Seite 1 von 2 12
2Gefällt mir
  1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    9

    Komponenten-Zusammenstellung für Work- bzw. Spiele-Computer ok?

    Hallo und Guten Tag,
    ich möchte mir einen Computer selber zusammen bauen. Dazu habe ich mir die folgenden Bauteile heraus gesucht.
    Passen diese Teile zusammen? Wo kann ich noch verbessern bzw. optimieren?

    CPU
    Intel Core i7-4770 BOX, 3.4GHz, LGA 1150, 4C/8T

    CPU-Kühler
    Scythe Mugen 4 PCGH Edition, für alle Sockel geeignet


    Mainboard ATX
    Asus Z87 Plus, LGA1150, SLI/CFX

    Arbeitsspeicher RAM
    Kingston ValueRAM (2x, 8GB, DDR3-1600, DIMM)

    SSD Solid-State-Disk
    Samsung SSD 840 EVO 250 GB 2,5 Zoll, MZ-7TE250BW

    Festplatte
    WD Caviar Green, 64MB, 1TB, SATA-3, WD10EZRX

    Festplatten-Kontroller
    - Notwendig? Welchen?

    Gehäuse
    Cooler Master 690 II Advanced Midi-Tower KKN5 - Black & White Edition

    Netzteil
    Be quiet Pure Power L7 350 Watt

    DVD-Brenner
    ASUS DRW-24F1ST (Schwarz)

    BlueRay-Brenner
    ASUS BW-16D1HT (Schwarz)

    Grafikkarte
    Club 3D HD 7750 1GB Low Profile, PCI-E x16 3.0, DP, HDMI

    Kartenleser
    RAIDSONIC ICY Box IB-865

    WLAN + Bluetooth
    Intel Mini PCI-Express Steckmodul

    Soundkarte
    - Welche ?

    TV-Karte
    DVB-C der Fa. Citycom

    Für ihren Kommentar bzw. Verbesserungsvorschlag meinen besten Dank.
    Mit vielen Grüssen und eine gute Woche wünscht
    Renier


  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.811
    Willst Du denn in jedem Falle übertakten? Wenn nein, dann nimm den Xeon E3-1230v3, als Board reicht dann eines um die 70-90€, Chipatz egal. Beim CPU-Kühler ginge dann auch ein etwas günstigerer, damit der PC schön leise bleibt.

    Festplatte: keine green nehmen - die kann etwas langsamer sein. Nimm eine Blue oder aber auch eine ganz andere mit 7200 U/Min.

    Festplattencontroller zusätzlich ist nicht nötig, außer Du willst mehr als 6 Festplatten/SSDs einbauen

    Gehäuse ist gut, aber auch schon in der gehobenen Preisklasse


    DVD/BD-Brenner: wozu überhaupt Bluray? Und dann noch Brenner? Im PC-Bereich spielt BluRay keine Rolle, BluRay brennen zur Datensicherung ist auch Unsinn bei den Preisen für externe HDDs und USB-Sticks heutzutage, und für Filme sollte man lieber einen externen Player nehmen, denn für den PC musst Du idR sowieso erst eine kostenpflichtige Software kaufen, damit alles klappt, was mit dem Brenner dann ingesamt teurer ist als ein solider externer BluRay-Brenner. Wenn Du trotzdem auf Bluray bestehst, dann wäre da immer noch die Frage: wozu zusätzlich ein DVD-Brenner? Das BluRay-Laufwerk lies ja auch CDs/DVDs.

    Zu WLAN und TV kann ich nichts sagen, vlt. mal bei amazon, alternate, mindfactory schauen, ob es da Meinungen zu den Produkten gibt. Soundkarte: die lohnt sich nur, wenn Du wirklich gute Boxen oder Kopfhörer hast. Ansonsten reicht der Mainboard-Sound völlig aus.


    Und nun noch zu was wichtigem: die Grafikkarte taugt für Games nicht viel und passt auch kein bisschen zur CPU. Um welche Spiele geht es denn? An sich sollte man für einen modernen Spiele-PC und erst recht dann, wenn man so viel für eine Top-CPU, Board, Kühler, Gehäuse usw. ausgibt mindestens eine AMD R9 270X (170€) nehmen ^^ Dazu wäre dann aber auch ein Netzteil mit eher 450-500W nötig.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    9
    Hallo Herbboy, super so eine schnelle Profi-Antwort - vielen Dank !!!
    Übertakten will ich nicht. Der PC sollte schön leise bleiben. Ich mache keine High-End-Spiele, doch Flugsimulatoren.
    Komponenten hatte ich aus c't herausgelesen. Einen guten Produktevergleich, tabellarisch, bietet digitec.ch
    Welcher CPU-Kühler kühlt gut und leise?
    DVD/BD-Brenner: Ihre Antwort ist richtig - ich habe da einen Überlegungsfehler gemacht. Es braucht nur einen DVD-Brenner.
    Gehäuse schwarz-weiss passt besser in die Wohnung und oben kann man eine Festplatte anstecken.
    Gibt es noch zur genannten Grafikkarte noch eine Alternative?
    Viele Grüsse Renier

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.811
    Die Grafikkarte ist halt echt weniger als "Einsteigerklasse" - da solltest Du unbedingt mindestens eine R9 270X nehmen.

    Als CPU würde Dir vielleicht auch ein Core i5-4570 locker reichen - in Spielen ist der i7-4770 nicht nennenswert besser, außer das Spiel unterstützt 8 Kerne, was aber bei kaum einem Spiel der Fall ist. Könnte aber speziell bei ner Flugsim doch was bringen. Aber da Du nicht übertakten willst, nimm einen Xeon E3-1230v3 (der hat auch effektiv 8 Kerne wie ein core i7, kostet aber weniger). Und als Mainboard reicht dann wie gesagt eines für 70-80€.


    Das mit so Vergleichstabellen, grad bei nicht-Gamermagazinen, ist so ne Sache. Die 7750 ist für ihren Preis okay, aber eben auf heutigem Stand sehr schwach - Karten unter 100€ sind an sich nie "gut", wenn es um die Tauglichkeit für die jeweils aktuellen Spiele geht. So 150-200€ sollte man mindestens ausgeben, aber mehr als 300-350€ wiederum muss es auch auf keinen Fall sein. Für moderne Grafikkarten brauchst Du ein stärkeres Netzteil, z.B. wäre die 530W-Versiond es BeQuiet L7 eine gute Wahl.


    Wo willst Du denn kaufen?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #5
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    9
    Hallo Herbboy, vielen Dank für die superschnelle Antwort.
    Ich werde hier kaufen, z.B. bei digitec.ch
    Nun muss ich nochmals über die "Bücher" und melde mich später nochmals.
    Vielen Dank für die Hilfe.
    Mit vielen Grüssen Renier

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.811
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  7. #7
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.626
    Der günstigere "Freezer 13" ist allerdings ein gutes Stückle besser als der "Xtreme Rev. 2".

    Der noch bessere "Freezer 13 Pro" aber teuerer als der "Xtreme Rev. 2".
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.811
    Zitat Zitat von svd Beitrag anzeigen
    Der günstigere "Freezer 13" ist allerdings ein gutes Stückle besser als der "Xtreme Rev. 2".

    Der noch bessere "Freezer 13 Pro" aber teuerer als der "Xtreme Rev. 2".
    Ich kenn nur den Freezer 13 Co, bei dem ich sicher wäre, dass der gut ist - den haben die aber nicht da.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  9. #9
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.626
    Ja der hat ja den Lüfter mit dem japanischen Kugellager, oder so. Hehe.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  10. #10
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    9
    Hallo, tja, welcher Lüfter ist noch leise und kühlt gut unabhängig vom Preis?

    Der CPU-Kühler und Grafikkarte sind doch die einzigen Teile, die ständig Lärm machen.

    Kühler Scythe Ashura - brack.ch

    Kühler be quiet! Dark Rock 3 - brack.ch

    Kühler be quiet! Dark Rock 3 - brack.ch

    Mit sonnigen Grüssen Renier

  11. #11
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.811
    Die sind alle gut, der Dark Rock 3 ist aber schon weit übertrieben, so einen braucht man nur bei extremem Übertakten. Mit dem Ashura machst Du nichts falsch, der hat nen riesigen Lüfter, muss also nicht so schnell drehen, um viel Luft zu bewegen. Aber aufpassen, ob der passt; der ist 16,1cm hoch - da scheitert man mit vielen Gehäusen.

    Bei dem Cooler Master, was Du nehmen willst, sind laut PCGH Cooler Master CM 690 II Advanced im Test 16,5cm Platz, wenn man keinen Seitenlüfter benutzt
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  12. #12
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    9
    Hallo, vielen Dank für den Hinweis.
    Der Cooler Master CM 690 II ist zu wenig breit - daher nehme ich den CM 690 III.
    Bietet Platz für Luftkühler bis zu einer Höhe von 171 mm, Grafikkarten bis 430 mm und hat Staubfilter. Stütze für Grafikkarte.
    Oben kann man eine Festplatte (Sicherung) andocken.


  13. #13
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    9
    Welcher CPU-Kühler ist für Sockel LGA 1150 und CPU Intel Core i7-4790S (nur 65 Watt), ohne zu übertakten, empfehlenswert?
    Vielleicht der Scythe Mugen 4 (120mm)?
    Geräuschpegel 5,3 - 28 dBA, Gewicht 625 g, Gleitlager, Drehzahl 400 - 1400
    Mugen 4: CPU Kühler, Lüfter, Lüftersteuerung, PC Netzteile von Scythe

  14. #14
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.626
    Der Mugen ist ein Klassiker. Auch dessen vierte Generation wirst du bedenkenlos nehmen können.

    Sonst ist zB der Arctic Cooling Freezer 13 CO auch gut und günstiger.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  15. #15
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.811
    Der Mugen ist allerdings in der Tat an sich schon was zu viel, wenn Du nicht übertaktest. Kann gut sein, dass ein günstigerer genau so gut/leise kühlt, daher auch wie ich oben auch schon erwähnte ruhig den Freezer 13 CO nehmen.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  16. #16
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    9
    ASUS Z97-PRO (WI-FI AC) (LGA 1150, Z97, ATX) mit CPU Intel Core i7-4790S (nur 65 Watt)
    Das Mainboard hat einen Grafik-Chip - ist da noch eine Grafik-Karte nötig um einfache
    Spiele, z.B. Flugsimulator, zu spielen?
    Vielleicht zusätzlich eine Club 3D HD 7750 oder R9 270X ?

  17. #17
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Enisra
    Registriert seit
    01.08.2007
    Beiträge
    31.841
    Zitat Zitat von Renier Beitrag anzeigen
    ASUS Z97-PRO (WI-FI AC) (LGA 1150, Z97, ATX) mit CPU Intel Core i7-4790S (nur 65 Watt)
    Das Mainboard hat einen Grafik-Chip - ist da noch eine Grafik-Karte nötig um einfache
    Spiele, z.B. Flugsimulator, zu spielen?
    Vielleicht zusätzlich eine Club 3D HD 7750 oder R9 270X ?
    ähm ...
    auch in den 2 Monaten hat sich an dem was Herb gesagt hat, nichts geändert und warum willste schon wieder die Kombination machen die rausgeschmissenes Geld ist?
    Außerdem hat das Mainboard kein Grafikchip sondern die CPU liefert auch Grafik die so auf dem Niveau einer R7 250 und von der S Version auch die Finger lassen und sich von den 10 Watt weniger nicht blenden lassen
    "Before you diagnose yourself with depression or low self-esteem
    first make sure that you are not, in fact, simply surrounded by assholes."
    -William Gibson

  18. #18
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    18.05.2014
    Beiträge
    9
    Danke für die Hinweise. Werde nun die CPU Intel Core i7-4790 ohne S einsetzen, denn nur die hat Intel Clear-Video-HD-Technik. Intel bewirbt seine CPUs mit Core, dass diese für Spiele keine Grafikkarte mehr benötigen?
    Die Intel® Iris™ Grafik
    Spielablauf und Grafik mit Optimierung für Intel® Technik
    Nur auf Niveau einer R7 250?

  19. #19
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.626
    Puh..., du kannst den Leuten hier wirklich vertrauen. Alles, oft langjährige, PCler aus Leidenschaft und/oder Überzeugung.
    Die gucken idR, dass im Spielerechner nur ordentliche/sinnvolle Hardware verbaut wird.
    Und jeder Spielerechner eignet sich zum Arbeiten. (Der Umkehrschluss funktioniert allerdings nicht.)

    Die Iris Pro Grafikeinheit des i7 kannst du vergessen. Intel lügt zwar nicht, wenn sie behaupten, zum Spielen sei keine extra Grafikkarte nötig...
    sie sagen dir aber nicht, dass sie damit "Freecell", "Solitär" und "Candy Crush Saga" meinen.

    "Richtige" Spiele auf, eh nur, mittleren Details, in Auflösungen bis zu 1366x768? Das würde selbst mit der doppelten, zu erwartenden, Grafikleistung keinen Spaß machen.
    Brauchbare, im Prozessor integrierte, Grafikeinheiten gibt's nur bei AMD. Und selbst diese werden für Flugsimulatoren nicht ausreichen.

    Der momentane Preis-Leistungs-Tipp ist halt der Xeon E3-1231v3, nebst einem ca. 70€ teueren H97 Board, dazu mindestens eine R9 270X,
    bis maximal einer R9 290X.
    Peacemaker-666 hat "Gefällt mir" geklickt.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  20. #20
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    25.372
    Wenn er uns nicht trauen kann, wem dann... ^^
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

Seite 1 von 2 12

Ähnliche Themen

  1. Spiele Computer für den Sohnemann
    Von Knorxx im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 45
    Letzter Beitrag: 25.03.2014, 16:20
  2. Meinungen gefragt !! Neue Komponenten zusammenstellung
    Von ElWampo im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 36
    Letzter Beitrag: 28.08.2010, 22:28
  3. Sinnvoll ?? [PC Komponenten Zusammenstellung]
    Von marbo im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 12
    Letzter Beitrag: 10.03.2008, 17:12
  4. Wer ist schneller bzw. besser für Spiele geeignet?
    Von live_to_ride im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 23.01.2006, 14:00
  5. DIE WOW COMPUTER BILD SPIELE TRIAL VERSION KOSTELOS?????
    Von herrschenk im Forum Videospiele allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 30.12.2005, 19:13

Stichworte

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •