1Gefällt mir
  • 1 Beitrag von Herbboy
  1. #1
    Erfahrener Benutzer

    Registriert seit
    24.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    856
    Homepage
    manime.de

    Welche Maus ist empfehlenswert?

    Hallo,


    sich suche zurzeit eine neue, kabellose Maus, der nicht nur für Gaming geeignet ist sondern auch für 3D-Design (für Enviroment Modelling). Habe 2 Mäuse gefunden, die bei Amazon gute Bewertungen haben. Trotzdem möchte ich noch nicht überstürzen und frage hier mal nach.

    Welche von den beiden Maus würdet Ihr mir empfehlen?

    Logitech G602 Wireless Gaming Mouse, USB (910-003822) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    Logitech Performance Mouse MX, USB (910-001120/910-001121) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.938
    Muss es unbedingt eine kabellose sein? Gut sind beide schon, aber ich würde mich da mal schlau machen, ob man bei beiden die dpi selber umstellen kann. Wenn man sehr präzise arbeiten will, ist es hilfreich, wenn man kurzzeitig weniger dpi einstellen kann, damit sich der Mauszeiger nicht gleich um 10 Pixel bewegt, nur weil man die Maus minimal antippt.

    Die G602 kann das, daher wäre die wohl die "sicherere" Wahl, oder eine ganz andere mit Kabel, da können da etliche schon ab 20-25€.


    Und so oder so wäre es besser, wenn Du die mal in einem Laden in die Hand nehmen kannst, denn die objektiv gesehen beste Maus ist der größte Mist, wenn sie nicht zu Deiner Hand passt und Du vlt schon nach 10Min ein unangenehmes Gefühlt beim Arbeiten hast
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    856
    Homepage
    manime.de
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Muss es unbedingt eine kabellose sein?
    Meine letzte kabelgebundene Maus war die Logitech MX518. Nach ca. 2-3 Jahren ging Sie einfach nicht mehr. Lag daran, weilsder Kontakt zwischen den Kabel und der Maus nicht mehr funktioniert.
    Seit 2 Monaten benutze ich eine Logitech M185, aber diese ist zu ungeeignet fürs "arbeiten" mittlerweile. Allerdings habe ich das Kabelproblem nicht mehr.

    Deswegen suche ich einen kabellosen Maus

    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Und so oder so wäre es besser, wenn Du die mal in einem Laden in die Hand nehmen kannst, denn die objektiv gesehen beste Maus ist der größte Mist, wenn sie nicht zu Deiner Hand passt und Du vlt schon nach 10Min ein unangenehmes Gefühlt beim Arbeiten hast
    Ich plane die Maus im Laden zu kaufen, sofern diese ja dort vorhanden ist.
    Geändert von Jedi-Joker (03.03.2014 um 14:52 Uhr)

  4. #4
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Miro1989
    Registriert seit
    04.02.2014
    Beiträge
    152
    Bei den neueren Mäusen gibt doch aber auch schon ein Stoff Kabel Bezug, da kann nichts passieren da es nicht brüchig wird oder risse bekommt. Mein Hs hat auch ein solches Kabel ist sehr angenehm ^^

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    856
    Homepage
    manime.de
    Zitat Zitat von Miro1989 Beitrag anzeigen
    Bei den neueren Mäusen gibt doch aber auch schon ein Stoff Kabel Bezug, da kann nichts passieren da es nicht brüchig wird oder risse bekommt. Mein Hs hat auch ein solches Kabel ist sehr angenehm ^^
    Der Kabel bei mir war nicht brüchig oder hat Risse. Der Kontakt zur Maus selbst war locker (im Maus drinne).

  6. #6
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Miro1989
    Registriert seit
    04.02.2014
    Beiträge
    152
    Achso da kann man wirklich nichts machen. Da war die Lebenszeit wohl schon abgelaufen he he. Meine letzte Razer hat 5 Jahre gehalten da kann man echt nicht meckern und meine jetzige Roccat lebt auch schon 3,5 Jahre. Beide haben 80-90 Euro gekostet. Die None Kabel Mäuse habe ich bisher gemieden war mir schon immer bissel suspekt wegen der Akku Lebenszeit die können ja echt schwanken. Wen man Pech hat sind die Akkus schon nach wenigen Monaten halb so Stark und muss immer öfters aufladen.

  7. #7
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.938
    Dass der Kontakt des Kabels hopps geht und das schon nach 3 Jahren ist absolut anormal, sofern das Kabel nicht ständig total stramm ist und/oder man es ständig einwickelt. Bevor was mit dem Kabel bei ner Maus ist, erreichst Du bei >99% aller halbwegs ordentlichen Mäuse schon längst die normale Lebensdauergrenze, bei der die Tasten ganz einfach ausgeleiert sind. Ich würde auf keinen Fall den Fehler machen, Kabelprobleme als typisches Problem bei kabelgebundenen Mäusen zu sehen

    ansonsten ist wie gesagt die G602 auf dem Papier die besser geeignete
    Miro1989 hat "Gefällt mir" geklickt.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    856
    Homepage
    manime.de
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Dass der Kontakt des Kabels hopps geht und das schon nach 3 Jahren ist absolut anormal, sofern das Kabel nicht ständig total stramm ist und/oder man es ständig einwickelt. Bevor was mit dem Kabel bei ner Maus ist, erreichst Du bei >99% aller halbwegs ordentlichen Mäuse schon längst die normale Lebensdauergrenze, bei der die Tasten ganz einfach ausgeleiert sind. Ich würde auf keinen Fall den Fehler machen, Kabelprobleme als typisches Problem bei kabelgebundenen Mäusen zu sehen
    Es lag daran, dass der Kabel bei mir hin und wieder gezogen werden muss, weil es zu stramm war. Deshalb möchte ich mich auf kabellose Mäuse setzen, damit das Problem nicht mehr vorhanden ist.

    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    ansonsten ist wie gesagt die G602 auf dem Papier die besser geeignete
    Werde wahrscheinlich dieser Maus in der Tat in Auge behalten.

  9. #9
    svd
    svd ist gerade online
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.628
    Aber ich denke mir, dass man gerade bei professioneller Anwendung wie Bildbearbeitung oder, in deinem Falle, Modelling, die höchstmögliche Präzision haben möchte und alle Störfaktoren wie Inputlag, Aussetzer oder Energieversorgung von vornherein ausschalten möchte?

    Wäre da eine Maus an der Leine nicht doch besser?
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  10. #10
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.938
    Kannst Du nicht ne Maus mit längerem Kabel nehmen? Oder die Maus per Hub oder so anschließen? Oder das Kabel etwas anders langführen? Bei mir ist immer eher das Problem, dass da ZU VIEL Kabel hinter meiner Maus ist, weil das Kabel so lang ist Von "stramm ziehen" kann da bei weitem nicht die Rede sein
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    856
    Homepage
    manime.de
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Kannst Du nicht ne Maus mit längerem Kabel nehmen? Oder die Maus per Hub oder so anschließen? Oder das Kabel etwas anders langführen? Bei mir ist immer eher das Problem, dass da ZU VIEL Kabel hinter meiner Maus ist, weil das Kabel so lang ist Von "stramm ziehen" kann da bei weitem nicht die Rede sein

    Ich würde gerne eine Maus mit längerem Kabel nehmen, aber welche Mäuse haben einen Kabellänge von mehr als 180cm?

  12. #12
    svd
    svd ist gerade online
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.628
    Mmh, mal den Herbboy fragen. Ich glaube, seine SteelSeries Diablo 3 Maus hat eine Kabellänge von 250cm.
    Kein Wunder, dass er Probleme hat, dieses zu verstauen.

    edit: Ja, 2,5m. Steht auch in der Beschreibung. Reichte das denn?
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  13. #13
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    856
    Homepage
    manime.de
    Zitat Zitat von svd Beitrag anzeigen
    Mmh, mal den Herbboy fragen. Ich glaube, seine SteelSeries Diablo 3 Maus hat eine Kabellänge von 250cm.
    Kein Wunder, dass er Probleme hat, dieses zu verstauen.

    edit: Ja, 2,5m. Steht auch in der Beschreibung. Reichte das denn?

    Also ab 2m (generell) reicht mich vollkommen aus.

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.938
    Oder zB die Abyssus, 2,1m beim Kabel http://www.amazon.de/dp/B003LKIBNO
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  15. #15
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    24.03.2005
    Ort
    Dortmund
    Beiträge
    856
    Homepage
    manime.de
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Oder zB die Abyssus, 2,1m beim Kabel http://www.amazon.de/dp/B003LKIBNO

    Ich glaube ich werde mir SteelSeries-Mäuse mir anschauen. Vor allem wegen dem doppelt Nylon-umflochtene Kabel hat mich seehr interessiert, natürlich auch wegen der Leistungen/Rezensionen, die ich darüber bisher lese.

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •