1. #1
    Benutzer
    Avatar von starsoul1
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    80

    Monitor kaufberatung (22-24z 16:10 )

    hehe leute

    ist bestimmt der tausendste eintrag , aber ich brauche einwenig hilfe bei meiner kaufentscheidung
    für einen monitor , der monitor soll zum zocken genutzt werden (was anderes wir kaum drauf gemacht).
    ich bräuchte einen guten monitor mit einem guten Preis/leistungsverhältnis für MAX "180" euronen .
    vorzugsweise kann er auch led technik haben , aber er sollte 16:10 sein weil das sichtfeld einfach zum zocken bei shootern nicht genung höhe gibt bei 16:9 !



    ich hoffe ihr könnt mir helfen

  2. #2
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.279

    AW: Monitor kaufberatung (22-24z 16:10 )

    16:10 ist teurer, vlt weil es mehr 16:9er gibt, da die Hersteller das wiederum eher "pushen" - 16:9 ist angesichts der Tatsache, dass bei TV-Geräten ja auch 16:9 Standard ist, halt eher die "Zukunft" ^^

    In 16:10 gibt es leider wohl keine TFTs ab 22 unter 220€, außer diesem Samsung: http://www.alternate.de/html/s... ansonsten finde ich 16:10 über 22 Zoll erst ab 220€. Eine Wahl hast Du dann also scheinbar nicht. Ach ja: mit LED über 1000€


    ps: ich gehe davon aus, dass Du was in 1980x1200 suchst. In 1680x1050 gibt es natürlich schon einige zur Auswahl in 16:10.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  3. #3
    Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von starsoul1
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    80

    AW: Monitor kaufberatung (22-24z 16:10 )

    nein 1680 mal xxxx ist völlig okay weil dan die schrift auch größer sit und nicht so arg little , und mein sys. schond..

  4. #4
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.279

    AW: Monitor kaufberatung (22-24z 16:10 )

    GUt, dann gibt es da schon mehr. MIt LED zwar auch nicht viele, zB der hier http://www.amazon.de/exec/obid... oder der http://www.alternate.de/html/s...

    Ohne LED zB http://www.amazon.de/exec/obid...

    Größer als 22 Zoll mit 1680x1050 finde ich keinen einzigen, vielleicht ist das eben dann doch schon zu pixelig, wenn der Schirm größer als 22 wäre..
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  5. #5
    Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von starsoul1
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    80

    AW: Monitor kaufberatung (22-24z 16:10 )

    der samsung wird leider als office mon , eläutert denkt ihr das der zum zocken taugt ohne schlieren ?

  6. #6
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.279

    AW: Monitor kaufberatung (22-24z 16:10 )

    Schwer zu sagen, aber an sich ist die Reaktionszeit bei modernen TFTs kein Problem mehr. Dummerweise kaufen halt nicht viele Leute solche 16:10er, daher findet man wenig Infos.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  7. #7
    Benutzer
    Themenstarter
    Avatar von starsoul1
    Registriert seit
    27.05.2009
    Beiträge
    80

    AW: Monitor kaufberatung (22-24z 16:10 )

    hab mich jetzt für den
    2233RZ von samsung entschieden

  8. #8
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Eol_Ruin
    Registriert seit
    01.02.2003
    Beiträge
    6.060

    AW: Monitor kaufberatung (22-24z 16:10 )

    Zitat Zitat von starsoul1 Beitrag anzeigen
    aber er sollte 16:10 sein weil das sichtfeld einfach zum zocken bei shootern nicht genung höhe gibt bei 16:9 !
    16:9 hat bei allen aktuellen Spielen gleich viel "Höhe" wie 16:10 - aber mehr "Breite".
    Die FOV ist also bei 16:9 auch in der Höhe gleich groß wie bei 5:4, 4:3 oder eben 16:10.
    Man hat bei 16:9 keine Nachteile.

    16:10 Monitore sind meiner Meinung nach nur mehr sinvoll wenn man den PC hauptsächlich für Office & Bildbearbeitung benötigt.
    i5-4570 | Asrock B85M Pro4 | Arctic Cooling Freezer 13 CO | 8GB Corsair DDR3-1600
    Sapphire HD 6950@6970 Dual-Fan 1GB @880/1350 | Fujitsu Siemens L3230T
    Cherry Evolution Stream | Sharkoon Fireglider | Xigmatek Midgard
    Super Flower Amazon 450W | ADATA Premier Pro SP900 128GB & Agility 3 60GB, Samsung F3 1TB

  9. #9
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.279

    AW: Monitor kaufberatung (22-24z 16:10 )

    Aber 16:10 hat doch mehr Pixel in der Höhe, da müßte doch eigentlich dann auch mehr im Sichtfeld oben und unten sein? Die Pixelbreite ist ja bei beiden Formaten gleich.
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

  10. #10
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von byaliar
    Registriert seit
    27.06.2009
    Beiträge
    246

    AW: Monitor kaufberatung (22-24z 16:10 )

    Dann erklärr mir mal, wie 1920 pixel mehr bild machen bei einen 16-9 als beim 16-10 1920-1200.
    nach logig und realität ist das bild nicht breiter sondern eher schmaler.
    Und komme mir nicht mit der engine aussage.Das daß bild errechnet wird und damit die breite nicht monitor begrenzt ist.
    Im grunde wenn man z.B eyefinity nutzt ,macht man eine sehr große auflösung,dann wird das bild auch breiter.
    aber bei 16-9 wird das Bild schmaler Oben und Unten zudem wirkt es auch komisch.
    Wer handwerker ist kennt den goldenen schnitt, das verhältniss ist 1:1,63 Und diejenigen den es auffällt 16-10 kommt da sehr nahe dran.
    also ist ein 16-10 Monitor bessser,die monitorherrsteller wolen nur die Produktion von LCD fernseher und LCD TNTFT zusammenlegen,klare sache ,kostensenkung.
    Der 2233rz ist eine sehr gute wahl.
    besser wäre nur der nicht mehr erhälztliche LG227wtp

  11. #11
    Erfahrener Benutzer
    Avatar von Eol_Ruin
    Registriert seit
    01.02.2003
    Beiträge
    6.060

    AW: Monitor kaufberatung (22-24z 16:10 )

    Zitat Zitat von byaliar Beitrag anzeigen
    Dann erklärr mir mal, wie 1920 pixel mehr bild machen bei einen 16-9 als beim 16-10 1920-1200.
    nach logig und realität ist das bild nicht breiter sondern eher schmaler.
    Und komme mir nicht mit der engine aussage.Das daß bild errechnet wird und damit die breite nicht monitor begrenzt ist.
    Die Pixelanzahl hat mit der Größe des Bildausschnittes gar nix zu tun

    Wie man hier z.B an Crysis sieht ist bei 16:10 und 16:9 GENAU gleich viel Vertikale Bildinformation vorhanden.
    Obwohl die Auflösung des 16:9 Bildes sogar um einiges geringer ist als die des 16:10.
    Allerdings ist Horizontal mehr zu sehen. http://www.widescreengamingfor...

    Das dabei beide Formate eine horizontale Auflösung von z.B 1920 Punkten haben können (oder auch 1280) ist unerheblich.
    Es wird halt MEHR BILD mit gleich vielen Pixeln dargestellt.

    Wenn dem nicht so wäre dann könnt man ja heutzutage kein Spiel mehr mit z.B 800x600 spielen - denn dann würde man ja nur ein Mini-Bild zu sehen bekommen.
    i5-4570 | Asrock B85M Pro4 | Arctic Cooling Freezer 13 CO | 8GB Corsair DDR3-1600
    Sapphire HD 6950@6970 Dual-Fan 1GB @880/1350 | Fujitsu Siemens L3230T
    Cherry Evolution Stream | Sharkoon Fireglider | Xigmatek Midgard
    Super Flower Amazon 450W | ADATA Premier Pro SP900 128GB & Agility 3 60GB, Samsung F3 1TB

  12. #12
    Community Officer
    Avatar von Herbboy
    Registriert seit
    22.03.2001
    Beiträge
    78.279

    AW: Monitor kaufberatung (22-24z 16:10 )

    Bei nicht-3D-Strategiespielen ist es allerdings schon so, dass man "mehr" sieht, oder?
    This is not what I have wanted - I have to leave this place
    This is not what I have dreamed of - I need to gain more space

Berechtigungen

  • Neue Themen erstellen: Nein
  • Themen beantworten: Nein
  • Anhänge hochladen: Nein
  • Beiträge bearbeiten: Nein
  •