1. #1
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    09.08.2013
    Beiträge
    2

    Gaming PC [ Beratung ]

    Hi all,
    und zwar möchte mir einen neuen PC zusammenstellen und wollte eure meinungen dazu hören.

    Meine Zusammenstellung:

    Prozessor: Intel Core i5-4670k Box
    Mainboard: Gigabyte GA-Z87X-D3H
    Grafikkarte: Inno3D iChill GeForce GTX 770 HerculeZ X3 Ultra
    Netzteil: be quiet! Straight Power E9-CM 480 Watt

    CPU Kühler: EKL Alpenföhn K2
    Arbeitsspeicher: 8GB Corsair Vengeance LowProfile DDR3-1600 CL9-9-9-24
    Festplatte: Seagate Barracuda F4 1000GB 6GB/s
    DVD Brenner: LG Electronics GH24NS95

    Soundkarte: Asus Xonar DX 7.1
    Gehäuse: Corsair 600T Weiß


    Lüfter für Gehäuse: " passen die hier, bin mir nicht ganz sicher "
    Vorne: Cooler Master Mega Flow
    Oben: 2 x Noiseblocker NB-eLoop S-Series B12-1
    Hinten: Noiseblocker NB-eLoop S-Series B12-2


    Bereits im Besitz:
    Ssd: Samsung SSD 830 120GB
    Monitor: Samsung SyncMaster BX2350
    Tastatur: Logitech K800
    Maus: Steelseries Xai
    Headset: Roccat Kave 5.1


    Meine Fragen:

    Mainboard "ASUS Board" ??
    CPU Kühler "Thermalright Macho" ??
    Netzteil "580Watt" ??
    Grafikkarte: "MSI TwinFrozr" ??


    Danke!!

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.929
    Das passt sehr gut, nur ein paar Kleinigkeiten:

    1) der Kühler ist schon sehr monströs - bist Du sicher, dass Du einen so starken Kühler brauchst? An sich sind welche für um die 40€ schon zum Übertakten extrem gut geeignet, zB der Alpenföhn Brocken oder Thermalright Macho, den Du ja auch nanntest

    2) Die Festplatte, ist das eine "Eco Green" ? Dann lieber ne andere nehmen, zB die Seagate 7200.14

    3) Das Gehäuse ist btw natürlich der "Wahnsinn" - Dir ist bewusst, dass das locker mal 100-130€ mehr kostet als ein eh schon völlig ausreichendes solides Standardgehäuse? Wenn Du das weißt und es Dir gefällt, dann isses okay. Aber wenn Du vlt von einer Zeit vor 5-6 Jahren noch die Preise gewohnt bist: für Gehäuse, für die man damals 150€ bezahlen musste, braucht man heute nur noch 70€ ausgeben.

    4) noch mehr Lüfter wären der absolute Overkill und völlig unnötig, Das Gehäuse hat ja schon 3 Stück, und moderne CPU-Kühler und Grafikkarten haben keine Probleme mehr mit "zu warm", da braucht man selbst beim Übertakten keine Lüfter-Armada. Oder willst Du die vorhandenen Lüfter ersetzen, weil du sicher bist, dass die vorhandenen zu laut sind? Das würd ich erstmal selber testen.

    5) Das Gigabyte ist gut, es gibt auch gute von Asus, MSI, ASRock... die tun sich alle nix, und alle Hersteller haben auch von 5 Modellen immer 1-2 dabei, die nicht sooo dolle sind. Netzteil mit 480W reicht gut aus, vor allem ist die E9-Serie von BeQuiet eh sehr effizient und besser als so manches günstigere 550-600W-Modell. Die MSI Frozr ist definitiv ne gute Wahl, aber ob jetzt die Inno "schlechter" ist? Schau vlt mal bei mindfactory und alternate, ob es da Kundenmeinungen gibt - wenn überhaupt, dann gibt es Unterschiede bei der Lautstärke. Bei der Leistung nur dann, wenn der Takt anders ist, das macht aber auch nicht viel aus.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Neuer Benutzer
    Themenstarter

    Registriert seit
    09.08.2013
    Beiträge
    2
    Herbboy danke für deine kommentare..

    die standart lüfter von der gehäuse sind anscheinend zu laut darum will ich die auch ersetzen..
    festplatte wird kein ecogreen sonder die hier :
    Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.929
    Und bei den Lüftern bist Du sicher? Wundert mich sehr bei einem so sauteurem Gehäuse ^^ Ob die passen weiß ich aber nicht - vlt mal beim Gehäusehersteller genauer nachsehen.

    Hier Corsair Special Edition White Graphite Series 600T mit Sichtfenster, schallged steht, das oben EINER mit 200mm hinkommt. Es kann aber sein, dass da auch stattdessen 2x 120mm Platz haben.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #5
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    02.09.2013
    Beiträge
    13
    Krass gibt es das Corsair auch noch einmal schallgedämmt ?

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.929
    Scheinbar ja, wobei Komponenten heutzutage so leise sind, dass ich nicht glaube, dass es wirklich nochmal nen "Leisigkeits"-Gewinn bringt
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  7. #7
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    02.09.2013
    Beiträge
    13
    Ich kann mich leider auch nicht entscheiden zwischen diesen beiden Karten:

    Gigabyte GTX 770 OC 2GB

    Inno3D GeForce GTX 770

  8. #8
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    77.929
    Bei der Gigabyte weiß ich, dass die recht leise ist, da dieses Kühlerdesign sich schon auf einigen anderen Karten bewährt hat. Ich selber hab ne AMD 7950 mit dieser Kühlung.

    Aber auch die Inno scheint gut zu sein. Ich würd die für mich persönlich "schönere" nehmen
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •