Seite 2 von 7 1234 ...
2Gefällt mir
  1. #21
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JoghurtWaldfruechte
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    860
    Ja, das Netzteil hat über 450W auf der 12V Schiene, das reicht aus. 2x 6+2 Pin PCIe Anschlüsse reichen auch für die meisten Grafikkarten.

  2. #22
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    95
    Alles klar.

    Und da wäre noch was: Ich würde mir dann das ASRock H87 Pro4 Mainboard kaufen und Xeon E3-1230v3 Prozessor. Brauche ich da einen neuen CPU-Kühler? Wenn ja, welchen?


    Und wird der Rechner dann durch diese Austattung deutlich schneller als jetzt? Also im bezug auf das Hochfahren zum Beispiel.


    Mir ist jetzt noch eines aufgefallen was die Grafikkarten Nvidia GTX 770 sowie AMD R9 290 betreffen:

    Ich habe mich über die beiden informiert und habe erfahren, dass diese jeweils einen 6-pin sowie einen 8-pin stecker benötigen. Jedoch finde ich an meinem Netzteil keinen 8-pin Stecker. Ich habe das folgende Netzteil: http://www.alternate.de/Thermaltake/...oduct/863854/?.
    Kann man das irgendwie durch einen Adapter oder so "überbrücken"? Würde dann auch der Strom noch ausreichen? Oder muss ich mir auch ein neues Netzteil holen?

    MfG
    Geändert von BuLL3tT1me (28.02.2014 um 01:21 Uhr)

  3. #23
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Miro1989
    Registriert seit
    04.02.2014
    Beiträge
    152
    Wen du die Bx, Boxed Version nimmst nicht, die beinhaltet einen Lüfter der vollkommen ausreichend ist.
    Schneller im Bezug auf hochfahren ?! Ich denke schon dass er schneller wird, nur Spiele technisch wird sich da doch wie meine Vorgänger geschrieben haben eine Grafikkarte mehr lohnen aber nun kann ich die Beschreibung auch nicht ganz deuten (Grafikanschluss 6+2-Pin-Grafik 2). Ich glaube aber wen du diesen zweiten PCI Stecker 6+2 nicht findest wird dein Netzteil nur einen haben und damit müsstest du dir ein neues kaufen. Zukunftssicherer wären da wirklich die Grafikkarten GTX 770 oder die R9 280x die dir 2-4 Jahre (schätze ich mal) wärst du gut bedient diese beiden Karten kosten im schnitt 275-290 Euro dazu müsstest du dir aber ein Netzteil kaufen zum beispiel: be quiet! Pure Power L8 CM 530W was 71 Euro kostet damit wärst du aber schon über deinem Limit von 300 Euro.

    Aber wen du es Step by Step machen willst und du momentan noch mit deinen Spielen zurecht kommst von der Grafik her warum nicht den ASRock H87 Pro4 Mainboard und Xeon E3-1230v3 zuerst kaufen und nachträglich ein Netzteil + Grafikkarte holen...
    Geändert von Miro1989 (28.02.2014 um 02:42 Uhr)

  4. #24
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JoghurtWaldfruechte
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    860
    Mein Gott, das ist doch Schwachsinn Nicht neu kaufen

    Dein Netzteil Reich sicher aus. Findest du denn beide 6 Pin PCIe Stecker? Die müssen 100%ig da sein. Da sollte dann ein ganz kleiner Stecker dran sein, Bestehend aus 2 pins, damit man den 6 Pin quasi zu einem 8 Pin machen kann.

    Solltest du das wirklich nicht finden, dann gibt es Adapter von 6pin auf 8 Pin, das ist kein Problem. Und selbst wenn du nur Einen 6 Pin Anschluss hättest, kann man auch von molex auf 8 Pin Adapter kaufen.

    Leistungsstark ist dein Netzteil ja.

    Zum hochfahren: der Prozessor hat damit nicht soo viel zu tun.
    Hochfahren bedeutet primär, dass Daten von der Festplatte geladen werden. Somit kommt es auf die lesegeschwindigkeit der platte an. Um da Einen Schub zu verspüren, bräuchte man eine SSD Festplatte, auf die man das Betriebssystem und wichtige Programme installiert, die sich dann auch viel schneller öffnen (word, Excel, musikplayer,...)

    Welchen kühler hast du nochmal? Kann sein, dass du Einen neuen brauchst. Der Boxer reicht zwar, ist aber nicht besonders leise.

    Noch zum Schluss: ddr3 ram hattest du schon? Also aktuell verbsut?
    Geändert von JoghurtWaldfruechte (28.02.2014 um 10:27 Uhr)

  5. #25
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    95
    Welchen Kühler würdest du mir empfehlen?

  6. #26
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Miro1989
    Registriert seit
    04.02.2014
    Beiträge
    152
    Einer für maximal 30 Euro reicht vollkommen aus aber ob das nun unbedingt nötig ist... ist fraglich ???!!! Der Boxed Lüfter reicht aus aber wen man so empfindlich ist auf den Ohren und jedes Geräusch hört ^^ dann kann man die 30 Euro extra ausgeben

  7. #27
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    95
    Ja gut ok.
    Und gibt es da bestimmte Größen/Modelle die da passen?

    Bei Ebay finde ich jedoch nichts mit einer Boxed Version.

  8. #28
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JoghurtWaldfruechte
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    860
    Der Kühler muss zum cpu Sockel passen. Da steht dann z.b. 1150 dabei. Der Arctic cooling freezer 13 passt zum Beispiel.
    Außerdem sollte der Kühler nicht höher sein, als dein Gehäuse breit.

    Schau mal bei Hardwareversand.de

  9. #29

  10. #30
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JoghurtWaldfruechte
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    860
    1155 passt auch auf 1150, soweit ich weiß.

  11. #31
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    95
    Es gibt irgendwie zwei Arten von dem Mainboard:

    einmal "ATX" und "mATX" wo liegt der unterschied. hardwareversand.de - Artikelsuche


    Und welche von den beiden sollte ich mir nun holen?

    Edit//: Ich habs heraufgefunden, es ist die Größe^^

    Also im Moment habe ich dieses hier drinne: http://www.asrock.com/mb/overview.as...l=N68C-S%20UCC

    Welches von den beiden oben würde jetzt passen?



    MfG
    Geändert von BuLL3tT1me (01.03.2014 um 00:02 Uhr)

  12. #32
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    95
    Also ich hab jetzt mal ein Foto gemacht.

    So sieht es bei mir aus:




    Ich vermute mal, dass ein mATX reinpassen würde. Ich brauche eben nur eine Bestätigung von jemanden, der sich da auskennt.

    MfG

  13. #33
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von JoghurtWaldfruechte
    Registriert seit
    03.05.2011
    Beiträge
    860
    Das Board ist mATX, aber es kann auch sein dass ATX reinpasst. Welches Gehäuse hast du denn?

  14. #34
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.603
    Nach der Anzahl der Slotblenden kannst du davon ausgehen, dass ein Mainboard im vollen ATX Format auch reinpasst.

    µATX ja sowieso, weil's ja eh kleiner ist. Falls du keine weiteren Steckkarten im Rechner hast, wie TV Karte, Soundkarte, etc. und du genug SATA Anschlüsse für die Laufwerke hast, reicht µATX eigentlich aus, aber der Preisunterschied zur Normalgröße ist ziemlich gering.
    (Falls du noch eine PCIe x1 Karte haben solltest oder einplanst, wäre halt nicht unwichtig, ob der Zugang evtl. durch die Grafikkarte blockiert wird. Für diesen Fall gäbe es Mainboards mit PCIe x1 Slot oberhalb des PCIe x16 Slots.)
    Geändert von svd (01.03.2014 um 18:53 Uhr)
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  15. #35
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    95
    Hat alles reingepasst
    Heute sind die Komponenten gekommen und habe sie eingebaut.

    Jedoch fällt es mir leider nicht auf, dass der Computer schneller ist. Woran kann das liegen?


    MfG

    Hier sind die Daten von meinem System:

    Grafikkarte: ATI Radeon HD 4800 Series
    Prozessor: Intel(R) Xeon(R) CPU E3-1230 v3 @ 3.30GHz (8 CPUs), ~3.3GHz

    Arbeitsspeicher: 4096MB RAM
    Mainboard: ASRock H87M Pro4

  16. #36
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.825
    Wobei genau ist der denn nicht schneller? Hast Du Windows neu installiert? Solltest Du tun. ALLE Treiber auch schon installiert?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  17. #37
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.603
    Das war eigentlich zu erwarten. Die 4000er Radeon entspricht nicht mal mehr den Mindestanforderungen eines aktuellen Spielerechners.
    Die hat auch schon deinen vorigen Prozessor ausgebremst.

    Aber du wolltest doch erst schrittweise aufrüsten und mit dem Prozessor anfangen.
    Die Leistungssteigerung wird sich deshalb erst später auswirken.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  18. #38
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    23.02.2013
    Beiträge
    95
    Alles klar dann weiß ich bescheid.

    Ein Kumpel von mir meinte, dass es an der Festplatte liegen kann, wenn es zu langsam läuft. Er hat mir eine ssd (oder so) empfohlen.

    Mit langsam meine ich z. B. dass die Ladevorgänge genauso lange dauern wie vorher und wenig unterschied macht. Beispielsweise Infestation: Survivor Stories.

    Und ja ich werde mir nächsten Monat ne Grafikkarte holen.

    MfG

  19. #39
    svd
    svd ist offline
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von svd
    Registriert seit
    09.09.2004
    Beiträge
    6.603
    Gerade bei einem MMO muss nicht unbedingt die Festplatte schuld sein. Da lädst du ja mehr Daten vom Server, als von deiner Festplatte.

    Auch die neue Grafikkarte wird nur dafür sorgen, dass das Spiel ingame flüssiger läuft, an den Ladezeiten aber nichts ändern.
    1. Geld ist wichtig.
    2. Regeln nicht.
    3. Scheiß aufs Management.

  20. #40
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.825
    Zitat Zitat von BuLL3tT1me Beitrag anzeigen
    Alles klar dann weiß ich bescheid.

    Ein Kumpel von mir meinte, dass es an der Festplatte liegen kann, wenn es zu langsam läuft. Er hat mir eine ssd (oder so) empfohlen.

    Mit langsam meine ich z. B. dass die Ladevorgänge genauso lange dauern wie vorher und wenig unterschied macht. Beispielsweise Infestation: Survivor Stories.

    Und ja ich werde mir nächsten Monat ne Grafikkarte holen.

    MfG
    Es gibt an sich keinen Grund, warum der PC nur wegen der CPU merkbar schneller laden sollte. Er muss ja beim Windows-Sarten nicht groß was "berechnen". Auch Installationen: solang da nicht irre viel an Daten erst entpackt werden muss, wird die CPU nicht viel ausmachen. Erst recht, wenn es von DVD installiert wird, weil da die DVD arg bremst, da kann der PC nur ca 10-15 MB/s von lesen, 7-10 mal weniger als ne Festplatte. Für zB 3GB reines Datenlesen von DVD braucht der PC halt so oder so ca. 3Minuten

    Natürlich KANN es auch sein, dass Deine Festplatte nicht mehr okay ist und mitschuld ist.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Seite 2 von 7 1234 ...

Ähnliche Themen

  1. Will Neues Mainboard und neuen Prozessor für 120 €
    Von victim85 im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 22
    Letzter Beitrag: 19.09.2007, 10:31
  2. Neues Mainboard + Prozessor --> Formatierung notwendig?
    Von Arkantos im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 9
    Letzter Beitrag: 02.09.2007, 02:04
  3. Nur neuen Prozessor oder neues Mainboard mit neuen Prozi?
    Von AMD-Thunderbird im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 10
    Letzter Beitrag: 05.10.2006, 11:27
  4. Neues Mainboard+Prozi
    Von lordblizzard im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 5
    Letzter Beitrag: 22.08.2004, 21:42
  5. gutes Mainboard und Prozessor
    Von gorf im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 13.08.2004, 18:19

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •