Seite 1 von 3 123
8Gefällt mir
  1. #1
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.594

    get2bee.com - Kennt jemand den Shop ?

    Beim Preisvergleich einzelner Hardware-Komponenten bin ich auf besagten Shop gestoßen.

    Kenne den nicht und weiss auch nicht, ob man den zu den zuverlässigen Lieferanten zählen darf.

    Vielleicht hat jemand von euch schon mal von dem Shop gehört oder gar bestellt ?
    Kann jemand was Wissenswertes darüber sagen ?

    Ehe ich eine Bestellung in Betracht ziehe, hätte ich lieber ein bisschen mehr Gewissheit.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.668
    Bestell doch einfach per Nachnahme oder auf Rechnung ^^ da hast Du dann kein Risiko. Naja, außer der ist SO dreist, dass im Paket nur Müll drin ist oder so


    Aber mir scheint das ein kleiner Privatmann zu sein, der grad erst anfängt - im Impressum ist die Steuernummer erst "beantragt", der hat also noch keine... mir scheint das jemand zu sein, der wohl die Kosten einer solchen Unternehmung noch unterschätzt, denn nochmal 2% Rabatt bei Vorkasse bei günsitgen Preisen, die normalerweise nur große Shops, die von großen Einkaufsmengen profitieren, bieten können - evlt. hat der sich verkalkuliert....
    Geändert von Herbboy (05.04.2013 um 14:03 Uhr)
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.594
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Bestell doch einfach per Nachnahme oder auf Rechnung ^^ da hast Du dann kein Risiko. Naja, außer der ist SO dreist, dass im Paket nur Müll drin ist oder so


    Aber mir scheint das ein kleiner Privatmann zu sein, der grad erst anfängt - im Impressum ist die Steuernummer erst "beantragt", der hat also noch keine... mir scheint das jemand zu sein, der wohl die Kosten einer solchen UNternehmung noch unterschätzt, denn nochmal 2% Rabatt bei Vorkasse und dann die Preise, die billiger sind als bei großen Shops, die von großen Einkaufsmengen profitieren - evlt. hat der sich verkalkuliert....
    Und außer Email gibt es auch keine andere Art des direkten Kontakts.

    Naja, ich hab dem mal ne Mail geschickt, weil bei einigen Artikeln überhaupt keine Infos über Lieferzeiten angegeben sind. Ich möchte nicht bestellen und dann wochenlang darauf warten, günstiger hin oder her...

    Ach... Der ist aus Köln... Du bist doch selbst ner Kölner Natur, oder nicht, Herb ?!
    Schau doch mal für mich mal vor Ort nach und sag mir, was du davon hälst. Als kleiner Freundschaftsdienst.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  4. #4
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    2
    Hallo zusammen,

    ich bin auch bei meinen Recherchen auf den Shop gestossen und habe mich gefragt, wie so ein Shopstarter mit solchen Tiefstpreisen aufwarten kann, meine Idee dahingehend, er ist wie erwähnt Shopstarter und hat natürlich noch keinen Kundenstamm und will sich diesen natürlich aufbauen und gibt sich erstmal um in aller Munde zu kommen mit einer sehr geringen Gewinnspanne zufrieden bis er sein Zeil erreicht hat und zieht dann später Preislich mit den etablierten Shops gleich. Unter dieser prämisse könnte man jetzt natürlich ein gutes Geschäfft als Endkunde machen und sich seine Karte für sehr wenig Geld leisten.

    Aber es könnte natürlich auch ein Abzock Shop sein mit dem man nur scherereien hat.

    Ich Persönlich tendiere in der Abwicklung meiner Geschäfte in dem Preissegment immer eher zur sicherheit, dass heisst Shops mit vielen Rezensionen altgedient und evt sogar schon gute eigene Erfahrungen gemacht um mir die Dinge zu leisten nach denen mir zu der Zeit der Sinn steht. Aber klar Sparen will jeder und deshalb würde ich gerne den TS bitten hier nochmal bescheid zu geben was der Shop besitzer denn auf seine E-Mail geantwortet hat, weil interessant finde ich die Sache allemal, schon weil ich mir auch eine neue Karte kaufen will und der Preis natürlich ein Kampfpreis ist.
    Geändert von Telorfey (05.04.2013 um 19:57 Uhr)

  5. #5
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.594
    Zitat Zitat von Telorfey Beitrag anzeigen
    Hallo zusammen,

    ich bin auch bei meinen Recherchen auf den Shop gestossen und habe mich gefragt, wie so ein Shopstarter mit solchen Tiefstpreisen aufwarten kann, meine Idee dahingehend, er ist wie erwähnt Shopstarter und hat natürlich noch keinen Kundenstamm und will sich diesen natürlich aufbauen und gibt sich erstmal um in aller Munde zu kommen mit einer sehr geringen Gewinnspanne zufrieden bis er sein Zeil erreicht hat und zieht dann später Preislich mit den etablierten Shops gleich. Unter dieser prämisse könnte man jetzt natürlich ein gutes Geschäfft als Endkunde machen und sich seine Karte für sehr wenig Geld leisten.

    Aber es könnte natürlich auch ein Abzock Shop sein mit dem man nur scherereien hat.

    Ich Persönlich tendiere in der Abwicklung meiner Geschäfte in dem Preissegment immer eher zur sicherheit, dass heisst Shops mit vielen Rezensionen altgedient und evt sogar schon gute eigene Erfahrungen gemacht um mir die Dinge zu leisten nach denen mir zu der Zeit der Sinn steht. Aber klar Sparen will jeder und deshalb würde ich gerne den TS bitten hier nochmal bescheid zu geben was der Shop besitzer denn auf seine E-Mail geantwortet hat, weil interessant finde ich die Sache allemal, schon weil ich mir auch eine neue Karte kaufen will und der Preis natürlich ein Kampfpreis ist.
    Ich habe jetzt einfach mal den core i5 3570k auf Rechnung bestellt, für schlappe 175,-€. Das sind locker 30 Euro weniger als beim günstigsten Anbieter, der in den Preissuchmaschinen gelistet wird. Wenn sich was bewegt, melde ich mich dazu.

    Wenn es nicht die Bezahlungsoption auf Rechnung gäbe, hätte ich aber auch keine Probebestellung in Erwägung gezogen, von daher hat ja Herb recht, hier gibts es an sich kein Risiko für mich.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  6. #6
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    05.04.2013
    Beiträge
    2
    Danke für die schnelle Antwort, wäre sehr interessant zu erfahren, bin schonmal gespannt wie ein Flitzebogen. Was mich vor allem auch interessiert, wie lange es dauert von der Bestellung bis zur Lieferung.

  7. #7
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.594
    Tja, wie es aussieht werde ich doch kein get2bee.com-Kunde.
    Bekam ich doch gestern abend (am Sonntag ?!) folgende Email:

    "Sehr geehrter Kunde,

    Der Status Ihrer Bestellung wurde geändert.

    Anmerkungen und Kommentare zu Ihrer Bestellung: Sehr geehrter Herr XXX,

    vielen herzlichen Dank für Ihre Bestellung. Leider können wir Ihre Bestellung nicht auf Rechnung ausführen, da das Rückversicherungsunternehmen eine Ablehnung für diesen Betrag erteilte. Dies muss nicht unbedingt an einer negativen Bonität liegen. Bedauerlicherweise müssen wir Ihre Bestellung stornieren.

    Falls Sie weitere Fragen haben, kontaktieren Sie uns gern.

    Mit freundlichen Grüßen

    Ihr get2bee Support-Team

    Neuer Status: Storno (iv)
    Bei Fragen zu Ihrer Bestellung antworten Sie bitte auf diese eMail.
    "

    An meiner Bonität wird es nicht gelegen haben, denn diese ist (und war schon immer) über jeden Zweifel erhaben.
    Also wenn ein Laden keine Bestellung auf Rechnung akzeptieren kann oder will (warum auch immer), dann sollte er diese Option erst gar nicht zu Auswahl anbieten.

    Dann muss ich halt woanders bestellen...
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  8. #8
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.821
    Klingt sehr merkwürdig.

    Es gibt Rückversicherungsunternehmen, die dann für Forderungsausfälle des Unternehmens 'gerade' stehen. Das lassen sich diese Unternehmen natürlich prozentual von der Gesamtversicherung pro Kunde finanzieren.

    Normalerweise findet man das aber eher bei größeren Firmen, die umsatzstarke Geschäfte mit ihren Kunden abschließen.

    Bei einem kleinen Händler, wie in diesem Fall, würde es IMO deutlich mehr Sinn machen, das Factoring 'zu verkaufen'. D.h. der Händler tritt seine Forderungen an ein Unternehmen ab, die den Händler dann umgehend bezahlen, einen bestimmten Prozentsatz einbehalten und dann die Forderung selbst eintreiben.
    ¯\_(ツ)_/¯

  9. #9
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.668
    Also, ich will nix beschreien, aber ich vermute eher, dass es doch nicht astrein ist, und damit es nach außen seriöser wirkt, wird "auf Rechnung" ANGEBOTEN - immer wieder hört man ja als Rat auch von Verbraucherschützer "wenn NUR Vorkasse angeboten wird, ist was faul" - und am Ende bekommt dann hier in dem Fall vl. jeder diese Mail, der auf Rechnung bestellt - und abkassiert wird bei denen, die durch die scheinbare Seriosität in gutem Glauben per Vorkasse bestellen... ein seriöses Unternehmen würde auch Nachnahme anbieten, was ja hier nicht der Fall ist (oder? )

    Das klingt aber ansonsten nicht grad plausibel: wenn bei nem hardwareshop seitens des angeblichen Rückversicherers nicht mal eine Bestellung für keine 200€ abgedeckt ist: was dann? Der Kauf einer Maus? Von nem SATA-Kabel?

    Oder aber der Shop ist einfach nur laienhaft geführt, da hat sich einer übernommen und bekommt vom Rückversicherer nicht das, was er sich selber erwartet hat...
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.594
    Ich denke, ich werde meine Suche nach nem günstigen 3570k verwerfen und mich für nen 3470 entscheiden. Zwar muss ich dann auf ne OC-Möglichkeit verzichten, aber dann passt wenigstens die GTX 660 ti in mein Wunsch-Budget (und ich muss mir dann auch kein Z77-Board zulegen, wo ich nochmal etwas spare).

    Habe lang genug verglichen und gesucht, und möchte nicht noch mehr Zeit verstreichen lassen.

    Heute abend werde ich mal bei Mindfactory reinschauen und mir die einzelnen Komponenten zusammensuchen. Bin gespannt auf was für ne Endsumme ich komme, vielleicht kann ich ja dann ein etwas hochwertigeres Gehäuse einplanen.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  11. #11
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.668
    Wenn es Dir so sehr auf Preis-Leistung ankommt, solltest Du eher ne am 7950 nehmen.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  12. #12
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.594
    Zitat Zitat von Herbboy Beitrag anzeigen
    Wenn es Dir so sehr auf Preis-Leistung ankommt, solltest Du eher ne am 7950 nehmen.
    Ohne NVIDIA-Chipsatz kann ich einfach nicht, sorry.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  13. #13
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    15.04.2013
    Beiträge
    1

    B Sind wohl leider Betrüger

    Habe mir ein Tablet da gekauft. Das wurde nicht geliefert, war angeblich nicht mehr lieferbar. Dann auf ein anderes geändert. Nach insgesamt 5 Wochen keine Nachricht mehr vom Kundenservice. Bin leider drauf reingefallen und werde jetzt Strafanzeige erstatten müssen.
    Also FInger weg.
    Sollte sich wider erwarten jemand melden und ich die Ware doch noch erhalten oder ich mein Geld zurückbekommen werde ich das natürlich posten
    Geändert von vonGet2beebetrogen (22.04.2013 um 10:34 Uhr) Grund: Am 20.04 ist das Tablett angekommen. Wohl doch seriös, wenn auch langsam. Enschuldigung dafür

  14. #14
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    76.668
    Schade, dass ich mit meiner Vermutung wohl Recht hatte - Strafanzeige ist das einzig richtige.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  15. #15
    Klugscheißer
    Avatar von Rabowke
    Registriert seit
    09.12.2003
    Beiträge
    25.821
    Zitat Zitat von vonGet2beebetrogen Beitrag anzeigen
    Habe mir ein Tablet da gekauft. Das wurde nicht geliefert, war angeblich nicht mehr lieferbar. Dann auf ein anderes geändert. Nach insgesamt 5 Wochen keine Nachricht mehr vom Kundenservice. Bin leider drauf reingefallen und werde jetzt Strafanzeige erstatten müssen.
    Also FInger weg.
    Sollte sich wider erwarten jemand melden und ich die Ware doch noch erhalten oder ich mein Geld zurückbekommen werde ich das natürlich posten
    Hast du Vorkasse geleistet?

    Ich würde doch niemals nie bei einem Shop bestellen, der Vorkasse haben will ... vorallem wenn ich bei diesem Shop das erste mal bestelle.
    Spassbremse hat "Gefällt mir" geklickt.
    ¯\_(ツ)_/¯

  16. #16
    Erfahrener Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von sauerlandboy79
    Registriert seit
    01.02.2002
    Beiträge
    24.594
    Zitat Zitat von Rabowke Beitrag anzeigen
    Hast du Vorkasse geleistet?

    Ich würde doch niemals nie bei einem Shop bestellen, der Vorkasse haben will ... vorallem wenn ich bei diesem Shop das erste mal bestelle.
    Und erst recht nicht, wenn der Kaufbetrag nicht gerade gering ist.
    Daher bin ich auch trotz des günstig deklarierten CPU-Preises nie in Versuchung bekommen, Vorkasse zu leisten. Mein gesunder Menschenverstand weigert sich automatisch dagegen.
    Spassbremse hat "Gefällt mir" geklickt.
    "Cogito ergo sum." (René Descartes)

  17. #17
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    1
    Firma ist nicht zu empfehlen. warte 10 tage auf mein packet im ert von 70€ und habe nach mehrmaliger aufforderung keine antwort bekommen.

    einige meiner kumpels die bei get2bee einkauften haben dieselben probleme.

    also.

    Nicht zu empfehlen.

    Danke
    Geändert von Eumel550 (18.04.2013 um 02:29 Uhr) Grund: kleine änderung

  18. #18
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    18.04.2013
    Beiträge
    1
    Habe wegen der guten Preise auch schon öfter mich von dort zuliefern lassen und hatte keine Probleme muss ich sagen.Nur einmal mit einer größeren Stückzahl kamen die nicht so zurecht, haben aber von sich aus bescheid gegeben.

  19. #19
    Neuer Benutzer

    Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    1

    nach guten erfahrungen weiterempfohlen

    ich habe nach einigen guten erfahrungen mit diesem shop mich nicht gescheut diesen auch an Freunde weiterzugeben.habe ausschließlich positives feedback. aber falls doch einer auf dem weg ist mir den Hintern zu versohlen, sag ich bescheid!!

  20. #20
    Gesperrt

    Registriert seit
    19.04.2013
    Beiträge
    1

    service ist ok

    vor meinen Bestellungen habe ich des öfteren telefonischen Kontakt mit der Serviceabteilung gehabt, um über Angebotenes zu recherchieren.Ich kann nur sagen, daß es je nachdem wen ich dran hatte mehr oder weniger informativ war(das hat man aber bei jeder kundenhotline), aber die Damen und Herren schienen stets bemüht mir die erforderlichen infos zukommen zu lassen.

Seite 1 von 3 123

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •