1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    3

    Gamer Pc zusammenstellen für bis zu 1200€

    Guten Tag!
    Ich will mir ein Pc zusammen bauen hab da aber keine Ahnung und hab mir schon wo anders Hilfe geholt und wollte Wissen ob das so in Ordnung ist oder was man ändern könnte
    hir der Link zu meiner wahl https://www.mindfactory.de/shopping_...ba2e4370a18c6f

    Es sollte in das Gehäuse passen Google-Ergebnis für http://www.thermaltake.com/db/pictures/modules/PDT/PDT060207001/200852215384494858.jpg

    Danke schonmal für die Hilfe

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.423
    Das passt alles gut zusammen, nur als HDD würde ich eher die blue nehmen. Die Purple hat wohl nur 5400 U/Min. Und die 16GB RAM bringen Dir evlt. erst in 2-3 Jahren mal was.

    Aber wegen des Gehäuses: hast Du das schon, oder willst Du es noch kaufen? Das Ding ist extrem groß und schwer - und ein gut durchdachtes aktuelles MIDI-Gehäuse mit 1-2 Lüftern dabei kostet auch nur noch 40-60€, da muss man für ein solides Gehäuse keine 100€ mehr ausgeben...
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    3
    Ja das Gehäuse hab ich schon, ist mein alter Rechner deswegen würde ich kein neuen kaufen wenn der in Ordnung ist wenn nicht kauf ich halt ein neuen und wegen dem HDD meintest du denn??8439824 - 1000GB WD Blue WD10EZEX 7.200U/min 64MB 3.5". Also reicht auch nur ein 8GB RAM im moment?
    Und Danke für die schnelle Antwort

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Typhalt
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    373
    Du kannst des Gehaüse schon behalten. Es ging darum, das es schwachsinn gewesen wäre wenn du dir des gekauft hättest. Und 8GB RAM reichen locker aus. Da sind 16Gb im moment noch unnötig. UNd bei der HDD ist die, die du gerade gepostet hast gut
    Prozessor: Intel Core i5 4590 4x 3.30GH
    Mainboard: ASRock H97M Pro4
    Arbeitsspeicher: 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600
    Grafikkarte: Radeon ROG-Strix RX 480
    Festplatte2: 1000GB Seagate Desktop HDD
    Festplatte1: 128GB Crusial SSD
    Netzteil: 500 Watt Corsair CX Series 80+ Bronze
    Gehäuseharkoon VG5
    Monitor: Asus vn247h 59,9 cm
    Tastatur: Logitech K350
    Maus: Razer Naga Hex Wraith Red-Edition

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    17.11.2014
    Beiträge
    3
    ein bekannter hat mir diese zusammenstelung empfohlen https://www.mindfactory.de/shopping_...6cddf9a86bd9d1
    auser mit dem Netzteil: Enermax Naxn ADV 640Watt
    Ist das jetzt besser oder gibts da keinen großen unterschied??

  6. #6
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.635
    Persönlich würde ich hier das Seasonic vorziehen, da sie auch Seasonic Technik verbaut haben.

    In der NAXN ADV Reihe von Enermax steckt nämlich Technik von Channel Well, die zB auch in Gigabyte Netzteilen zu finden ist.
    Nicht per se schlecht, aber wenn schon Enermax draufstehen soll, dann ein Netzteil ab ca. 80€, die sind dann uneingeschränkt empfehlenswert.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  7. #7
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.423
    Das Seasonic ist ein qualitativ sehr gutes, daher für "nur" 450W auch dieser Preis - das ist aber dafür effektiv so stark wie andere für 50€ mit 550W

    Auch gut und etwas günstiger, ebenfalls modular und gold-Effizienz: 61095 - 550 Watt Corsair CS Series Modular 80+ Gold - Hardware, oder 480 Watt be quiet! Straight Power E9 CM Modula 80+ Gold
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Typhalt
    Registriert seit
    26.09.2014
    Ort
    Koblenz
    Beiträge
    373
    ... Hat sich erledigt, was ich geschriebn habe
    Prozessor: Intel Core i5 4590 4x 3.30GH
    Mainboard: ASRock H97M Pro4
    Arbeitsspeicher: 16GB Crucial Ballistix Sport DDR3-1600
    Grafikkarte: Radeon ROG-Strix RX 480
    Festplatte2: 1000GB Seagate Desktop HDD
    Festplatte1: 128GB Crusial SSD
    Netzteil: 500 Watt Corsair CX Series 80+ Bronze
    Gehäuseharkoon VG5
    Monitor: Asus vn247h 59,9 cm
    Tastatur: Logitech K350
    Maus: Razer Naga Hex Wraith Red-Edition

Ähnliche Themen

  1. Gamer PC zusammenstellen.
    Von Dinsinator im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 29.04.2014, 18:00
  2. Neuen Gamer Pc zusammenstellen ?!
    Von Diego18 im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 19
    Letzter Beitrag: 04.11.2013, 23:10
  3. Gamer-PC zusammenstellen bis 250€
    Von lori93 im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 11
    Letzter Beitrag: 30.11.2009, 18:49
  4. Neuer Gamer PC 1000-1200€
    Von MascMaster im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 09.11.2009, 16:04
  5. gamer notebook 1200 Euro , welches?
    Von klappmeister im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 07.07.2008, 16:55

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •