boxed (BX80646I34150) 102€
    Mainboard ASRock B85M Pro3 (90-MXGV60-A0UAYZ) 53€
    RAM: Crucial DIMM 4GB, DDR3-1600, CL11 (CT51264BA160BJ) entweder einen für 4GB oder direkt zwei für 8GB => 31-62€
    Gehäuse: Cooler Master N200 (NSE-200-KKN1) 33€
    Netztteil: be quiet! System Power 7 350W ATX 2.31 (BN141) 34€
    Festplatte: Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003) 48€
    DVD-Brenner: Samsung SH-224DB schwarz, SATA, bulk (SH-224DB/BEBE) 12€

    Das wären dann ca 350€ plus 30€ Zusammenbau Rechner - Zusammenbau günstig kaufen

    Ob das für LOL reicht, weiß ich nicht - aber definitiv würde es reichen, wenn du als Grafikkarte noch eine AMD R7 260X dazunimmst => Sapphire Radeon R7 260X, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, DisplayPort, lite retail (11222-17-20G) oder MSI R7 260X 2GD5 OCV1, Radeon R7 260X, 2GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V293-043R) das sind dann nochmal 105-110€ dazu.

    Und du könntest auch für Windows eine SSD einbauen, oder statt der Festplatte eine SSD, falls Du an dem PC nicht viel Speicherplatz brauchst, das sind dann ca 55-60€ für 128GB zB Crucial MX100 128GB, SATA 6Gb/s (CT128MX100SSD1) oder SanDisk Ultra Plus Notebook 128GB, SATA 6Gb/s (SDSSDHP-128G-G25)


    FALLS Du aber für den alten PC noch ein neues Gehäuse brauchst, könnte man es wieder anders machen...
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  10. #30
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    23.10.2004
    Beiträge
    2
    Hey Leute!

    ich finde die am Anfang genannte PC-Konfiguration super und würde sie mir gerne zulegen.
    Nochmal zur Erinnerung:

    Zitat Zitat von Typhalt Beitrag anzeigen
    HV20XE32DE Intel Xeon E3-1240v3 Box, LGA1150 266,46 €
    HV1150UVDE ASUS H97M-E, Sockel 1150, mATX 77,90 €
    HV30AP54DE Alpenföhn Brocken Eco 29,02 €
    HV20MI48DE 8GB-Kit Crucial Ballistix Sport Series DDR3-1600, CL9 67,51 €
    HV203I18DE BitFenix Shinobi Midi-Tower USB 3.0 black, ohne Netzteil 54,33 €
    HVR601SBDE be quiet! SYSTEM POWER 7 600W - bulk - 68,30 €
    HV1034UPDE ASUS R9290-DC2-4GD5 DirectCU II mit MANTLE und Gaming Evolved Client, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI,DisplayPort 281,83 €
    HV13SB71DE Seagate Barracuda 7200 1000GB, SATA 6Gb/s 50,87 €
    HV12Z740DE Crucial MX100 SSD 128GB (2,5", 7mm) 61,99 €
    HV207GB4DE LG GH24NS bare schwarz 12,66 €
    HVZPCDE Rechner - Zusammenbau 5,00 €

    Gesamtpreis: 975,87 €


    hardwareversand.de - Konfigurieren Sie Ihren Wunsch-PC

    Also wenn du ein bis zwei wochen warten kannst, nehme den Xeon E3 1231 V3. Ich habe jetzt den Xeon E3 1240 genommen, da der Verfügbar war aber der mehrwert ist sehr sehr gering
    Jetzt hätte ich nur eine Rückfrage:

    Soweit ich das verstanden habe, erreichen die SSDs eine höhere Arbeitsgeschwindigkeit.
    Ich würde deshalb auf die SSD neben Windows zusätzlich ein paar Bildbearbeitungsprogramme, wie z.B. mein Photoshop installieren wollen.
    Andere Programme, sowie Bilder etc. würden dann auf die andere Platte gespeichert werden.

    Ist die Größe der SSD ausreichend oder sollte ich doch eine 256 GB nehmen?

  11. #31
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.195
    Also, für die reinen Programme reichen 128GB an sich aus. Und selbst wenn Du dann dort Bilder speicherst: wenn ein Bild schon sehr gute Qualität und Auflösung hat, hat es idr immer noch keine 10MB groß, dann hast Du bei zB 10GB freiem Speicher immer noch Platz für 100.000 Bilder ^^ falls Du sehr speicherfressende Formate verwendest, könntest du immer noch dann die Fotos zum Bearbeiten auf der SSD speichern und erst später auf HDD kopieren. Wenn Photoshop erst Mal gestartet ist, wird die SSD nämlich ansonsten wohl nix mehr bringen. Das Schnelle bei ner SSD ist das Laden von Dateien und der Programmstart. Die Leistung des PCs wird aber nicht gesteigert. Es kann nur sein - falls Photoshop vlt. so was wie "Module" nutzt, die erst bei Bedarf geladen werden, dass das dann auch nach Programmstart merkbar schneller geht. Und wenn vlt zwischengespeichert wird, könnte das auch schneller gehen, FALLS Photoshop mehr MB/s berechnen kann als eine Festplatte an Schreibspeed hat.

    Aber es schadet natürlich nicht, wenn Du bei dem Preis des PCs einfach noch die paar Euro drauflegst und eine mit 256GB nimmst- ICH würde es machen. Vor allem FALLS es je nach Programm wirklich beim Schreiben von Daten eine Relevanz hat, sind die SSD nämlich meist erst ab 240GB auch schnell - die MX100 mit 128GB ist zB beim Schreiben relativ lahm, mit 256GB aber schnell. Alternativen mit 240-256GB sind auch die SanDisk Ultra II oder ADATA SP900, kosten alle unter 100€


    Und noch nebenbei: der Xeon 1240 ist zu teuer - nimm den 1230v3 oder 1231v3. Beim Netzteil reicht die 450-500W-Version dicke aus. Die Asus R9 290 OC wäre sogar 10€ billiger, allerdings derzeit nicht auf Lager. Und der Rechnerzusammenbau kostet inzwischen leider wieder 30€.

    UND: ruf die Produkte lieber per Preisvergleich auf PCGH-Preisvergleich by Geizhals: Die besten Preise für PC-Spiele und Hardware und dann einzeln aufrufen, in den Warenkorb, nächstes Produkt im Preisvergleich usw. - das ist bei hardwareversand.de dann idR ein Stück günstiger. Und ganz am Schluss dann noch den Rechnerzusammenbau in den Warenkorb Rechner - Zusammenbau günstig kaufen


    PS: es kann sein, dass die den Brocken Eco nicht mitmontieren - die meisten Kühler sind nämlich zu schwer, das kann beim Transport zu kritisch sein. Aber selber montieren ist nicht schwer. Oder du lässt den weg und nimmst den Box-Lüfter (der ist NICHT bei den CPUs dabei, bei denen noch "tray" mit bei steht)
    DGiese hat "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  12. #32
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.719
    alternativ, man kann auch ne Grafikkarte von AMD auch bei wem anderes bestellen, wie z.B. Caseking, da erhält man über Neversettle auch noch 3 Spiele dazu
    DGiese hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  13. #33
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.195
    Zitat Zitat von Enisra Beitrag anzeigen
    alternativ, man kann auch ne Grafikkarte von AMD auch bei wem anderes bestellen, wie z.B. Caseking, da erhält man über Neversettle auch noch 3 Spiele dazu
    bei hardwareversand kriegst Du die Games auch - die werben damit nur nicht groß auf der Seite. Aber wenn man sucht, findet man diesen Link http://www.hardwareversand.de/nsf-space-edition und http://www.hardwareversand.de/amd-r9...e-beyond-earth also 3 Games UND noch Civilization Beyond Earth - einfach nach Erhalt ne Mail schreiben, dann senden die einem zwei Codes zu, mit denen man sich wiederum bei AMD anmeldet und dann die insgesamt 4 Spielecodes bekommt.

    Und von Asus gibt es noch 30€ Cashback https://www.asus-insider.de/aktionen/deals/ . An sich kostet die R9 290 dann effektiv, selbst wenn man pro Game nur 10€ ansetzt, keine 200€ mehr... wer dann noch ne GTX 970 kauft, muss echt ein Mega-Nvidia-Fanboy sein ODER absoluter hardcorezocker mit mind 4Std Gaming pro Tag, so dass sich der geringere Strombedarf der GTX 970 am Ende wirklich auch monetär rentiert.
    DGiese und Typhalt haben "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  14. #34
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    23.10.2004
    Beiträge
    2
    Erstmal Danke für klasse Antworten! Ich finds super, dass einem hier so kompetent geholfen wird!

    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Aber es schadet natürlich nicht, wenn Du bei dem Preis des PCs einfach noch die paar Euro drauflegst und eine mit 256GB nimmst- ICH würde es machen. Vor allem FALLS es je nach Programm wirklich beim Schreiben von Daten eine Relevanz hat, sind die SSD nämlich meist erst ab 240GB auch schnell - die MX100 mit 128GB ist zB beim Schreiben relativ lahm, mit 256GB aber schnell. Alternativen mit 240-256GB sind auch die SanDisk Ultra II oder ADATA SP900, kosten alle unter 100€
    Werd ich mir mal anschauen. Ich hatte auch eigentlich vor die 256 GB Version der Cruxial MX100 zu holen.

    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Und noch nebenbei: der Xeon 1240 ist zu teuer - nimm den 1230v3 oder 1231v3. Beim Netzteil reicht die 450-500W-Version dicke aus. Die Asus R9 290 OC wäre sogar 10€ billiger, allerdings derzeit nicht auf Lager.
    Alles klar, dann pass ich die Konfiguration nochmal an! Vielen Dank!

    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    UND: ruf die Produkte lieber per Preisvergleich auf PCGH-Preisvergleich by Geizhals: Die besten Preise für PC-Spiele und Hardware und dann einzeln aufrufen, in den Warenkorb, nächstes Produkt im Preisvergleich usw. - das ist bei hardwareversand.de dann idR ein Stück günstiger. Und ganz am Schluss dann noch den Rechnerzusammenbau in den Warenkorb Rechner - Zusammenbau günstig kaufen
    Das hab ich auch mal versucht, da kommt man echt nochmal ne Ecke günstiger weg, super Tipp!

  15. #35
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von Typhalt Beitrag anzeigen
    Des ist ein Stecker anstecken und die Karte in den Slot setzten. Des bekommst du hin. Und ob du was machen musst können wir dir sagen wenn du nachgesehen hast was für ein Netzteil du hast. Also wie viel Watt und ob es 2x 6+2 Pin Stromanschlüsse hat. wenn das der fall ist und auch sonst alles in ordnung ist, brauchst du nur ne Grafikkarte Und eventuell ein Gehäuse falls da nicht genug platz ist ^^
    Wie warscheinlich ist es denn das ich den sogenannten Blackscreen-Bug bekomme mit der neuen Grafikkarte?

  16. #36
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.195
    Also, ich sag mal so: der shop mindfactory zeigt bei den Produkten die RMA-Quote, also die Reklamationsquote. Die ist bei der Asus R9 290 bei 7%, bei anderen R9 290 5-8%. Darunter sind natürlich nicht ALLES solche "Blackscreen"Fälle, da sind auch andere Defekte bei, vlt sogar auch einfach nur die Rüccksendungen, weil eine Karte nicht ins Gehäuse passt oder dem Kunden nicht leise genug war. UND es kommt noch dazu, dass es vor ca 6-7 Monaten mal wirklich gehäuft Probleme gab - die Rücksendungen von damals ziehen die Gesamtquote natürlich runter, selbst wenn du seit 2-3 Monaten vlt nur 2-3% Reklamationsquote hast.

    Das heißt: klar kann es passieren, dass Du eine fehlerhafte Karte bekommst, aber das wäre dann schon eher Pech. Und selbstverständlich würdest Du dann auch sofort eine neue bekommen
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  17. #37
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Also, ich sag mal so: der shop mindfactory zeigt bei den Produkten die RMA-Quote, also die Reklamationsquote. Die ist bei der Asus R9 290 bei 7%, bei anderen R9 290 5-8%. Darunter sind natürlich nicht ALLES solche "Blackscreen"Fälle, da sind auch andere Defekte bei, vlt sogar auch einfach nur die Rüccksendungen, weil eine Karte nicht ins Gehäuse passt oder dem Kunden nicht leise genug war. UND es kommt noch dazu, dass es vor ca 6-7 Monaten mal wirklich gehäuft Probleme gab - die Rücksendungen von damals ziehen die Gesamtquote natürlich runter, selbst wenn du seit 2-3 Monaten vlt nur 2-3% Reklamationsquote hast.

    Das heißt: klar kann es passieren, dass Du eine fehlerhafte Karte bekommst, aber das wäre dann schon eher Pech. Und selbstverständlich würdest Du dann auch sofort eine neue bekommen
    Ist das Problem mit dem Spulenfiepen dann dementsprechend auch mit Pech verbunden oder ist das eine Sache die öfter auftritt ?

  18. #38
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.195
    Zitat Zitat von kocklian Beitrag anzeigen
    Ist das Problem mit dem Spulenfiepen dann dementsprechend auch mit Pech verbunden oder ist das eine Sache die öfter auftritt ?
    Das ist auch einfach nur Pech und/oder eigene Empfindlichkeit. Das Fiepen kommt ja eher bei Spielen, wo du SEHR viel FPS hast, und wenn es dann vorhanden ist und du es hörst, obwohl du nen halben Meter von der Karte weg bist und auch Gamessound laufen hast, dann muss das Fiepen schon SEHR extrem sein oder aber man ist eben sehr empfindlich. Manche Leute hören das Fiepen auch nur, weil sie mal den Fehler gemacht haben, ganz nah ranzugehen um zu hören, OB die Karte fiept - und dann hören sie was und hören später unbewusst immer ganz genau hin und fühlen sich genervt... Es soll manche Modelle geben, wo es häufiger Fiepen gibt als bei anderen - aber da müsste man dann die einzelnen Modelle in Shop mit Meinungen genauer anschauen. Nvidia soll derzeit EHER das "Problem" mit Spulenfiepen haben als AMD. Ich persönlich hatte noch nie eine Karte, bei der es mir aufgefallen wäre.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  19. #39
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    28.12.2014
    Beiträge
    32
    Zitat Zitat von Typhalt Beitrag anzeigen
    Also da solltest du auf jeden fall ein neues nehmen. Ein 500Watt bequiet System Power 7 genügt da vollkommen wenn es eine R9 290 wird.
    Also ich habe jetzt eine R9 290 und ein 500watt bequiet system power 7, weiß aber jetzt nicht ganz wie ich das netzteil an die komponenten anschließe. Hilfe bitte?

  20. #40
    sbj
    sbj ist offline
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    02.01.2015
    Beiträge
    19
    Zitat Zitat von kocklian Beitrag anzeigen
    Also ich habe jetzt eine R9 290 und ein 500watt bequiet system power 7, weiß aber jetzt nicht ganz wie ich das netzteil an die komponenten anschließe. Hilfe bitte?
    Gibt's bestimmt ein Video zu. Einfach mal bei YouTube suchen
    Geändert von sbj (03.01.2015 um 17:23 Uhr)

Seite 2 von 3 123

Ähnliche Themen

  1. autoexec.nt datei ist nicht geeignet.....
    Von sandman2003 im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 0
    Letzter Beitrag: 21.04.2005, 19:36
  2. Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 11.04.2005, 18:28
  3. Welche CPU und welches Board sind geeignet...
    Von gunthe8578 im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 8
    Letzter Beitrag: 14.03.2005, 21:21
  4. Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 06.12.2004, 12:29
  5. Welcher RAM ist fürs MSI K8T Neo FSR geeignet ?
    Von Nahkampfbieber im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 18.11.2004, 18:43

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •