1. #1
    Benutzer

    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    50

    Laptop Beratung. Verzweifelt...

    Hallo liebe Comunity.

    Ich hoffe Ihr könnt mir weiterhelfen. Einen Pc habe ich hier ja schon einmal sehr erfolgreich vermittelt bekommen.

    Nun soll auch noch ein Laptop angeschafft werden.

    Der Laptop soll folgendes können:

    Office, Internet, Bildbearbeitung

    Spiele sollen nicht gespielt werden.

    Der Laptop darf nicht sehr schwer sein. Ich sag mal 3kg max und er sollte einen min DvD Multi besitzen, Card reader, Usb, Lan/Wlan, UMTS und ein mattes Display (auf gar keinen Fall glänzend)


    Ich bin bei den vielen Angeboten leider sehr überfodert weil Notebook Hardware wieder etwas anderes ist als PC Hardware

    Als Budget sind bis zu 600 Euro möglich. Wenns auch für weniger klappt ist es natürlich prima aber wie es eben passt.

    Könnte mir dabei evtl jmd helfen? Habe Angst etwas falsches zu kaufen.

    Liebe Grüße

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.679
    Die Anwendungen kann jeder Laptop, ist halt nur bei Fotobearbeitung natürlich so, dass mehr RAM und eine stärkere CPU "besser" sind. Auch USB, LAN (bis auf seltene Fälle) und WLAN hat jedes Notebook. Bis 3kg sind für moderne 15,6 Zöller auch kein Problem.

    UMTS aber, das ist echt sehr selten, da es ja inzwischen viele USB-Sticks für UMTS der Mobilfunkanbieter gibt.

    Das hier ist da vor allem wegen UMTS echt das einzige aktuell lieferbare, was alle Kriterien erfüllt, kostet ein Stück über 600€: Fujitsu Lifebook A532, Core i5-3230M, 4GB RAM, 750GB, UMTS, Windows 8 Pro (A5320M45A1DE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland ein ähnliches mit schwächerer Ausstattung kostet 100€ weniger, aber die Lieferbarkeit ist nicht klar Fujitsu Lifebook A512, Core i3-2348M, 4GB RAM, 320GB, Windows 8 Pro (A5120M4311DE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland


    Wenn Du einfach nur den Punkt mit UMTS weglassen würdest, hättest Du schon über 200 Modelle zur Auswahl... ^^ zB auch welche mit FullHD, was für Fotobearbeitung sicher hilfreich ist, wie das hier Lenovo ThinkPad Edge E531, Core i5-3230M, 4GB RAM, 500GB (N4IBPGE) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    50
    Hey Herbboy,

    nochmals vielen vielen Dank für die Hilfe mit meinem Pc. Top!

    Also dann lassen wir doch einfach UMTS weg, ein Stick sollte ja nicht das Problem sein

    Ok bisher hatte ich immer darauf gepocht, dass es 8gb ram sind, eine schnelle CPU I5-I7 und eine eigene Grafikkarte hat (Zwecks Bildbearbeitung?)

    Oder habe ich da auf das falsche gepocht?

    Liebe Grüße

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.679
    8GB wären für Fotobearbeitung natürlich besser - ist aber auch eine Preisfrage. Nen i5 haben ja beide vorgeschlagene Notebooks.

    Das Lenovo hat laut cyberport Lenovo ThinkPad Edge E531 N4IBPGE - i5-3230M mattes Full HD Display & Windows 8 1x4GB drin, d.h. du kannst da problemlos nen zweiten Riegel dazukaufen und einbauen, zB Cyberport.de - Computer, Notebooks, Fernseher, Apple, Handys & Digitalkameras=

    Die eigene Grafikarte sollte aber meines Wissens keinerlei Rolle spielen AUSSER Du nutzt viele Spezialeffekte, bei denen profitiert Photoshop so weit ich weiß von einem richtigen Grafikchip, sofern Du denn Photoshop nutzt.


    Hier wäre noch ein Toshiba: Core i5, matt, 8GB RAM und ne AMD Grafikkarte für ca. 550€ Toshiba Satellite Pro C850-1MX (PSCBZE-00M009GR) das hat dann aber auch nur 1366x768 als Auflösung, wie es sowieso die allermeisten Notebooks in der Größe und zu dem Budget haben.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #5
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    50
    Acer Aspire V3-571G-53214G50Maii mit Core i5, 4GB, 500GB, GT 640M und FULL-HD bei notebooksbilliger.de

    Kannst du zu diesem etwas sagen? Klingt doch von den Werten sehr ansprechend oder übersehe ich da etwas?

    Liebe Grüße

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.679
    der hat halt nur 4GB, ansonsten aber sieht der gut aus.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  7. #7
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    50
    Leider war der nicht mehr lieferbar

    Also 4GB ram würden derzeit noch nicht auffallen.

    Bildbearbeitung kommt in frühestens 4 Monaten hinzu daher wäre eine Aufrüstung dann natürlich vorzunehmen.

    Aber dann sollte er das auch packen können daher sollte der Rest schon dafür ausgelegt sein.

    Findest du evtl noch ähnliche Angebote?
    Ich guck bisher nur bei notebooksbilliger.de da ich mit der Suchmaschiene dort bisher am besten zurecht gekommen bin.

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.679
    Was ist denn mit dem Lenovo, den ich postete? Lenovo ThinkPad Edge E531 N4IBPGE - i5-3230M mattes Full HD Display & Windows 8 der ist doch mind. genauso gut wie der Acer (Acer hat eh den Ruf, etwas "billig" verarbeitet zu sein)
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  9. #9
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    50
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Was ist denn mit dem Lenovo, den ich postete? Lenovo ThinkPad Edge E531 N4IBPGE - i5-3230M mattes Full HD Display & Windows 8 der ist doch mind. genauso gut wie der Acer (Acer hat eh den Ruf, etwas "billig" verarbeitet zu sein)

    Der hat doch keine eigene Grafigkarte gehabt oder? War das nicht bei späterer Fotobearbeitung besser?

    Liebe Grüße

    Jhaster

  10. #10
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.679
    Jo, der hat keine "richtige" Grafikarte, aber nutzt Du denn überhaupt DIE wenigen Effekte, die von einer richtigen Karte profitieren? Für zB retuschieren, Farbänderungen, Auflösung ändern, auschneiden/Masken erstellen, Schärfe, "künstlerische" Effekt wie Ölbild, Bleistiftzeichnung usw. brauchst Du keine Grafikkarten-Power, das sind rein CPU-berechnete Dinge.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  11. #11
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    50
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Jo, der hat keine "richtige" Grafikarte, aber nutzt Du denn überhaupt DIE wenigen Effekte, die von einer richtigen Karte profitieren? Für zB retuschieren, Farbänderungen, Auflösung ändern, auschneiden/Masken erstellen, Schärfe, "künstlerische" Effekt wie Ölbild, Bleistiftzeichnung usw. brauchst Du keine Grafikkarten-Power, das sind rein CPU-berechnete Dinge.
    Ist für Studium und später Arbeiten in zB Zeitungsverlagen. Bildbearbeitung.

    Wenn das nicht so GPU abhängig ist könnte man ja ggf auf eine verzichten.

  12. #12
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.679
    Hier steht, was für Dinge mit ner passenden Karte bzw. passendem Chip beschleunigt werden: https://helpx.adobe.com/de/photoshop...6-gpu-faq.html

    ohne passenden Chip läuft das dann halt einfach nur langsamer ab - und manche Spezialfunktionen gehen vlt sogar GAR nicht. Aber das Lenovo sollte da mitspielen, denn: "Um OpenGL-Beschleunigung verwenden zu können, muss Ihr System OpenGL v2.0 und Shader Model 3.0 oder höher unterstützen" => die interne Intel HD 4000 beim Lenovo hat das alles, die hat sogar Shader 5.0, OpenGL unterstützt der Chip auch, der hat "sogar" DirectX11 - es wird also ALLES gehen, nur manche Dinge, die Grafikpower verwenden, werden eben nicht so schnell wie mit einer "richtigen" Grafikkarte laufen.

    Und auch bei ner richtigen Karte wird es je nach Grafikchip schneller oder langsamer gehen.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  13. #13
    Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    29.09.2013
    Beiträge
    50
    Hi Herbboy....

    ... Du hier ist Land unter. Der Laptop ist für meine bessere Hälfte und die ist eine verzweifelte Studentin die dringend für das Studium (Endphase) und für die nächsten Jahre Privat/Beruf ein neues Laptop braucht.

    Bisher konnte ich Sie noch von keinem Modell überzeugen.

    Die Bildbearbeitung wird nicht in die Extreme gehen (keine Effekte etc). Photoshop mit Sicherheit aber angeblich hat sie das mit ihrem alten (echt altes Teil) auch hinbekommen.

    Aaaaber das neue Gerät soll natürlich gerne wieder für viele Jahre halten.

    Nun haben wir dieses hier gefunden bzw ich und hab es ihr mal gezeigt:

    Acer Aspire E1-772G-54208G1TMnsk Core i5 8GB 1000GB HDD GeForce GT 720M + Full-HD matt bei notebooksbilliger.de

    Ist aber irgendwie noch nicht lieferbar.

    Budget ist eben begrenzt. Eigentlich ist >500 schon super auch wenn wir bis 600 geguckt haben.

    Aber die Verunsicherung ist groß da das Angebot noch größer ist und verwirrend.

    Da sind teilweise CPUs die trotz I5/I7 nur mit einem Grundtakt von 1.6-1.8 Ghz arbeiten was mich verwirrt. Ist der dann so schwach auf der Brust??? Und eher von abzuraten?

    Andere augenscheinlich doch ältere I3 Modelle wiederum haben satte 2.5 Ghz Grundtakt.......

    Die Grafikkarte ist auch ein Unsicherheitsfaktor. Wäre es klüger eine vorrauszusetzen? Was bringt sie? Kann man damit besser Videos gucken? Ist sie nur für Gamer wichtig?

    Ich weiß das ist schon eine längere Story aber ich verstehe meine Freundin da auch weil es eine wichtige Anschaffung ist und bei einem "geringeren" Budget eben die Nervosität sehr hoch ist und die Angst etwas falsch zu kaufen....

    Wenn Du Dich evtl noch einmal uns annehmen könntest wären wir sehr sehr dankbar

    Liebe Grüße

Ähnliche Themen

  1. Beratung : Laptop
    Von GrafGurKe im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 3
    Letzter Beitrag: 18.01.2011, 23:44
  2. [BERATUNG] 2 Verschiedene Gaming Laptops
    Von Vetos im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 07.01.2011, 18:18
  3. Beratung bei Laptop-Kauf. Zwei Asus zur Wahl
    Von Silv3rSurf3r im Forum PC-Kompontenten-Kaufberatung
    Antworten: 1
    Letzter Beitrag: 18.01.2010, 22:36
  4. Suche Beratung bei diesem Modding-Case
    Von ronmolch im Forum PC-Plattform Allgemein
    Antworten: 7
    Letzter Beitrag: 14.08.2004, 00:09
  5. News - IGI 2 - Codemasters verlost Laptop
    Von SYSTEM im Forum Kommentare zu Artikeln auf www.pcgames.de
    Antworten: 4
    Letzter Beitrag: 19.02.2003, 14:50

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •