1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Shorty484
    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    1.774
    Youtube
    ShortysLPChaos
    Kanaltypen
    Let's Player

    Netzteil für Office PC

    Ich brauche ein Netzteil für einen einfachen Office-PC. Muss nur ein Laufwerk, 2 HDDs und eine 0815-Grafikkarte (keinen seperaten Stromanschluss) versorgt werden. Folgende stehen zur Auswahl:

    http://www.hardwareversand.de/300+-+...8+400W.article
    Cougar A v2 400 Watt günstig kaufen
    be quiet! SYSTEM POWER 7 350W - bulk - günstig kaufen
    be quiet! PURE POWER L8 350W günstig kaufen

    Eins mit 350 Watt sollte ja eigentlich reichen. Oder doch lieber 400? Oder habt Ihr vielleicht ein ganz anderes als Vorschlag?

    Danke schon mal

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.825
    An sich reicht auch eines mit 200W - ein PC ohne 3D-Grafikkarte braucht mit ner modernen CPU und ner Grafikkarte, die nur im IDLE arbeitet, zieht keine 120W. Was für ne CPU ist denn im Einsatz? Was für ne eine Karte GENAU? Es kann halt sein, dass so eine Karte beim Start kurz volle Leistung abverlangt quasi als Check
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Shorty484
    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    1.774
    Youtube
    ShortysLPChaos
    Kanaltypen
    Let's Player
    Ich hab den Rechner grade nicht da, aber die CPU war ein Athlon X2 und die Grafikkarte eine Radeon HD 3450, wenn ich mich richtig erinnere. Ist schon ne Weile her das ich den Rechner zum "Frühjahrsputz" da hatte. Ich nehm mal eins von den 350 Watt Teilen, ein bisschen Luft nach oben ist ja nicht schlimm und kann dann ja für eine eventuelle spätere Aufrüstung übernommen werden.

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.825
    Wenn der PC pro Tag nicht grad sehr lange an ist, dann kannst Du ruhig das günstigste der Markenmodelle nehmen
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Shorty484
    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    1.774
    Youtube
    ShortysLPChaos
    Kanaltypen
    Let's Player
    Na ja, der PC läuft von früh um acht bis abends um sechs (Reifendienst), also schon länger. Hab das BeQuiet L8 350 Watt genommen. Bis jetzt war auch nur ein Billigböller drin.

    Wenn wir grade bei Kaufberatung sind, ich überlege gearde auf eine SSD umzusteigen, da mein Rechner mit meiner Festplatte rum zickt. Welche SSDs sind denn zur Zeit zu empfehlen, kenn mich mit den Dingern gar nicht aus.

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.825
    128GB oder 256GB Crucial MX100 oder ADATA SP900 wären da mit nem sehr guten preis-Leistungsverhältnis - bei letzterer wäre wohl auch ein Adapter dabei, wenn das PC-Gehäuse keine 2,5-Zoll-Plätze hat
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Shorty484
    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    1.774
    Youtube
    ShortysLPChaos
    Kanaltypen
    Let's Player
    Ah, super, danke. Werde ich mir nach Weihnachten mal überlegen, da sich gerade meine Externe als das Problem beim Booten herausgestellt hat, keine Ahnung warum auf einmal. Hatte nur die Dafaults im UEFI geladen, weil ich den Arbeitsspeicher aufgerüstet habe. Aber wenigstens ist die interne HDD doch noch ok.

    Bringt eine SSD Vorteile bei Videoschnitt und -bearbeitung? Oder wirklich nur bei Zugriffszeiten und beim Booten?

    Priorität hat jetzt erst mal ein neues Gehäuse, da die 290 von Sapphire 5mm zu lang für mein Ximatek Midgard ist, grrrr . Wohl ein Hinweis das es Zeit für ein Gehäuse mit USB 3.0 wird , die SSD muss warten.

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.825
    Also, für Videoschnitt wird es wohl eher nix bringen, außer beim Unmittelbaren Laden eines Videos. Aber beim Berechnen selbst werden ja keine dutzenden MB/s geschrieben, geladen schon mal erst recht nicht.

    bzw. teste es doch mal: lass mal ein großes Video "berechnen" und miss die Zeit. Danach teilst Du die Dateigröße in MB durch die Dauer in Sekunden. Wenn es pro Sekunde ca 90-100MB sind, DANN könnte es sein, dass es mit ner SSD schneller geht und die Festplatte bremst, weil sie eben nur 100MB/s schafft, obwohl der PC an sich schneller sein könnte. Wenn es aber zB 50MB/s sind, dann war die Festplatte mehr als schnell genug dafür, und ne SSD würde wohl nix oder nur wenig bringen.

    vlt täusch ich mich aber auch, und es wird beim Umwandeln oder so ständig mal hier, mal da was gespeichert, und ne SSD beschleunigt das dann wegen der quasi nicht vorhandenen Zugriffszeit auf Speicherorte....
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  9. #9
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Shorty484
    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    1.774
    Youtube
    ShortysLPChaos
    Kanaltypen
    Let's Player
    Ich werde das dann mal probieren, muss heut eh noch Unity aufnehmen. Die HDD hat mittlererweile sechs Jahre auf dem Buckel, das könnte eine Langsamere gewesen sein. Bei den Ladezeiten von Spielen nützt mir die SSD eh nix, weil die Games nicht auf der Systemplatte installiert sind/werden. Du hast Dir doch auch vor ein paar Monaten eine SSD zugelegt, bist Du der Meinung das es sich gelohnt hat?

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von MichaelG
    Registriert seit
    04.06.2001
    Ort
    Glauchau
    Beiträge
    24.024
    Für den Systemstart definitiv. Der Rest ist Luxus. Für Videoschneiden würde ich entweder eine schnelle Standard-HDD nehmen (hohe UPM) oder eine Hybridplatte. Die verbindet die Vorteile einer SSD und einer HDD (Tempo zwischen HDD und SSD und Größen wie bei der HDD. Ist quasi eine HDD mit zusätzlichen Flash-Speicher. Ist aber teurer.

    Der Apple iMac setzt z.B. auf so einen Hybridspeicher.

  11. #11
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.825
    Also, ich hab jetzt schon über ein Jahr ne SSD aber es lohnt sich auf jeden Fall, weil der normale Alltag einfach viel flüssiger erscheint. Die Bootzeit finde ich dabei gar nicht mal das wichtigste... Vor allem wo man jetzt ne SSD für Windows und alle wichtigen Programme sowie einigem Platz für Bilder und MP3 zum Preis einer HDD bekommt, spricht nix mehr gegen eine SSD.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von Shorty484
    Registriert seit
    14.09.2009
    Beiträge
    1.774
    Youtube
    ShortysLPChaos
    Kanaltypen
    Let's Player
    Für den Systemstart definitiv. Der Rest ist Luxus. Für Videoschneiden würde ich entweder eine schnelle Standard-HDD nehmen (hohe UPM) oder eine Hybridplatte. Die verbindet die Vorteile einer SSD und einer HDD (Tempo zwischen HDD und SSD und Größen wie bei der HDD. Ist quasi eine HDD mit zusätzlichen Flash-Speicher. Ist aber teurer.
    Ja, ich hab mir das schon mal durchgelesen, der Preis is mir aber noch deutlich zu happig
    Also, ich hab jetzt schon über ein Jahr ne SSD aber es lohnt sich auf jeden Fall, weil der normale Alltag einfach viel flüssiger erscheint. Die Bootzeit finde ich dabei gar nicht mal das wichtigste... Vor allem wo man jetzt ne SSD für Windows und alle wichtigen Programme sowie einigem Platz für Bilder und MP3 zum Preis einer HDD bekommt, spricht nix mehr gegen eine SSD.
    Ok, ich werd mir das mal überlegen, ob ich mir eine als Weihnachtsgeschenk gönne. Vielen Dank für die Beratung, wie immer top.

Ähnliche Themen

  1. Fast 13 Volt auf der 12 Volt Leitung des Netzteils. Gefährlich?
    Von dabra im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 21.08.2004, 00:02
  2. Netzteil als traffo nutzen?!
    Von Butzie im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 19.08.2004, 18:34
  3. MSI KT4AV-L Doom3 stürzt ab. Liegt es am Netzteil oder am Speicher
    Von tilli007 im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 6
    Letzter Beitrag: 19.08.2004, 13:49
  4. Antworten: 2
    Letzter Beitrag: 11.08.2004, 15:12

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •